und was habt ihr euren Männern zur Geburt ( auch von seinem Kind ) geschenkt...

    • (1) 02.06.12 - 10:16
      und?

      ....für das...das sie neben euch am Bett gelitten haben? Das sie für euch da waren ? Das sie euch 10 Monate lang aushalten mußten ? Das sie auch ihr Leben umkrempeln ?

      Oh, manchmal versteh ich euch alle hier nicht.

      Das Leben besteht doch nicht nur aus Geschenken.Sag nur :

      Muttertag
      Frauentag
      Valentinstag
      Namenstag u.s.w

      #bla#bla#bla#bla#bla

      • (2) 02.06.12 - 10:22

        Zwei tolle Kinder, das reicht :-).

        Sämtliche von dir genannten Termine spielen bei uns zum Glück keine Rolle, noch nicht mal um den Hochzeitstag wird groß Gedöns gemacht, was ein Glück #huepf.

        LG juju

        (3) 02.06.12 - 10:25

        Hallo

        Tja das Leben scheint nur noch aus Geschenken zu bestehen.#zitter#schock

        lg

        (4) 02.06.12 - 10:25

        Oh cool, Frauentag. Wann isn der? Ich liebe Geschäääänke #huepf Brauch sowieso n neues Auto.

        Ich hab ihn nach der Geburt erlaubt mich zu heiraten, weil ich so nett bin.

      (7) 02.06.12 - 10:30

      Man kann es mit der ganzen Schenkerei auch gewaltig übertreiben.

      Demnächst gibts noch nen Sticker ins Aufgabenheft, weil er die Schuhe mal draußen ausgezogen hat oder wie?

      Ist das Kind an sich nicht schon Geschenk genug - für beide?

      Ich habe 4 Wochen im Krankenhaus gelegen, ein Frühchen zur Welt gebracht, saß danach noch 5 Wochen täglich bei meinem Kind im KH und habe zudem noch per Kaiserschnitt entbunden. Sowohl für mich, als fürs Kind bestand Lebensgefahr. Ich bin nicht eine Sekunde auf die Idee gekommen, mich dafür beschenken zu lassen!

    (9) 02.06.12 - 10:44

    #rofl

    Das leben

    (10) 02.06.12 - 10:55

    Vatertag

    Valentinstag

    Namenstag

    und Frauentag hier anzuführen finde ich fast pervers, hier geht es nicht um Geschenke, sondern um daran zu erinnern das es immer noch Frauen gibt die Zwangverheiratet werden, kein Stimmrecht haben, nicht die gleiche Ausbildung erhalten wie Männer etc..

    (11) 02.06.12 - 11:16

    zum Titel: den Gedanken hatte ich auch :-)

    (12) 02.06.12 - 11:25

    "euch alle"???

    Ich verstehe die Pauschalisierungen hier immer nicht #bla Und dann auch noch in schwarz, weil du weisst, dass es irgendwie "doof" ist, oder?!

    Wir haben uns gegenseitig ein Kind geschenkt. Ich habe 10 Monate Schwangerschaft fuer uns ertragen, die Geburtsschmerzen und er hat es ertragen, mich zu begleiten und zu unterstuetzen, mich leiden zu sehen, zu beruhigen usw...

    Ich weiss nicht, warum materielles zur Geburt verschenkt werden sollte. Vielleicht war/ist das Usus - bei uns irgendwie nicht.

    Um auf dein pauschalisierendes Blabla kurz einzugehen: Valetinstag, Frauentag, Namenstag (wann ist der ueberhaupt?) sind irrelevant. Zum Muttertag hab ich Schokolade bekommen (selbstgemachte Pralinen sogar) und mein Mann wird eine Kleinigkeit zum Vatertag am 5.6. bekommen.

    Passt das jetzt immer noch auf dein "euch alle"?

    (13) 02.06.12 - 11:42

    ist ja wohl selbstverständlich das MANN sich um die Frau kümmern sollte die das gemeinsame Kind zur Welt bringt!Da gibt es nichts zu schenken

    (14) 02.06.12 - 11:45

    Tatsache ist aber das sich für die Frau viel mehr ändert. Ich habe meinem Mann zwei wundervolle Kinder geschenkt, das muss reichen.

