beleidigung oder nicht?

    • (1) 27.06.12 - 15:11
      ich frage mich...

      hallo,

      ich hab mal eine frage an euch...

      ich bin in kasachstan geboren,lebe aber schon 20 jahre hier..
      paar kumpel von meinem freund machen auf partys immer witze,du bist russe,du musst wodka trinken usw..total nervig.ich versuche es zu ignorieren.zu hause erzähle ich ihm das,er weiß wie sehr mich das nervt.

      nun hat mein freund im angetrunkenen zustand zu mir..russe fahr los oder so ähnlich gesagt.das hat mich so verletzt !!! ich kann ihm das nicht verzeihen.er versteht es nicht,er meint das wäre keine beleidigung.ich hab ihm erklärt das seine freunde mich schon nerven und jetzt sagt er es vor allen leuten die da waren. die haben sich alle totgelacht und ich bin gegangen...er hat sowieso was gegen ausländer( eher kriminelle südländer) aber trotzdem.ich kann garnicht beschreiben wie ich mich jetzt fühle...

      übertreibe ich wirklich und hab mich da nur hinein gesteigert??
      lg

      • Hallo Russ...äh Anonymus,

        sei herzlich gegrüsst.

        Um deine Frage zu beantworten müsste ich von dir wissen: Hat es dich verletzt und ist es für dich ein Tabu?

        Wenn ja, interessiert es nicht die Bohne, was andere darüber denken.

        Sag deinem Klappspaten von Freund die Wacht an, blas ihm ordentlich das Gebälk durch und hoffe auf Besserung.

        Sollte diese nicht eintreten, machst du Urlaub in Kasachstan mit ihm und setzt ihn bei mit 50 Grad auf der Autobahn aus. Nackt versteht sich!

        Alles Gute.

        • (3) 27.06.12 - 15:18

          50 Grad MINUS versteht sich.

          (4) 27.06.12 - 15:24
          ich frage mich..

          es hat mich verletzt !!! was heißt tabu...wenn andere es sagen ist mir das egal,weils teilweise spaß ist und ich es ignorieren kann...aber das er das gesagt hat,so abwertend...als wenn ich dreck wäre.seine tonart dabei..ich kann das nicht beschreiben....

          • Dann hat er eine (deine) Grenze üertreten und das machst du ihm klar.

            Sollte ihm das nicht bis an die Synapsen im Stammhirn vordringen, machst du "Urlaub" in Kasachstan mit ihm.

            Hallo!

            "aber das er das gesagt hat,so abwertend als wenn ich dreck wäre.seine tonart dabei. "

            Oh je das ist nicht nett. Du hast im anderen Beitrag beschrieben das er Ausländerfeindlich sei? Kommt alle heilige Zeit mal ein Ton, oder ist das bei euch öfter ein Thema?

            Gruß Nati

            • (7) 27.06.12 - 15:39
              ich frage mich ...

              über die anderen regt er sich mal beim autofahren auf oder beim einkaufen wenn mal welche durch den ganzen laden auf türkisch schreien...aber normal sagt er nix.

              wenn ich mal mit einer tante tel und paar russische worte sage dann lacht er,weil sich das so komisch anhört..sagt er.

              • Hallo,

                "wenn ich mal mit einer tante tel und paar russische worte sage dann lacht er,weil sich das so komisch anhört..sagt er. "

                Dein Freund ist nicht der hellste, oder?

                gruss Tomama

      (9) 27.06.12 - 15:32

      Hallo

      Ich kann mir vorstellen, wie Du Dich fuehlst #liebdrueck Vielleicht musst Du etwas schlagfertiger werden? Nicht, dass Du mit ebenfalls rassistischen Bemerkungen konterst (das waere eh kindisch).. aber dass Du ihnen gerade in dem Moment den Mund verbietest. Auf Dauer wird es zwar muehsam, den Respekt solcher Menschen mit solcher Muehe erwerben zu muessen, aber da musst Du wissen, wie lange Du hier mitmachen willst.

      Laut meiner Erfahrung kannst Du Deinen Freund und seine Kumpel jedoch nicht aendern. Sie werden hoechstens den Mund in Deiner Anwesenheit halten..

