Meine Kinder .... habe etwas dummes gemacht ..... und jetzt?

    • (1) 11.09.12 - 18:23
      __Rabenmutter__

      Ich habe 3 Kinder. Zwischen 2 3/4 und 6 Jahren.
      Bei uns in mein Heimatort gibt es ein klein Supermarkt.

      Nur 1 Kasse und die nicht mal immer besetzt.
      Ich musste heute etwas einkaufen ich hatte das gestern vergessen.
      Die Kinder habe ich im Auto gelassen und Musik angelassen.
      Wenn ich beim Bäcker bin mache ich das auch aber da habe ich das Auto die ganze Zeit auch im Blick.
      Sie kennen es also und ich dachte das ist ok es geht ja schnell.
      Mit 3 Kindern in den Supermarkt ist so stressig.
      Sie saßen angeschnallt in ihren Sitzen.
      Ich hatte sie lange im Auge nur kurz nicht weil da ein Regal vor den Fenster war.
      Als ich an der Kasse stand war alles ok. Dachte ich. Aber dann seh ich eine Frau unsere Autotür aufmachen!
      Unsere Große hat ihr aufgeschlossen.
      Ich bin zu ihr raus und habe höflich gefragt was sie da mit meinen Kindern macht.
      Antwort von ihr: Die 6 jährige hat geschrien und sie wollte wissen was da los ist.
      Sie hat geweint weil der 4 Jährige sie geärgert hat (mit Sprüchen)
      Ich sagte ok Danke das sie sich gekümmert haben aber jetzt ist alles gut.
      Wir verabschiedeten uns.
      Ich kannte sie nicht. Obwohl unser Ort klein ist.
      Was ist wenn sie mit den Nummern schild zum Jugendamt geht?
      Ich bin allein erziehend und habe wenig Hilfe in den Kindergarten gehen die kleineren noch nicht erst ab den nächsten Sommer.
      Ich habe sie ja unbeaufsichtigt gelassen. Das war nicht richtig. Aber es waren nicht einmal 5 Minuten. Vielleicht wäre es besser wenn ich die Kinder hätte mitgenomm. Ich war so blöd :-(

      • quatsch, da passiert nix!

        Mein Sohn (8) wartet auch eigentlich fast immer im Auto, da er keine Lust hat mitzukommen.

        Da gabs noch nie Probleme

        Warum sollte sie denn das Jugendamt informieren? Die Kinder waren doch keine Stunde im Auto?
        Naja ganz gut finde ich es auch nicht, wenn da noch ein kleiner (2 Jahre?) allein mit im Auto gelassen werden.

        Was hättest du gemacht wenn der sich an was verschluckt hätte?! Es kann immer was passieren.. gerade so kleine nehmen ja alles in den Mund

        Mit 3 Kinder alleinerziehend, mein Respekt :) Kümmert sich der Vater denn?

        • (4) 11.09.12 - 18:48

          Alle 2 Wochen am Wochenende und weil er dann nur tolle Sachen macht Freizeitpark Zoo und so lieben sie ihn und himmeln ihn an obwohl er uns alleine gelassenhat für eine 19 jährige brothohle tussi

        • (5) 11.09.12 - 18:50

          alle Kinder waren angeschnallt und sie nur die große können sich nicht losschnallen sie hätten auch auf den parkplatz überfahren werden können so schnell wie die sich losreissen erst recht wenn ich eine einkaufskorb habe der wo voll ist.

      Ich glaube nicht, dass du dir Sorgen machen musst. Du hast die Kinder ja nicht im Wald ausgesetzt. Die Kinder sind auch keine Babys mehr.

      Das Verhalten der Frau find ich auch ok. Sie hat sie schreien hören, hat sich gekümmert und gut ist.

      lg thyme

    • Hallo,

      ich weiß ja nicht wie das Wetter bei dir heute war, aber bei uns war es warm und da lässt man keine kleinen Kinder, Hunde etc. im geschlossenen Auto! Das Auto erwärmt sich viel zu schnell!

      Auf der einen Seite ist es eine Sicherheit wenn die Kinder angeschnallt sind und sich nicht abschnallen können, aber auf der anderen Seite kann, wenn etwas passiert, genau das ihr Leben kosten!

      Und wenn deine Große so rumschreit weil sie geärgert wird und einer fremden Frau einfach mal so die Tür aufmacht, dann zeigt es, dass sie nicht reif genug ist mit den kleinen Geschwistern im Auto zu warten.

      Bei allen Respekt den ich dir entgegen bringe (allein Erziehend und 3 Kinder - Hut ab), aber so etwas geht in meinen Augen nicht.

      Aber nachdem es keine größeren Zwiegespräche zwischen dir und der anderen Frau gab, denke ich nicht, dass sie das Jugendamt informiert, aber hoffe doch, dass es eine Lehre für dich war.

      LG janamausi

    Leidest du unter Verfolgungswahn? ;-)

    Quatsch, da passiert nichts. Kann mir gut vorstellen, daß es sehr stressig ist mit drei Kindern in dem Alter einzukaufen.

    Die Frau hat bestimmt auch Kinder gehabt und weiß vielleicht, daß es völlig normal ist, daß sie sich mal raufen. Die ältere Generation hat sicher mehr Verständnis für sowas, als die jüngeren Leute heutzutage, die gleich hinter jedem Busch nen Räuber vermuten.

