Er nennt seine Kumpels "Bella und Süße.."

    • (1) 20.01.12 - 13:58
      Inaktiv

      Hi,

      etwas ungewöhnliche Frage: Mein Freund, mit dem ich seit 6 Monaten zusammen bin, nennt seine Kumpels Sonnenschein, Bella, Süßer..

      hab ich in Telefonaten oder Chatnachrichten mitbekommen.

      Er meinte, er macht das nur bei sehr engen Freunden und es wär nix dabei,,

      Mich hat er allerdings noch nie Bella genannt..#kratz

      Er ist mit Zwillingsbruder aufgewachsen, evtl hat er einen anderen Bezug zu Männern?

      • (2) 20.01.12 - 14:14

        Einen den ich kenne wurde von seinen Kumpels immer nur Gabi genannt.
        Also ich finde da nichts merkwürdiges dran.

        Allerdings bin ich in Köln aufgewachsen daher sehe ich so was wohl eh nicht so eng ^^

        (3) 20.01.12 - 14:31

        Ich habe recht viele männliche Freunde. Bei Männern kommt es öfter vor, dass sie sich mit Frauennamen gegenseitig aufziehen. Gerade wenn sie auch gemeinsam in einer Mannschaft spielen.

        Da gibt es auch Männer die Steffi, Püppi, Uschi oder sonst wie heißen. In der Regel ist das alles nur Spaß und blödsinn!

        Ich nehme das mit einem Lächeln hin und denke mir: "Männer sind und bleiben immer ein Stück weit Kinder" :-p

        • Demnächst nenne ich meine beste Freundin mal "Richard". Ich schau mal, wie sie reagiert. #huepf

          Denn letztlich sind wir doch auch nur ein Haufen alberner Hühner, oder? Zumindest, wenn wir unter uns sind.

          :-)

      (7) 20.01.12 - 15:42

      Hallo,

      Mein Mann sagt zu seinen besten Kumpel auch schonmal Süßer, Schnecke, Schatz Hasi ect .

      Ich denke mir da auch nicht viel dabei, ich sage auch zu meiner Freundin Schnecke süße ect.
      Ich ziehe meinen Mann auch schon gerne mal auf und sage zu ihm jaja triffst dich wieder mit deiner neuen Freudin der Holgerline.

      Ich denke nicht nur weil dein Freund seinen Kumpels Kosenamen gibt, das er deswegen gleich schwul ist.
      Spreche ihn doch einfach mal drauf an.

      (8) 20.01.12 - 15:43

      Hallo,

      ich würde mir da nichts bei denken. Männer sind eben teilweise so.
      Und wenn du mal genau nachdenkst, gibt Beispiele für diese Eigenart, die jeder kennt und keinen mehr wundern.
      Ich sage nur Tante Käthe. ;-)
      Und das er dich dann nicht Bella nennt, ist doch klar. Du bist keiner seiner Kumpel, du bist seine Freundin. Du stehst bei dieser Art der Kommunikation außen vor.
      LG
      M.

      PS: Und diesen Satz von dir "Er ist mit Zwillingsbruder aufgewachsen, evtl hat er einen anderen Bezug zu Männern?" lasse ich mal aus, denn den will ich jetzt gar nicht interpretieren.

      Macht er das vielleicht nur aus Jux?

      Ein Bekannter nennt seine Freunde (egal ob w oder m) mit Mäuschen hinten dran. Einmal sagte er sogar zu seinem Vater Papa-Mäuschen.
      Er ist nicht schwul.

      (10) 20.01.12 - 18:28

      Keine Angst, Männer haben manchmal einen eigenartigen Humor. Habe auch einen Kumpel der ein wenig Weichei ist und deshalb heisst er "Zarter".

      Da musst du dir keine Sorgen machen, denke ich :-D

      Mein Freund geht mit seinen Kumpels ähnlich um...den einen (dazu muss man sagen, dieser Freund ist seeeeeeehr eitel und hat mehr Kosmetik als ich) nennt er immer Schnäuzelchen, Schatzi und Loverboy und den Anderen nennt er süßes, dickes Mufflon...

      Ganz ehrlich, lach drüber, dass die Jung so herrlich miteinander umgehen, ist doch nix dabei...viele Frauen nennen ihre Freundinnen auch Maus, Süße etc. ;-)

Top Diskussionen anzeigen