Warum geht er jedes WE ohne mich weg????

    • (1) 02.02.12 - 17:47

      Hallöchen zusammen!
      Vor 1,5 Jahren hat mein Mann die Kids und mich wegen einer anderen verlassen.
      Seit 9 Monaten hab ich nun wieder eine neue Beziehung. Es ist eigentlich alles wunderbar, aber.... mein Schatz geht jedes Wochenende mindestens einen Abend (also er kommt nie vor 4 Uhr früh heim) alleine weg. Manchmal fängt er aber auch schon Donnerstag an und macht das 3 Tage am Stück so. Sogar wenn die Kinder bei meinem Ex sind bleibt er nicht bei mir :( Wieso hat er denn so ein Bedürfnis?? Ich würd es ja verstehen, wenn er gediegen einen trinken gehen würde und um eins daheim wäre, aber es artet immer aus, manchmal kommt er erst am nächsten morgen um 6 heim.

      Liegt es daran, dass er vorher ein freier Jungeselle war?? Klar, er hat keine Kinder. Dafür Kollegen und die ziehen ihn immer ab. Mich verletzt das sehr, wenn er mich hier sitzen lässt. Komm mir vor, wie auf dem Abstellgleis. Oder liegt es an mir? Muss ich es tolerieren? Mir geht das so gegen den Strich und jedesmal kriegen wir deswegen Krach (vor allem, wenn er am Frühstückstisch nicht nüchtern ist).
      Oh Mann, ich versteh die Welt nichtmehr... Was meint Ihr dazu?
      GlG

      Kaddy

      • (2) 02.02.12 - 17:50

        "Warum geht er jedes WE ohne mich weg????"

        Weil du nicht den Mund aufmachst?

        • (3) 02.02.12 - 17:53

          Wie meinst du das? Klar sag ich ihm was, aber soll ich es ihm verbieten? Dachte halt ich mach langsam, nicht dass er sich eingeengt fühlt. Schliesslich hat er auf einen Schlag ne ganze Familie samt Verantwortung übernommen. ......

          • (4) 02.02.12 - 17:57

            naja, wenn mich sowas stören würde,
            würde mein Mann sich evtl. etwas zurück halten.

            ZB 2x im Monat alleine
            und auch ab und an mal mit mir was machen.

            Scheint mir als sei er sehr unreif,
            wenn er so oft unterwegs sein muss.

            Ich musste über sowas noch nie diskutieren,
            zum Glück.
            Mein Mann geht weg wann er will,
            meistens gehen wir aber einfach zusammen...

      (5) 02.02.12 - 17:53

      Das würde ich mir gar nicht gefallen lassen, oder den Spieß umdrehen...

      Und an meinem kinderfreien WE auch alleine weggehen...

      Oder trennen denn so sehe ich keinen sinn....

      Lg ohne mich

      • hab ich probiert, war letztes WE auch alleine weg. Er meinte, es würde mir gut tun. Tja, leider fand ichs nicht so prickelnd. :( Möchte eigentlich lieber mit ihm zusammen spass haben, so lange sind wir ja nun noch nicht zusammen und wenn man kinder hat , hat man unter der woche doch kaum zeit füreinander..... hmmmmm danke aber für deinen rat !
        Glg

    (7) 02.02.12 - 17:57

    Hallo kaddy,

    wie alt seid ihr denn?
    Gibt es eine gemeinsame Wohnung?

    • (8) 02.02.12 - 18:07

      also, ich 35 2 kids, er 31 ohne kinder , wohnen zusammen in seinem Bauernhaus ;)

      • (9) 02.02.12 - 18:17

        Hallo kaddy,

        hast du schon einmal mit ihm darüber geredet? Also richtig geredet, nicht im Nörgelton? Ernst scheint er es schon zu meinen mit Dir, sonst hätte er Dich nicht samt Kids in sein Haus einziehen lassen.

        Aber sieh es mal so: Du bist ihm nicht nur an Jahren, sondern wahrscheinlich auch an Lebenserfahrung überlegen. Du hast zwei Kinder, er keine.

        Eventuell ist es ihm nicht wirklich klar, wie weh er Dir mit seinen Fallouts tut.

        Mein erster Tipp wäre Kommunikation, sachlich und ehrlich, ohne Forderungen. Sag ihm, wie Du Dich fühlst. Einfach nur das und zuerst einmal nichts weiter.

        Am weitesten kommst Du, wenn Du ihm zuerst einmal selbst zur Einsicht kommen lässt, was Dich schmerzt. Im optimalen Fall müsste er es von sich aus nachvollziehen können. Kann sein, daß es dazu ein wenig Zeit braucht.

(10) 02.02.12 - 17:59

Es sieht so aus, dass ihm seine Freunde wichtiger sind als du. Jedenfalls ist er an den Wochenende lieber mit den Freunden zusammen als mit dir.

Wie "eigentlich alles wunderbar" sein soll, verstehe ich nicht.
Ich finde es schrecklich wie es bei euch ist.

Meine wilden Gedanken, die mir spontan durch den Kopf gegangen sind:

Entweder er ist Alkoholiker

Oder er betrügt Dich
Oder er ist nicht gerne mit Dir zusammen
Oder er hat ein dunkles Geheimnis

Mal im Ernst: woher sollen wir das wissen? Frag ihn. Und überlege Dir, ob Du weiterhin auf dem Abstllgleis bleiben willst. Denn da bist Du tatsächlich.

  • Danke #schwitz

    vielleicht will ich es nicht so wahr haben, aber jetzt wo du es schreibst, tippe ich auf den Alkohol. es ist wie eine sucht. seine kollegen und er sind an jeder bar zu finden und immer randvoll. glaube er hängt da drin, aber es würde niemand zugeben. und er hat angst, dass er nicht mehr dazu gehört, wenn er nicht mehr mitgeht.... wie dumm

    aber wisst ihr was, ich mag ihm nix verbieten, entweder er bleibt freiwillig bei mir an den wochenenden oder wir lassen alles sein. ob ich das durchziehe ?????

    • So würde ich es auch machen. Ich wünsche Dir viel Durchhaltevermögen!!!#klee

      (14) 02.02.12 - 18:33

      "aber wisst ihr was, ich mag ihm nix verbieten, entweder er bleibt freiwillig bei mir an den wochenenden oder wir lassen alles sein. ob ich das durchziehe ?????"

      Du wirst es schon durchziehen, wenn du endgültig die Schnauze voll hast. Und, glaub mir, das kommt... ;-)

(15) 02.02.12 - 18:27

Am besten finde ich den Satz: "Eigentlich ist alles wunderbar, aber... "

Wenn es schon so anfängt, dann ist es nicht wunderbar. Das nennt sich Schönreden. Oder aber, du bist sehr genügsam. Aber dann würdest du nicht hier posten.

Es ist ja nicht so, dass das gelegentlich mal passiert, sondern dass das jedes WE so ist. Du wirst wohl tatsächlich mit reden müssen, wenn du es ändern willst. #aha

(16) 02.02.12 - 19:03

Hallo

Eigentlich ist alles wunderbar???
Der könnte mich mal gepflegt am Abend besuchen, ehrlich. Das ist doch keine Beziehung#nanana

Gruss So ja

Es ist nicht wunderbar.

Entweder hat er noch eine Beziehung/Affäre nebenbei oder er legt einen - eurer Beziehung nicht angemessenen - Schwerpunkt auf Party, Freunde und Alkohol (ohne dich).

Dass er das trotzdem macht, obwohl er weiß, dass du das nicht magst, zeigt ebenfalls, dass diese Beziehung alles andere als "wunderbar" ist....

