Ich liebe Sie,aber ekele mich auch Seite: 2

              • (26) 19.08.12 - 21:51

                diese Kinder werden aber auch ständig fremd betreut.Außderdem haben die Damen einen Personal Trainier usw.

                (27) 19.08.12 - 22:16

                Ja die essen den ganzen Tag aber auch nicht bzw. nichts normales!

                Ich finde es furchtbar das man bei einer Frau die 4 Kinder geboren hat und jetzt nicht ihre ganze Energie aufs Abnehmen konzentriert, gleich nachtreten muss mit Selbstdisziplin und auf dem Schwabbelbauch rumreiten muss!

                Die Frage ist doch auch ob sie es schaffen möchte!!! Wir wissen doch gar nicht in wie weit der liebe GöGa sie unterstützt, ob sie überhaupt Zeit für sich hat! Nur weil der Ehemann das möchte müssen das ja noch lange nicht ihre Wünsche sein!

                Wukie

                (28) 20.08.12 - 16:43

                Nee, du brauchst bestenfalls noch einen Wunschkaiserschnitt weit vor dem ET um den Bauch schön zu halten... :-(

            (29) 20.08.12 - 07:02

            Ach so- wäre die Beckham unterernährt oder krank, wäre sie gar nicht schwanger geworden. Sie hat mit ihren wenigen Kilos die Schwangerschaft gut überstanden, war aktiv und hat nicht mehr gefuttert als nötig, wie ich zum Beispiel. Und danach war sie wieder die Alte. Wenn sie schon während der #schwanger auf sich geachtet hat, ist es später viel leichter abzunehmen. Ich habe 22kg zugelegt, völlig unnötig, ich weiß woher das kam#schein

            • (30) 20.08.12 - 11:40

              Die Frau ist Vorbild für jedes magersüchtiges Mädel, die ist zu dünn für ihre größe und es kotzt mich an, dass man sich eine Frau, die gesundheitsgefährdende maße hat, als Vorbild und erstrebenswert ansieht! Eine normale Frau sieht nicht so aus wie dieser hungerhakrn. Wo ist da busen? Wo ist da etwas anderes als Haut und Knochen? Und das finden Männer toll? Soll so eine normale Frau aussehen? Sorry, aber das ist krank!

        (31) 20.08.12 - 01:46

        Heidi Klum nicht vergessen. ;-)

      • (32) 20.08.12 - 09:00

        Genau, dann Zahl deiner Frau die 30.000€ pro Monat für den Erhalt der Figur. Personal Trainer, Null Stress mit den Kids. Besorge ihr ein Schar von Nannys.

        Die Models MÜSSEN so aussehen, weil es ihr JOB ist.

        Wenn du ein Modell willst, warum hast Dur keins ausgesucht vor der Ehe?

        Ahne,, das geht nicht, die sind nicht lieb und machen alles so wie du es willst.

        Willst du eine Heidi Klum als Frau?

        (33) 20.08.12 - 11:11

        genau, sie hat nur die kinder geboren, kümmern tut sich wer anderes! da hat sie zeit im überfluss, um sich nur um sich und die liebe figur zu kümmern!

        (34) 20.08.12 - 16:53

        Die kann sich aber auch um ihre Kinder kümmern wann sie lustig ist, für die hässlichen Seiten des Mutterseins gibt es ja Nannys. Außerdem hat sie dadurch ausreichend Freizeit mit ihrem Personal Trainer, des es selbst wenn sie wollte unmöglich macht, sich gehen zu lassen und neben dem Fitnessprogramm hat sie sicher auch noch einen Koch zu Hause, der ihr ganz unaufwändig für sie selbst 3 leckere LowCarb Mahlzeiten auf den Tisch zaubert.

        So und die normale Frau mit 4 Kindern pendelt zwischen Schule, Kita und Haushalt - man ist ja schon bis Nachmittags eigentlich nur damit beschäftigt alle wegzubringen und wieder einzusammeln, dann muss man kochen, waschen etc.- und wenn dann abends so ein Goldstück wie der Threaderöffner nach Hause kommt - na Mahlzeit, da würde ich mich auch in Schokolade ertränken

(35) 19.08.12 - 21:00

Hallo,

vielleicht schenkst du ihr einen Frisör/ Wellness Gutschein und ermutigst sie, wieder sport zu machen? Dazu musst du ihr natürlich ab und zu die Kinder abnehmen.

Und lass dir von denen dummen Hühnern hier nichts erzählen, ich erwarte von meinem Partner, dass er sich vernünftig anzieht und zurecht macht und er von mir. Und das finde ich auch gut so.

