Er hat viele weibliche Freunde

    • (1) 01.08.12 - 19:19
      Wieistdasbeieuch

      Hallo,
      Mein Mann hat viele weibliche Freunde, die meisten kenne ich nicht. Er geht mit ihnen oft mal ein Bierchen trinken und quatschen.

      Ich bin manchmal total eifersüchtig. Obwohl ich glaube ich keinen grund dazu hätte.
      Wie ist das bei euch? Wie geht ihr damit um?

      • Hallo,

        wie kommt es das du die Freunde deines Mannes nicht kenns?
        Das finde ich eher ungewöhnlich...

        LG

        • (3) 01.08.12 - 19:34
          Wieistdasbeieuch

          Eine war mal Praktikantin in seiner Firma, die andere arbeitet mit ihm zusammen, wieder eine kennt er von früher...
          Ich bin meistens dann zu Hause bei den Kindern. Zusammen gehen wir selten weg. Entweder er oder ich.
          Es hat sich bisher nie ergeben.

          Ich bräuchte mir aber keinen Gedanken machen, optisch wären sie nicht ansprechen. Wenn ich was sage oder mal nachfrage bekomme ich als Antwort, Männer und Frauen können auch einfach nur befreundet sein.

          Ich habe auch Männliche freunde, würde aber glaube ich nicht alleine mit denen was trinken gehen.

          • Prinzipiell können Männer und Frauen nur Freunde sein!
            Ich habe auch männliche Freunde, einige sogar. Aber mein Mann kennt sie alle.

            Das du die Frauen nicht kennst kann ich jetzt schon nachvollziehen, wie denn auch.

            Vieleicht hilft es dir wenn du mal GAAAANZ OFFEN deinem Mann sagst wie es sich für dich anfühlt.

            Was für einen Grund hat er denn mit den Frauen alleine weg zu gehen? Sind es geschäftliche Essen? Dann ist das ok. Oder einfach aus Jux und Dollerei? Dann fühlt sich das schon sehr befremdlich an finde ich.

            Wie würde es ihm gehen wenn DU mit fremden Männern weg gehen würdest die ER nicht kenn??

            • Warum ist es befremdlich, wenn man mit gleichgeschlechtlichen Freunden weggeht - nur aus Jux und Dollerei?

              • Ihr Mann geht mit Frauen weg die sie nicht kennt. Ich versuche raus zu finden warum. Denn ich fände es nicht schön wenn mein Mann ständig mit mir völlig fremden Frauen weg gehen würde.
                Mit FREUNDEN hätte ich da (egal ob männlich oder weiblich) keine Probleme. Aber die Freunde kennt man dann doch ...

              • (9) 02.08.12 - 08:16

                "Ihr Mann geht mit Frauen weg die sie nicht kennt."

                Wäre das bei einem männlichen Freund wohl genauso? Vermutlich nicht...

                • (10) 02.08.12 - 09:10

                  Wenn es STÄNDIG so ist wäre das für mich schon genau so.
                  Wie gesagt, FÜR MICH ist das sehr befremdlich da man die Freunde des EHEMANNES nicht kennt!
                  Umgekehrt genau so.
                  Wir kennen auch viele Leute und gehen auch getrennt weg egal mit welchem Geschlecht. Aber wir kennen unseren Freundes und Bekanntenkreis.

                  Wenn ich Jahre lang mit einem Menschen zusammen bin und er VIEL Zeit mit Menschen verbringt die ich nicht kenne empfinde ICH das als befremdlich.

                  Das heisst nicht das man nicht mal Mittags gemeinsam zum Essen gehen kann mit einer Kollegin oder so.

                  Aber so wie es die TE beschreibt finde ich es nicht schön.

        Dann ladet sie doch mal zu euch ein! Was sagt er dazu?

        Wie lange seid ihr übrigens schon ein Paar?

        • (14) 01.08.12 - 20:05
          Wieistdasbeieuch

          Gute Idee. Vielleicht frage ich ihn einfach mal ob ich sie kennenlernen kann. Es ist nicht befremdlich. Ich habe nur nicht so ein gutes Gefühl.ich bin nicht übermäßig eifersüchtig, doch etwas komisch ist mir dabei schon.

