Verzwickt - verlobt, schwanger und verliebt in einen anderen :(

    • (1) 14.07.12 - 13:31
      verflixtes Leben

      Hi !

      Ich brauche dringend eure Meinung.

      Und zwar bin ich seit 2 1/2 Jahren mit meinem Partner zusammen. Ich (28) habe die ganze Zeit über Kinder und Heiraten gesprochen, er (33) wollte sich noch Zeit lassen. Es gab immer wieder Streit.

      Nun waren wir vor kurzem das erste Mal für eine Woche getrennt, da ich auf eine Fortbildung musste. In dieser Woche habe ich viel nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass es gemein ist ihn so sehr zu drängen und unter Druck zu setzen. Wenn es soweit ist, wird es soweit sein.

      Er hatte sich in dieser Woche allerdings auch Gedanken gemacht, genau in die entgegengesetzte Richtung. Mit dem Ergebnis, dass wir uns bei meiner Rückkehr so heftig gestritten haben, dass er beinahe gegangen wäre. Ehrlich gesagt war es mir zu dem Zeitpunkt fast egal, habe ihn aber trotzdem am gehen gehindert. Ich hatte mir so viele Dinge überlegt, die ich jetzt neu anfangen wollte und war mit meinen Gedanken völlig davon los.

      Seit diesem Zeitpunkt hat er sich um 180° gedreht. Er schenkte mir zum Geburstag eine Woche Ägypten, machte mir einen Heiratsantrag, alles war super. Ich habe die Pille abgesetzt und bin jetzt schwanger. Eigentlich alles genau so, wie ich es mir die ganze Zeit gewünscht hatte.

      Und jetzt das große ABER: ich habe mich in einen Arbeitskollegen verliebt. Wir schreiben schon eine ganze Weile miteinander und jetzt sind Gefühle da. Gefühle, die ich für meinen Verlobten nicht (mehr) habe. Der Arbeitskollege weiß, dass wir heiraten wollen, von der Schwangerschaft weiß er allerdings nichts.

      Ich bin so verwirrt - warum passiert das ausgerechnet alles jetzt ?

      Ist einem von euch soetwas auch schon einmal passiert ? Sind das jetzt die Hormone ? Was soll ich bloß machen ?

      Vielen Dank für's Zuhören...

      • Oh je!
        Das erinnert mich an meine situation vor 4jahren! Nur war ich gottseidank nicht schwanger!
        Aber das ist auch kein grund was aufrecht zuerhalten was vielleicht laengst vorbei ist!!!
        Ich wollte auch heiraten, kinder nach einer fg usw! Mein ex wollte party und leben und alles spaeter! Staendiger streit distanzoerte uns! Dachte eine schoene neue wohnung wuerde uns helfen!

        Mietvertrah unterschrieben und da kam er!!!! MEIN jetziger MANN!!!
        Ich wusste sofort als ich ihn sah ( mein indirekter arbeitskollege ich auf intensiv er in der anaesthesie) das ist er!!! Also meinem ex gesagt ich zieh aus wir muessen die wohnung kuendigrn bevor wir einziehen!

        Die beste entscheidung meines lebens!! Und ich haette dies auch schwanger getan! Man sollte sich aber sehr sicher sein!!
        Alles gute fuer dich/euch!!!

        (3) 14.07.12 - 13:54
        Kommt mit bekannt vor

        Hallo

        Ich habe eine Freundin, die mit ihrem Freund über 5Jahre am Baby geübt hat. Als sie dann endlich schwanger war, hat sie sich total zu dem Bruder von ihrem Freund hingezogen gefühlt. Gegen Ende der Schwangerschaft, meinte sie sogar, dass sie sich etwas in meinen Freund verliebt hätte.

        Irgendwann nach der Geburt hatten wir nochmal die Rede drüber und sie sagte, dass sie gar nicht weiß, was da in sie gefahren sei und seit der Geburt ihres Sohnes sind diese Gefühle wohl weg und sie ist wieder glücklich mit ihrem Männe.

        Ich bin im Moment selbst auch schwanger, kann diese Gefühle aber nicht bestätigen.

        Aber anscheinend bist du nicht alleine.
        Lass den Kopf nicht hängen, es wird bestimmt alles gut.

        Achso .. Meine Freundin sagte, dass es ihr geholfen hatte einfach keinen Kontakt zu dem Bruder ihres Freundes zu haben, damit hatte sich das Thema in ein paar Wochen erledigt.
        Ist bei einem Arbeitskollegen natürlich bisschen schwieriger :-[

        Ich wünsch dir alles Gute

        (4) 14.07.12 - 17:04

        Dein Verlobter sollte schleunigst sein Heiratsversprechen zurückziehen, denn 14 Jährige Teenies dürfen in Deutschland noch gar nicht heiraten.

