Wieviele Freunde habt Ihr und wie oft trefft Ihr Euch?

    • (1) 06.01.12 - 13:21
      freundefrage

      Hallo,

      wir sind eine 4 köpfige Familie, wieoft unternehmt Ihr was mit Freunden, oder eher alleine als Familie? Oder sogar mit der weiteren Familie Schwiegis, Eltern, Omas usw.?

      Wieviele befreundete Paare habt Ihr?

      LG

      • Hallo,

        also zum durchzählen habe ich keine Lust. Mein Mann und ich wir treffen uns regelmäßig jeder für sich mit einem Freund/einer Freundin zum Bier trinken, essen oder ins Kino gehen.

        Dann gibt es Pärchen mit denen wir uns öfter ohne Kinder treffen (diese haben in der Regel selbst keine Kinder) und es gibt mehrere Familien mit denen wir uns öfter alle zusammen treffen.

        Ich treffe mich auch regelmäßig mit meiner Familie und unternehme etwas mit ihnen, meistens mit meiner Tochter, aber auch ohne. Und mein Mann besucht seine Eltern ab und zu mal, alleine oder mit Kind.

        Ist also von allem etwas dabei!

        Lg sunshine

        Ach so, und warum muss man so eine Frage in schwarz stellen? Ist doch nichts schlimmes! :-)

        Hallo
        Wir sind auch eine vierköpfige Familie
        Haben ein befreundetes Pärchen mit Kinder in unseren Alter wo wir auch schon 11 Jahre befreundet sind da fahren wir öfter hin, dann kommt ein guter Freund ( singel) öfter nach uns. Unsere besten Freunde wohnen mit ihren Sohn nur eine Tür weiter. Da sieht man sich jeden tag, wir machen auch sehr oft was zusammen ( z.b. Grillen, Spieleabende, Ausflüge)

        Auch mit meinen Eltern werden oft Ausflüge ( Zoo, schwimmen,in den urlaub fahren ) gemacht, genauso machen wir nur was für uns ( Zoo, schwimmen, Urlaub )

        Sonst noch so 1-2 pärchen wo mal flüchtigen Kontakt hält

        Wir haben vor 10 Jahren als unser großer Sohn geboren wurde festgestellt wer die wahren Freunde sind. Die falschen hatten auf einmal keine zeit mehr. Es haben sich damals angebliche gute Freunschaften als lug und betrug rausgestellt. Die richtigen Freundschaften haben sich mit den Jahren noch mehr gefestigt.

        Brauche keine 20 Freunde dafür 3-4 richtig gute wo ich mich 100% drauf verlassen kann und umgekehrt genauso.

        LG Karina

      • Wir haben 2-3 befreundete Familien in der Nähe und 2-3 befreundete Familien in einer Autodistanz von 15 bis 40 Minuten.

        Wie oft und in welcher Konstellation wir uns treffen, hängt von verschiedenen Faktoren ab:
        1. Arbeitszeiten (Schichtarbeit, Selbstständigkeit bzw. Dienstreisen kommen vor)
        2. Schule bzw. Ferien (die Kinder sind zwischen 10 Monaten und 8 Jahre alt)
        3. Freizeitbeschäftigungen der Kinder (Tanzen, Vereine, Logopäden, Musikschule, etc.)
        und
        4. allgemeine Termine der Familie.
        Da kommt es schon mal vor, daß wir uns in irgendeiner "abgespeckten Version" sehen.
        Beispiel:
        Am 23.12. habe ich eine Freundin (in Autodistanz) gesehen. Die 3 Großen hatten Schule, mein Patenkind war noch im Kindergarten, mein Kleiner war dabei und die Männer hatten noch zu Arbeiten. Da ich aber was für mein Patenkind vorbeibringen wollte, gab es keine andere Möglichkeit als diese (gemeinsam haben wir 5 Kinder).
        Die Patin meiner Tochter hatte ich auch schon mal allein gesehen, obwohl wir mittlerweile gesamt 4 Kinder haben. Die Kinder sind einfach unterschiedlichen Alters (7 Jahre, 4 Jahre und 4 Monate, fast 4 Jahre und 10 Monate). Da kommt es einfach auch auf den Plan der Kinder drauf an, wie wir uns sehen. Wir fahren einfach 40 Minuten mit den Auto. Wir wollen nicht immer im Feierabendstau stehen, um uns vllt. mal eine halbe Stundezu sehen.
        Bei den Nachbarskindern kann es schon mal sein, daß spontan geklingelt wird und die Kinder miteinander spielen. Meistens ist es dann so, daß wir Mütter auch noch miteinander reden. Die Väter arbeiten dann, da es Tagsüber ist.

