Mein Mann ist so unhygienisch!

Die Überschrift sagt schon alles...

Aber genauer:

* Er raucht, womit ich kein Problem habe, ABER: Ich möchte, dass er danach seine Hände wäscht - vergisst er regelmäßig und wird sauer, wenn ich ihn daran erinnere.

*Nach dem Klogang wird grundsätzlich auch nicht Hände gewaschen. Er hat mir mal erklärt, dass er "ihn" gar nicht anfasst (also auch nicht abputzt danach???) und somit ist das unnötig. Toll, dann hängen die Tröpfchen in der Unterhose??? #zitter #wolke

Ansonsten: Er duscht täglich. Er hat aber leider ein Problem mit zu viel Schweißbildung und belästigt die Umwelt dann mit seinem Geruch. Habe ihn mal vorsichtig darauf angesprochen und mal ein anderes Deo mitgebracht, seitdem ist es minimal besser.

Was mache ich bloß mit ihm? Kann ihm ja nicht ständig wie einem kleinen Kind hinterherlaufen und fragen ob er sich die Pfoten gewaschen hat, oder????

Ich reagiere schon fast hysterisch wenn er unser kleines Baby (3 Monate) anfassen will. Auf Sex habe ich überhaupt keine Lust mehr, weil er eben, wie erwähnt, oft müffelt. Außerdem mag ich mir nicht vorstellen was noch alles an IHM dranhängt!!! #contra Ihn nervt es aber dass ich kaum Sex und kuscheln will und kann nicht verstehen warum es so ist (gut, in dieser Deutlichkeit habe ich es auch noch nicht gesagt).

Wie sind eure Männer?

Koch seine T-shirts und Hemden aus, es hilft gegen schweissgeruch.

Und mach mal das Vorspiel in der Badewanne ;-)

das mit dem Händewaschen finde ich nicht ok.Das ist eklig.

Aber das mit dem starken schwitzen dazu kann er soch echt nichts.Er wird bestraft genug damit sein.

Sei froh das du dieses Problem nicht hast.

War das schon immer so, oder hat er es sich erst kürzlich angewöhnt? Hat es Dich früher nicht gestört?

Ich meine, wenn er schon immer so ist und Du dachtest, Du könntest ihn erziehen... kann er nicht soviel dafür, dann bist Du eher die mit dem Problem.
Du verweigerst Sex, ohne ihm klar zu sagen warum? Klingt mir nicht nach einer gesunden Beziehung.

Wenn er sich täglich duscht, kann man ja schonmal nicht von kompletter Hygienefreiheit sprechen.

Das mit dem Händewaschen nach dem Klogang ist natürlich nicht ok.

Meiner duscht täglich und wäscht sich nach dem Klogang die Hände, hat er aber auch vor der Ehe schon gemacht.

Und wie seid ihr dann zu dem Kind gekommen? Das Problem wird doch nicht erst seit gestern existieren.

Wobei mir nicht klar ist, wie man freihändig uriniert. Andererseits: ich kann schütteln wie ich will, eine Garantie das kein Tropfen in die Hose geht ist das nicht. Aber Händewaschen ist auf jeden Fall Pflicht.

Mit dem Schweißproblem: schwierig. Außer mehrmals duschen fällt mir nichts ein.

Schick ihn zu mir-ich wasch mir auch fast nie die Hände nachm Klo.

Für gewöhnlich putze ich mich nämlich mit Klopapier sauber und nicht mit der Hand.

Du scheinst dringend Gründe zu suchen, deinem Mann die Rote Karte zeigen zu können.

Na lecker

seh ich auch so

Ich denke da gibt es Schlimmere.

LG Melanie

Hi,

frischer Schweiz stinkt nicht sondern erst, wenn man sich nicht geduscht hat-was hier nicht der Fall ist -und dienWäsche nicht gewaschen ist und alter Schweiß auf frischen trifft.

Rote Karte an die Hausfrau.

