Würde es Euch stören wenn....

    • (1) 18.07.12 - 12:32
      °^???^°

      euer Partner in den Puff geht?

      Mein Freund und ich sind 10 Jahre zusammen und haben eine 4 jährige Tochter. Mein Freund erzählte mir gestern das er mit seinen Kollegen im Puff war. Er sagte er hat sie nur gefahren und in der Zeit wo seine Kollegen sich da vergnügten hat er wohl n Porno auf der Leinwand geschaut.

      Gestern, als er es mir erzählte habe ich mir nichts dabei gedacht aber heute frage ich mich ernsthaft wie man denn in n Puff fahren kann, auch wenn man nur der Fahrer war, und dort keine "Dienstleitungen" in Anspruch nimmt#kratz??? Das ist ja so wie wenn ich ins schwimmbad gehe und nicht schwimmen gehe#gruebel!! Er sagte noch das seine Kollegen Ihm den Eintritt und seine Getränke bezahlt haben.

      Ich vertraue Ihn zwar und er sagt auch er würde dort nie einen cent für Sex bezahlen weil er ja mich daheim hat aber irgendwie find ich das heut doch ein bisschen seltsam....

      Wie würdet Ihr darüber denken?

      • Ihr seid seit 10 Jahren zusammen, hab ihr nicht schon am Anfang besprochen, wo eure Grenzen sind?

        • (3) 18.07.12 - 13:42

          dann hätte er es ihr ja gar nicht erst erzählt #schein

          (4) 18.07.12 - 15:06

          Habt ihr etwa am Anfang eurer Beziehung alle möglicherweise mal auftretenden Ereignisse durchgesprochen?

          Also das, was einem in der Beziehung wirklich wichtig ist (wie man selbst Treue definiert), spricht man auf alle Fälle ab. Aber durch zu kauen, ob es OK ist, wenn der Mann seine Freunde in den Puff bringt, selber aber nicht die Dienstleistungen dort in Anspruch nimmt, finde ich schon seltsam bzw. wäre ich nicht darauf gekommen, dass das jemals so passieren könnte.

          Da müsste man ja auch bspw. absprechen, ob es OK ist, wenn der Mann in einem Porno mitspielt, aber selbst nur Komparse ist oder, wenn er in einem Lieferservice arbeitet und auf der Sexmesse die Damen mit Pizza beliefert oder er am Strassenstrich die Damen nach der Uhrzeit fragt...

          Wie wahrscheinlich ist das denn? Und das sollte man am Anfang absprechen? Da wäre mir mein Mann wohl davon gerannt.

          LG

      (5) 18.07.12 - 12:48

      Hm, schwierige Frage. Ich find's auch etwas seltsam. Warum kann denn der Kollege nicht allein gehen?

      Also ich würde auch stutzig werden, ihm aber wahrscheinlich erstmal "Im Zweifel für den Angeklagten" zugute kommen lassen und ihm glauben. Ich würde ihm aber auch ziemlich deutlich zu verstehen geben, dass du von jetzt an nicht mehr möchtest, dass er sich im Puff aufhält und wenn's nur zum Pornos schauen ist. Denn DAS kann er ja wohl auch daheim!

      LG Brijuni#blume

      (6) 18.07.12 - 12:53
      Mal ganz ehrlich...

      Hey du,

      jeder Mann ist anders und jede Beziehung auch.
      Ich würde nicht auf die Idee kommen meinen Mann im Forum analysieren zu lassen weil ihn niemand besser kennt als ich.
      Bei dir ist es bestimmt eigentlich auch so. Du weisst ob er etwas gemacht hat oder nicht.

      Ich frage mich wofür er überhaupt mitgegangen ist. Brauchten sie tatsächlich einen Fahrer?

      Ich würde an deiner Stelle mal seine Unterwäsche von gestern checken. Latex riecht man und Bordellgeruch mit Sicherheit auch...

      Fremdgehen ist nicht schön, aber deswegen angelogen zu werden stelle ich mir noch schlimmer vor.

      Alles Liebe für dich..

