Er möchte seine Fantasie umsetzen....Männer u Frauen was sagt ihr?

    • (1) 05.06.12 - 19:43
      Entäuscht

      Hallo ihr lieben.
      Mein Freund und ich sind erst seit 3 Monaten zusammen .Er ist Moslem und mag zb nicht das ich alleine weg gehe,er will alles von mir wissen,mich unter Kontrolle haben .
      Ist auch sehr eifersüchtig und mag nicht das ich mich so viel schminke und auffällig anziehe...
      Hmmm also Sexuell muss man sagen das es gut klappt wir haben fast die gleichen Fantasien die wir auch im Bett ausleben können mit Rollenspiele usw.....
      Seine Fantsaie die ihn so richtig geil macht ; Also wenn er sieht das ich leide,mich fesselt beim Sex auch schlägt also harten sex wo er alles bestimmen kann und ich ihm total ausgeliefert bin.Die Vorstellung dabei das ich sex mit anderen Männern habe u er dabei zuschaut und ich mich nicht wehren kann regt ihn total an er sagt dann so krasse sachen er will das ich nur benutzt werde usw.Ich muss sagen das die Fantasie auch bei mir da ist naja aber ich würde es nie umsetzen wollen.
      Ich liebe ihn und respektiere ihn .Er kann sich vorstellen das ich auch mal seine Frau werde und zusammen Kinder haben werden.Seine Familie weiss auch von mir.
      Nur frage ich mich wie kann er das vereinbaren wenn er zu mir sagt es wäre seine Vorstellung er würde es auch gerne umsetzen .Und er denkt daran das er die personen aussuchen würde es müsste jemand sein der gar nicht so mein typ ist weil er ja will das ich leide usw .Weil wenn mir der Typ gefallen würde wäre er eifersüchtig..Häääääh wie passt das denn zusammen .Er sagt er will das ich seine Frau werde aber wenn andere mich F..... auf gut deutsch hat er kein proplem denn ich wäre ja seine Frau und gehöhre ihm .Ich versteh die Welt nicht mehr.
      Ich habe Angst aus Liebe zu ihm würde ich es machen um ihn Glücklich zu machen;-(
      Aber ich hätte Angst das wir uns verlieren....
      MFG#zitter

      • (2) 05.06.12 - 19:49

        >>>Weil wenn mir der Typ gefallen würde wäre er eifersüchtig..Häääääh wie passt das denn zusammen .<<<

        Wenn du nur zwei Minuten nachdenkst, solltest du allein drauf kommen.

        Bei diesen Fantasien sollte es (in meinen Augen) auch bleiben......

        Anscheinend will er in ALLEN Lebenslagen Kontrolle über dich haben.
        Genausowenig sehe ich es als sinnvoll an, wenn du diese Fantasie ihm zuliebe mitmachst.

        Lg.

        Eine Sklavin auf allen Ebenen. Du hast zu funktionieren im Leben wie im Bett und selbst wenn er dir weh tut oder dich VERGEWALTIGEN (!!!) lässt von einem anderen Mann denkst du ernsthaft darüber nach es ihm zu liebe zu tun????

        Was würdest DU einer Frau in DIESER Situation raten....???

      • (7) 05.06.12 - 20:16

        Wenn er Dich lieben würde, würde er nicht versuchen, diese Fantasie, in der Du mit einem anderen Mann schläfst, umzusetzen. Bei einem Moslem kann ich mir wirklich nicht vorstellen, das er so eine Frau danach noch heiraten würde.

        Ganz abgesehen davon: es besteht nicht nur die Gefahr, dass Du ihn verlierst, sondern auch, dass Du Dich verlierst. Tu es nur, wenn Du es auch willst - nicht nur ihm zuliebe. Dazu gehört, dass Dir der andere Mann auch gefällt. Alles andere würde bedeuten, dass Du erniedrigst und benutzt wirst. Was seiner Fantasie entspricht und nicht gesund ist. Und nicht von Liebe zeugt.

        Offen gesagt: ich würde es nicht machen.

        Hallo

        Fantasien und die reale Umsetzung sind ja nun zwei paar Schuhe. Männer sind oft etwas näher dran, ihre Fantasien auch in die Tat umzusetzen.

        Macht, Kontrolle und deine Unterwerfung scheinen wesentliche Merkmale seiner Sexualität zu sein. Oft ist das, was man im Kopf hat nur schwer zu realisieren und die Folgen auf der emotionalen Ebene sind nicht immer klar einzuschätzen. Ich lese aber bei dir auch heraus, dass dir diese devote Rolle grundsätzlich schon gefällt oder du sie zumindest nicht komplett ablehnst. Aber du solltest dir auch hinterher nicht benutzt vorkommen. Das "Benutztwerden" sollte sich nur auf den Sex beschränken.

