erwartet ihr was zum Hochzeitstag

Hallo,
sagt mal was erwartet ihr zu euren Hochzeitstag?
Ich bin etwas enttäuscht das ich von meinen Mann nur frühs zu hören bekam alles gute zum Hochzeitstag.

Lg. Claudia

Wir schenken uns nichts. Wir reden vorher drüber, was wir an dem Tag besonderes machen wollen. Essen gehen oder Kino oder wie dieses Jahr ein Wochenend-Kurztripp.

Wie handhabt Ihr das denn sonst? Erwartest Du Geschenke? Wenn ja, weiß er das?
Ich meine, wenn Du mehr erwartest, solltest Du ihm das vielleicht mal sagen.

Immerhin hat er ihn nicht vergessen.

wir hatten schon seit längerem gesagt das wir uns einen schönen abend machen schön essen gehen aber auch das hat er vergessen.
Hab ihn vorher darauf angesprochen da meinte er oh ja das hab ich vergessen.
Ich sagte ihm auch das ich schon traurig bin er hätte mir ja wenigstens Blumen kaufen können.
Ich weiß nicht warum es den Männern nicht so wichtig ist.
Ich hatte nichts geholt da ich mich daruf eingestellt hatte das wir uns einen schönen abend machen

Und was hindert euch daran, noch einen schönen Abend zu machen? Unter die Dusche und ab in ein schönes Restaurant...

Das nächste mal sprichst du mit ihm ab, wer was organisiert und dann läuft die Sache. Er kann nicht riechen, was du nicht aussprichst.

weitere 2 Kommentare laden

Ich erwarte nichts. Ich bin glücklich geschieden.

Aber wenn ich es noch wäre, würde ich mit meinem Mann besprechen, ein gemeinsames Wochenende z.B. an der Nordsee zu verbringen. Da hat jeder was davon und man muss nicht schmollen.

eben was geimeinsam zu unternehmen das wäre schön gewesen

Warum hast du dann nichts geplant?

Ich wünsche mir einen Kuss mehr als an den übrigen Tagen :-)

Also damit bin ich schon völlig zu Frieden :-)

Was hast du denn für deinen GöGa besonderes vorbereitet gehabt?

LG
Wukie

Was hast du deinem Mann denn geschenkt oder wie hast du ihn überrascht???

Also bei uns gibt es nichts zum Hochzeitstag, das haben wir uns eigentlich schon an der Hochzeit selbst klar gestellt. Wir gehen an dem Tag nett essen oder mal ins Kino.

LG

Hallo!

Nein, ich erwarte nichts. Wir feiern unseren Hochzeitstag nicht und schenken uns auch nichts.
Er hat MICH bekommen, das muss für ein ganzes Leben reichen. #rofl

Aber weil ich nicht so bin, habe ich an unserem 3. Hochzeitstag doch noch mal ein Geschenk drauf gelegt und an diesem Tag unsere 2. Tochter geboren.
Das heißt für uns an unserem Hochzeitstag: Kindergeburtstag! ;-)
Wir denken dran, wir gratulieren uns, wir resümieren... aber wir feiern nicht. Das heißt doch, wir feiern schon. Mit viel Kuchen, Ballons und Luftschlangen. Aber eben das, was aus unserer Liebe entstanden ist. #verliebt

Mein Mann bringt mir zwischendurch mal Blumen oder meine Lieblingsschokolade o.ä. mit - einfach nur so, weil er an mich gedacht hat oder ihm danach war. Finde ich viel schöner.
Umgekehrt ist es natürlich genauso.

Nicht immer so auf bestimmte Daten versteifen.

LG

Was soll er denn sonst sagen??

Mal ganz ehrlich, das spricht man doch drüber. Wir haben gemeinsam vereinbart, dass wir uns zum Hochzeitstag nichts schenken. Damit ist diese doofe Erwartungshaltung gleich von Anfang an ausgeschaltet. Wenn es vom Wochentag hinkommt, gehen wir zusammen essen - das wird aber auch vorher besprochen, da wird nicht ungeduldig gewartet, bis der andere eeeendlich damit ankommt.

Jetzt zum 10. Hochzeitstag haben wir uns eine Reise nach Salzburg gegönnt - auch ganz profan zusammen frühzeitig geplant.