Kauf entweder ein gutes Waschpulver oder auf gute Oberteile. Rein Baumwolle nimmt zwar den Schweiss auf, speichert ihn aber besonders gut.
Schau, das er Funktionsunterwasche ( für Sportler...) trägt, genauso Funktionssocken mit hohem Synthetikanteil. Kostet zwar mehr, lont sich aber auch.

Dann gibt es Getränke die Schweisshemmend sein sollen. Oder hole für ihm Deos aus der Spotheke, spricht mit dem Hausarzt.....
Man kann sich die Schweissdrüsen unter den Achseln auch wegmachen lassen. Würde mein Mann sofot machen, wenn es mich stören würde;-)

Eine Tropfenin der Unterhose....echt ein Problem oder?
Ist Deine Unterhose am Abend noch pikobello oder die Slipeinlage?

Und ich kenne keinen Raucher, der sich jedesmal danach die Hande wäscht. Nach dem Toilettengang sollte es sein aber da gibt es so viele Saubären, da möchte ich gar nicht drüber nachdenken.....sonst darf man niemanden mehr die Handgeben...

liss

Kein Sex, weil er streng riecht? Schonmal dran gedacht, zusammen duschen zu gehen? Seift euch gegenseitig ein. Und nach der Dusche kanns ja dann im Schlafzimmer weiter gehn... ;-)

Pfui!! Bei mir dürftest du Nichtamerikaner anfassen. Machst du das auch wenn du unterwegs bist? Denn dort fässt du ja auch Türklinken an, die andere auch mit ungewaschenen Händen angefasst haben! Bäh!!!
Ich hatte auch mal so nen Kumpel der immer danach sagte: ich Brauch die Hände nicht waschen-hab ihn nicht angefasst#klatsch

Statt "Nichtamerikaner" bitte "nichts mehr" und brauch..... Ach, achtet einfach nicht auf Rechtschreibung #hicks

Also meiner raucht auch und wäscht sich nicht nach jeder Zigarette die hände... auf so ne idee würde selbst ich nicht kommen. Aber was er macht er kaut gerne Kaugumi seit wir zusammen sind weil ich keinen verrauchten Mund küssen mag...

Öhm wenn mein Mann heim kommt von arbeit (Maler & Lackierer) will ich außer einem Wilkommenskuss auch keinen köperkontakt weil er müffelt aber da ist er gute 10-12std arbeiten gewesen...
Ansonsten duscht er jeden Abend (morgens isser zu verpennt bzw. duscht wenn die nacht zu heiß war).. Und trotz gutem Deo müffelt er ganz normal...

Das Hände waschen dazu gehört ist ja wohl klar. Wobei ich bei sonem Drachen auch drauf verzichten würde aus trotz und Sturheit... Und nur mal so auch nach dem abwischen/schütteln es landet immer ein tropfen in der Hose! Bei dir ja wohl auch...

Zu mal bei den Temperaturen müffelt selbst jemand der 3 mal Tag duscht...

Ähm, ich fass dann eben mit meinen dreckigen Händen die ebenso dreckigen Türklinken an....du mit deinen sauberen. Klingelts?

Übrigens war mein Beitrag etwas überspitzt, weil ich den Post der TE recht dämlich finde.

Hallo,
ich finde du übertreibst#augen
Er duscht doch täglich und trotzdem findest du dass er ein Schwein ist.......
das muss Liebe sein........
Besorg ihm ein anständiges Deo und dann ist gut, mehr kann er doch nicht tun.

Lg

kommt mir auch so vor!

O Gott...was hast Du denn da für ein Exmplar zu Hause.

Mein Mann ist ganz pingelig, er pinkelt im sitzen und wäscht sich danach auch die Hände.
Er hat immer saubere Finger- und Fussnägel und läuft auch sonst gepflegt draussen rum.

