Ehemann lässt sich gehen / mangelnde Hygiene Seite: 3

      • ...ich würde dem Stinktier klar sagen, dass es 2 Möglichkeiten gibt:

        1.) er denkt über seine Einstellung nach und wird sofort zum reinlichen Tierchen
        2.) tschüss!

        Ich kann Dich verstehen und finde sowas auch total ekelig.

        Das Du so auch keinen Sex mehr mit ihm möchtest ist auch verständlich.
        Vielleicht könntest Du ihn ja mal unter der Dusche (in der Badewanne) verführen, von wegen Du stehst schin drunter und rufst ihn zu Dir....und ihr duscht dann gemeinsam?

        So hast Du zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. ;-)

        So käme es wenigstens zu ein-,zwei-, oder dreimal die Woche duschen :-p

        Ansonsten immer wieder reden, reden, reden. Ihm einen erneuten Termin beim Zahnarzt machen und mitfahren, Du kannst in der Zeit ja einkaufen gehen, etc.
        Jeden Abend die gebrauchte Wäsche in die Wäsche tun, sodass er morgens frische Kleidung anziehen muss. Ihm zum Geburtstag, Weihnachten oder zwischendurch Deos und Parfüm schenken, mit dem kleinen Hnweis, dass Du dies gerne riechst und es toll fändest, wenn er dies benutzt. Oder beim einkaufen mit ihm in die Parfümerie und zusammen einen Duft aussuchen.
        Ihm einen Termin beim Friseur machen, für einen Haarschnitt inkl. Rasur.
        Ihm Mundwasser kaufen und ihm bitten dies zu benutzen.

        Ich weiß Du ist nicht seine Mami und das alles nervt und ist eigentlich seine Aufgabe, aber vielleicht hilft es ja?

Top Diskussionen anzeigen