Mal schenken wir und was Kleines, mal was Größeres, , mal bekommt nur einer was weil es der andere vergessen hat, mal vergessen wir es beide :-) wir nehmen das mit Humor.

Also bei uns Daheim ist das so:

ich bekomme am Hochzeitstag nen ordentlich Schlag auf die Schulter und den Satz "Hey Alte, noch'n Jährchen mit Dir - das ist schon ne tolle Nummer!"

Nee, also nochmal und Spaß beiseite:

wir vergessen den Tag zum Glück nicht und wenn sich's ausgeht mit den Kindern, dann gehen wir schön Essen und schwelgen in alten Tagen....

Gemeinsam Erinnerungen wieder wach zu rütteln tut der Beziehung gut und sorgt für heiteres Gemüt:-):-)

Geschenke gibts nach Lust und Laune. Hab meinem Mann mal beinahe ne eßbare Klobrille schenken wollen (aus dem Scherzarteikelversand), habs dann aber gelassen und ihm ne Winterjacke (die er immer heimlich haben wollte) geschenkt;-)

Nix für ungut!

Borstie

huhu

ich bekomme nur blumen.. was heisst nur.. es reicht ja auch.,

wir haben vor 10 Jahren auf ein Schiff geheiratet und heute nach 10 Jahren haben wir mit diesem schiff eine stadtrundfahrt gemacht.

Ich kann verstehen, dass du enttäuscht bist, ich wäre es auch. Ich liebe es Anlässe wir den Hochzeitstag zu zelebrieren. Nicht mit teuren Geschenken und große Reisen müssen nicht sein. Ich bereite für solche Anlässe immer was besonderes vor... ein Herz aus brennenden Kerzen, ein selbst gekochtes Abendessen, Champagner, den Partner in Dessous empfangen, eine Diashow mit Fotos der letzten Jahre oder ähnliches... von meinem Partner bin ich froh wenn er dran gedacht hat und das non plus ultra sind dann Blumen, Pralinen oder Schmuck. Schade, dass Männer so einfallslos sind...

Hallo,

deswegen kläre ich das mit meinem Schatz immer schon in einem davor angemessenen Zeitraum (damit man gegebenfalls noch was schönes Besorgen kann) vorher ab. Mach ich bei jedem Anlass.

Manche sagen, das ich ja voll unromatisch. Aber mir ist es so lieber, als es ist dann wer enttäuscht.

Obwohl er mir bisher, auch wenn ich gesagt hab ich will nix geschenkt haben, immer eine Karte und Blumen geschenkt hat.

LG

Hallo!

Bin schon froh wenn er den nicht vergisst und mir mit viel Glück einen Strauß Blumen mitbringt ;-)

Nö - evtl. beschließen wir zusammen etwas Essen zu gehen. Mir/uns reicht das.

Also...

so mal einen Kinderlosen Abend ;o)

Mein Mann weiß, dass ich an unserem Hochzeitstag frei haben möchte und er auch frei zu haben hat ;-) Dazu kommt, dass er weiß, dass ich den Tag nur mit ihm verbringen möchte und zum Frühstück mir ein ganz bestimmtes Stück Belgische Schokoladentorte wünsche.

Was mein Mann sich wünscht weiß ich auch :-D

Das Problem an Erwartungen ist, dass sie selten dem Gegenüber mitgeteilt werden und Enttäuschung daher oft vorprogrammiert ist. Wie so oft, hilft da reden um dem vorzubeugen. Hilft dir jetzt nicht, aber vielleicht läuft es nächstes Jahr dann besser!?

Schönen Hochzeitstag noch....

Nein, ich bin schon froh, wenn wir beide überhaupt daran denken.

Nein ich erwarte nichts. Aber wir planen den Tag immer zusammen. Wir sind beide was solche Dinge angeht ein wenig vergesslich und wenn wir es zusammen planen denken wir auch daran#verliebt Meisten planen wir einen Abend ohne Kind und lassen es uns gut gehen.

Sei nicht "zickig" und sag ihm einfach, dass Du den Tag gerne ein wenig gefeiert hättest. Überlegt euch was zusammen und macht es dann. Männer können ja echt tollpatschig sein aber sie sind auch keine Hellseher. Oft hilft es nach lieb zu sagen was man möchte oder abzumachen was man macht.