Suche immer Fehler/Makel beim Partner um Beziehung zu beenden?

    • (1) 15.09.11 - 15:14
      echt komisch......

      Hallo zusammen,

      ich weiss nicht, ob mir hier jemand wirklich einen Tip geben kann, aber ich schildere euch mal mein Problemchen:

      Seit ich mich kenne kann ich keine richtige Beziehung führen! Ob früher oder später suche ich immer Fehler bei meinem Partner, Makel, und steigere mich dann so rein, dass ich die Beziehung auf kurz oder lang beende, weil entweder der andere ja voll doof ist, mich anekelt, mich langweilt, mir zuviel Party macht, mir irgendwie zu wenig Aufmerksamkeit schenkt, mir zu anhänglich ist... usw. usw. #augen

      Ich weiss, dass ich z.B. gar nicht perfekt bin und ich stelle an meinem Partner sehr hohe Anforderungen und hü und hot usw.

      So weit so gut... Nun ist es so, dass ich wohl auf ein Männerexemplar gestossen bin, der es mir "recht" machen will und geht gleich auf meine Wünsche, Problemchen usw. ein #herzlich

      ABER ich fange wieder an "zu suchen" zu suchen was mich stört :-[:-[

      Ich weiss, dass ich richtig viel Glück wohl mit ihm habe, aber was kann ich gegen meinem Problem tun?

      Ich glaube, wenn es anfängt "mir zu gut zu gehn" schlage ich mal gern alles kaputt, um wieder von neuem Anfangen zu müssen #schein#schwitz

      Was könnt ihr mir denn raten? Ich versuche mir immer dann vor Augen zu halten, was wäre, wenn Schluss ist, und dann vergehts mir ganz schnell wieder nach Fehlern rumzusuchen - aber echt total komisch! #klatsch

      • (2) 15.09.11 - 15:21

        Ich schlage vor, Du lässt das besser mit den Beziehungen, denn anscheinend willst Du ja keine, sonst würdest Du nicht ständig nach Problemen suchen, um es dann zu beenden ...
        Das was Du hast ist ein Zwang, vielleicht lässt Du Dich besser therapieren.

        Grüsse
        besserlassen

        Ich denke das einfach der richtige nicht dabei war/Ist. Ich hab auch an meinen Ex freunden dinge gesucht;-) Nun habe ich eine lange Beziehung und kurze Ehe und mein Mann den Lieb ich wie er ist, auch mit dingen die mich stören, er hat sicher auch was was Ihn an mir stört :-p

        Du weißt es und kannst trotzdem nix ändern? Dann hilft nur eine Therapie denke ich.

      • (5) 15.09.11 - 20:42

        Ich bin genauso. Nur mittlerweile schon anfang 30 und hab immer gedacht das mein Mr. Right noch nicht dabei war...ich fang auch immer nach zwei, drei wochen an und find fehler die eigentlich normal und menschlich sind, und dann liegt nur ein nasenhaar krum oder er macht sich mal nicht zurecht und ohen Haargel, dann entlieb ich mich gleich.


        Ich hoffe es wird besser.....noch bevor ich alt und grau bin!

        wie alt bist du denn?

        Ich habe z.Z. das gleiche Problem. Bin seit fast 5 Monaten mit meinem Freund zusammen, und seh auch täglich Dinge, die mich stören!!! Kleinigkeiten, wo ich aber irgendwie nicht drüber wegsehen kann. Ich bin auch gerade dabei mich zu fragen, obs vielleicht an mir liegt, bin ich die kaputte, die keine Beziehung halten kann? Aber warum, wenn er doch eigentlich gut ist?? Warum stören mich eigentlich die Kleinigkeiten?? Ich bin doch auch nicht perfekt! Ich denke sogar schon ein bisschen an Trennung :-(

Top Diskussionen anzeigen