      LG Mindgames

      Ich habe einige rußlanddeutsche Bekannte, aber so ließe keine Frau mit sich umgehen, da gäbe es wohl ziemlich Stunk.
      Ich würde mir das von dem Knaben aber ziemlich ernsthaft verbitten, es verletzt Dich, Du willst das nicht - und fertig !
      Wenn er das nicht akzeptiert, dann ist er womöglich auch in anderen Bereichen respektlos ? Überleg es mal.
      Den Wodka kann er selber saufen, aber alleine, da würde ich garnicht mehr mitgehen, um mich dem nicht auszusetzen.
      Wie alt ist Dein Freund - 16 ? So benimmt er sich nämlich und das kannst Du ihm auch so sagen.
      Ich weiß nicht, ob ich so einen Freund haben möchte, dem es vollkommen egal ist, wenn ich etwas sage.
      Bei "Russe fahr los" - wäre ich losgefahren, aber vorher hätt ich ihn aus dem Auto geschmissen, sowas kann auch laufen.

      Lass Dir nicht alles gefallen, sonst kommts noch schlimmer - glaubs mir. Das ist kein Späßchen, was der da treibt sondern mangelnder Respekt.
      LG von Moni

      (11) 27.06.12 - 17:08

      Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

      spaß ist die eine sache respektlosigkeit die andere ....#aerger

      wenn er des öffteren aus spaß sowas zu dir sagen würde ich meine jetzt ein liebevolles necken oder so und du damit klar kommen würdest okay ....

      aber dich so abwertent RUSSE zu nennen und das vor puplikum #schock
      geht gar nicht ...

      daraus schließe ich das er keinen funken anstand besitzt und dich weder respektiert noch akzeptiert :-[

      Hi,

      ich denke, es kommt a, auf den Ton an und b, wie er das Wort/Bezeichnung "Russe" sonst benutzt. Wenn er es als Beleidigung benutzt, dann ist es auch eine Beleidigung, wenn er sagt: Russe, fahr mal los.

      Des Weiteren kann ich einfach nicht verstehen, was denn so lustig daran ist, dich als Russe zu bezeichnen?

      Erklär ihm mal den Unterschied zwischen Männlein und Weiblein. Wenn schon, dann heißt es Russin.

      Wenn es dich stört, dann würde ich ihm das unmißverständlich und in aller Deutlichkeit sagen. Ändert er sein Verhalten nicht, dann würde ich an seiner Intelligenz zweifeln (wenn ich es nicht jetzt schon täte, sorry) und ich weg.

      LG, Mamutsch

    (15) 27.06.12 - 20:40

    hallo du,

    ich bin auch in kasachstan geboren und leben nun seit 17 jahren hier. ich hatte höchstens zu anfang landsleute als umgang, seit über 15 jahren besteht mein freundeskreis aus "einheimischen" - ausschließlich. wenn jemandem einfallen würde, so mit mir zu reden, der würde nicht mehr zu diesem kreis gehören. ich weiß, was du meinst. das ist verletzend, wenn man das wort RUSSE hört, weil das so abwertend klingt. mein mann ist deutscher, ihm würde nicht im traum einfallen, mich so zu nennen, weil er weiß, wie sehr mich das verletzt.

    ich glaube, wir sind alle (also die russlanddeutschen) irgendwie ... hm, wie sag ich es nur...geschädigt. "drüben" war man sch...faschist, hitlerbraut usw. hier ist man russe und schlimmeres. ich hatte anfangs gewaltige probleme mit meiner identität. das kann kein außenstehender verstehen, nur eben die betroffenen. bei meinem vater war es so schlimm, dass er sich kurzzweitig von meiner mutter trennte und zurückkehrte. jedoch vermisste er uns zu sehr und kam wieder zurück. aber glücklich ist er hier nicht geworden, egal, das ist eine andere geschichte.
    ich würde an deiner stelle deinem freund erklären, was dich stört und ihn bitten, dich respektvoll zu behandeln, denn das, was er gerade tut, ist alles andere als respektvoll.

    alles gute und entschuldige die kleinschreibung (habe mein kind auf dem arm)

    #herzlich

    Mach Deinem Freund klar, wie sehr Dich das eigentlich verletzt, wenn seine Freunde die Russenwitze über Dich machen.

    Mach ihm dann klar, dass er das Verhalten seiner Freunde quasi legitimiert, wenn er dieselben Scherze vor seinen Kumpels macht.

    Mach ihm dann klar, dass es sich für einen "guten deutschen Mann" (sorry, aber das las sich für mich so, als könnte das für ihn eine echte Wichtigkeit haben, von wegen Hass auf kriminelle Südländer und so...) gehört, dass er sich schützend vor seine Frau stellt, wenn Idioten verletzende Sprüche über die Partnerin raushauen...

    Wenn das nicht wirkt, such Dir Umgang, der Dich mit mehr Respekt behandelt und lass die Pappnasen unter ihresgleichen...

Top Diskussionen anzeigen