    LG

    Hallo

    ich denke wenn du deine kinder im auto lässt solltest du klare Regeln aufstellen.

    Es kann nicht sein dass dein kind einer fremden person die auto tür öffnet.

    Offenbar sind die Kinder noch nicht reif genug um alleine zu bleiben. Den kleinen würde ich immer mit nehmen, wären die Geschwister nicht da würdest du ihn bestimmt auch nicht allein lassen

    (11) 11.09.12 - 20:08

    Interessant, wie jeder das für Gut heißt, aber wehe es wäre was passiert

    • ganz genau!

      das dachte ich auch gerade!
      dann wird fett der link gepostet und "oh gott wie kann man nur..." geschrieben!

      ich bin auch allein erziehend mit 4 kindern und habe immer alle mitgeschleppt,wo sie noch klein waren!

      aber na ja...

>>>Unsere Große hat ihr aufgeschlossen.<<<

Heißt das, wenn irgendwas passiert wäre im Auto, hätte niemand die Kinder aus dem Auto holen können?

Wegen einem Mal nimmt Dir sicher gleich keiner die Kinder weg - aber o.k. ist die Aktion nicht, so sehr ich auch verstehen kann, daß es Streß pur ist, mit drei Kindern einkaufen zu gehen. Versuch halt in Zukunft, Dich besser zu organisieren ...

Ich finde es nicht gut, hoffentlich lernst du daraus. Es ist bestimmt super stressig, aber es ist auch eine Sache des Timings. Und so wie ich es herauslese, machst du solche Sachen öfters. Vielleicht kannst du einkaufen, wenn der Große im Kindergarten ist, dann hast du nur noch zwei Kinder im Supermarkt.

Mach dir nicht so ein kopf.

#winke

(17) 12.09.12 - 09:38

sag mal wieso lässt du deine kinder im auto alleine??? wenn sie noch so klein sind. so was geht gar nicht!!!

>>>Ich habe sie ja unbeaufsichtigt gelassen. Das war nicht richtig. Aber es waren nicht einmal 5 Minuten. Vielleicht wäre es besser wenn ich die Kinder hätte mitgenomm. Ich war so blöd<<<<

da gebe ich dir recht

du schreibst:

>>>Meine Kinder .... habe etwas dummes gemacht ..... und jetzt?<<<

das sie sich geärgert und dann rum geschrien haben. es sind nun mal kinder. was erwartest du bitte von ihnen???

das einzigste was sie ich mir vorstellen könnte was du meinst ist das sie einer fremden frau die autotür aufgemacht haben

  • (18) 12.09.12 - 14:10

    Geht das auch irgendwie verständlich? So ein Kauderwelsch!#schock

    (19) 12.09.12 - 14:32
    nochmal-für-dich

    da du nicht lesen kannst

    jetzt mal damit du es kapierst

    sag mal wieso lässt du deine kinder im auto alleine??? während du gemütlich schön einkaufen gehst???

    sie sind doch viel zu klein um sie alleine im auto zu lassen. da hätte wer weiß was passieren können!!!!!!!!

    so was geht meiner meinung nach gar nicht!!!

    da gebe ich dir recht: >>>Ich habe sie ja unbeaufsichtigt gelassen. Das war nicht richtig. Aber es waren nicht einmal 5 Minuten. Vielleicht wäre es besser wenn ich die Kinder hätte mitgenomm. Ich war so blöd<<<<

    warum hast du den folgendes als betreff geschrieben ???: >>>Meine Kinder .... habe etwas dummes gemacht ..... und jetzt?<<<

    etwa weil sie sich gegenseitig geärgert haben und rum geschrien haben????

    ODER

    weil sie einer fremden frau die autotür aufgemacht haben???

    die kinder haben nichts falsch gemacht. frechheit das du die schuld bei den kindern sucht.

    anstatt dir erst mal deine eigene schuld ein zu gestehen

    jetzt kapiert

    gut

    nun deine antwort #bitte

    • (20) 12.09.12 - 14:44

      erst lesen dann maulen

      DU hast den Betreff nicht verstanden....Les mal genau....davon das die Kinder was dummes gemacht haben steht da nichts!Die TE sucht die Schuld ganz eindeutig bei sich selbst

      habe etwas dummes gemacht = ICH habe etwas dummes gemacht

      haben damit wären dann die Kids gemeint gewesen

    (23) 12.09.12 - 15:04
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Lesen kann ich. Und sogar schreiben. Wie Du jetzt gezeigt hast, bist Du auch des Schreibens mächtig. Warum nicht gleich so?

Also bitte...Leute...!

Lasst mal die Kirche im Dorf...

Du warst nicht 2 Stunden shoppen zum Vergnügen, sondern kurz in einem Einkaufsmarkt.

Als die Frau bei Deinen Kindern am Auto war, warst Du sofort zur Stelle, eigentlich hast Du ja die ganze Situation mitbekommen.

Von daher, auch wenn die Frau auf die Idee käme, es irgendwo anzuzeigen, was ich absolut nicht glaube, Du warst doch da...

Top Diskussionen anzeigen