Wie schnell seit ihr mit eurem Partner zusammengezogen?

    • (1) 24.01.12 - 19:13

      Hallo,

      ich würde gerne mal wissen, wie lange ihr mit euren Partnern zusammen wart, bevor ihr zusammengezogen seid.

      Hintergrund meiner Frage ist, dass ich mit meinem Freund (wir sind 4 Monate zusammen) zusammenziehen möchte. Wir führen im Moment eine Wochenend-Beziehung und wollen das in Zukunft ändern. Es ist noch nichts konkretes geplant, weil das auch darauf ankommt, wie schnell ich Arbeit bei ihm finde. Ich würde dann zu ihm ziehen.

      Wir beide sind uns einig, auch wenn es vielleicht etwas voreilig ist. Aber mich verunsichert manchmal das Gerede der anderen, weil wir erst so kurz zusammen sind.
      Ich frage mich dann natürlich, ob wir nicht noch warten sollten, aber andererseits kann es auch schief gehen, wenn wir noch 1 Jahr oder länger warten.
      Deshalb meine Frage: Wie war das bei euch? Wie schnell seid ihr zusammengezogen und ging das gut?

      Mir ist natürlich klar, dass das in jeder Beziehung anders ist, aber ich würde mich trotzdem freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen hierzu sagen könnt.

      Danke

      LG
      unserbaby2009

      • Kommt drauf an. Wenn dir der aktuelle Job nicht am Herzen liegt, du keine Kinder hast, dich keine Freundschaften oder Verwandtschaftsbeziehungen in der aktuellen Lebenssituation festhalten, und du leicht neue Bekanntschaften schließt, generell gerne Neues ausprobierst und du Aussichten auf einen guten Job dort hast, der dich unabhängig von deinem neuen Partner macht - warum nicht, probier es aus, und wenn nicht, dann ist nicht viel verloren gegangen.

        In allen anderen Fällen würde ich mir mehr Zeit lassen.

        • Also wir waren 2 oder 3 Monate zusammen, zwischendurch war ich wochenweise bei ihm, dann zogen wir zusammen. Das war rückblickend nicht gut. Wir kannten uns einfach noch nicht gut genug. Ich kannte da ja auch keinen und er war erstmal wirklich mein einziger Kontakt außerhalb der Arbeit. Wir waren nach 1,5 Jahren dann getrennt, dann zog ich aus. Wir kamen wieder zusammen, sind aber dann erst nach 2 Jahren wider diesen SChritt gegangen, zusammen zu ziehen. Meiner Meinung nach ist das zu früh. Sicherlich gibt es andere Erfahrungen und meinungen, aber die frage ist hat... was hat man zu verlieren? Warum nimmst du dir nicht erstmal eine kleine Wohnung selber, muss ja nicht viel sein, nur damit du eine Möglichkeit hast, dich auch zurückzuziehen und ihr noch gegenseitig euch Freiräume lassen könnt. Ich find das schwierig am "Anfang", weil man eigentlich auch das Bedürfnis hat, viel zusammen zu sein. Ich glaube die Chancen, dass sich eine Beziehung positiv entwickelt, sind besser, wenn man nicht zu früh zusammen wohnt.
          GlG
          cathie

      Wir waren 2 Monate zusammen. Wir hatten zwar keine Fern- bzw. Wochenendbeziehung, haben uns aber aufgrund unserer Jobs ziemlich selten gesehen. Als er dann gesagt hat, dass er 100km wegziehen muss wegen nem neuen Job, war uns beiden klar, dass eine solche Fern- bzw. Wochenendbeziehung keinen Sinn macht. Kurzerhand habe ich mir auch einen Job in der neuen Stadt gesucht und entschieden, auch dorthin zu ziehen. Die gemeinsame Wohnung war dann irgendwie die logische Konsequenz, wenn man in eine neue Stadt zieht, in der beide keinen kennen...

      Lange Rede, kurzer Sinn: Das war vor 4 Jahren, inzwischen sind wir seit verheiratet und erwarten unser erstes (gemeinsames) Kind.

      Lass dir von niemandem was erzählen. Entweder das Zusammenwohnen klappt schon nach so einer kurzen Zeit oder es klappt auch nach längerer Zeit nicht. Mehr als testen kann man es nicht und so kommt ihr wenigstens nicht in die Situation, dass ihr "andere Seiten" am Partner kennenlernt, weil man ja eh noch in der Kennenlernphase ist.

      LG
      roeschen

    • Wir sind jetzt 8 Jahre zusammen und wohnen immer noch getrennt. Warum? Gefällt uns besser.

      Ich finde dort keine Arbeit - er hier nicht.
      Macht nix - geht auch so.

      Wir sind nach über einem Jahr zusammengezogen.

      Wenn ihr nach 4 Monaten zusammenziehen wollt, macht das doch. Probiert´s aus.
      Es kann einem niemand ne Garantie geben, dass es klappt. Egal ob nach 4 Monaten, einem Jahr oder acht Jahren.

      Viel Glück euch beiden #winke

    • HI,

      wir sind nach 3 Monaten zusammengezogen.

