Schauen eure Männer anderen Frauen hinterher?

    • (1) 28.06.12 - 18:23

      Hallo zusammen !

      Allso, mein Freund schaut gerne egal wo wir sind Frauen hinterher , oder er versucht so zu schauen das ich es nicht mitbekomme#klatsch , aber ich merke es immer.
      Ich weiss gar nicht mehr ob ich vielleicht übertrieben habe (früher mal) wenn er geschaut hat, hab ich Theater gemacht. Ich fand es immer schlimm, egal wo wir waren er musste schauen, wenn nur eine schöne Frau vorbei kam.
      Es war für mich erniedrigend und ich hab mich nicht wohl gefühlt, weil die Frauen es teilweise auch mitbekommen haben.

      Er soll ja auch nicht mit Scheuklappen durch die Gegend laufen, das nicht . Aber so offensichtlich den Frauen klar machen wie toll sie sind in meiner Gegenwert fand ich Sch...... :-[:-(

      Jetzt denke ich versucht er nicht zu schauen allso er unterdrückt es . Er ist nicht er selber.

      Jetzt will ich wissen machen das eure Männer / Freunde auch so oder haben es mal so gemacht?

      • "Ich hab Dir ewige Treue, nicht ewige Blindheit geschworen"
        würde mein "Mann" jetzt seinen Prof zitieren...

        Mich stört das manchmal.

        Aber ich reg mich nicht drüber auf. Weil ich selbst nicht blind bin für schöne Frauen und Männer.
        Ich glaub das ist so bisschen tagesformabhängig. Wenn ich mich blöd fühl tut mir das nicht gut, ansonsten ist das kein Thema.

        Ganz oft quatschen wir auch drüber, was an dem Mensch schön ist, was genau jeder meint, was ist eigentlich schön, hübsch, anziehend für uns... usw.

        Lg, Cora

        • #rofl Ja der Spruch ist gut.
          Wir haben auch solche Gespräche geführt , ist ja ganz normal.
          Aber ich finde er hat übertrieben.

          Ganz am Anfang hat er mich sogar aufgehört zu Küssen , weil eine tolle Frau um die Ecke kam und hatte, Traum lange dunkle Haare, da musste er erst schauen .
          Oder zb. wir sind unterwegs wegen etwas wichtigen, wo ich denke man sollte sich auf die Sache konzentrieren, hatte der nichts anderes zu tun, alls irgendwelchen Weiber nach zu gaffen.
          Weiss du was ich meine.

      Ja, das tut er.

      Und ich schaue anderen Männern hinterher.

      Und dann diskutieren wir die äusseren Merkmale der Zielperson. Das macht Spass. :-)

      Hinterherschauen meint ja nicht, Dates ausmachen und Affären beginnen. Oder die Frau/den Mann an der eigenen Seite hässlich finden.

      Nein, es gibt einfach schöne Menschen und die kann jeder Mensch (meinetwegen) gern anschauen.

      Ich erinnere mich an eine sehr nette Szene in "Pretty Woman", da geht Julia Roberts an einem Ehepaar vorbei in den Lift. Und der Mann STARRT, mehr kann er gar nicht starren, die Frau starrt auch (Julia sieht da noch sehr freizügig aus), und irgendwann sagt die Frau säuerlich zum Mann: "Shut your mouth, honey".

      Hihihi.

      In dem Film geht es ja sowieso sehr ums Schauen. :-)

      Ja, meiner mit Sicherheit, er ist Rettungsschwimmer am Strandbad und da schaut er garantiert nicht nur den Kindern hinterher.#schein

      Aber ich kann ja nicht sagen, dass ich nicht auch mit meinen Reizen spiele und auch ich schau schöne Männer hinterher (und auch Frauen). Warum auch nicht. Aber wie schon geschrieben, es sind nur Blicke und keine Affären oder so. Und man geht ja nicht immer vor die Tür mit dem Vorwand, ich schau mir Männer an. Das passiert einfach. Ich habe meinen Mann geheiratet so wie er ist. Und ich wollte ihn so wie er ist. Und so ist es auch mit meinem Mann. Er hat mich so gewollt und genommen.

      Also warum nicht auch mal auf andere Teller schauen. Appetit holen ist erlaubt. Gegessen und genossen wird zuhause.

      LG

    • JA, mein Mann schaut auch anderen Frauen hinterher.......

      Probleme mache ich deswegen aber nicht gleich. Soll er doch.....#schmoll

      Würde ich einen dermaßen großen Zickenaufstand machen und ihm regelmäßig eine Szene liefern, wären wir noch nicht einmal zum Standesamt gekommen.
      Von 15 Jahren als Paar (davon 9 Jahre verheiratet), weit entfernt gewesen........#gruebel

      Lg.

      Hallo,

      das hängt damit zusammen, wie du das genau meinst:

      <<<weil die Frauen es teilweise auch mitbekommen haben.>>>

      "Ey, Baby! *auf zwei fingern pfeif* Süße, dein Schackerlaka macht mich OHHHH! *gröll* Ich bin Bulle und will 'ma den Waffenschein für deine ZWEI riiiesen DINGER stehen! Da möchte man Bäcker sein! *sich provokativ in den Schritt fass*"

      So etwas geht natürlich nicht.

      Aber sieht er eine hübsche Frau und er schaut bewundernd hin, ist es OK.

      Wenn ich etwas Schönes sehe darf ich es auch bewundern. Egal ob es eine Blume, Handtasche oder ein Mann ist...

      Wenn du dich dadurch erniedrigt fühlst, liegt das an dir. #liebdrueck

      Das Problem liegt woanders.

      Angenommen, du hättest einen tollen Porsche (ein Beispiel).
      Und dann kommt dein Freund und erzählt bewundernd, der Nachbar hat ein neues Auto, einen tollen Mercedes.
      Macht diese Aussage den Porsche minderwertiger?
      Bedeutet das, dein Freund findet den Porsche nicht mehr gut?
      Oder ist es eben nur eine Feststellung. Der Wagen ist schön! Nicht mehr - nicht weniger.

      Oder darf er kein anderes Auto schön finden, außer dem Porsche.

      Mein Rat, wirst du beim ersten Mal lesen bestimmt seltsam wenn nicht sogar lächerlich finden, aber das hat sich bewährt.

      Ein professionelles Fotoshooting!
      Du gibts mal Geld einfach nur für dich aus.
      Das bist du wert und das hast du verdient.

      Du wirst professionell geschminkt und fotografiert.
      Du bekommst Fotos von einer wunderschönen Frau - von dir!

      Nur für dich zum Ansehen. Das stärkt dein Selbstbewusstsein! Denn das ist hier das Problem.

      Du kannst die Fotos natürlich auch deinem Freund zeigen oder der besten Freundin oder einfach nur für dich, damit du erkennst, dass Deutschlands Mütter schöne Töchter haben: Die Frau auf der Straße und DICH!

      Alles Gute

      vg

Top Diskussionen anzeigen