    Ich kenne übrigens wenige Frauen die nach der Geburt ihres Kindes die ganze Woche besoffen um die Häuser ziehen und den neuen Erdenbürger richtig feiern?

    >>Tatsache ist aber das sich für die Frau viel mehr ändert. <<

    warum?

    >>ich kenne übrigens wenige Frauen die nach der Geburt ihres Kindes die ganze Woche besoffen um die Häuser ziehen und den neuen Erdenbürger richtig feiern? <<

    ich kenne auch keine Männer die soetwas je gemacht hätten.

(19) 02.06.12 - 11:50

Ich brauch gar keine geschenke den das grösste geschenk trag ich seit 9 wochen unter meinem herz unser wunschbaby

wir schenken uns gegenseitig zwischen durch mal was kleines anstat an den verkrampften tagen wie valendienstag ect

lg

(21) 02.06.12 - 12:23

Nen Kind :-P

(22) 02.06.12 - 12:30

Ich muß dringend mal mit meinem Mann ein klärendes Gespräch führen !!!!

Warum krieg ich an den von dir genannten Tagen keine Geschenke #heul - hat er mich denn gar nicht lieb #schmoll

Außerdem fehlt in deiner Aufzählung noch ein Tag: der Kennenlerntag

und wer ist eigentlich "alle"?

(23) 02.06.12 - 13:33

Mein Mann bekam von mir immer ein gesundes, glückliches Kind geschenkt und ich behaupte, dass mein Leiden um mehrfaches höher war!
Natürlich war es toll, dass er immer bei mir war und mich unterstützte, kein Thema. Aber warum was schenken? Ich habe da wirklich wichtigeres zu tun ;-)

Gruß

(24) 02.06.12 - 13:35

Ich verstehe die Damen nicht, die ein Mords Darma machen wenn sie an den genannten Terminen keine Geschenke von ihrem Mann bekommen.Das meinte ich mit ALLE;-)

Wenn Vatertag ist, bekommen die Männer nur Schimpfe#nananaDas sie sich mal gehen lassen, das sie einen zu viel getrunken haben.

Aber genau diese Frauen regen sich auf wenn der Gatte den Weltfrauentag vergisst#schock

Und jetzt auch noch Geschenke zur Geburt,
Ich finde es ja nett wenn der Mann der Frau Blumen schenkt oder ein Schmuckstück. Doch ich kenne keine Frau die ihrem Mann zur Geburt seiner Kinder was geschenkt hat.
Und ich habe von keinem Mann hier schon gelesen, Hilfe, meine Frau hat mir nichts geschenkt, dabei war ich doch so tapfer.

  • (25) 03.06.12 - 18:19

    Dann liegst du ja mit ALLE schon mal ganz schief denn EINIGE sind NICHT SO! :-p

    Und ICH kann nicht nachvollziehen wie Männer den VATERtag versaufen können! Sind ihre Kumpels etwa die die sie zu Vätern gemacht haben?

    Wir feiern Vatertag mit der Person die dafür verantwortlich ist das mein Mann VATER IST! MIT UNSEREM KIND!

    Genau so Muttertag. Und auch viele namenlose Tage machen wir was schönes.

    Und wir begehen sogar das Verbrechen uns ab und an was zu schenken :-p Wenn uns danach ist und wir gard was gesehen haben sogar zum VATER-/MUTTERTAG #schock

    Manchmal einfach NIX #schock

    Finde das ganze Threat ziehmlich sinnfrei... Aber wenn es Spass gemacht hat...;-)

    Und soll doch jeder so wie er meint! Außerdem wissen ja die Herren der Schöpfung nach so und so langer Zeit wie ihre Herzdame zu solchen Tagen steht. Und wenn sie nun mal ein Exemplar erwischt haben dem diese Tage wichtig sind dann reissen sie sich auch keinen Zacken aus der Krohne wenn sie sich da mal nen Kopf machen und ihr was schönes schenken!
    Und wenn sie so ein Exemplar haben der es ega ist dann freut die sich trotzdem wann mal was nettes kommt.

    Gilt umgekehrt natürlich für die Damen genau so!

    Aber wie gesagt: Soll jeder wie er mag...;-)

Top Diskussionen anzeigen