      Unsere Bilanz:
      -Sieben gemeinsame Jahre, davon 3,5 verheiratet,
      -2 Kinder und
      -immernoch glücklich.

      LG
      Sheep

      Hallo!

      Mein Mann und ich haben auch zuerst eine Fernbeziehung geführt. Wir haben 600km voneinander entfernt gewohnt und uns jedes 2. Wochenende gesehen.

      Nach 2 Jahren bin ich in seine Nähe gezogen - naja, 150km Entfernung. ;-)

      Ein weiteres halbes Jahr später haben wir uns eine gemeinsame Wohnung genommen.

      Warum diese Umwege? Weil es mit unserem jeweiligen Studium so gepasst hat. Eigentlich war diese schrittweise Annäherung gar nicht schlecht - so konnte man schonmal etwas Alltag proben, bevor es ernst wurde.

      Wenn Ihr Euch Eurer Sache sicher seid warum nicht? Und dass Du Dir erst Arbeit an seinem Wohnort suchen willst, finde ich sehr vernünftig.

      Beste Grüße!

      Hallo,

      wir sind nach 1 Woche zusammen gezogen.

      Bilanz:

      - 15 Jahre zusammen
      - 12 Jahre verheiratet
      - 2 Kinder

      - 4 Hunde (zwei verstorben)

      Ich würde sagen riskiere es !

      Da wir beide sehr viel "Raum" für uns brauchen führen wir allerdings seit über 10 Jahren eine WE Beziehung.

      LG dore

      Wir hatten auch ne Wochenendbeziehung und sind nach 4 Monaten zusammen gezogen- bin dann auch gleich schwanger geworden#schein Sind immer noch glücklich und erwarten unser 2. gemeinsames Kind!

      lg luise

      Hallo,

      mit meinem ersten Partner bin ich nach 9 Jahren zusammengezogen. Nach weiteren 3 haben wir uns getrennt.
      Mit meinem jetzigen Partner bin ich nach 3 Monaten zusammen gezogen. Ich wollte es gern so, ich wäre auch schon nach 2 Wochen mit ihm zusammen gezogen. Ich finde es toll #verliebt
      Wir sind nun 3 Jahre zusammen und das soll auch so bleiben...

      LG

      4 Monate ist meiner Meinung noch etwas früh.
      Wir haben zwar auch nicht besonders lange gewartet aber es waren immerhin 12 Monate :-)

      Ob es "gut" geht oder nicht weiß man nie. Ich bin nach wie vor glücklich und werde jedes Jahr immer glücklicher! Mittlerweile sind 3 Jahre nach dem zusammenziehen her.

      Hi,

      2 Tage. #hicks Also zur Erklärung: Mein Mann hatte eine Wohnung und ich lebte noch bei meiner Mutter - ich war ja auch erst knapp 19 J -. Wir planten ein verlängertes DVD-WE und das hat bis heute - 7 Jahre - angehalten. ;-) Allerdings ist das ja eine komplett andere Ausgangssituation. Ich hatte nicht viel aufzugeben. Meiner Ausbildung bin ich weiter wie gewohnt nachgekommen und ich musste auch keine Wohnung aufgeben, sondern lediglich mein KiZi.

      Hätte ich eine eigene Wohnung gehabt und hätte ich die Arbeit wechseln müssen, dann hätte ich vermutlich gewartet. Man kann nie sagen, ob es hinhaut oder nicht, aber trotzdem finde ich es noch riskanter, wenn man direkt alles aufgibt...vor allem in der ersten Zeit, wo man ja noch in der Beschnupperungsphase ist.

      LG Wunki

      Wir sind nach einem halben Jahr zusammen gezogen.

      1 Woche nachdem wir uns kennengelernt haben ist er zu mir gezogen. Wir sind jetzt fast 3 Jahre zusammen und haben eine Tochter.

      Nächste Woche wird geheiratet #huepf

      Etwas über ein Jahr.

      Wichtiger als "wie lange war man zusammen" finde ich aber, sich einig zu sein, WARUM man zusammenzieht, gerade, wenn Du dabei noch den Job wechseln mußt. Soll das eine Ehe auf Probe sein, und wenn, für wie lange? Oder ist es "nur" ein "ist praktischer als Wochenendbeziehung"?

      nach einem monat. ich zu ihm gezogen von dresden nach frankfurt. sind jetzt 2 jahre verheiratet und ich bin mit dem 2. kind schwanger. hat also funktioniert. und gekannt haben wir uns vorher 3 monate. (im internet kennen gelernt)

      Bei uns waren es genau 4 Monate.

      Aber ich muß sagen, es blieb uns nichts anderes übrig. Ich war mit der Ausbildung fertig und hätte zurück zu meinen Eltern ziehen müssen. Immerhin 600km. Ausserdem war ich da schon im 3 Monat schwanger (#hicks) Mit Hilfe meiner Schwiegermutter hatten wir innerhalb weniger Tage eine Wohnung.
      Wir sind nun 12 Jahre verheiratet und haben 4 Kinder.