      • Aha und wie ist so ein "Bordellgeruch" #kratz

        • (8) 18.07.12 - 16:59
          Mal ganz ehrlich...

          :-) Da ich mal einer Razzia beiwohnen durfte würde ich es wohl daran erkennen dass die KLeidung nach eher schwerem Parfüm fremder Bodylotion und eben Latex riecht.

          Lässt sich schwer beschreiben, riecht man aber....

          • (9) 18.07.12 - 23:03

            Also manche kommen auf Ideen#gruebel. Das wäre mir ehrlich gesagt zu blöd seine Kleidung "abzuschnüffeln" aber mir ist kein anderer Duft an Ihm aufgefallen.

    (10) 18.07.12 - 12:55

    Ich kann dir versichern, daß es Männer gibt die tatsächlich einen Puff besuchen, ohne Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.
    Von denen ich weiß, die sitzen an den Tischen und haben ihr "Gedeck" vor sich, sonst nichts :-)

    (11) 18.07.12 - 12:56

    Hallo!

    "euer Partner in den Puff geht?"

    Ja und dafür gibt es einige Gründe....

    "Wie würdet Ihr darüber denken?"
    Na ja wir können nicht sagen, ob du deinem Freund glauben sollst. Du kennst ihn am besten.
    Sind denn seine Kumpels verheiratet? Wenn ja, würde ich mich wirklich fragen, mit welchen "Leuten" er eigentlich Kontakt hält. Ob man das gut findet oder nicht, muss jeder selbst wissen.

    Naja es mag durchaus sein, das Männer dort rein gehen um zu sehen oder reden, aber sich mit den Damen nicht vergnügen. (zu deinem Beispiel schwimmen)

    Ehrlich frage ich mich, was Männer dort wollen, die vergeben sind. Ja man gehört einem nicht und Treue ist heut zu Tage anscheinend nicht mehr so wichtig- für manche.

    Trotzdem frage ich mich. Wozu muss Mann dort hin gehen? Ist es sonst auf der Welt so langweilig?

    Was du mit deinem Mann machst und wie du mit der Situation umgehst musst du wissen. Wir kennen deinen Mann nicht.

    Gruß allein da

    • Warum Männer dort hingehen?

      Weil Männer gerne Sex haben - jedenfalls die meisten. Und wenn sie zu Hause nicht das bekommen, was sie wollen, dann suchen sie es sich woanders, soweit sie das mit ihrem Gewissen vereinbaren können.

      Wenn Mann also eine unwillige, von Kindern, Arbeit, etc. gestresste und unansehnliche Zicke zuhause habt und selbst von wenig Charakter beseelt ist, dann kann ich sogar verstehen, warum ein Mann sich eine attraktive, durchgestylte und professionell willige Dame schnappt und mit der Sex hat.

      Ich kenne einen Dauersingle, der in den Puff geht. Er kann sich mit Sicherheit auch eine auf Disco anlachen. Das kostet aber erst einmal Zeit und Überzeugungskraft. Dann weiß man nie, was man bekommt. Im Puff sind die Damen - hoffentlich - gegen Krankheiten getestet. Sucht man sich eine aus, geht die Gute erst einmal duschen, damit sie frisch und sauber ist. Der Besucher muss vor dem Sex auch duschen. Dann sagt man direkt, was man will. Das wird ohne Mürren gemacht. Gerade bei uns hier im Osten kommen die Damen noch weiter aus den östlichen Gefilden Europas. Sprich, sie können kaum Deutsch und palavern beim Sex nicht rum. Alles also sehr positiv, wenn man in einen gut geführten Puff geht. Also, warum soll Mann nicht dorthin gehen?

      • (13) 18.07.12 - 23:05

        Ich persönlich habe auch nichts dagegen wenn dort Single-Männer hingehen.

        Weil Frauen dort ausgebeutet werden? Du kannst ja nicht sicher sein, dass die Frauen aus freien Stuecken, weil sie den Job so gerne machen dort arbeiten. Gerade bei Frauen die aus dem Ausland kommen und noch nicht mal die Sprache koennen, ist das Risiko dass sie verschleppt wurden nicht gerade gering.

