wenn Mann im wohnzimmer schläft - für euch schlimm?

    • (1) 20.05.12 - 16:38

      Hallo Forum,

      mein Partner hat heute auf der Couch übernachtet weil er auf mich beleidigt war. Hat er vor drei Wochen schon einmal gemacht, jetzt wieder. Insgesamt das vielleicht vierte mal. Jetzt Häuft es sich offenbar.

      Wie damit umgehen?

      Im Moment hab ich null bock und stelle die ganze Beziehung in frage. Grummel.

      LG

      • Hallo!

        Am Anfang hat mich solches Verhalten verletzt und auch gestört. Mittlerweile weiss ich, mein Mann geht ins Wohnzimmer wenn ich z.B. länger lese, weil ich nicht schlafen kann und das stört mich nicht mehr. Ich kann ja nicht weg, ich bin hochschwanger

        Was uns geholfen hat war: REDEN! Klärt doch das Problem, vor allem wenn es sich häuft. Es muss nicht sofort die ganze Beziehung in Frage gestellt werden

        Viel Erfolg und LG

        Gibt´s bei uns nicht!! Wir versuchen, unseren Streit zu klären, bevor es ins Bett geht.
        Und selbst, wenn´s mal nicht klappt, hat noch nie einer von uns auf der Couch übernachtet.
        Außer ein Mal nach seiner Knie-OP, weil er Angst hatte, ich würde ihm im Schlaf aus Versehen wehtun ;)

        Wie wär's mal mit reden?

        Kann sowas echt nicht verstehen...

      • Ich persönlich hätte kein Problem damit. Man muß auch nicht zwangshaft einen Streit abends ausdiskutieren, so wie andere hier raten. Das kann schnell nach hinten losgehen. Besser ist es oft, wenn beide Beteiligte mal ne Nacht drüber schlafen: am nächsten Morgen haben sich die Gemüter beruhigt und man kann in aller Ruhe drüber reden.
        Frauen neigen im Allgemeinen dazu, eine Sache ewig ausdiskutieren zu wollen und Männer möchten ab einem bestimmten Punkt einfach ihre Ruhe haben, etwas runter kommen und dann später/am nächsten Morgen in Ruhe drüber sprechen.
        Aber da muß wohl jedes Paar für sich einen Weg finden.
        Übrigens schlafen viele Paare getrennt was die Betten angeht: meistens, weil ein Partner schnarcht oder einer früh raus muß und der andere sich um die kleinen Kinder kümmert, die noch nicht durchschlafen oder aus irgendwelchen anderen Gründen.

        Als ich angefangen habe,auf der Couch zu übernachten,war ich soweit,daß ich mich trennen wollte.
        Ihr solltet reden und schauen,was bei euch alles im argen liegt.

      • Ist bei uns auch schon vorgekommen, ohne daß wir uns nun gleich scheiden lassen.

        Nicht jeden Streit mag man am selben Tag ausdiskutieren bzw. nicht bei jedem Streit lohnt sich das überhaupt. Und krampfhaft im selben Bett schlafen, obwohl man eigentlich allein sein will, bringt es ja auch nicht.

        (8) 20.05.12 - 18:39

        Wenn bei uns wer auf's Sofa geht, dann ich - hat mit der Körpergröße zu tun (und damit, dass ich schneller stinkig bin als er).
        Handelt sich dann mal so um eine Nacht, dann wird's am nächten Tag ausdiskutiert und dann ist's alles wieder gut ;-)

        LG

        "Wie damit umgehen? "

        Formuliere mal für Dich was Dich daran genau stört und was Du tun kannst, damit das aufhört oder Dich in Zukunft nicht mehr so trifft. Mit dem Ergebnis gehst Du zu Deinem Mann und bittest ihn um ein friedliches Gespräch. :-)

        #winke

        Wir haben uns vor der Hochzeit verspochen: Nie mit einem Streit ins Bett!

        Daran haben wir uns bis heute gehalten, deswegen hatten wir das noch nie.

        Redet miteinander!

        LG
        Eichkatzerl

        Och ich bin auch manchmal beleidigt , aber dann reden wir !

        Wenn ich dann immer noch beleidigt bin schalf ich halt auf meiner Bettseite und meine Frau auf Ihrer ( unser Bett ist 2,8m breit ) da kommt man sich dann mal nicht in die Quere.#rofl#rofl
        Sonst wenn wir uns vertragen schlafen wir in der Mitte damit keiner rausfällt #rofl

        (12) 20.05.12 - 20:58

        Hi,

        ich habe auch schon des öfteren auf der COuch genächtigt, da ich nicht der Typ bin, auf Friede, Freude, Eierkuchen zu machen, wenn ich sauer bin.

        Mancher Streit braucht bei mir einfach ein paar Stunden um zu sacken. Dann kann ich auch stundenlang TV schauen, im Bett hätte ich da eher eine schlaflose Nacht und mein Mann womöglich auch, weil ich dann unruhig bin.