      Deine beiden Kinder sind ja noch ziemlich klein. Er müßte ja schon eine große Wohnung haben, wenn dann noch 3 Personen einziehen. Und da Du dort erst eine Arbeit suchen willst, wird es bestimmt noch ein paar Monate dauern.

      LG

      Hi,

      wir sind jetzt 4 Monate zusammen und planen auch schon die gemeinsame Wohnung. Allerdings wird der Umzug erst in einem Jahr fällig. Mein Partner wird dieses Jahr beruflich wieder hier in die Region ziehen, vor Weihnachten wird ein Umzug zu stressig und somit landen wir bei Jan 2013.

      Ob es klappt oder nicht, werden wir dann sehen. Wenn er Urlaub hat ist er zur Zeit eh komplett bei mir in der Wohnung. Wir kommen damit sehr gut klar. Alles andere wird sich zeigen.

      Als ich 19 warl, bin ich mit meinem damaligen Freund nach 2,5 Jahren zusammengezogen. 4 Wochen später haben wir uns getrennt. Tja, so kann es auch gehen....

      LG

      Hi,

      ich habe meinen Mann damals zu mir nach Hause zum Essen eingeladen, er blieb über 'Nacht und kam am nächsten Tag mit ein paar Klamotten unterm Arm, nach der Arbeit zu mir. Und schneller als ich gucken konnte waren seine Sachen bei mir.

      Nach 2 Monaten bekam ich meinen Heiratsantrag und nach 4 Monaten war die Hochzeit #verliebt (irgendwie hatten wir es besonders eilig #schein).

      Wir sind mittlerweile fast 10 Jahre verheiratet und wünschen uns ein 2. Kind.

      Auch ich muss sagen bei uns verhielt es sich halt so das keiner wirklich etwas aufgeben musste, da wir ja in der selben Stadt wohnten. Und gerade mit dem Hintergrund das du 2 kleine Kinder hast würde ich tatsächlich sagen warte noch ein wenig und gehe erst dann den Schritt, wenn du da abgesichert bist mit eigenem Job ect.

      Ich wüsste auch ganz ehrlich nicht, ob mein Kind nach 4 Monaten schon meinen neuen Partner kennen würde #kratz und das bei einer WE Beziehung. Ich wäre zumind. zum wohle der Kinder in diesem Fall nicht so flott gewesen.

      Lg
      Jeannine

      Hallo,

      ich bin aktuell mit meinem Freund auch 4 Monate zusammen.#verliebt

      Wir wohnen beide im selben Ort, sind beide aktiv in der Feuerwehr, er noch in zig anderen Sachen und haben uns somit am Anfang echt selten gesehen. Nachdem ich von einer Kurzreise nach 5 Tagen zurück gekommen bin, war irgendwie klar wie sehr wir uns vermissen und wie wenig Zeit wir miteinander immer verbringen. Also haben wir kurzerhand beschlossen zusammen zu ziehen. Das war nach 1,5- 2 Monaten. Seit dem wohnen wir nun zusammen und es klappt total super. Wir sind beide extrem glücklich und ich hoffe das wird noch ewig so bleiben. #schein

      Gestern Abend haben wir unsere erste gemeinsame Reise gebucht, diese ist noch einige Monate hin. Wenn es also nicht klappen täte, hätte keiner von uns die Reise buchen wollen. Denke ich. ;-) . Wir mussten allerdings auch nicht groß etwas aufgeben und sind beide im selben Ort geblieben und keiner hat Kinder mitgebracht. Von daher hatten wir es ziemlich einfach.
      Normal würde ich sagen, riskier es einfach. Wie das für die Kinder ist kann ich nicht beurteilen, aber da wäre ich halt einfach sehr viel vorsichtiger.

      Wie auch immer ihr euch entscheidet. Ich wünsche eich ganz viel Glück und Liebe.#sonne

      Hallo,

      wir haben uns im November kennengelernt, sind im Februar zusammen gekommen und im Juli ist er zu mir gezogen. Er kam aus einer anderen Stadt zurück in unsere Heimatstadt und hätte sich eine neue Wohnung suchen müssen. Aus praktischen Gründen haben wir uns dann dazu entschlossen, dass er zu mir zieht.

      LG sunshine

      hallo,

      ähm,wir sind nach 8 wochen zusammen gezogen. ich hatte keine andere wahl,denn eines tages stand er samt klamotten und koffern vor mir#hicks

      mittlerweile sind wir 9 jahre zusammen,davon 6 verheiratet,lieben uns wie am ersten tag.

      liebe grüsse diana

      Habe seit dem ersten Kuss quasi bei ihm gewohnt. Bin nur noch zum Wäsche waschen und Blumen gießen heim.

      Meine Wohnung habe ich dann nach einem halben Jahr gekündigt.

      (25) 25.01.12 - 18:20

      Im Juli 2007 im Internet kennengelernt.....

      im August 2007 das erste mal getroffen...

      er wohnte von anfang an eigentlich gleich bei mir....

      im Mai 2008 sind wir richtig offiziell zusammen gezogen...

      JA es klappt alles ich bin super Glücklich alles perfekt... :)

Top Diskussionen anzeigen