Wieder mit Ex zusammenziehen?

    • (1) 11.08.12 - 21:00
      keine ahnung

      Hallo!

      Würdet ihr wegen, beiderseitigen, finanziellen Problemen, wieder mit eurem Ex zusammenziehen?
      Wir sind seit April 2011 getrennt und seit heuer Juni geschieden.

      Er ist im Moment in seiner Selbstfindungsphase und möchte eine Frau werden. Unsere Kinder leben bei ihm und ich bezahle Unterhalt.

      Mir bleiben nach Abzug der Fixkosten 200 Euro. Für mich alleine würde es fast reichen, aber manchmal habe ich natürlich auch die Kinder.

      Wenn Reparaturen usw. dazu kommen, wie dieses Monat 150,-, dann wir es logischerweise sehr eng.

      Er kommt mit dem Geld auch nicht aus, deshalb hat er heute den Vorschlag geäussert, dass ich wieder zu ihm ziehen soll.

      Mir wäre es natürlich am liebsten, weil ich dann wieder mit meinen Kindern zusammen wäre, aber würden wir es schaffen, nur als "Freunde" zusammen zu wohnen?!

      Lg keineahnung

      • Hi,

        geht ihr denn in Liebesdingen schon komplett andere Wege? Oder steckt der ein oder andere noch Gefühle in die Beziehung, trotz der Umoperation?

        Wenn alles soweit geklärt ist und keiner dem anderen böse ist, warum nicht?
        Vielleicht brauchen die Kids deine Unterstützung auch, denn so eine OP ist sicherlich noch einmal was anderes.

        Wäre es denn zeitlich begrenzt, bzw. wäre es von den Räumlichkeiten OK?
        Wie sieht denn das Liebesleben aus, wenn einer von Euch beiden Besuch hat?

        Und wie alt sind die Kids, nicht das sie denken, das ihr trotz allem wieder zusammen kommt? DAS könnte dann zu großen Konflikten führen.

        Grüsse
        lisa

        • (3) 12.08.12 - 08:12

          Hallo Lisa!

          Das sind alles Fragen, die wir uns noch nicht gestellt haben, die aber gut überlegt werden müssen.

          Als Partner möchte ich ihn nicht mehr, er sagt er mag mich noch, noch keine Ahnung was er darunter versteht.

          Das mit der OP wird noch Jahre dauern, vorher muss er einmal Hormone nehmen.
          Die Kinder werden 5 und 10.

          Liebe Grüsse

      Dein Ex will eine Frau werden und weil ihr beide keine Kohle habt,wollt ihr euer "Nichts" wieder zusammenschmeißen und zusammenziehen?

      Nie und nimmer.Ich hab mich ja nicht umsonst von meinem Ex scheiden lassen ,bin froh,daß ich ihn los bin und so wird es auch bleiben.
      Für finanzielle Probleme gibt es sicher weitaus bessere Lösungen.

    Hi,

    als wenn Dein Exmann sich als Frau fühlt, dann kann ich mir vosrtellen, dass ihr möglicher weise gut miteinander zurecht kommt. wenn dan die typischen Mann-Frau Konflikte nicht mehr sind, lässt es sich ja vielleicht ganz gut aushalten.

    Ich verstehe mich mit meinem Ex auch wunderbar (6 jahre getrennt), aber wir wohnen natürlich nicht zusammen.

Top Diskussionen anzeigen