Fühle mich von einem sehr guten Freund meines Mannes sehr angezogen..

    • (1) 11.06.12 - 15:23

      Hallo zusammen,

      wie schon oben geschrieben... ich habe ein riessiges Problem, dass ich versuche seit Wochen zu verdrängen.

      Keine Ahnung wie das passieren konnte, aber seit ca. 5 Wochen fühle ich mich zu einem sehr guten Freund meines Mannes hingezogen. Wir sehen uns sehr oft alle zusammen (also mein Mann, ich, der Freund und seine Freundin).

      Ich und der Freund haben ca. zwei Wochen sehr heftig über sms geflirtet, bis ich die Stoppbremse gezogen habe und ich geschrieben habe das wir das nicht dürfen, dass es einfach nicht richtig ist und keinen Sinn hat, da ich meinen Mann nie betrügen würde. Er hat es akzeptiert und wir schreiben uns seit 4 Tagen nicht mehr. Haben uns aber am Wochenende alle zusammen wirder gesehen und zeit zusammen verbracht.

      Ich weiss nicht was ich tun soll, den ich vermisse seine sms und ihn. ich werde noch verrückt. Ich hätte nie gedacht, dass mir so was passieren würde.

      Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

      Bitte um Ratschläge und nicht um Tadel. #zitter

      (4) 11.06.12 - 15:35

      Warum zieht er dich (plötzlich) so an? LAngweilt dich das Leben mit deinem Mann/ Familie? Ist irgendwas vorgefallen?

      Ansonsten: Telefonnummer löschen, auf Abstand gehen.

      Gruss
      agostea

      • (5) 11.06.12 - 15:42

        Das ist eine gute Frage... Vielleicht ist es die Langeweile, keine Ahnung. Er hat mir auch nicht mehr so viele Komplimente gemacht. Der Alltag mit Kind ist eingekehrt. Und irgendwie hat es einfach peng gemacht an diesen einem Tag. Bin total durcheinander. Denn ich liebe meinen Mann und unser Kind über alles.

        Nur bringt mich dieser Typ momentan um den Verstand. Das komische ist auch, dass seit er mir durch den Kopf schwirrt, wir mit meinen Mann den besten SEx ever haben. Das ist doch einfach nur verwirrend...

        • (6) 11.06.12 - 15:57

          Ah, jo. Der Klassiker. Kind kommt und Alltag frisst einen auf.
          Dann rate ich dir: Anstatt dich auf den Typen zu konzentrieren, steck deine wenige Zeit in deine Familie. Kopfkino ist ja erlaubt;-) - aber alles andere: Finger weg.

          Ausserdem bedenke: Das wäre eine richtig, richtig miese Nummer, mit dem Kumpel! des Ehemannes was anzufangen. Überleg dir mal DAS Szenario, wenn DIE Nummer rauskäme! Ich bin sicher, da wächst deine Libido grad nach Innen.....

    (7) 11.06.12 - 15:40

    Diese tollen Ratschläge hier wie "auf Abstand gehen" oder "Telefonnummer löschen" usw.

    Wenn das immer so einfach wäre wie gesagt. Gefühl kann man nunmal nicht lenken und das Problem dabei ist, wenn man sie unterdrück werden sie noch viel stärker.

    Man solle probieren so wenig wie möglich Kontakt zu haben und am Besten das Flirten zu unterlassen mit demjenigen.

    • (8) 11.06.12 - 15:46

      Genau das versuche ich momentan. Auch wenn es total schwierig ist. #augen

      Genau. #rofl

      Man kann Gefühle sehr wohl LENKEN. LENKEN ist genau das richtige Wort!

      • (11) 11.06.12 - 16:43

        Und wie soll das bitte gehen?

        Also ich habe keinen Schalter für Gefühle an aus - entweder ich fühle mich zu jemanden hingezogen (egal ob freundschaftlich, sexuell oder die große Liebe...) oder aber nicht.

        Ich kann nicht heute sagen, er ist mir wichtig und morgen ist es mir egal ob er mit mir spricht oder nicht.

        Vielleicht ticke ich auch einfach ander...?!

        (12) 11.06.12 - 17:03

        so ein Quatsch, wenn es einen so richtig erwischt, gibts nichts mehr zu "lenken". Wirkliche Liebe kennst du scheinbar nicht

        Ja genau, wirkliche Liebe kenn ich nicht. So eine scheisse#contra Diese Gefühl LIEBE muss sich erstmal entwickeln!! Anfangs ist da ein Gefühl von zu Zuneigung, Anziehung etc.-ja.
        Die Frage ist: Lass ich mich darauf ein? Der beste Freund meines Mannes....NEIN!
        Seid ihr so schwach, dass ihr jedesmal wenn ihr diese aufflammenden Gefühle für jemanden empfindet, die Flinte ins Korn Werft und euch diesen hingebt?!
        #contra#contra

        • (17) 11.06.12 - 17:23

          schön langsam bevor du noch kollabierst, davon war keine Rede. Es ging lediglich um das lenken von Gefühlen.

          Brauchst noch ein paar Daumen nach unten?

          • Du hast doch was an der Murmel

            • (19) 11.06.12 - 17:34

              weil ich gewagt habe deine These zu widerlegen? Wenn du meinst, nur zu jemanden wie dir fallen bestimmt noch derbere Worte ein

              • Was hast du denn widerlegt? Du hast behauptet, wenn jemand nicht gleich jedem Kribbeln im Bauch nachgibt, dass derjenige keine "wirkliche Liebe" kennt.

                • (21) 11.06.12 - 17:54

                  dann zeig mir bitte diese Behauptung. Ich ging lediglich auf das lenken von Gefühlen ein, nicht mehr und nicht weniger

                  • Ja, eben, wer nicht dem Gefühl nachgibt ("wenn es einen so richtig erwischt"), sondern sich auf seine Familie besinnt, also seine Gefühle "lenkt", kennt laut dir keine "wirkliche Liebe".#augen

                    Setzt du eine plötzliche, heftige Verliebtheit mit wirklicher Liebe gleich? Ach, was frag ich, wie man sieht, kommt bei einem feigen Blacky eh nichts Gescheites bei rum.

                    >>>nicht mehr und nicht weniger<<<... das liest man meist als Endworte bei total aussagefreien Behauptungen.

                    • (23) 11.06.12 - 18:11

                      ..feiger blacky...ist besser, nicht?

                      Noch einmal: meiner Meinung nach lassen Gefühle sich eben nicht lenken. Nur um diese Aussage ging es. Das was du alles rauskramst, ist sinnlos da von mir nie behauptet.
                      Da du aber zu der Fraktion gehörst, die unbedingt das letzte Wort haben möchte und auf ihrer Meinung beharrt, laß ich dir deinen Frieden. Ach ja, ich habe den "Fehler" begangen mich auf eine einzige Aussage zu beziehen, nicht auf den Ausgangsthread, schweres Vergehen.

    #rofl

    Kolossaler Blödsinn, den Du da in ganz offensichtlicher Ahnungslosigkeit bez. des Themas von Dir gibst.

    Wenn man Gefühle lenken könnte, wie du es betont formulierst, würden 90% der Beitraege in diesem Forumsteil gar nicht erdacht werden.

>>Man solle probieren so wenig wie möglich Kontakt zu haben und am Besten das Flirten zu unterlassen mit demjenigen.<<

DAS nennt man ABSTAND!

#aha

Top Diskussionen anzeigen