verheiratet aber gefühle für ein andern Mann!

    • (1) 19.06.12 - 11:19
      keine ahnung

      Hallo,
      ganz kurz zur mir ich 25 und lebe seit 8 jahre in einer feste beziehung .
      Leider fühle ich mich nicht mehr richtig wohl und zufrieden in unsere beziehung, alleine der sex!!
      Nun war da die Party wo ich ein Mann kenngerlernte habe, den ich vorher schon flüchtig kannte.(Entspricht total mein Typ).
      Naja auf jedenfall, kam er auf der Party dreckt auf mich zu flirtete mich an.
      Gut er war schon ziemlich angetrunken, trotzdem war da was..laufe des abends wo mein Alkohol pegel stieg würde die sachen immer intesiver(nur in gesprächen)...
      Und da war dieser moment ... gaanz tiefe blicke in den Augen und da war alles gesagt!!
      Wir hängten die ganze Zeit zusammen herrum und das war alles so vertraut und schön... ich meine ich habe den kontakt nicht gesucht er kam immer wieder zu mir an und erzählt mir sachen, was mir echt zu denken gibt..#hicks
      Da er aber auch weiß das ich in einer beziehung bin und mein parnter mit auf der party gewesen war.. schien es ihn alles egal gewissen zu sein mir natürlich auch..
      Trotzdem konnte ich mich zusammen reißen, was echt nicht einfach war...ich sag es ja,es hat alles gepasst und es war so ne vertrautheit da und anziehungskraft..
      bin echt hin und her gerießen... ich würde mich auch evtl. trennen von mein Partner,aber bis jetzt hat er sich noch nicht gemeldet...ich will mich auch in nichts verrennen, weil wenn da nichts ist von seine Seite her...
      Möchte ich mein Ehe nicht auf spiel setzten.
      Trotzdem geht er mir nicht mehr aus den kopf!! Wenn ich doch wüsste wie er darüber denkt!?!
      Im moment weiß ich nicht weiter...

      • ...ich will mich auch in nichts verrennen, weil wenn da nichts ist von seine Seite her... Möchte ich mein Ehe nicht auf spiel setzten. #schock #schock Frei nach dem Motto: "Damit ich nicht alleine bin" Sorry, was konstruktives ist mir grad nicht eingefallen..

        • (3) 19.06.12 - 11:39

          Es geht mir nicht um das alleine sein, da vor habe ich keine Angst!!!
          Es geht um die Kinder weißt du!! Manchmal sollte man sich alles gut überlegen, ob es wert ist seine bedürfnisse in vordergrund zustellen!!
          Und auserdem kann das auch alles nur ein schwämmerrei sein.. die vergeht und dadurch die pARTNERschaft evtl. wieder in gange bringt.

      (4) 19.06.12 - 11:46

      Hallo,

      Ich kann Dich (leider) sehr gut verstehen. Ich hab mich vor einem Monat total in einen anderen Mann verliebt und ihm geht es genauso.

      von Anfang an wussten wir, dass wir zusammengehören. Aber er ist verheiratet, deutlich älter als ich und ich lebe auch in einer Beziehung.

      Er hat seiner Frau jetzt bereits die Wahrheit gesagt und bezahlt bitter dafür. Finanziell vor allem. Mir steht das noch bevor und glaub mir, es ist alles andere als leicht. Aber wir können und wollen beide nicht unsere Partner hintergehen.

      Überleg Dir gut was du willst und ob es das wert ist. Nach einem Abend würde ich persönlich noch nicht so darüber denken, zumal auch noch Alkohol im Spiel war.

      Alles Gute Dir.

    • Hallo

      Mensch Leute...warum bringt ihr diese Intimintät nicht einfach mal in die Partnerschaft ein, vielleicht würde das schon ausreichen..warum muss es immer der Fremde sein, natürlich prickelt da die Luft, aber was ist dann in 8 Jahren???

      Gruß frau Hase

      Hallo,

      ein bisschen kann ich dich schon verstehen.
      Du bist 25 und seit 8 Jahren - also seit du 17 bist - mit dem Mann zusammen.
      Da kann man sich noch nicht ausgetobt haben. Es bleibt ein Gefühl der Unzufriedenheit.
      Ich würde das an deiner Stelle gar nicht mal an dem neuen Mann ausmachen.

      Mir gings damals ähnlich wie dir und wir haben uns getrennt. Und das war gut so...

      LG

    • (7) 19.06.12 - 16:13

      ..,aber bis jetzt hat er sich noch nicht gemeldet...

      Habt ihr denn Nummer ausgetauscht?

      Warum meldest Du Dich dann nicht einfach bei ihm, triffst Dich mit ihm und schaust, wie Deine Gefühle im nüchternen Zustand für ihn aussehen.

      Ich kann (auch wenn hier gleich wieder einige nette Antworten kommen werden) verstehen dass Du Dich in nichts verrennen möchtest und erstmal testen möchtest ob Du Deine Ehe für so etwas aus Spiel setzen willst.
      Du warst siebzehn als ihr zusammen gekommen seid, ihr habt schon Kinder, ich denke Du warst für all das noch zu jung und hast noch nicht wirklich viel erlebt, deswegen nun diese Gefühle für den anderen.

      Teste es und überlege dann was Du machst.

      • (8) 19.06.12 - 16:49

        Ne er hat sich nicht gemeldet... und ich will mich nicht melden, weil ich erstmal selber wissen muss, wo hin mit meinen Gefühlen...

        Wenn er sich nicht meldet denke ich das er auch keine Gefühle hat für mich und dan ist es für mich noch etwas leichter, den Flirt zu vergessen(Hoffe ich).

        Und kontaktieren kann er mich da wir über fb befreundet sind und mein Mann Ihm meine Handynr. geben hat!!(Ist etwas komplizierter).

        Also ich weiß aber auch was sich gehört, sollten da mehr gefühle entstehe werde ich auch mit mein Mann reden..

        • (9) 19.06.12 - 16:59

          Dein Mann gibt ihm Deine Handynummer ;-) er weiß nicht was er da tut.
          Spaß beiseite.

          Vielleicht mag der andere Dich, aber er mag auch Deinen Mann und möchte sich nicht zwischen euch drängen.

          Da du selber (noch) nicht weißt was Du wirklich willst (ich wette mit Dir, hätte der andere sich gemeldet, dann würdest Du im Moment den anderen wollen und würdest hier was anderes schreiben), sieh das Ganze vielleicht einfach wirklich nur als kleinen Flirt an.

          P.S. Es heißt nicht, wenn er sich nicht meldet, dass er keine Gefühle für Dich hat, es könnte eher sein dass er keine Familie zerbrechen möchte.

          Und das Du mit Deinem Mann reden würdest, wenn ...das ist mir klar. Wollte Dich auch hier nicht zum fremdgehen überreden.

Top Diskussionen anzeigen