Freund ist jeden Tag auf Facebook

    • (1) 13.09.12 - 12:14
      susewind

      Guten Morgen

      Mein Partner ist jeden Tag auf Facebook und hat ewig neue Frauenfreundschaften dadrin. Ich bin nicht mehr mit ihm befreundet da gab es mal ein konflikt seitdem haben wir es gelassen, weil er ja meinte das es auch noch ein reales Leben gibt als wie Internet man müsste ja nicht alles davon abhängig machen wer mit wem und wie usw....
      Nun ist das Profil ja öffentlich und ich kann ja sehen mit wem er befreundet ist und ewig kommen neue Frauen dazu. Frag mich ob ich ihn dadrauf mal ansprechen soll oder es lassen soll. Ich hab ihn damals mal dadrauf angesprochen da meinte er nur, das die ihn ja adden würden und da wäre nichts dabei. Misstrauen ist schon da meinerseits, andererseits will ich ihn da nicht irgendwo reinengen weil sonst macht er es heimlich .Was denkt ihr oder seit ihr darüber? Wie läuft es in euren Beziehungen ab?

      • (2) 13.09.12 - 12:22

        Also mein Ex hat sich damals während der Beziehung über Facebook eine Neue gesucht...

        (3) 13.09.12 - 12:28

        Lass ihm den Spass wenn er das braucht. Adden kann er wen er will solange das nur seine Liste füllt(Auch eine Art Bestätigung für das eigene kleine Ego). Immerhin ist sein Profil offen. Entweder will er dich damit eifersüchtig machen,weil er weiß dass du drauf klickst oder er hat nichts zu verbergen.

        (4) 13.09.12 - 12:34
        nicht schon wieder

        davon abgesehen, dass ich von facebook & co wenig halte und dieses wer-ist-mit-wem-befreundet/umso mehr, umso besser usw., ziemlich kindisch finde, würde ich es schon blöd finden, wenn der freund alle möglichen frauen drinne hat und die eigene freundin nicht (konflikt hin oder her) #kratz

        • ich kann das schon verstehen.

          wenn ich ne eifersüchtige zicke zuhause habe, die wegen jeder neuen bekanntschaft oder virtuellen freundschaft den mega-stress schiebt und jeder abend dadurch gelaufen ist, würde ich auch in keinem protal mehr mit ihr befreundet sein.

          es gibt einen grundpfeiler in der beziehung: der nennt sich vertrauen.

          wenn das nicht da ist, sollte man die beziehung beenden.

          und zwar derjenige sollte sie beenden, der kein vertrauen hat...denn sonst macht er den anderen kaputt

          • (6) 13.09.12 - 12:54
            nicht schon wieder

            vielleicht sollte man sich auch mal überlegen, warum man immer wieder neue damenbekanntschaften aufnimmt. muß das sein? damit verletzt man den partner doch auch, egal ob man vertrauen hat oder nicht.

            wenn es frühere bekannte sind oder schulkameraden, dann ok, aber fremde frauen, die sich einfach anbieten, auch in die liste zu nehmen? hauptsache viele kontakte #augen

      (8) 13.09.12 - 12:35

      nur weil der partner auf facebook jeden tag aktiv ist, muss das ja nichts heißen.

      ich denke, wenn noch genügend zeit für die partnerschaft bleibt, ist daran nichts auszusetzen.

      also ich mach deshalb niemandem die hölle heiß.

      wenn man ein problem damit hat, dass der partner neue virtuelle freundschaften eingeht und auch mit ihnen schreibt, hat man ein massives problem mit dem eigenen selbstbewußtsein.

      neue potentielle partner können einem überall über den weg laufen.

      egal ob im supermarkt auf der straße oder im bus oder auf der arbeit .

      somit sollte man das sportlich sehen. wird ja nen grund haben, wieso der partner mit einem zusammen ist.

      sollte er sich was anderes suchen wollen, ist das medium hierzu eh egal...dannn wird er das neue wo auch immer auch finden.

      also arbeite an deinem selbstbewußt sein.

      einsperren kann man den partner nicht...dann bricht er erst recht aus

      • (9) 13.09.12 - 12:37

        #winke huhu!

        Wie immer: treffend! #freu

        (10) 13.09.12 - 12:40

        neue potentielle partner können einem überall über den weg laufen.

        ...........................

        soweit richtig, aber im internet bekommt man diese auf ein tablett serviert. da wird man halt angeschrieben oder schreibt an und unterhält sich leichter usw. und wenn mein freund viele damen als kontakte hat, vielleicht auch fremde dabei und auch mehr als männer, würde ich mich auch fragen, was das soll #kratz

        (11) 13.09.12 - 13:08
        schlaue Sprüche

        Na da sind sie ja mal wieder, die schlauen Sprüche.

        Natürlich kann man auch woanders ein potentiellen Partner treffen, aber das "Risiko" ist ja mal etwas größer, wenn man die Leute direkt vor der Nase hat, sprich beim chatten o.ä.
        Wie schon hier geschrieben wurde, fällt das "reden" bzw. schreiben einfach leichter, als wenn man zum Beispiel in der Bahn jemandem begegnet (bei den meisten).