        Ihr seid noch nicht so lange zusammen und ich denke, es ist besser, seine Vorstellungen erstmal intensiv zu besprechen bevor man sie wirklich in die Tat umsetzt. In Ruhe, also nicht im Schlafzimmer bzw. erregten Zustand. So lassen sich diese Bilder, die er im Kopf hat, einmal nüchtern betrachten.

        Grundsätzlich spricht nichts gegen die Einbeziehung von anderen Personen in das eigene Liebesleben aber dazu bedarf es einer gefestigten Beziehung und die Kenntnis über das wahre Seelenleben des Partners in dieser Hinsicht. Damit man die Folgen wesentlich besser abschätzen kann. Nach so kurzer Zeit des Zusammenseins ist das wohl nicht so leicht möglich.

        LG und alles Gute

        (9) 05.06.12 - 20:18

        Hallo,

        ich hoffe das kommt jetzt nicht falsch rüber.

        Das passt nicht zusammen.

        Auf der einen Seite möchte er, dass die Frau die "klassische" muslimische Rollenverteilung lebt.

        Auf der anderen Seite will er mit dieser Frau seine "dunkle" Seite ausleben.

        Irgendwann wird Dir genau das zum Vorwurf gemacht.

        Ich kann Dir aus familiärer Erfahrung sagen, lass die Finger weg. Das wird kompliziert und Du wirst unglücklich.

        LG lisatha, in der Hoffnung, dass Du die richtige Entscheidung triffst. #liebdrueck

        (10) 05.06.12 - 20:19

        Er will, dass du leidest!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Er will die totale Kontrolle über dich!!!!!!!!!!!! <--- Und du liebst diesen Mann????????????????????????????????? #nanana

      (13) 05.06.12 - 20:22

      in ein paar wochen lesen wir dann

      "er hat mich vergewaltigt"
      "er kontrolliert mich"
      "er hat mich geschlagen"
      "er geht fremd"

      usw usf

      (14) 05.06.12 - 20:23

      Besteht seine Familie auch aus anderen Luden?

      (15) 05.06.12 - 20:39

      Manche Frauen sind so dumm, dass es brummt.

      (16) 05.06.12 - 20:44

      Dieser Mann hat keinerlei Achtung vor Frauen, das ist doch offensichtlich.

      Fliehe aus dieser Beziehung solange Du noch kannst...

      (17) 05.06.12 - 20:47

      Auch auf die Gefahr hin mal wieder als prüde udn altmodisch da zu stehen, aber ich habe mit meinem Mann meine tiefsten Fantasien sicherlich nicht schon nach 3 Monaten geteilt. Wir hatten da zwar schon Sex aber um mit ihm über meine Wünsche zu reden, brauchte ich eifnach länger.

      Andererseits hat es bei uns auch länger gedauert bis wir von Liebe gesprochen haben. Ich war verliebt in meinen Mann, aber ich wollte ihn erst mal in Ruhe kennen lernen. Gut, vieleicht kam da noch hinzum dass fast so was wie eine Fernbeziehung war, aber nach drei Monaten Liebe, klingt für mich nach "Marie, 17, schreibt ans Doktor Sommer Team" Ich redet schon vom Heiratet? Wow, ich würde nicht mal annährend darüber nachdenken bevor ich nicht weningstens einige Monate mit jemandem zusammen wohne.

      Sollst du ihm seine (und auch deine?) Fantasien erfüllen? hmm, wenn man schon so früh in einer Beziehung alles aber auch wirklich alles macht, keine gemeinsamen Wünsche und Träume mehr offen sind, was macht man dann noch? Dann schleicht sich ganz schnell der Alltag ein, es wird langweilig und einer hat dann keine Lust mehr auf die Beziehung. Also warum lässt ihr euch nicht noch ein paar Dinge übrig für später? Wenn eure Beziehung wirklich bestand hat, habt ihr noch alle Zeit der Welt.

      Gruß

      Karin

      (18) 05.06.12 - 20:49

      Ihr seid erst 3 Monate zusammen und er hat schon so krasse Fantasien?

      Vielleicht bin ich altmodisch, aber die erste Zeit ist man sich meist selbst genug und kommt gar nicht aus dem Bett. alles ist himmelblau und rosarot.....

      Grundsätzlich scheinst du deine Rolle beim Sex zu genießen. Diese absolute Kontrolle über dich und dass du dabei leiden sollst, wäre mir persönlich zu viel. vor allem im täglichen Leben ständig kontrolliert zu werden. wohin man geht, wie man sich kleidet oder schminkt. Das ginge definitiv gar nicht.

