Ich liebe Sie,aber ekele mich auch Seite: 4

      • (76) 20.08.12 - 08:50

        Hallo,

        ich finde es immer etwas schwierig wenn Kinderlose sich zu einem solchen Problem äussern aber ich traue mich trotzdem mal.

        Kennst du eigentlich ihren Stress im Alltag? Meine Freundin hat zwei Kinder im Alter von vier und eineinhalb und ich stehe immer in kompletter Ehrfurcht in ihrem Haus während sie ihre Kinder bändigt, den Haushalt schmeisst und auch noch zwei Tage in der Woche arbeiten geht.

        Vier Kinder..... Wahnsinn!

        Ihr Stillen zeigt mir dass sie wirklich alles für ihre Kinder tut. Ich finde es auch ein bisschen lang ein zweijähriges Kind noch zu stillen aber gesund für das Kind ist es ganz bestimmt.

        Eine Frau kann nicht immer sämtliche Rollen erfüllen und zum schön und sexy sein braucht man ganz klar eines: Zeit für sich.

        Mir ist vollkommen klar dass es mich sehr stören würde wenn mein Mann seinen Körper nicht mehr trainieren und sich auch sonst vernachlässigen würde und genauso werde ich auch alles tun um meine Weiblichkeit weiterhin zu pflegen, auch mit unserem geplanten EINEN Kind.

        Eine Mutter von vier Kindern sieht auch aus wie eine solche... Heidi Klum hat jede Menge Angestellte die ihr Aussehen möglich machen.

        Besprecht mal wie du sie entlasten kannst... Eine bloße Kritik an ihrem Aussehen würde sie in ihrer Rolle unglaublich verletzen und sie macht es doch augenscheinlich sehr gut mit eurer Familie.....

        Verschaffe ihr Zeit...

        Alles Liebe

        (77) 20.08.12 - 12:26

        Hallo

        Das mit dem stillen muss sie entscheiden, das geht dich im grunde nichts an, und eigentlich ist es auch gut fürs kind, solange das kind es möchte!

        du darfst auch nicht vergessen das ihr inzwischen 12 jahre älter seit und das kan man auch am gewebe der haut bemerken.
        siehst du immer noch so aus, wie ihr euch damals kennen gelernt habt? hast du inzwischen auch ein paar kg mehr auf der wage? hast du immer noch tolle modische klamotten an, oder ziehst du zuhause deine schlaber klamotten an?

        zu dem übergewicht, es halt so das oft gewicht nach einer ss bleibt, dazu kommt das man gerade mutter von 4 kinder nicht mehr so viel zeit für sich hat.
        und vileicht braucht sie auch essen welches sich auf ihre hüfte legt um den "stress" mit 4 kinder zu beweltigen.

        unterstütz du sie auch? hilfst im haushalt mit? schafst du ihr frei zeit nur für sich? keine hausarbeit keine kinder und keine gartenarbeit.

        rede mal mit ihr, sage ihr was dir fehlt, frage sie ob sie sich wohl fühlt oder ob sie gerne was ändern würde? aber bitte nicht, du bist dick und es schwabelt alles so eklig an dir, und deine haare könntest auch wider mal schön machen ect....und lauter vorwürfe,
        sonder einfühlsam.

        gib ihr auch das gefühl wider für was anders da zusein als mama und hausfrau. das sie evt auch wider lust bekommt sich zurecht zumachen.
        in dem du mit ihr etwas schönes unternehmt, ohne die kinder, aber nicht ein mal im jahr sonder regelmässig. evt kan ja schon euer grosses kind auf die kleinen aufpassen (weis ja nicht wie es bei euch so läuft, ich ging mit 10 jahren schon regelmässig babysitten auch mal abends mit kinder ins bett bringen.)

        es sie auch sagt ja ich möchte abnehmen, oder mal die haare wider machen dan gib ihr zusätzlich frei raum, damit sie sport machen kan oder eben zum haareschneiden.

        aber das wichtigste ist ihr müsst miteinander reden.

        lg nana

        (78) 20.08.12 - 14:40

        Euer Paar-Sein ist tot, das ist der Punkt.
        Alles drumherum, Aussehen, Hausmütterchen, auch Deine Reaktionen sind im wahrsten Sinne des Wortes "Kosmetik" und haben mit dem eigentlichen Problem nichts zu tun, bzw. damit kommst Ihr beide nicht an Eure Probleme ran.

        Nehmt Euch Hilfe von außen, falls Du oder sie das nicht will, dann macht eben nur einer davon weiter - es muss sich etwas verändern und oft hilft es auch, wenn sich nur einer verändert, das hat einen viel größeren Einfluss, als man selbst oft meint.

