gleichzeitig ins Bett

  • Fast nie. Mein Mann ist Schichtarbeiter und zudem lauter Schnarcher...wir gehen also nicht nur nicht zur gleichen Zeit, wir gehen auch noch nicht ins gleiche Zimmer. Zum Glück haben wir den Platz für getrennte Schlafzimmer und darauf möchte ich, wenn möglich, nie mehr verzichten. :-)

    LG
    Suse

    Guten Morgen,

    manchmal schlafe ich auf der Couch schon mal vor, bis wir gemeinsam ins Bett gehen. #rofl

    Ansonsten unterschiedlich, aber meist gehen wir zusammen ins Bett.

    LG

    Wir gehen zu 99% aller Abende gemeinsam ins Bett. Es kommt extremst selten vor, dass einer noch wach bleibt. Ich bleib mal alleine wach wegen Criminal Minds, er eher wegen zocken am PC. Wir haben damit kein Problem mal getrennt ins Bett zu gehen, ziehen aber gemeinsames zu Bett legen doch vor.

    Unter der Woche bin ich meistens frueher als er im Bett. Liegt aber daran, dass ich um 4.40 Uhr aufstehe. Mein Mann dagegen erst um viertel vor 6. Ausserdem schlaf ich meistens dann schon tief und fest und muss mir um seine eventuellen schnarchereien keinen Kopf machen *gg*.

    An den Wochenenden gehen wir zusammen ins Bett.

    Ob das nun normal ist oder nicht? Wayne interessierts? ;-)

    LG, Miss.

    Hallo

    Da ich im schichtetest arbeite gehen wir nicht zu gleichen zeit ins Bett

    Ich wuerd auch nicht mitgehen wenn ich noch hellwach bin
    Is ja langweilig

    Lg

    (23) 16.03.12 - 09:35

    hallo!

    wir gehen öfter getrennt ins bett. mein freund geht immer ins bett wenn er müde ist und ich schlafe vorm tv oft noch erst ein für 1-2 stündchen und gehe danach ins bett. wenn ich mal sofort ins bett gehe, dann kann ich oftmals schlechter einschlafen und liege noch wach.

    Wir gehen selten gleichzeitig ins Bett, ich bleib noch auf wenn ich noch was gucken möchte und er bleibt noch auf ( meistens ) wenn er noch am PC spielen möchte.
    Liegt auch daran dass mein Mann Schicht arbeitet und wenn er sich am letzten freien Tag vor der Nachtschicht darauf vorbereitet wäre es idiotisch wenn er mit mir um Mitternacht ins Bett gehen würde da er am nächsten Tag von 22:30 bis am übernächsten Tag um 5:30 arbeitet und viel zu früh aufwachen würde.

    Moin moin,

    wir gehen zusammen ins Bett und lesen dort noch. Entweder wird dann zusammen das Licht ausgemacht oder er ist eher müde (braucht auch mehr Schlaf als ich) und macht bei sich das Licht aus und ich les noch weiter.
    Wenn allerdings mal "Herrenabend" ansteht, dann bin ich definitiv eher im Bett :-D
    Die Beiden zaubern dann oft bis in die Puppen und fallen dann irgendwann todmüde ins Bett / Gästebett.

    Gruß
    Eilynne

Top Diskussionen anzeigen