LG
Snickerdoodle

(18) 02.02.12 - 19:53

Warum unternehmt ihr nicht mal am WE etwas zusammen?

Nur zuhause sitzen ist ihm vielleicht zu langweilig. Oder gibt er dir einen Korb und zieht stattdessen lieber mit den Kollegen herum?

Nach 9 Monaten sollte es doch eigentlich so sein, dass man nicht genug voneinander bekommen kann und fast alles zusammen unternehmen möchte bwz. zuhause ohnehin fast nur im Bett verbringt.

Immerhin ist sonnenklar wo seine Prioritäten liegen: beim Alkohol und seinen Kollegen! Du gehörst leider nicht dazu!

(19) 02.02.12 - 19:58

Klingt schwerst nach Alkoholproblem.

Dass du ihn zu nichts zwingen willst verstehe ich, aber wenns dann doch jedesmal danach Streit gibt? Macht ja genau so wenig Sinn.

Hast du versucht Wünsche, Bedürfnisse zu äussern? Hast du gemeinsame Aktivitäten vorgeschlagen, konkrete Vorschläge?
Du könntest ihm auch ganz sachlich sagen, dass du dich unwohl fühlst, wenn er so absolut gar nichts mit dir unternehmen mag.

  • (20) 02.02.12 - 20:26

    hab ich ihm gesagt. nützt nix. er brauch das sagt er...

    kann gut sein dass ich zu alt und er noch zu jung ist. bin halt nunmal mama und kann nicht jedes WE Party machen gehen. will ich auch nicht.

    oh mann, erst die trennung dann die scheidung und jetzt soll ich den kindern erklären, dass das wieder nix is? wär ich doch allein geblieben.

(21) 02.02.12 - 20:01

Hi,

warum gehst Du an den kinderfreien Wochenenden nicht mit ?

Oder, wenn Du das nicht willst, gehe doch mit Deinen Freunden weg.

Wenn ich daheim alleine sitzen würde, wäre ich auch sauer. Aber da mußt Du was dagegen tun. Amüsier Dich ohne ihn !

Beziehung bedeutet doch nicht, dass man nur zusammenhocken muß.

VG

Tattel

  • (22) 02.02.12 - 20:22

    Na, ich würde ja mitgehen, aber er will halt allein gehen. Mindestens einen Abend pro Woche. Ich kann halt nur alle drei Wochen, wenn die Kids beim Erzeuger sind.

    Vielleicht habt ihr ja alle recht und ich bin ihm nicht wichtig genug!! =(

Hi,

ganz ehrlich...

er ist nicht an einer ernsthaften Beziehung interessiert und "hält" dich als "Hintertürchen" unter der Woche.

Sorry, klingt hart, aber genau so sehe ich es.

Werd ihn bitte schnell los...für mich klingt das absolut zukunftslos und unter einer wunderbaren Beziehung vertehe ich, dass mein Liebster am Sa Morgen (manchmal sogar um 13.00 Uhr, nachdem wir die Nacht zum Tag gemacht haben, ja auch mit Kind, wenn Oma einspringt) mit mir frühstückt und sich überlegt, wie wir den Tag zusammen verbringen können...

Ich wünsche dir Besseres...

LG, Mamutsch

(24) 02.02.12 - 23:27

Was ist denn da "wunderbar"?!

Du bist seine bequeme Alltagsputze und den Spaß holt er sich woanders!

Mach' mal die Augen auf...

LG, katzz

(25) 03.02.12 - 15:06
bääääääähhhhhhhhhhh

hi,

cih hatte auch mal so einen. jedes wochenende mit seinen alten freundInnen unterwegs. in der woche konnte ich dann jeden abend zu ihm kommen und war regelmäßig unausgeschlafen bei der arbeit. der typ hat mich NIE geliebt. das hat er mir irgendwann auch gesagt. also schieß ihn ab, bevor du noch abhängig von ihm wirst!

Top Diskussionen anzeigen