Was denkt ihr was er damit bezweckt?

    • (1) 22.08.12 - 18:22
      verstehe.ihn.nicht

      Hallo!

      Ich war bis vor 2 Wochen mit einem narzisstischen Menschen zusammen, wobei wir eine Fernbeziehung führten (wir hatten uns übers Internet kennen gelernt). Wie oft er mich belogen und betrogen hat kann ich gar nicht mehr zählen... doch immer hat er es so gut hingedreht dass im Nachhinein ich die Dumme war. Er war auch gefühlskalt und hat all meine Liebe nur absorbiert... nur genommen, aber fast nix gegeben. Seine Lügengeschichten waren teilweise so gut durchdacht dass ich es wirklich glaubte, doch wenn ich im nachhinein draufgekommen bin dass er gelogen hatte und ich enttäuscht war und darüber reden wollte blockte er einfach ab! Er liess sie nie auf ein Konfliktgespräch ein, fühlte sich schon, wenn ich meinen Wunsch nach mehr Aufmerksamkeit und Zuneigung äußerte, sofort eingeengt und sagte ich würde ihn "unter Druck" setzen. Selbst nach 1,5 Jahren beziehung konnte er mir nicht klar sagen, dass er sich voll für mich entscheidet. Immer wieder hat er Frauen im Internet angemacht, sich als Single ausgegeben..denn er braucht die ständige Bewunderng..das ständige Gefühl, ein "toller Hecht" zu sein. Seine Exfrau, die er ja auch nur betrogen hatte, ist die totale Böse, er beschimpft sie als ***** und Schwein und beleidigt auch deren neuen Lebensgefährten, der einen Doktortitel hat, weswegen er sich unterlegen fühlt, was er aber natürlich NIE zugeben würde. Mich hat er nun einfach so verlassen, nach 1,5 Jahren und sogar kurz nach einem schönen gemeinsamen Urlaub.

      Es tut mir furchtbar weh und ich vermisse ihn, doch andererseits bin ich auch froh da ich weiss dass ich mit ihm eh nicht wirklich glücklich war und nie hätte werden können. Ich weiss nun, dass er einfach unfähig für eine Beziehung und für wahre Liebe ist. Ausserdem ist er ein chronischer Lügner und Betrüger und das halte ich mir in schwachen Momenten IMMER vor Augen. Ich bin auch erst vor kurzem draufgekommen dass er ein Narzisst ist... von den beschriebenen Symptomen treffen ALLE auf ihn zu. Ich will ihn einfach nur so schnell wie möglich vergessen....

      Ich denke mir: lieber den Schmerz jetzt durchstehen, denn dieser Schmerz vergeht und ist irgendwann weg. Jedoch der immerwährende Schmerz, den man in sich trägt, wenn man mit so einem Menschen zusammen ist, der vergeht niemals.

      Doch heute ging mir ein Licht auf. Er schrieb mir eine Nachricht in der er mir recht viele Komplimente machte und mir sagte er würde sich wünschen wenn wir weiterhin Kontakt hätten. Und dass jeder Mann, der mich zur Frau bekommen würde, sich glücklich schätzen könnte bla bla bla... ich wäre so eine tolle Frau bla bla bla......
      Ich war danach irgendwie noch trauriger da ich nicht verstehen kann wie er mir sowas schreiben kann und mich dennoch verlassen konnte. Ich habe dann mit einer gemeinsamen Bekannten gesprochen und siehe da, ihr hat er erst heute ganz was anderes geschrieben... dass er froh ist keinen Kontakt mehr zu mir zu haben, dass ich irre wäre usw. Dass es für ihn besser wäre ohne mich zu sein und ich ihn eh nur von seiner Arbeit abgehalten hätte und ich wäre eine Egozentrikerin da ich ja immer so viel Zeit mit ihm verbringen wollte.....(wir hatten eine Fernbeziehung und ich habe einfach nur auf ein gemeinsames Wochenende im Monat bestanden.... ).

      Wenn er wirklich so von mir denkt..ok... aber warum schreibt er mir dann ganz andere Sachen? Er will nichts mehr von mir, will nicht mehr mit mir zusammen sein. Was bringt es ihm dann mir noch Honig ums Maul zu schmieren?

      Ich würde mich freuen ein paar Meinungen von Aussenstehenden zu bekommen.

      Liebe Grüße

      • Hallo,

        "in der Not frisst der Teufel Fliegen".
        Sprich, wenn du ihm noch Aufmerksamkeit schenkst, vielleicht sogar um ihn kämpfst, fühlt er sich toll, erhaben usw.

        Gegenüber anderen kann er dies natürlich nicht zugeben, stellt sich - wie du bereits bemerkt hast - als besserer, tollere Mann dar, der dich natürlich überhaupt nicht braucht (um sein Ego zu pushen).

        Wie auch immer, der Mann ist krank und eine Lachnummer.

        Brech den Kontakt ab, es tut dir besser, als du jetzt vielleicht annehmen kannst.

        Sollte er wieder eine neue Flamme haben, wirst du eh wieder vergessen sein, maximal immer wieder hervorgeholt, wenn er mal "alleine" ist. Zumindest solange, wie du dieses krankhafte Spiel mitspielst.

        Viel Stärke und alles Gute

        Sandra, die auch langsam lernen musste, dass es besser ist, einfach mal alles hinter sich zu lassen, vorallem Menschen, die schlecht für einen sind ;-)

        (3) 22.08.12 - 18:41

        Also mein Ex Schluss machte, hab ich vor Freundinnen auch "schlecht" über ihn geredet und im Herzen hab ich ihn noch geliebt. Gerade in Liebesdingen ist es so ein Zusammenspiel zwischen gekränktem Ego, Gründen für die Trennung und vorhandenen Gefühlen.