        Oft ist es auch so, wenn man eine Einigung erzwinken möchte, weil man "ohne Streit zu Bett gehen sollte " bringt es mir rein gar nichts.

        Ich brauche dann eine AUszeit, um mich selber zu bemitleiden, denn oft ist es Kleinkram, warum wir uns gestritten haben , den ich dann womöglich selber angezettelt habe.

        Und wir sind immer noch zusammen und haben jetzt den 9. Hochzeitstag gefeiert. Muss sagen, von einerTrennung würde ich deswegen sicherlich nicht denken - geschweige denn selber Überlegen....

        Es kommt auch auf den Streittyp drauf an. Mein Mann ist eher derjenige, der gleich alles ausdiskutieren will und ich bin eher diejenige, die mal eine Zeit alleine sein möchte. Kann auch schief gehen, wenn der Mann dann ständig reden, reden, reden will.....er hat aber gelernt, mich dann einfach auch in Ruhe zu lassen, sonst würde ich explodieren. Und die Auszeit kann mal 10 min oder auch 4 Std. dauern aber dann habe ich wieder Luft zum Reden.

        Lisa

      Hallo,

      die Frage ist doch wohl eher, warum er auf der Couch übernachtet. Was ist der Grund dafür? Kann man den Streit nicht beilegen?

      Gruß
      Sassi

      (16) 20.05.12 - 22:49

      Wir schlafen immer in getrennten Schlafzimmern.Wer wo schläft ist für uns kein Merkmal der Beziehungsqualität.

      LG

      Dabei würde ich mich auch nicht wohlfühlen. Ich denke, da müsste schon ein sehr schlimmer Streit vorgefallen sein, dass das (für mich) einen Auszug aus dem Schlafzimmer rechtfertigen würde.

      Für Einige klingt das vielleicht befremdlich aber wir haben 2 Betten. Wir schlafen meist schon zusammen in Einem aber zwischendurch auch immer mal wieder im eigenen Bett allein, nicht nur wenn wenn wir uns streiten. Ich find das ganz angenehm.

      Hallo Forum!

      Danke für alle Antworten!

      Nun, auf der Couch hat er definitiv übernachtet, weil er beleidigt war. Einen anderen Grund gabs nicht. Ist für ihn ein reines Druckmittel, er möchte mich damit sicher auch verletzten (was ihm gelingt). ein gewisses Ruhebedürfnis kann schon auch dazu kommen, ist aber sicher nicht der Hauptgrund - schließlich haben wir nicht direkt gestritten (also nix mit armer Mann muss vor keifender Ehefrau fliehen), es war einfach sauer, weil ich eine bestimmte Sache nicht so erledigt hatte wie er wollte, er hat das aber auch nicht angesprochen, sondern gleich so einen Terz aufgeführt.

      Das ist es ja auch was mich dabei auch so stört: warum kann Mann nicht die Klappe aufkriegen? Warum muss ich raten gehen was los ist?
      Zudem ist es jetzt zweimal in recht kurzer Zeit passiert, ich hab ihm schon gesagt, dass er das jetzt nicht zum neuen Kommunikationsmittel machen braucht, sonst gibts Saures.
      der ganze Tag war halt dann auch nicht so besonders stimmungsvoll - weil ich dann halt stinksauer war.

      ich werde versuchen, dass nimmer so eng zu sehen - dann fällt es auch mehr als druckmittel weg. Ich werds mir aber genau anschauen - weil auch ich halte das nicht für ein gutes Zeichen für eine Beziehung, vor allem wenn es früher nicht so war, und dann auf einmal anfängt.

      wir haben uns mittlerweile übrigens wieder ausgesöhnt :-)

      lg coppelia

      Für mich ein klares Ja.
      Egal,was vorgefallen ist,mein Mann schläft nie auf der Couch!
      Entweder wird es geklärt,bevor man ins Bett geht oder eben am anderen Tag.
      Man kann sich immer noch im Bett voneinander wegdrehen und es gut sein lassen.
      Und die Beziehung gleich in Frage stellen ist Unsinn. In jeder Partnerschaft gibt es Auf und Abs,keiner ist perfekt.Und wenn ein Problem offen ist,ist Euer beiden Aufgabe,das gemeinsam zu lösen.
      Da hilft nur Reden!!

      Gruß
      Sylvia

      (21) 26.05.12 - 19:04

      Irgendwie muss ich sagen ich trietz auch mal gerne um das ganze BEtt für mich zu haben und alle 3 Decken und die 4 Kissen.

      2kissen und 2 decken sind eh nur mit, ich brauche das gekuschelt und eingewickel in den kühlen stoff.

      Und wenn bissel trietzen schon ausrecht um an noch ne Decke und 2 Kissen zu kommen#schein

Top Diskussionen anzeigen