Zweifel an meinen Gefühlen trotz toller Beziehung

    • (1) 02.11.11 - 14:44
      zweifler14

      Hallo zusammen!
      Ich bin ein mann in den besten jahren ;) und seit knapp 2 jahren mit einer wundervollen frau zusammen. Wir führen eine tolle respekt- und liebevolle, wertschätzende beziehung mit allem, was dazu gehört. Zwar wohnen wir (noch) nicht zusammen (und das bringt natürlich nochmal eine neue qualität mit allen aspekten in die beziehung), aber unabhängig davon kann ich voller überzeugung sagen, dass dies die beste liebesbeziehung meines nicht mehr ganz jungen lebens ist!

      Und plötzlich kommt der zweifel.......

      Was ist mit meinen gefühlen für sie? Warum empfinde ich nicht (mehr) stärker? Ich weiß natürlich, dass es eine erste phase der verliebtheit gibt, die dann in ruhigeres "fahrwasser" übergeht.

      Erst kommen die zweifel nur in kurzen gedanken, die schnell wieder verschwinden. Aber nach und nach wächst der zweifel in meinem kopf, und zwar zu einem unbeherrschbaren monstrum, das ich kaum noch aus meinem kopf bekommen kann. Ich begehe dummerweise den fehler, meine aktuellen gefühle mit gefühlen zu ex-partnerinnen zu vergleichen und stelle bei einer bis zweien fest, dass das reine bauchgefühl damals intensiver war. Plötzlich kommt zum zweifel noch das schlechte gewissen meiner partnerin gegenüber, und das, obwohl ich von ihr weiß, dass sie sich von mir aufs beste geliebt fühlt. Aber ich fühle mich trotzdem irgendwie als betrüger, und mein kopf denkt und vergleicht und denkt und vergleicht...

      Und gestern hätte ich deswegen fast unsere beziehung beendet - was für ein wahnsinn!

      Möchte jemand etwas dazu schreiben? Für jedes wort, das diesen verfluchten gedankenkreislauf unterbricht oder gar beendet, bin ich sehr dankbar!

      • Wer zweifelt weil er/sie denkt, es gäbe etwas besseres /intensiveres /schöneres /ehrlicheres, der schätzt nicht was er/sie gerade hat.

        Ein Auszug aus "Handbuch des Kriegers des Lichts" (Paulo Coelho):
        "Er ist fähig,
        das Schöne zu sehen,
        weil er die Schönheit
        in sich trägt,

        denn die Welt ist ein Spiegel
        und wirft einem jeden Menschen
        das Bild seines Gesichts zurück."

        Verändere Deinen Gesichtspunkt und Deine Gedanken werden sich verändern!

        Vergleichst Du mit dem Bauchgefühl am Anfang oder am Ende der Ex-Beziehungen? Wohlgemerkt, es sind EX-BEZIEHUNGEN, und das trotz stärkerem Bauchgefühl!

        Ich kenne beide Beziehungs-Varianten, die Du beschreibst... ich nenne die eine immer Feuerwerk-beziehung ;-) am Anfang ist alles so intensiv, ein Feuerwerk, bunte Farben, Ah und Oh - und irgendwann kommt der große Abschlussknall und das war es. Das Pulver ist verschossen.

        Die andere ist die Glut-Beziehung. Man hat dauerhaft Wärme und sitzt nicht im Dunklen ;-) Wenn man ein bisschen pustet, sprühen Funken, und wenn man dann noch einen neuen Scheit Holz auflegt, können die Flammen auflodern. Das kann ein Feuerwerk nicht! Wenn die Rakete gestartet ist, dann ist sie weg. Dann kann man nur die Zeit genießen und nach der nächsten Rakete suchen.

        Der Trick ist, nicht zu erschrecken, wenn das erste Feuer zur Glut geworden ist, sondern die Möglichkeiten zu sehen. Puste sanft in die Glut und genieße die Funken, das ist wie ein kleines Feuerwerk, aber Du kannst es immer wieder haben! Genieße den Schauer, den dieser bestimmte Blick von ihr auslöst, genieße das Gefühl von Wärme, das Dich beim Klang ihrer Stimme durchströmt, genieße die Sicherheit, die Deine Hand in ihrer bedeutet. Ich lebe jetzt endlich in einer solchen Beziehung, und ich würde sie für kein Feuerwerk der Welt mehr eintauschen!

        Sprich mit der Frau darüber.

        Wenn es tatsächlich so ist: "Wir führen eine tolle respekt- und liebevolle, wertschätzende beziehung mit allem, was dazu gehört", dann könnt ihr deine Zweifel teilen und auch ausräumen.

        • Haben wir heute gemacht, und dabei hat sie mir erzählt, dass es ihr in bezug auf ihren ex hinsichtlich der bauchgefühle genauso geht wie mir. Das hat mir sehr gut getan, vor allem in hinblick auf die zukunft!

Top Diskussionen anzeigen