Hast du dich denn gar nicht verändert?

Ich finde es nur ein bisschen krass, dass du dich richtig ekelst. Es ist ja nicht so, dass sie jetztkrass übergewichtig wäre.

Viel Glück euch beiden

(36) 19.08.12 - 21:29

wer seinen partner liebt,der ekelt sich nicht...

(37) 19.08.12 - 21:31

Hi,

holt mal einen Babysitter und geht abends wieder super schick essen, so dass sie was neues braucht und vorher zum Frisör MUSS!
Wellnesswochenende und reden übers abnehmen....Sport, Fitnessstudio....aber gleich auch einen Plan habem, wie ihr beide das organisiert bekommt, nicht nur reden auch Tatsachen schaffen!

Grüsse
lisa
P.S. mein Mannhat auch 20 kg abgenommen, mochte das geschwabbel auch nicht, fand ich total unsexy....egal ob man Kids hat oder nicht, das ist fur mich keine Ausrese. Das es nicht mehr sooo straff wird wie damals ist auch logisch aber a bisserl geht immer

(38) 19.08.12 - 21:35

Hi,

ich finde es nett, wie du schreibst! Dass sie dir "optisch" nicht mehr gefällt, dafür kannst du ja nichts.

Ich habe 3 Kinder und auch tierisch zugenommen gehabt (vor allem wegen Depressionen) wiege immer noch das doppelte mehr, als vorher. Mein Mann und ich haben uns mittlerweile getrennt, aber nicht dewegen nur weil ich mit der Grundsituation nicht mehr zufrieden war! Deshalb kann ich, glaube ich, ganz gut nachempfinden, wie sie sich fühlt.

Bei mir wäre das Falsche gewesen, dass man es mir offen sagt. Ich glaube, dann hätte ich mich noch schlechte gefühlt. Am besten wäre es gewesen, wenn du sportbegeistert ist, dann sorge für Kinderbetreuung und nimm sie mit! Wenn sie vorher sehr sportlich war, dann findet sie sich sicher schnell wieder rein und sie sieht, dass du Zeit mit ihr verbringen willst. Vielleicht macht es klick und sie boxt sich Zeit frei um wieder Sport zu machen, dann musst du ihr halt nur dafür den Rücken freihalten.

Noch eine Idee: Zum nächsten schönen Anlass (Geburtstag, Muttertag, Weihnachten) schenkst du ihr ein Wohlfühlpaket! Heißt: Friseurgutschein, Maniküre, Pediküre, Kosmetikerin ect.) Ich weiß das kostet, aber so vermeidest du eine traurige Frau und hast auch was davon). Normal ist es so, dass man dranbleibt, wenn man schonmal so eine Allraoundpflege hatte und wieder gefallen dran findet! Dann einfach mal Zeit lassen, dass sie mal unter Leute kann, dass hat mir auch immer geholfen, wenn ich in den alten Trott fiel. Ich kann bei 4!!! Kindern nachvoloziehen, dass man um etwas Zeit für sich zu haben sich einfach mal schleifen lässt.

Hoffe ich konnte helfen! Alles Gute!

LG

  • (39) 19.08.12 - 21:56
    auch grob verdoppelt

    Ich muss dir gnadenlos zustimmen - keine Frau will von ihrem Mann hören, dass sie ja zugenommen hat - ist ja nicht so, dass wir vollkommen verblödet sind und uns nicht selber aufgefallen ist, dass wir nicht mehr in die 38 passen, die vor paar Jahren noch bequem saß #klatsch
    Mir geht es im übrigen wie dir - nach dem vierten Kind 57kg (du glaubst nicht, was ich mir an Neid anhören durfte, wie das nach vier Kindern möglich ist), jetzt ist unser kleinstes sechs - ich wiege 107, Neid gibt es natürlich nicht mehr. Ich bin nicht glücklich über diesen Umstand, ich vermeide z.Bsp. veröffentlichungen von Fotos auf Facebook von mir, vorgestern hat es doch ein Bild online geschafft, ich bin nicht übertrieben böse, die meisten kennen mich so, wie ich jetzt bin, haben mich auch so kennen gelernt, aber meine Familie wohnt seit Jahren weit weg, hat nie Bilder gesehen und dann kommentiert meine 18jährige Schwester das Bild mit "sag mal, hast du zugenommen"? NEE, dass is Photoshop #klatsch

    Die Reaktion meiner Freunde war durchweg positiv, ich solle mich davon nicht verärgern lassen, ich bin ein toller Mensch, mit dem man viel Spaß haben kann, der aber auch ernsthaft für einen da ist, wenn man mich braucht.