        Der Typ ist auch nicht ganz sauber, wenn er sich an eine streitende, keifende Furie binden will.

        Oh mann, und dann das arme Kind dazwischen.

      • (5) 14.07.12 - 18:53

        Hormone sind manchmal sehr verzwickt.

        Ich hab bei meinen beiden Schwangerschaften Gefühlsschwankungen gehabt und hätte mich von meinem Freund trennen können - am anderen Tag war ich der glücklichste Mensch der Welt.

        Ich würde erst einmal nicht so viel Kontakt mit deinem Arbeitskollegen halten - anscheinend geht es ja über den Arbeitstag drüber hinaus.

        (6) 14.07.12 - 23:06

        Ihr werdet eltern.
        denk mal darüber nach.
        dein mann streichelt dein babybauch,ihr schaut es euch zusammen an.
        oder du tust es alleine und dein mann nimmt das kind alle 14 tage und du lebst alleine.
        denn, ob der mann für den du grad schwärmst genauso stolz dein babybauch streicheln will und mit dir dies kind will und du ihn mit all seinen macken die du noch nicht kennst lieben willst....das müsst ihr beide dann schauen, wenn ja und er wird die liebe deines lebens, super, wenn nein, bist du sehr alleine erstmal mit dem kind.
        ich habe damals den vater meines kindes verlassen und hatte am ende nur noch mein kind und einige entscheidungen bereut.
        dein freund wird papa und glaubt an euch, vielleicht denkst du nochmal über alles nach.

      • (7) 15.07.12 - 02:59

        Wie du schreibst, besteht eure Partnerschaft mehr oder weniger nur aus Streits und Versöhnungen und bei einer dieser Versöhnungsphasen ist das Kind entstanden.
        Ganz ehrlich? Du hast verantwortungslos gehandelt. Du willst unbedingt auf Familie machen, dann bleibe dabei.
        Lass die Schreiberei mit deinem Kollegen, du hast doch jetzt, was du unbedingt wolltest.
        "Ich bin so verwirrt - warum passiert das ausgerechnet alles jetzt ?"
        Das weiß niemand.
        Möglich, dass du deinen Freund nur als potenziellen Vater und Ehemann gesehen hast, ohne ihn wirklich zu lieben.
        Das hast du dir selber eingebrockt. Und gehe mal nicht unbedingt davon aus, dass dein Kollege von der unverbindlichen, fluffigen Schreiberei dazu übergeht, mit einer schwangeren Frau eine Partnerschaft eingehen zu wollen.
        Du solltest dringend auf den Boden der Tatsachen zurückkommen.

        • (8) 15.07.12 - 12:57

          Ja , genau !

          Mensch, zusammen ein kind machen,grad schwanger, sich das überlegen und den werdenden papa verlassen, den arbeitskollegen nehmen.
          klar gefällt einer frau, wenn ein mann flirtet und nett ist.
          genieß das, hör auf zu schreiben und richtet ein kinderzimmer ein.
          so zum nächsten rennen geht eh nicht gut.
          sollte alles scheitern irgendwann,kannst du dir und deinem kind sagen..ich hatte alles versucht
          und sonst,hm, schreib dem andren,das du ihn willst und nicht mehr den mann mit dem du vor kurzem ein baby gemacht hast.

          ich schwebe auch immer ganz oben wenn jemand flirtet und spiele gedanken weiter,aber mehr nicht.
          oder ist ER mit allem drum und dran die liebe des lebens?
          mit allem? nicht nur im nett schreiben.

      (9) 15.07.12 - 15:58
      ...Realität oder Wunsch?

      Hi,
      hm naja ich würde sagen Du hast Dich mit der Schreiberei mit dem Arbeitskollegen so ein bisschen in eine Scheinwelt geflüchtet. Mir ging es vor langem mal ähnlich. In der Beziehung waren wir uns uneinig über Familienplanung, ganz so wie Du schreibst. In der Zeit fing ein belangloses Mailgeplänkel mit einem Arbeitskollegen an und ich dachte schon ich hätt mich verliebt. Auch wenn wir uns sahen prickelte es.
      Aber es war nicht echt. Irgendwie spielt das Leben doch anders als im Buch "Gut gegen Nordwind" (falls Du das kennst).
      Ich würde auch dem Arbeitskollegen in Zukunft aus dem Weg gehen damit Deine Gefühlswelt wieder ins Lot kommt.

      Alles Liebe!

      Hay ich steck gerade fast in der gleichen Situation und wolte fragen wie es bei dir ausgegangen ist da dein poust ja schon ein paar Jahre her ist

Top Diskussionen anzeigen