          Wir kennen uns ca. 5 Jahre und sind 3 Jahre ein Paar.

          • Also meiner hat eigentlich schon in den ersten paar Monaten alle meine Freunde kennen gelernt - außer die die grad im Ausland und somit schwer greifbar waren.

            Ich würde eine Einladung übrigens nicht unter dem Titel "ich will sie mal kennen lernen" laufen lassen sondern eher unter "deine guten Freunde wollen uns doch sicher auch einmal zu hause besuchen!"

            LG

Ich als Frau habe viele männliche Freunde - ist ausbildungsbedingt. Mit denen gehe ich auch öfter mal ein Bier trinken und ratschen. Da könnte mein Mann aber jederzeit mit, will er aber meistens nicht. Er kennt sie außerdem alle!

LG

Ich habe genauso viele weibliche wie männliche Freunde und gehe selbstverständlich auch mit den Männern alleine weg.

Ich fänds komisch, wenn mein Mann da etwas zu sagen würde und würde mich doch sehr eingeschränkt fühlen.

Andersrum ist mir das völlig wurscht, mit wem er sich trifft. Ich muss da auch nicht mit. Ich muss auch seine alten Schul- oder Studienkolleginnen nicht kennen.

Hallo

Haett ich auch so meine Probleme mit

Warum gehst du nicht einfach mit ?

Meine Frau kommt mit Männern auch besser klar als mit Frauen...

Ich finds normal, wenn sie mit anderen Männern was trinken geht...

  • (20) 01.08.12 - 22:45

    Möchtest du diese Männer nicht auch irgendwann mal kennen lernen?

    • (21) 01.08.12 - 22:49

      Nicht wirklich. Einen habe ich mal kennen gelernt, Jahre her, was meinen Bedarf gestillt hat. Ein paar Kollegen kenne ich, mir langt das...

      (22) 02.08.12 - 08:19

      "Möchtest du diese Männer nicht auch irgendwann mal kennen lernen?"

      Wofür soll das gut sein?

      • (23) 02.08.12 - 12:05

        Man erzählt sich so einiges.Ansichten, Meinungen, Ereignisse, ich fände es auf Dauer blöd, mir kein eigenes Bild machen zu können.Natürlich gilt das nur für Freunde, die man regelmäßig und über Jahre trifft. Bekannte/ Sportfreunde etc. die man ab und zu mal trifft, muss ich nicht kennen.

Hallo,
mein Mann hat auch relativ viele weibliche Freunde, die ich allerdings kenne.Besucht haben sie uns auch schon.Ex-Freundinnen natürlich ausgenommen, bei diesen Treffen war ich nicht dabei.
Ich möchte die Freunde meines Mannes kennen, das will er umgekehrt auch.

L.G.

(25) 02.08.12 - 01:18
Ich formuliere es mal so

Hallo

Im Grunde macht es Dir ein wenig Kummer, weil Du im stillen denkst: hoffentlich läuft da nix...!

Was würde sich ändern wenn Du sie kennst? Wie oft gehen denn Männer mit der liebsten Freundin der Frau fremd... Von daher ist es doch Wurscht wie sie aussehen, denn jeder sieht jemanden anderen mit seinen Augen. Für die Treue gibt es keine Garantie.

Du hast nun 2 Möglichkeiten : entweder Du versuchst es entspannt zu sehen und machst das bisschen Eifersucht mit Dir selbst aus- gehst auch mal wieder weg. Das tut Dir sicherlich gut. Oder Du meckerst immer wenn er mit seinen Freundinnen rausgeht, dann wird er Dir nach und nach nichts mehr erzählen und dann hast Du erst recht Grund zur Sorge.

Ich und mein Partner gehen fast nur getrennt weg. Ich kenne ein paar seiner Freunde und er keinen von meinen. Wir wohnen ca 90 km auseinander und versuchen uns da blind zu Vertrauen und vertun kostbare Zeit gemeinsam nicht mit Eifersucht. Manchmal kann man auch leise an sich arbeiten-

Viele liebe Grüsse

Top Diskussionen anzeigen