(40) 19.08.12 - 22:21

Hallo,

wie die anderen schon sagen, Kommunikation. Ich kann verstehen, dass das Aussehen für eine Parnerschaft wichtig ist. Ich selber hätte auch ein Problem, wenn mein Partner nicht mehr auf sich achten würde. Aber, Menschen werden nunmal älter und selten schöner. Das muss einem auch klar sein, wenn man sich für eine Ehe entscheidet.

Du kannst sicherlich nicht von einer Frau, die 4 Kinder geboren hat und 12 Jahre älter als vor der ersten Schwangerschaft ist, erwarten, dass sie je wieder so aussieht wie früher.

So sexy wie vorher geht physiologisch einfach nicht. Das Bindegewebe ist überdehnt, die Haut altert sowieso und Stress ght auch nicht spurlos an einem vorbei.

Sage ihr liebevoll, dass sie mehr auf sich achten soll, ermögliche ihr das nötige Geld und die nötige Zeit, um das auch mit 4 Kindern hinzukriegen.

Mein Mann (älter als ich) hat übrigens mal auf meine Frage, ob er mich noch lieben würde wenn ich alt und faltig sei geantwortet: "Dann bin ich auch klein und schrumpelig." So ist das im Leben.

VG

mihka

  • (41) 19.08.12 - 22:25

    Mein Mann (älter als ich) hat übrigens mal auf meine Frage, ob er mich noch lieben würde wenn ich alt und faltig sei geantwortet: "Dann bin ich auch klein und schrumpelig." So ist das im Leben.

    Das muss Liebe sein, das sagt mein Mann auch immer #verliebt

(42) 19.08.12 - 23:16

Also ihr habt 4 Kinder, tja das man nach so vielen Jahren und nach 4 Kindern nicht mehr so aussieht wie der junge Morgen dürfte normalerweise jedem klar sein.

Ich versuche für dich meine Meinung kurz und übersichtlich zu halten:

- Kritik wird nicht von jedem Menschen positiv angenommen. Handicap:

den richtigen Zeitpunkt bzw das richtige "WIE" herausfinden Lösung:

Zusammensetzen, Vorschlag: Sie hat ab Datum YXZ alle 2 Wochen 1 ganzen Tag für sich ganz alleine (ab morgens um beispielsweise 7 Uhr bis abends um eine ausgehandelte feste Zeit). In dieser Zeit ist sie nur für sich zuständig, hat keine Aufgaben innerhalb der Familie, muss niemanden versorgen, niemanden bestätigen.

Ziel:

Sie kann entspannen, ihren Körper und Geist pflegen, vielleicht trainieren gehen oder zum Wellness oder Friseur oder zum Einkaufen neuer Kleidung für sich.

Etwas für dein Gewissen:

Hast du wirklich geglaubt das sich eine Frau in einer solchen langen Zeit, als vierfache Mutter nicht verändert?

Wie soll sie denn noch die Zeit finden zwischen ihren ganzen Pflichten als Mutter, Ehefrau, Hausfrau (evtl hat sie noch einen Job?).

Grade bei Kindern zwischen 2 und 11.... Mensch, da sind alle heftigen Entwicklungsphasen gleichzeitig abgedeckt!

PS: 20 Kilo sind nicht die Welt. Sie war vorher sehr schlank, wahrscheinlich im Verhältnis zu ihrer Größe relativ leichtgewichtig?

Dann fallen jetzt 20 Kilo wirklich nicht besonders ins Gewicht.

Alles schwabbelt? Ach komm, das glaube ich dir nicht #nanana

Versuch bitte etwas weniger oberflächlich mit deiner Wahrnehmung und Einstellung umzugehen. Sicherlich wärst du auch nicht grade begeistert wenn DU derjenige wärest der wegen reinen Äußerlichkeiten und diversem Können oder Nicht-Können kritisiert wird.

(43) 20.08.12 - 02:28

Hola,

Wie gross ist denn deine Frau?

Ist sie 1.50m, dann sind 75 kg sicher etwas viel. Ist sie 1,70m bewegt sie sich im normalen Rahmen.

Nach 4 Kindern, ohne einen Personal Trainer und viel Zeit fuer sich selber, leidet nun mal der Koerper und die Seele dazu, wenn die noetige Entlastung und Unterstuetzung fehlt.
Deine Ausdrucksweise ist lieb und respektlos, oberflaechlich dazu.
Ich kann nur vermuten das deine Frau ausgebrannt ist, keine Energie mehr hat und sich ungeliebt und unverstanden dazu fuehlt.

