Mein Mann hat mich geschlagen

    • (1) 13.11.11 - 17:47
      verzweifelt**

      Hallo,

      ich schreibe anonym weil ich mich schäme und nicht weiß was ich tun soll. Heute ist ein Streit eskaliert.

      Wir haben vor 11 Tagen ein Baby bekommen gewollt, gewünscht. Nunja mein Mann hat das Babyfon unten (wohnen in einem Haus) ausgestellt und vergessen es wieder einzuschalten.

      Als ich dann durch Zufall in die Küche ging hörte ich unser kleines weinen und habe meinen Mann natürlich zurecht gewiesen wie man so verantwortungslos sein kann.

      Daraufhin meinte er nur laber nicht seh zu das du hoch gehst.

      Gut ich schnell hin und bin dann runter hab ihn erstmal beruhigt. Dann hat mein Mann nichts besseres zu tun als sich eine Zigarette zu machen und rauchen zu gehen ich bin dann hinterher und wollte ihm diese weg nehmen und hab gesagt er soll lieber mal ne Flasche machen..

      Daraufhin bekam ich 3 Schläge gegen den Kopf. Was soll ich jetzt machen? Trennen ist klar nur wie?

      Ich hab noch 3 weitere Kinder und kann nicht mal eben so "gehen".

      Hat jemand Tipps?

      LG

              • (7) 13.11.11 - 19:58

                also für mich wäre es schon ein unterschied wenn ich so einen ordnungsgong, hinterkopfditsch, verpasst kriege oder ob ich richtig eine geballert bekomme

                und wenn ich mann wäre und mir meine frau/freundin in so einem ton/verhalten gegenübertritt, hätte sie von mir genau so einen ditsch, wie von mir beschrieben, bekommen

                Wenn du den Unterschied zwischen einem Faustschlag mitten in die Visage und einem kurzen ditsch auf den Hinterkopf nicht kennst, macht es wenig Sinn dir das hier zu erklären.

            niemand hat mich zu schlagen, weder auf den hinterkopf noch ins gesicht, und es wäre mir völlig schnuppe, ob leicht oder nicht!!!!! wenn diese grenze mal überschritten ist, ist es nur noch wenig entfernt von den fäusten im gesicht. sollen die kinder damit aufwachsen, das es ok ist, jemanden, ob leicht oder nicht, zu schlagen? mieses vorbild!!
            lg

            • Das ist doch totaler Blödsinn! Als wenn Dir das egal wäre, ob Dir jemand mal einen kleinen Erinnerungsklatsch auf den Hinterkopf gibt oder Du eine Faust ins Gesicht bekommt, was weitaus schmerzhafter und auch mit möglichen Verletzungen verbunden ist.

              Meine Freundin hat schon mal was von mir auf den Hinterkopf bekommen, so nach dem Motto "Na Mc Fly, jemand zu Hause?"

              Ihr mit der Faust eine zu zimmern ist dagegen völlig abwegig. Diese Art der Gewalt ist tabu!

              • "Meine Freundin hat schon mal was von mir auf den Hinterkopf bekommen, so nach dem Motto "Na Mc Fly, jemand zu Hause?"

                Kann witzig sein, muss es aber nicht immer sein... ich hab zwar viel Humor, aber den Spass dürftest du nicht allzu oft bringen;-)

                "Ihr mit der Faust eine zu zimmern ist dagegen völlig abwegig. Diese Art der Gewalt ist tabu! "

                Diese Art von Gewalt ist selbstverständlich tabu.

                Jede Art von Gewalt sollte natürlicherweise tabu sein, selbst das Schlagen auf Händen und Po von Kindern. Aber das war nicht das ursprüngliche Thema.

                Wenn mein Mann mir aus Blödsinn auf den Kopf hauen würde, würde ich ihn fragen, ob er noch ganz sauber ist!!? Weder mache ich sowas mit ihm noch er mit mir. Unter Freunden, wenn man Quatsch macht, mag das gehen,...wobei ich es auch da nicht mache.
                Ich bin als Kind oft genug verprügelt worden, um das als nicht lustig zu empfinden. Ich weiss nicht, welchen "rüden" Umgangston du und deine Freundin miteinander pflegt....aber in meiner Beziehung gibt es das nicht. Und es kam in 17 Jahren auch nie vor!
                Lg

    Schläge sind durch nichts zu rechtfertigen, aber wenn du dich immer so benimmst, wäre ich sehr genervt von dir.

    >>>und habe meinen Mann natürlich zurecht gewiesen wie man so verantwortungslos sein kann.<<<
    Ist dir so etwas noch nie passiert? Wieso ist es "natürlich", dass du deinen Mann zurecht weist?

    >>>ich bin dann hinterher und wollte ihm diese weg nehmen und hab gesagt er soll lieber mal ne Flasche machen..<<<

    In der Zeit hättest du die Flasche selber machen können. Du behandelst deinen Mann wie ein Kleinkind.

    Vielleicht solltet ihr euer gegenseitige Verhalten mal überprüfen, das scheint nicht vom Respekt oder Liebe getragen zu sein.

Top Diskussionen anzeigen