Wie wieder eine normale ehe führen

    • (1) 25.10.11 - 01:56
      Verpeilt

      Hallo liebe Urbianer/inen ;-)

      Ich weiß keiner kann meine ehe retten, aber vielleicht

      Hat ja jemand nen Rat für mich.Ich bin seit 6,5 Jahren verheiratet und

      Diese ehe war von anfang an mit viel Problemen belastet, die wir aber mehr Oder weniger hin bekommen haben.

      Es gibt nur ein Thema was unsere ehe Kriseln lässt, das ist der Kinderwunsch
      :-( Mutter Natur will nun mal nich das Wir Eltern sind... Das das unser leben sehr Belastet, denk ich ist normal.

      Das ist aber gar nicht das Problem :-( Sondern das wir seit gut 2 Jahren nicht mehr reden können... Ich glaub viele Sagen ist doch toll, wenn sie hören Wie wir unser Geld verdienen und
      Liegt das Problem. Wir arbeiten beide in Der selben Firma und beide von daheim
      Aus... Das heißt wir hocken 6 Tage Aufeinander im selben zimmer :-(
      1 Tag muss mein Mann in die Firma, was ich sehr geniess ;-) Aber seither reden wir arbeits sachen und das war's ;-( private Gespräche Fehlanzeige.
      Und das macht mich fertig, wir sehen uns den ganzen Tag, also nichts Neues was es zu erzählen gibt ;-(

      Aber so kann's doch noch den Rest Unserer ehe weiter gehen. Aber reden ist leichter gesagt wie

      getan worüber auch....
      Anderen Job, schwierig liegt ja nich Auf der strasse rum..
      Vorher waren wir aufgrund Krankheit Harzt 4, also da auch ständig zusammen
      Ich weiß einfach keinen Rat oder weg das zu ändern ;-( Trennung, nein wir lieben uns ja...

      Sry das musste einfach mal raus und nicht schimpfen wegen Fehler, ich Tipp mitm Handy und bin in Gedanken auf der Suche nach der Lösung ;-)

    Kann dein Mann nicht 2 Tage in die Firma müssen und du auch einen oder 2 Tage?! Das dann natürlich versetzt.

    Außerdem würde ich mir unterschiedliche Hobbies suchen. Da gibt es ja an der VHS oder wo auch immer viele Möglichkeiten was zu machen. Ein gemeinsames Hobby könnt ihr ja trotzdem auch haben.

Top Diskussionen anzeigen