Fliegen Affären wirklich immer auf? Seite: 4

      • Kurzes Sprichwort: irgendwann kommt alles auf :)

        (47) 15.10.11 - 08:12
        Frauen sind cleverer

        Aus eigener Erfahrung heraus würde ich behaupten das es bei einem Mann eher heraus kommen würde als bei einer Frau.

        1. Beispiel:
        Ich gehe über Jahre fremd - mein Ex weiß bis heute nix davon.
        Ich habe nie etwas riskiert und meine Alibis waren immer wasserdicht.
        (arbeite im Außendienst - zum Thema Berufsgruppen)

        2. Beispiel:
        Mein Ex betrügt mich - ich wusste es nach kurzer Zeit da seine Alibis wiederum nicht stimmig waren und ich es mir an einer Hand abzählen konnte was er treibt.

        3. Beispiel:
        Ich war die Affaire eines verheirateten. Es kam nach 1. Jahr raus da er vergessen hatte sein Alibi einzuweihen #klatsch (Pech gehabt, selbst schuld)

        Nun lebe ich in einer glücklichen Ehe und ich würde ums verrecken kein Unsinn treiben, mein Mann genauso wenig.

        Ich denke wenn man von vorn herein sein Leben in allen Zügen genossen hat ist es nicht notwendig nach dem Nervenkitzel zu suchen denn da ist nix was schöner und besser ist als die eigene zufriedenstellende Beziehung mit Vertrauen und allem Schnicki-Schnacki.

        (48) 15.10.11 - 10:15
        ... ein Mann...

        Ich will Dich jetzt nicht um eine Illussion ärmer machen, aber ich behaupte, dass über 90% der Affären NICHT auffliegen. Aber genaues weiß man natürlich nicht, denn Affären sind nunmal geheim.

        Ich selbst hatte über 3 Jahre eine Affäre, die nie aufflog und ich kenne auch eine andere, die nie aufgeflogen ist. Meist hat irgendein Partner keine Bock mehr auf das Versteckspiel und beendet das Ganze, die Meisten sind intelligent genug, das Ganze nicht an die große Glocke zu hängen.

        (49) 15.10.11 - 17:05
        schlimmschlimm

        Ich kann nur aus meiner Familie berichten. Die Nichte von meinem Stiefvater ist perfekt. Sie sieht super aus, das Familienleben klappt super (ihr Mann und sie haben einen wundervollen Sohn). Beide arbeiten, haben gutes Geld, ein Haus, einfach ein Traumpaar.
        Nun kam raus, dass er sie 5 Jahre lang betrogen hat! So ein Arsch! Ich könnt ihn köpfen!
        SO eine Frau betrügt man nicht! Und bei denen war definitiv alles in Ordnung....

        Und ich würde sagen JA es kommt irgendwie immer raus.

        Gruß

      • (50) 15.10.11 - 18:48

        Natürlich nicht

        (51) 16.10.11 - 00:37
        meine antworten

        Hallo :-)

        Ich gib dir mal kurz und knapp Antworten, da ich gerade nicht so viel Zeit habe:-)

        Also ich hatte 8 Jahre lang etwas mit meinem Ex. Wir haben uns regelmäßig getroffen. Also einmal die Woche.

        Es fiel nicht auf. Keiner hat es gemerkt. Weder seine Ehefrau, noch mein Partner.

        Und ja, ich denke wenn ALLES in der Beziehung stimmt, dann macht man so etwas nicht.
        Ich für meinen Teil kann sagen: Ich vermisse einiges in der Beziehung, sonst wäre ich gar nicht auf den Trichter gekommen.

        Ein schlechtes Gewissen habe ich deswegen auch nicht.

      • (52) 17.10.11 - 11:51

        Nein, nicht immer !

        Ich hatte in meiner letzten längeren Beziehung zwei Affären. Die erste ist bis heute nicht aufgefallen die zweite nach beenden der Beziehung leider schon. Dabei war die zweite nur etwa 3/4 Jahr lang die erste über ein Jahr.

Top Diskussionen anzeigen