        Ob er das was er euerer Bekannten über dich erzählt hat wirklich so meint, weiß ich nicht...Ich würde es mir nicht so zu Herzen nehmen#klee

        Ich tippe da auf einen Menschen mit Borderline...

        http://de.wikipedia.org/wiki/Borderline-Pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6rung

        "An Borderline erkrankte Menschen sind ständig auf der Suche nach dem idealen Partner.
        Dabei weist ein Borderliner häufige und unbeständige, aber trotzdem kurzweilig sehr intensive zwischenmenschliche Beziehungen auf.

        In diesen Beziehungen klammert sich der Erkrankte an seinen Partner, er scheint wie abhängig von ihm, idealisiert ihn und hält eine Trennung für ausgeschlossen. Dies geht so lange gut, bis der Partner ihn zurückweist, dann kippt die Beziehung ins Gegenteil um.

        Um so dramatischer wird es, wenn eine feste, auf lange Zeit angelegte Partnerschaft begonnen wurde. Ein Scheitern der Beziehung wird mit allen Mitteln versucht zu verhindern, sei es durch Selbstaufgabe, durch Lüge, durch Manipulation oder auch durch Drohung und Erpressung, manchmal leider auch mit Gewalt. "

        Und:

        "Nach der Trennung - Kontakt vermeiden!
        Ihr Partner wird versuchen, Sie wieder zu sich zu ziehen. Er wird sich von seiner besten Seite zeigen, so daß Sie sehen, daß alles besser wird.
        Geben Sie Ihm also keine Adresse, keine Telefonnummer, auch mit E-Mail-Adressen sollte man vorsichtig sein. Und wenn es schon nicht anders geht und man doch Kontakt halten muß (evtl. wegen Kindern), sollte man, wenn möglich, nie allein zu ihm hingehen. Das nimmt ihm die Chance, Sie um seinen Finger zu wickeln. "

        aus: http://www.borderline-borderliner.de/beziehung/trennung-borderliner.htm

        Lauf weg, so schnell und so weit wie Du kannst!

        Agathe

      "Was bringt es ihm dann mir noch Honig ums Maul zu schmieren?"

      Na das solltest Du doch bereits gelernt haben: Schmiert er Dir Honig ums Maul dann ist ihm Deine Aufmerksamkeit (und seien es nur Deine Gedanken) sicher. Allein das ist für ihn von Interesse, da es einem Narzissten nur darum geht, das eigene Ego zu polieren.
      Fazit: Komplimente an Dich dienen Deiner Aufmerksamkeit an ihn. Nicht weniger und schon gar nicht mehr.

    • Der Typ ist durchgeknallt. Ich würde gar nicht erst versuchen, ihn zu verstehen. Denn das bedeutet, dass du dich wieder ein Stück auf ihn einlassen würdest. Oder kannst Du verstehen, warum jemand ein notorischer Lügner und fremdgänger sein muss? Ich nicht. und ich will in solche verqueren Gedankengänge auch nicht hineinkommen. Ich will sie nicht verstehen.

      Ich denke:
      - er will deine Bewunderung, wie von anderen Frauen auch.
      - er will dich warm halten
      - er will dir wieder einmal nur davon überzeugen dass er ja eh kein arsch ist

      vergiss ihn!

      << Mich hat er nun einfach so verlassen >>

      Da hast du Glück gehabt. Belasse es dabei und beende jegliche Kommunikation.

      #klee

    Er manipuliert dich. Das bringt es ihm. Wenn du auf ihn reinfällst, dann ist seine Macht über dich für ihn mal wieder bewiesen. Zudem könnte es sein, dass du ihm noch mal nützlich bist.

    Und natürlich ist es für ihn sehr wichtig, dich abzuwerten, weil er damit sich selbst aufwertet. Selbstverständlich muss er Lügen über dich erzählen, die dich in einem schlechten Licht da stehen lassen, denn sonst müsste er sich vielleicht eingestehen, einen Fehler gemacht zu haben - und Narzissten machen keine Fehler. Sie sind perfekt.

    Alles Gute!

    Hallo.

    Schieß ihn in den Wind. Er braucht die Aufmerksamkeit vieler Frauen, um bei noch mehr Frauen zu protzen, wie beliebt er doch ist und keiner kann ihn widerstehen.

    Deshalb schreibt er dir solche schmeichelnden Worte, damit du ihn hinterkriechst. Und vor anderen macht er dich schlecht und wird dich als nervig hinstellen.

    Er hat mit sich selbst ein mächtiges Problem. Lebe dein Leben und schmeiß ihn da raus. Ihn brauchst du mit Sicherheit nicht.

    LG Hermina

    Eigentlich hat er sein Ziel doch erreicht... Du beschäftigst dich mit ihm...

    Lass Ihn ziehen, auch wenn er wieder kommt und um dich kämpft, er wird dir nie Treu sein, dir nie das geben was eine Beziehung ausmacht, oder meinst du er ist geheilt?

    So ein wenig glaube ich schon an eine Art morpho-kinetisches Netz und da ist es nun mal so, daß alles miteinander verbunden ist.

    Da wo Du Energie hineingibst, kommt etwas heraus, egal ob physisch, geistig oder sonstwie.

    LG
    Marcus

Top Diskussionen anzeigen