        (12) 13.09.12 - 18:09

        na, wieder die typischen feigen in schwarz-schreiber.

        könnt noch nicht mal zu eurer meinung stehen. kein wunder, dass ihr diese meinung habt,dass es im internet einfacher wäre,sich jemanden zu suchen.

        wenn man nicht offen durch die welt geht und keine persönlichkeit ist, die zu ihrer meinung steht, wird man es schwer haben, in der öffentlichkeit kontakte zu knüpfen....dann scheinen das wohl eher eure persönlichen erfahrungen aufgrund eurer geringen kontaktfähigkeit zu sein.

        tut mir leid für euch

        • (13) 14.09.12 - 08:21
          schlaue sprüche

          na sowas mußte ja kommen, was das schwarzschreiben betrifft. sind wir hier im kindergarten? wozu ist die funktion denn da?
          und du fühlst dich jetzt "überlegen", weil du mit deinem nick schreibst oder wie?
          ist doch totaler quatsch sowas. meinung ist meinung, egal ob mit nick oder nicht.

          öhm, ich suche mir bestimmt keine neuen "freunde" im internet. ich halte davon absolut nichts und bin auch auf keiner seite (außer urbia) angemeldet.

          und das es leichter ist, sich im netz kontakte zu suchen, sollte doch eigentlich klar sein. da schreibt jeder hinz und kunz miteinander und man kann sich schön verstellen. da kommt man eher in kontakt, als auf der straße irgendwo.

          da wird mit nur einem klick eine sogenannte "freundschaft" bestätigt #rofl
          gibt es im supermarkt ja wohl nicht.

          • wenn es dir das gefühl gibt, dass ich mich überlegen fühlen könnte, dann bin ich dir wohl wahrhaftig überlegen.
            das macht auch nichts, denn schwarzschreiben ist für mich nichts anderes, als nicht zu seiner meinung als person stehen zu können.

            mir ist auch egal, mit wem du kontakt hast.... schade nur, dass du so gut ins raster passt, was ich aufzeigte...obwohl du da ja gar nicht zu dem beschriebenen menschentyp gehörst ;-).

            aber du hast recht: wie im kindergarten fühle ich mich hier oft bei solchen schlauen sprüchen, wie sie von dir kommen, da genau solche menschen nicht zu ihren schwächen stehen können ;-)

            alles gute

            • (15) 14.09.12 - 19:07
              schlaue sprüche

              oh man, jetzt hast du es mir aber gegeben...

              wenn du meinst?

              so wie du rüber kommst, scheinst du dich aber wirklich sehr "toll" zu fühlen (nur weil ich schwarz schreibe, stehe ich nicht zu meiner meinung? ist nicht dein ernst #gruebel) und weißt über alles gut bescheid. kompliment.

    (16) 13.09.12 - 13:09

    ich bin auch jeden tag bei facebook, hab ich eigentlich den meisten teil des tages im hintergrund offen. mein mann ebenfalls und genau so ungefähr jeder meiner freunde. meine mutter übrigens auch. :-p

    facebook bietet lediglich die plattform zum austausch. ob und mit wem man sich dann über was genau austauscht, ist jedem selbst überlassen. von daher: ja, es ist möglich, dass er dort neue frauen kennenlernt. das kann er aber, wenn er es darauf anlegt, auch in der fußgängerzone, in der u-bahn oder an jedem anderen ort, der keine einsame insel ist.

    wollte er dir etwas verheimlichen, würde er sein profil wohl auch nicht öffentlich halten, sondern alles dichtmachen. im zweifel darf man aber sicherlich mal fragen "wer ist denn eigentlich die und die, ich hab gesehen, mit der bist du jetzt vernetzt?" wobei - wenn ihr nicht mehr dort "befreundet" seid, weiss er dann, dass du sein profil checkst.

    (17) 13.09.12 - 13:20

    Das wird dir hier niemand sagen können, wir kennen Ihn ja nicht, es gibt Männer die schreiben da nur, andere suchen darüber neue Liebschaften Affären ;-)

    Mein Mann hat viele Frauen als Freunde ich auch Männer die er nicht kennt.

    (18) 13.09.12 - 13:44

    hallo ihr lieben danke für die lieben antworten, ich zermatere mir die ganze zeit den kopf darüber leider sehe ich ihn spätestens in drei tagen. ich werde ihn dadrauf ansprechen und die dinge so formulieren das es nicht nach einer vorhaltung anhoert und einengung weil das mag er absolut nicht. nur ich gehe stark davon aus das er trotzdem ewig neue frauen aufnimmt woher auch immer kann man ja nicht verbieten ist nur verletztend.

    Gibt es eigentlich schon eine Statistik darüber wie viele Beziehungen durch Facebook schon gescheitert sind?

    Fänd ich mal spannend...

#schock Ich bin auch täglich auf Facebook, da ich mit Freunden/ Kollegen schreibe, die weiter weg wohnen. (z.T. Ausland) Könnten auch normal Mails schreiben, aber wir finden es so ganz praktisch. Ich habe auch männliche Bekanntschaften.
Mein Mann hat auch ein Profil und wir sind befreundet. Er kennt mein Passwort und ich seines.

Würde er misstrauisch werden, würde ich ihn auslachen#sorry

(22) 14.09.12 - 14:13

Kommt drauf an.
Wenn er diese Frauen von der Schule etc. kennt ist es ja noch verständlich.
Wenn es aber ständig Fremde Frauen sind, würde mir das auch irgendwann genügen. Sowas gehört einfach nicht in eine Beziehung, und hat mit Respekt nicht mehr viel zu tun.

Top Diskussionen anzeigen