wie ihm beweisen das ich es ernst meine

    • (1) 01.05.12 - 01:10
      hilflos87

      Hallo...
      ich muss mal etwas weiter ausholen.
      Vor 4 Jahren habe ich jemanden kennengelernt (nennen wir ihn mal A) in dem ich vom ersten Augenblick verliebt war.Es lief paar Monate etwas zwischen uns aber es ist nichts festes drauß geworden.Als ich mich im letzten Jahr von meinem Ex-Freund getrennt habe,hat das mit uns wieder angefangen.Ich habe schnell gemerkt das die alten Gefühle wieder da sind und hab ihm das auch gesagt.Er suchte allerdings immer nach irgendwelchen Ausreden.

      Dieses Jahr im Februar lernte ich dann jemand anderes kennen und am Anfang haben wir uns auch nur so getroffen.Irgendwann wurde mehr drauß und ich hab mich sehr zu ihm hin gezogen gefühlt.Er hat mir gesagt was er denkt und fühlt,also genau das Gegenteil von A.
      Als A mich dann gefragt hat,ob mehr mit dem jenigen ist habe ich natürlich die Wahrheit gesagt.Seitdem will A auch was von mir.Er meinte,dass es für ihn seit Januar ernst ist,weil ich ihn da angeblich zum erstenmal gesagt habe das ich ihn liebe.

      Er wollte nicht mehr das ich mich mit dem anderen treffe,aber ich habe es trotzdem getan.WARUM??? Weil ich es genossen habe,dass es einen gibt der mir sagt und zeigt das er mich gern hat.

      Ich weiß das ich A liebe auch wenn das nicht so rüber kommt.
      Nun ist es so,dass ich den Kontakt zu dem anderen abgebrochen habe weil ich A nicht verlieren möchte.
      A möchte nun,dass ich ihm beweise das ich es ehrlich meine doch irgendwie hat mich die Zeit im letzten Jahr kalt werden lassen.

      Kann ich ihn für mich gewinnen? Macht das überhaupt noch alles Sinn?
      Ich weiß grad nicht was ich tun kann....

      LG

      Du bist nur interessant, weil du jetzt nicht mehr frei verfügbar bist. Und Tschüss

    • A wie A****? War von Anfang an meine spontane Assoziation.

      Und das hat sich bewahrheitet.

      Du bist wahrscheinlich nicht reif für eine gesunde Beziehung. Du solltest dich noch ein bisschen mit Typen der Marke A**** beschäftigen, dich noch mehrere Jahre vera***** lassen, dann kannst du es mal mit Typ B versuchen, der mit dir offen über seine Gefühle spricht und zu dir steht, statt mit dir zu spielen.

      A will dies, A möchte jenes, und so weiter...

      Beweise, dass Du es ernst meinst???
      Du hast es ihm doch schon gesagt, dann soll er jetzt ruhig mal den Ball flach halten, statt nach Komplimenten zu betteln.

      Und Du machst Dir noch Gedanken, wie Du A für Dich gewinnen kannst? Er hat doch schon gesagt, dass er seit Januar weiss, dass er Dich liebt. WAS will er denn noch?

      Diese ganze beweis-mir-das-Geschichten sind doch Unsinn.

      Entweder man fühlt und will miteinander, oder eben nicht.
      Echte Gefühle müssen nicht irgendwie geweckt werden. Man hat sie oder eben nicht.
      Alles andere ist Spielerei und keinesfalls ernstzunehmen...

      Hallo,

      ich muss niemandem etwas beweisen! Die Personen die ich liebe, die spüren das durch meine Taten und meine Liebe die ich ihnen täglich schenke.

      LG Anna

Top Diskussionen anzeigen