Klar gibt es ab und zu mal 1-2 Tage wo er keine Lust hat sich zu rasieren ( also im Gesicht ) aber da seh ich grosszügig drüber weg ( am WE zu Hause unter uns ist das ok ),allerdings wenn wir raus gehen und sei es nur zum einkaufen erwarte ich dass er rasiert ist,genauso wenn wir Besuch bekommen aber im grossen und ganzen kann ich mich nicht beschwehren .

Ich bin ein Mensch der sich schnell ekelt,wenn einer nur etwas Dreck unter den Fingernägeln hat oder wenn er mit seinen Fussnägeln sich irgendwo schon festkrallen kann...da bekomm ich Plaque und Herpes zugleich, ungepflegte Haare gehen schon mal gar nicht und Schweissgeruch ( beim Arbeiten oder sonstigen schweren Betätigungen ist das ja normal ),ist für mich nur bedingt akzeptabel sollte auch schnellstmöglich entfernt werden.

Unsere Kinder sind genauso, sehr pingelig was die Körperhygiene angeht und achten genau darauf wie sie rumlaufen.

LG pünktchen

Man kann uebermaessig produzierende Schweissdruesen auch mit Botox behandeln, ein Arbeitskollege von mir hat das Problem so erfolgreich bekaempft.

Na, den kannst du wohl buchstäblich nicht mehr riechen, hm? :-)

Dass seine "mangelnde Körperhygiene" (also bitte... er duscht jeden Tag) da das Hauptproblem ist, glaube ich ganz und gar nicht.

Also, Butter bei die Fische, was ist wirklich los?

(Nein, die Frage sollst du nicht mir beantworten, sondern dir selbst.)

°cd

Wie ist es denn um deine Hygiene gestellt? Wäschst du dich nach jedem Toilettengang? Ich meine, ob du deinen Schritt wäschst? Denn auch bei uns Frauen bliebe ansonsten mal etwas Urin haften. #aha

Schweissbildung: Meine Güte. Dazu sage ich nichts.

Die Sache mit den Händen verstehe ich wiederum gut. Wobei mich persönlich nicht einmal so sehr die Hände meine Partners stören würden (der wäscht sie aber nach jedem Gang zur Toilette), sondern der Gedanke an all die anderen Menschen, die sich ihre Griffel nach der Toilette nicht waschen. Und dann Türgriffe, Einkaufswägen, Milchtüten, Geld etc. anfassen.

Den Dreck, den ich kenne, von Menschen, die ich liebe, verkrafte ich eher, als den Dreck fremder Menschen.

Da kommt dann die Frage auf: Was ist los bei dir? Warum ekelt dich dein Mann wirklich an? Siehe cd's Meinung. Die teile ich komplett.

"Außerdem mag ich mir nicht vorstellen was noch alles an IHM dranhängt!!!"

Also, wenn er täglich duscht, kann das ja nicht viel sein! #kratz
Zum Toilettengang: Ich bin mit einigen Männern aufgewachsen und habe es nie erlebt, dass dem besten Freund die Nase getupft wird. Ich kenne nur Schüttler. Hände gewaschen wurde sich auch nur nach größeren Sitzungen.

Mit dem Schweiß, das kenne ich auch von einem Freund. Da ist es wirklich wichtig die Sachen auszukochen oder heißer zu waschen, ansonsten bleibt der Geruch in den Klamotten hängen.
Ansonsten spricht es natürlich nicht für eine Beziehung, wenn man sich dermaßen vor dem Partner ekelt...

Grüße

#zitter.. Wehe du kommst unrasiert einkaufen#rofl#augen

Also ich wasche meine Hande, und wenn ich die Türen von öffentlichen Toi beim Gehen aufmache mach ich das mit nem Papierhandtuch... das ich draussen dann weg werfe. Es gibt nix ekligeres als öffentliche Toi und gerade an Türen... Bäääh.

Aber wenn man das so beobachtet auf den Toi, es gibt sooo viele Menschen die sich die Hände NICHT waschen danach #schock