(15) 18.07.12 - 12:58

Ja, mich würde es stören. Aber ich würde meinem Mann auch vertrauen und ihm glauben.

Es würde mich gewaltig stören, wenn mein Mann in den Puff gehen würde, auch wenn er nur seine Kumpels fahren und sich dann dort ein Bier trinken würde. Das kann man woanders niveauvoller machen.

Ich finde die ganze Geschichte schon sehr suspekt und würde mal ganz schnell hinterfragen, was ich da eigentlich für einen Mann an meiner Seite habe und was für einen Umgang er pflegt...

  • (17) 18.07.12 - 23:00

    Wieso was für Umgang er pflegt? Wenn man als Single (wie seine Kumpels die dabei waren) solche Etablissements besucht finde ich das keineswegs schlimm. Das ist mir persönlich sogar noch lieber als wenn man sich auf einer Party eine "anlacht " mit Ihr die Nacht oder womöglich nur ein paar Stunden verbringt und Sie dann fallen lässt wie eine heisse Kartoffel.

(18) 18.07.12 - 13:04

Die anderen Kollegen waren bei ihren Frauen auch nur der Fahrer :D

(21) 18.07.12 - 13:07

Ich finde auch dass du dich das 10 Jahre zu spät fragst.

Wenn dein Mann schon vorher nicht ehrlich war und dir gesagt hat wo er hingeht, aus welchem Grund glaubst du ihm dann dass alle seine Kollegen da gevögelt haben aber er nur der Fahrer war? Also bitte.

>>Wie würdet Ihr darüber denken?<< Dass dein Mann dich rotzfrech anlügt denke ich.

  • (22) 18.07.12 - 22:53

    Wieso war er nicht ehrlich? Versteh ich nicht? Er hat niemals behauptet das er irgendwo anders war!!!! Er hat mir jediglich am nächsten Tag erzählt wo er war.

    • (23) 19.07.12 - 10:55

      Du bist unfassbar naiv.

      In deinem Ausgangstext steht, dass er dir erst HINTERHER von dem Puffbesuch erzählt hat. Also muss er dir ja VOR dem Besuch was anderes aufgetischt haben wo er hingeht. Da hat er also gelogen. Was die Aktivität seinerseits im Puff angeht,dazu habe ich ja schon etwas geschrieben. Natürlich gehen 100% der Ehe- Männer nur zum Bier trinken hin. Da hat er also das zweite Mal gelogen.
      Zugeben würde das der eigenen Frau gegenüber doch niemand. Für mich wäre nach diesen Vertrauensbrüchen eindeutig der Ofen aus, aber es gehören immer 2 dazu. Wenn du das mitmachst ist es doch ok. Dein Mann weiß ja jetzt wie weit er gehen kann.

      • (24) 19.07.12 - 15:40

        Er hat mir garnichts aufgetischt wo er hingeht weil er sich nicht bei mir abmelden muss oder mir sagen muss wo er hingeht. Immerhin ist er ein erwachsener Mann.

        Man muss dazu sagen das mein Freund nicht jeden Tag unter der Woche da ist. Wenn er viel arbeit hat oder weg gehen will übernachtet er halt in seiner "Zweitwohnung". Und da muss er mir auch nicht jedesmal bescheid sagen wo er hingeht oder was er macht.

        Ich sage Ihm auch nicht immer wo ich hingehe. Manchmal wird das unter uns mädels halt spontan entschieden und da rufe ich Ihn auch nicht in der Nacht um elf an und sage Ihm wo wir hingehen. Das mache ich dann am nächsten Tag!

Mir wäre bei der Sache auch nicht wohl, aber:

Würde dein Mann dir erzählen, dass er im Puff war, wenn da wirklich was gelaufen wäre? Dann wäre er ganz schön abgebrüht. "Normale" Männer würden dann nämlich erzählen, dass er mit den Kumpels bowlen war oder ein Bier trinken.

Ich würde ihm vertrauen.

Top Diskussionen anzeigen