UMFRAGE; Mal ehrlich, seid ihr glücklich in Euer Partnerschaft?

    • (1) 20.12.11 - 23:08

      Hallo,

      mich würde mal interessieren, ob ihr wirklich glücklich seid in Eurer Beziehung.

      Von mir aus auch in schwarz - seid bitte ganz ehrlich und horcht mal ganz tief in in hinein!

      Freue mich auf Eure Antworten!

      LG

      Glücklich?

      Man kann nicht immerwährend glücklich sein.

      Es gibt immer Höhen und Tiefen im Leben und kein Mensch kann jeden Tag seines Lebens glücklich sein. Auch in der Beziehung nicht.

      Aber unterm Strich, mit allen Hochs und trotz aller Tiefs, sollte man ehrlich und aus tiefstem Herzen sagen können "Ja, ich bin glücklich mit dieser Beziehung."

      Und ja, das kann ich sagen.

    • immerwährend glücklich zu sein... das ist ja wie ein dauerorgasm..

      wir leben in wohliger zufriedenheit... mit so einigen großen und vielen kleinen glücksmomenten... mehr wollen wir gar nicht ertragen müssen. :-)

      es ist ausreichend, wenn man sich öfters sagen kann.. ach, hab ichs gerade wieder gut.. #rofl

      • und nur SO geht es.

        Glück ist ein Augenblick.
        Zufriedenheit ein Zustand.

        Ohne das Streben nach Glücksmomenten wäre das Leben im Stillstand und das wäre furchtbar. Also wäre Glück als dauerhafter Zustand eher nicht erstrebenswert...

        Ich bin mit meiner Beziehung sehr zufrieden, momentan könnten aber mehr Glücksmomente eingestreut sein...

    (9) 21.12.11 - 00:38

    Hallo,

    ich bin seit 22 Jahren in einer Partnerschaft. Es gab glückliche und weniger glückliche Zeiten. Wir haben uns zwischenzeitlich auch mal getrennt (bevor wir Kinder hatten) und haben wieder zusammengefunden. Obwohl wir allein auch gut zurechtkamen - aber wir haben einfach gemerkt, dass wir uns noch lieben. Derzeit bin ich nicht wirklich glücklich, weil wir durch den ganzen Alltagsstress ziemlich nebeneinander her leben. Aber richtig unglücklich bin ich auch nicht, und wir versuchen gerade beide, unsere Beziehung wieder intensiver zu gestalten. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, mit jemand anderem glücklicher zu sein. Eine lange Partnerschaft bedeutet für mich - gerade wenn man Kinder hat - auch Arbeit und Mühe und nicht nur dauerndes Glücklichsein.

    LG berenice

    Wir sind meistr glücklich zusammen,noch glücklicher wären wir wenn wir mal wieder bissle zeit als Ehepaar hätten.

    #winke

    Ja, ich bin glücklich.

    Ich war jahrelang Single gewesen. Daher weiß ich meine Beziehung zu schätzen. Und mein Mann ist mein Seelenpartner. Ich bin nicht romantisch veranlagt oder sehe vor lauter Liebe die Realität nicht. Aber das kann wirklich sagen.

    Aber manchmal möchte ich auch mal ausbrechen aus dem Alltag. Das hat aber mit meinem Naturell zu tun. Und wenn, dann auch nur mit Mann.

    (12) 21.12.11 - 07:10

    Wer von einer Partnerschaft immer Glück, immer hohes Fliegen erwartet, geht mit dem falschen Gedanken, der falschen Vorstellung an die Sache heran. Für mich ist eine Partnerschaft die Summe der positiven und negativen Erfahrungen, die man gemeinsam macht. Und da überwiegen bei mir die positiven Erfahrungen absolut! Sprich, ja, ich bin glücklich.

    • the sum of all parts, hm?

      :-)

      • Yes mylady, the good times and the bad times. Bad things like the distance, good things like the feeling of being completed... you know? ;-)

        Wir waren gestern im Weihnachtskonzert.... Hach, wat war das wieder schön... Nur zu wenig Soli für meinen Geschmack. Absolut genial war ein 17 jähriger mit dem Marimbophon, der Vivaldi gespielt hat.