Nehme ihr die Kinder oefter ab damit sie Zeit fuer sich hat. Schenke ihr einen Wellnesstag mit Friseur und Massage, damit sie sich wieder wie eine Frau fuehlt und nicht nur als Mutter und Hausfrau.
Besorge einen Babysitter und lade sie zum Essen ein, ermutige sie mit Freundinnen etwas zu unternehmen.

Einen Tanzkurs z.B. wie Zumba, eignet sich wunderbar zum fit werden und macht Spass, erhoeht die Lebensfreude.
Denn daran scheint es ihr zu fehlen, kein Wunder, wenn der eigne Mann ihr nicht mehr das Gefuehl gibt, als Mensch geliebt zu werden.

Gib ihr das Gefuehl das sie sich wieder geliebt und angenommen fuehlt, dann wird sie auch gerne wieder mehr auf sich achten.
Die Zauberformel ist nicht nur " Kommunikation " sondern in einem liebevollen und aufmerksamen miteinander.

Saludos

(44) 20.08.12 - 07:55

Danke für die zahlreichen Antworten.

Auf einige möchte ich direkt mal eingehen:

Ja,ich nehme meiner Frau oft die Kinder ab,mindestens 3 mal pro Woche. Wir fahren zu meinen Eltern,oder gehen raus,auf den Spielplatz oder zum Fußball spielen o.ä.

Ich möchte sicher nicht das meine Frau überfordert ist,und wir haben die Entscheidung,4 Kinder zu bekommen,zusammen getroffen,jedes einzelne war geplant.

Ich helfe im Haushalt mit,unterstütze Sie wo ich kann und gehe natürlich auch noch Vollzeit arbeiten.

Ich würde auch unterstützen wenn Sie in ein Fitnessstudio möchte,würde ihr einen Personal-Trainer bezahlen oder Ernährungs-/Bewegungskurse. Doch das möchte Sie nicht,Sie sagt,dazu hat Sie keine Zeit. Auch der Vorschlag von mir,zusätzlich eine Nanny für die Kids einzustellen wurde abgelehnt. Ich dachte,dann hätte Sie etwas mehr Zeit,sich um sich selbst zu kümmern.

Sie ist ca. 1,60 groß,und hat früher Sport gemacht weil Sie Spaß und Freude an Bewegung hatte,nicht um die Figur zu halten! Sie war öfters mal joggen,reiten und hat mal Hockey gespielt. Das alles hat sich mit der Geburt unseres ersten Kindes geändert.

Seitdem lässt Sie sich gehen,nimmt ständig mehr zu und es stößt mich ab. Ich mache ihr alles möglich,was finanziell möglich wäre. Schöne kleider,Schuhe,Friseur...nix!

Vorschläge von mir in Richtung"Lass uns doch mal ins Kino/Essen/etc. gehen" werden abgelehnt,der jüngste ist ja noch so klein und muss ständig gestillt werden. Nun ja,ich bin der Meinung,das ein 2-jähriges Kind durchaus auch mal einige Stunden ohne Muttermilch auskommen kann,aber Sie sieht das anders.

  • (45) 20.08.12 - 08:08

    Hallo,

    wen dem wirklich so ist wie du eben beschrieben hast dann ist es allerdings unverständlich, dass sie kein Angebot von dir wahrnimmt. In dem Fall ist direkte Kommunikation gefragt, finde ich. Und ja, ein Kind mit 2 Jahren muss nicht jede Stunde stillen ;-).

    LG

    Hallo

    Dann ist sie wohl schon auf dem besten Weg in einen Erschöpfungszustand wenn sie nicht schon fest drin steckt.

    lg

    Vielleicht ist sie unglücklich. Schau erstmal da nach.

    (48) 20.08.12 - 09:43
    ich verstehe dich

    Hallo,

    also ich kann dich total verstehen.

    Ich bin selbst zweifache Mama, berufstätig und mache trotzdem regelmäßig Sport. Ich habe eine durchtrainierte Figur und keiner der mich sieht würde auf die Idee kommen, dass ich schon zwei Kinder habe.
    Ich habe auch vor/während und nach der Schwangerschaft Sport gemacht.

    Ich pflege mich, schminke mich, ziehe mich hübsch an usw.

    Ich kann es nicht verstehen warum sich viele Frauen gehen lassen. Klar, 4 Kinder sind viel aber die sind ja nicht alle im Kleinkindalter.

    Ich habe im Bekanntenkreis viele Frauen die vor der Schwangerschaft schlank, gepflegt und hübsch waren und die inzwischen dick und ungepflegt sind, kein Makeuo, keine Frisur usw.

    Mir tun die Männer leid.

    LG tina

Top Diskussionen anzeigen