        Mit unseren Familien schaut es da schon etwas anders aus.
        Die Schwiegereltern wohnen 40 km entfernt und wir sehen uns 2 bis 3 Mal im Monat. Die beiden sind Rentner mit einem vollen Terminplan.
        Meine Eltern und meine Schwester wohnen etwa 620 km entfernt. Diese Seite der Familie ist auch noch berufstätig. Wir telefonieren öfters. Sehen kommt eher nur in den Ferien vor.

        Lg.

        (6) 06.01.12 - 18:58

        Hi,

        Familie habe wir nicht in der Nähe, daher kein kontakt, wie sehen uns vielleicht 1x im Jahr.
        Wir haben ein paar nette Freunde aber sehen tun wir uns auch nicht so oft.

        Dann haben wir noch ein liebes Nachbarspaar, da sehen wir uns öfters mal.
        Zwei Paare mit Kids die wir kennen, da machen wir auch unregelmaessig etwas.

        Aber so dicke Freunde wo wir ständig etwas machen haben wir auch nicht. Wäre mir auch zu anstrengend.
        Wir machen sehr viel mit unseren Kindern, da mein Mann auch oft nur am wochenende zu Hause ist und dann lieber was mit uns alleine unternimmt.
        Und dann kommen auch öfters mal Arbeitskollegen von uns zu uns zum essen und arbeiten.

        Manchmal wünsche ich mir zwar mehr kontakt aber viele die ich näher kennengelernt haben, haben sich oftmals bei näherem kennenlernen als #contra herauskristallisiert.
        Tja und meine beste Freundin wohnt fast eine Stunde entfernt und da ihr Mann mehr als komisch ist, sehen wir uns auch kaum, leider.

        Grüße
        Lisa

      • Hallo,

        wir sind fünfköpfig. Ich habe vier gute Freundinnen, zwei vor Ort, mit denen ich mich +/- einmal in der Woche treffe, mit den anderen beiden telefoniere ich einmal die Woche.

        Mein Mann hat keinen "besten Freund", aber wahnsinnig viele Bekannte. Einmal in der Woche treffen sie sich zum Kartenspiel, einmal in der Woche geht er in den Sportverein und einmal die Woche arbeitet er abends in der Bar eines Hotels.

        Zusammen treffen wir 2x pro Jahr die eine gute Freundin von mir, mit deren Mann mein Mann auch total gut kann, dann kennen wir noch ein paar (auch fünfköpfig), mit denen wir alle drei-vier Monate was machen.

        Wir sind in unserer Gemeinde in einer kirchlichen Familiengruppe, mit der wir 8-10 x pro Jahr etwas machen und wir sind in einem Wanderverein, da geht man dann auch so 5-7 Mal im Jahr mit Paaren mit Kindern los, die man so kennt, manchmal intensiviert sich das und dann flaut es im Winter etwas ab, da ja der Bezugspunkt das Wandern ist.

        Liebe Grüße
        Miss Mary

        Wir haben mehrere befreundete Familien (eigentlich langjährige Freundinnen von mir, die jetzt Familie haben, so wie ich).
        Es ist total unterschiedlich, eine Freundin (mit Kindern) sehe ich fast wöchentlich, wobei die Männer mal dabei sind, mal nicht.
        Die anderen sehe ich hier und da mal, aber relativ regelmäßig.

        Befreundete PAARE? Hm... 4? 3 von denen haben Kinder. Wir haben auch Single-Freunde!! Tatsächlich. Und sind relativ eng mit meiner Familie.

        Wie oft man sich sieht... Wie es eben passt, mal öfter im Monat, mal länger nicht. Das hängt aber mit den Distanzen zusammen. Unsere Freunde und Familie sind quer in Deutschland/Niederlande/Dänemark/Schweiz verteilt - es wäre schön, würde man sich öfter sehen, aber leider aufgrund von Verpflichtungen und Kilometern nicht immer so möglich ;-) Meine beste Freundin und mich trennen gerade 850km :-( Zum Glück gibt's Skype :-)

        LG
        sniksnak

Top Diskussionen anzeigen