        • ohhh, konzerte...

          *träum*

          "Yes mylady, the good times and the bad times. Bad things like the distance, good things like the feeling of being completed... you know?"

          das hast du aber schön gesagt (den satz jetzt in den unterschiedlichsten dialekten unseres landes gesprochen).

          bad, ich wünsch dir ein wunderschönes weihnachtsfest, mit allem, was du dir so wünschst und erfüllbar ist.

          erholung, also, ruhe und beisammensein.

          #liebdrueck

          • Das sind erfüllbare und auch völlig ausreichende Wünsche! Vielen Dank!

            Wir feiern ruhig. Heiligabend mit allen Kindern, erster Weihnachtstag ganz ruhig und mit Vorbereitung auf den zweiten Tag, zweiter Tag die ganze Sippe bei uns. Die Chefin tüffelt seit Wochen am Menü. Ich muss ständig sagen, was besser schmeckt. Kann ich aber nicht, schmeckt alles genial.

            Dir auch ruhige, besinnliche Tage im Kreise deiner Lieben. Mir leset uns dann wahrscheinlich erst im nächsten Jahr!

            #liebdrueck

(17) 21.12.11 - 07:15
zuckerundmilchundkaffee

ja, wirklich.

ganz tief hineingehorcht und nichts anderes gefunden.

das hat auch nichts damit zu tun, ob es ab und an schwierig ist.

es gibt das grundgefühl glück. da machen selbst meinungsverschiedenheiten nichts, wenn das grundgefühl stimmt.

gruss und kuss (endlos verliebt)

#tasse

  • (18) 21.12.11 - 11:50

    "es gibt das grundgefühl glück. da machen selbst meinungsverschiedenheiten nichts, wenn das grundgefühl stimmt."

    Hast das schön formuliert - ich hab jetzt schon ne Weile überlegt, wie ich das beschreiben soll :-)

    Ja, wir sind auch glücklich - mit allen Höhen und Tiefen, eben weils dazu gehört und man das durchaus auch wieder klären kann. Zumindest ist es in den letzten 14 Jahren bei uns so gewesen...

    ebenfalls noch immer unendlich #verliebt

    LG eine Glückliche

Es gibt Höhen und Tiefen.

Ich bin nicht immer dauer Glücklich, ABER ich bin sooo Glücklich über den tollsten Mann der Welt #verliebt -Den ich auch manchmal an die Wand klatschen könnte#cool

Wir passen sehr gut zusammen und haben sehr viel gemeinsam...Das ist wohl auch der Grund, wieso wir uns schon immer so gut verstanden haben...auch vor der Beziehung schon.

Inmoment bin ich Glücklich #verliebt

(20) 21.12.11 - 07:44

Ja, wieder!

Ich hatte mit meinem Mann letztes Jahr eine fette Ehekrise und Trennung (5 Wochen), seitdem packen wir einiges anders an.

Einiges hatte sich so eingefahren, dass wir das reinigende Gewitter offenbar brauchten. Jetzt versuchen wir, irgendwelche Anzeichen gleich zu "bearbeiten", anstatt die Partnerschaft als selbstverständlich vorauszusetzen.

LG, Nele

Nicht immer. Aber oft genug, um an ihm und uns festzuhalten:-)

Gruss
agostea

(22) 21.12.11 - 08:41

Nein.

Es wäre auch langeweilig immer auf Wolke sieben zu schweben.

#gruebel

Wenn ich das hier so lese, muss ich nach deiner Definition von Glück fragen.

Meint "glücklich in der Beziehung sein", niemals zu streiten, niemals Probleme zu haben?

Oder meint es, zu wissen, dass der da neben einem, dass der der Richtige ist, um auch Probleme meistern zu können, oder es zumindest versuchen zu wollen? Also, dass er es wert ist, auch Anstrengungen auf sich zu nehmen?

Ich frage nur, weil jetzt so Dinge aufkommen wie: Glücklich sein wäre langweilig und so.

Top Diskussionen anzeigen