      M. E. wird das noch schlimmer. Er sieht dich als sein Eigentum. Du liebst und respektierst ihn und würdest ihm zuliebe sogar mitmachen. Aus der Nummer wirst du schwer wieder aussteigen können. Wenn er dich erst voll unter Kontrolle und ihr womöglich verheiratet seid, könnte es eskalieren. Einmal aufgrund seines Rollenverständnisses der Frau aus seiner Kultur und zusätzlich noch das dominate sexuelle Verhalten. Da verträgt sich schlecht!!!

      (19) 05.06.12 - 20:56

      Er möchte den Mann aussuchen und der soll dir auf gar keinen Fall gefallen, weil er Dich ja leiden sehen will?? Und Du überlegst ernsthaft, dies evtl. ihm zuliebe zu tun?
      Also ganz ehrlich, Sex mit einem Mann zu haben, der einem nicht gefällt, man selber leidet dabei, ...das geht doch eigentlich schon in Richtung Vergewaltigung, oder sehe ich das falsch?

      Ich finde es nicht schlimm, eine dritte oder vierte Person einzubeziehen, aber natürlich nur, wenn alles Beteiligten dies wollen und Spass dabei haben und nicht wenn eine Person leidet und die andere dies auch noch toll findet!

      Und Du glaubst ganz ehrlich nach dieser Sache wird er Dich noch heiraten? Das passt nicht zu seinem Glauben.
      Ich kenne viele streng gläubige Moslems und glaub mir die meisten Männer davon haben vor der Ehe Sex (auch mit deutschen Frauen), aber keiner dieser Männer hat jemals einer dieser Frauen geheiratet.
      Sie sagen selber zum Sex sind diese Frauen, vor allem deutsche, gut, aber heiraten würden sie diese niemals, das sagen sie der Frau natürlich vorher nicht.
      Bei Deinem Freund ist es auch noch so, dass er Dich egal in welche Situation unter Kontrolle haben will, Dich demütigen und klein halten will, Du sollst machen was ER will und nicht das was Du willst.

      Dich fesseln lassen, schlagen, harten Sex....ok das ist Geschmackssache, aber all seine anderen Fantasien finde ich schon etwas seltsam. Wer möchte das sein Frau mit einem anderen Mann schläft, den sie so gar nicht mag, der sie evtl. auch fesselt oder schlägt und sie soll dabei auch noch ernsthaft leiden?

      Sorry, aber das verstehe ich nicht. Vielleicht bin ich zu prüde, aber das geht meiner Meinung nach gar nicht (außer natürlich Du würdest es auch zu 100% wollen, willst Du aber nicht, sonst würdest Du hier nicht schreiben).

      Ich hoffe du machst das, meiner Meinung, einzig richtige und trennst Dich früh genug.

      (20) 05.06.12 - 21:00

      such dir einen Mann .. einen richtigen

      #schock

      ich finde das total eckelhaft und krank

      ich mein hallo er will das du leidest und das geilt ihn auf ???
      das sagt doch schon alles !!!!

      so leute wie du sind es weshalb viele ausländer deutsche frauen für dumme naive schlampen halten weil man mit ihnen machen kann was man will !

      versteht mich nicht falsch ich habe absolut garnichts gegen vorlieben für gruppensex oder oder oder auch wenn ich perönlich das nicht wollte weil ich da einfach altmodich bin und finde sex ist was intimes zwischen Zwei menschen die sich lieben ! #verliebt

      also wenn ich jemanden Liebe bricht es mir das herz wenn diese person leidet !

      auserdem krass formuliert will er dich vergewaltigen lassen !!! das ist ne straftat

      denk mal drüber nach !

      boa is das eckelhaft ich geh ne runde kotzen

      ich verstehe sowas einfach nicht :-[

      • (22) 05.06.12 - 21:11

        "Eckelhaft" gibt es nicht. Richtig schreibt man: "ekelhaft"

        • na und ich habe eine rechtschreibschwäche ! dazu kann ich auch stehen

          ich hasse so möchtegern lehrer #augen

          • (24) 05.06.12 - 21:21

            Eine Rechtschreibschwäche, die nur bei dem Wort "ekelhaft" auftritt?

            • ja habe ich ich gebe mir sehr viel mühe beim schreiben in foren !

              und meistens lese ich mir was ich poste mehrmals durch ! dadurch das ich viel lese ist es schon besser gewoden wenn sie es genau wissen wollen herr lehrer ! oft google ich auch wörter !!!

              soll ich mich jetzt schämen und auch in schwarz schreiben ? #augen

Top Diskussionen anzeigen