        Paarberatung - sich trauen die wirklichen Konflikte anzusprechen, oft auch, diese erst einmal herausfinden, nachzufühlen, dann auszusprechen, dann vor dem Partner auszusprechen.

        Da solltet Ihr ran gehen, alles andere ist nur verletztes Ego und hat mit Liebe nichts mehr zu tun.

        Der Weg zum Paar-Sein führt nicht über die Figur, aber die Figur könnte sich ändern, wenn Ihr wieder ein Paar werdet, weil dann mehr Bewusstsein bei jedem von Euch für sich selbst und den anderen da ist.

        Ich glaube Ihr habt Euch vermutlich unwissentlich, gegenseitig tief verletzt.

        Mach den Anfang.... hey immer der der's zuerst merkt ist dran, der andere steckt ja gerade fest, sie braucht Deine Hilfe, Du hast erkannt daß etwas nicht stimmt, also los.

        Druck rausnehmen und Hilfe von Außen in Anspruch nehmen - dazu sind Therapeuten da.

        Alles Gute
        Marcus

        (79) 20.08.12 - 17:47

        Also ich will dir auch nochmal eine Antwort geben. Ich hab schon etliche Antworten gesehen, wo du gleich angegriffen wirst und wie undankbar du seist, etc.... Das bringt dir in deiner Situation aber recht wenig. Du kannst nun mal auch nichts gegen deine Gefühle tun und so wie du schreibst, ist sie ja nicht bereit, da gegen zu wirken.

        Ich kann dich da sehr gut verstehen. Bei uns war es umgekehrt. Ich wiege nach der 2. Schwangerschaft genauso viel wie vor der 1. Ich bin 1,75cm groß und wiege 61kg. Ich habe auch viel zugenommen und ja, man wird von der Haut her niemals mehr aussehen wie vorher, aber: das Gewicht kann man nicht auf das Kinder bekommen abschieben. Das ist in meinen Augen eine pure Ausrede.

        Bei uns war es mein Mann. Er war sehr schlank als wir uns kennen gelernt haben. Niemals wirklich muskulös, aber das brauch ich auch nicht. Aber ich habe mich in einen schlanken Mann verliebt. Während der Schwangerschaft nahm er immer mehr zu. Es wurde irgendwann einfach nur noch eklig. Ich kenne das Gefühl. Ich hatte auch keine Lust mehr auf Sex. Jeden Abend hing er mit Chips, Schokolade, Cola auf der Couch. Er hatte schon richtig Brust und Bauch bekommen, man sah Risse an den Beinen und die Klamotten spannten wie verrückt. Er hat auch nur ca. 15 Kilo zugenommen. Aber pures Fett und man sah es einfach. Es war nicht mehr schön.

        Ich hab es immer mal über Umwege versucht ihm klar zu machen. Aber das hat er nicht verstanden. Bis ich es ihm direkt ins Gesicht gesagt habe. Er war am Anfang wirklich sauer, ich hatte ihn vor den Kopf gestossen. Aber dann hat er angefangen sich Gedanken darüber zu machen. Oft verliert man auch den Überblick und schlittert da ganz langsam rein. Es ist ja dann auch Gewohnheit für den Partner geworden. Inzwischen hat er fast alles wieder komplett runter und wir haben auch wieder mehr Sex. Klar liebe ich ihn, keine Frage, aber mich ekelt so Geschwabel auch an und ich habe ihn ja nicht so geheiratet, dann kann ich auch verlangen, dass er mal bewusst auf seine Figur achtet. Immerhin ist Übergewicht auch ungesund für den Körper.

        Und zu den vier Kindern: Meine Mama hat auch vier Kinder bekommen und ist gertenschlank. Sie hat einfach immer darauf geachtet, dass sie gesund ist und ist viel laufen gegangen. Es ist eine Ausrede immer alles auf die Schwangerschaft zu schieben. Ich hab auch sehr viel zugenommen und trotzdem durch Disziplin alles wieder runter bekommen. Dabei hab ich nichtmal Diät gemacht. Aber heute ist Völlerei an der Tagesordnung und die Menschen werden immer fauler. Früher hat es nicht so viele dicke Mütter gegeben. Vorallem wenn die Mütter so ungesund essen, dann tun es die Kinder auch oft und werden ebenfalls dick.....

        Was soll ich dir als Rat geben... Sie wird keinen Grund haben wozu sie das machen soll. Für dich? Das reicht nicht aus. Versuch vielleicht mal zu schauen, ob es Situationen gibt, für die sie sich schön machen möchte und führ diese herbei. Ansonsten bleibt dir nur der Weg, den ich auch gegangen bin. Sie wird erstmal tierisch sauer sein, aber sie ist deine Frau und sie wird dir verzeihen, dass du so ehrlich bist. Ich finde sie hat Ehrlichkeit deinerseits auch verdient.

        Wünsch dir alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen