Warum fühlen wir uns zu bestimmten Partnern wie magisch hingezogen?

    • (1) 02.10.12 - 12:44
      heutmalieberso.-

      Hallo zusammen,

      mich beschäftigt die Frage:

      Warum fühlen wir uns zu bestimmten Partnern wie magisch hingezogen?

      Kennt ihr das? Man ist in einem Lokal, Diskothek, Restaurant etc. viele Menschen sind da und dennoch fällt einem auf Anhieb und Schlagartig ein Mann auf. Man fühlt sich irgendwie von ihm wie magisch angezogen und man weiss gar nicht warum, denn man kennt diesen gegenüber gar nicht.

      Bisher ist mir das im Leben 3 mal passiert!

      Das 3. mal ist gerade aktuell und ich will das diesmal gar nicht!

      Ich habe mich in einem Tanzkurs angemeldet und bin da schon länger. Vor 4 Wochen in einem Kurs erschien zum ersten Mal (nennen wir ihn mal) D. . in der ganzen Menschenmenge (waren bestimmt 40 Personen da, ist er mir sofort aufgefallen)
      Ich bin von ihm wie magnetisch angezogen und eigentlich will ich das gar nicht :-(

      Ich bin 27 und er ist 23. Das ist schon was mich stört, dass er jünger ist als ich. Zudem kenne ich ihn gar nicht und auf so "jünge Hupfer" will ich mich nicht einlassen. Ich fühle mich im Vergleich zu ihm (nur von der alterszahl gesehen) wie ein alter Sack!#zitter

      Aber er zieht mich wie magnetisch an - das lustige an der Sache ist, er wohl auch so zu mir.
      Vor 2 Wochen hatten wir ein Event und er suchte immer wieder meine Nähe auf. Wir gingen immer mal wieder ein Rauchen, dann sassen wir am gleichen Tisch beim Essen und zum Ende des Abends wir unterhielten uns ganz normal und irgendwie rutschten unsere Köpfe dabei immer näher und dann küssten wir uns. Wir gingen noch spazieren, lachten viel miteinander und hielten händchen und er brachte mich noch bis nach Hause - vor die Tür. Wir tauschten keine Nummern aus, jedoch hat er mich letzte Woche über ein Social Network gefunden und mich um ein Treffen gebeten. Ich sagte zu und heute ist es soweit.

      Oh man und ich will eigentlich das alles gar nicht, ich bin wie ferngesteuert #gruebel
      Er ist 4 Jahre jünger als ich (Männer sind eh meist sehr zurück im Vergleich zu Frauen), der wohnt noch zu Hause bei seinen Eltern und ich glaube der jobbt auch nur und macht keinen Vollzeitjob - sprich, der hat doch keine Ahnung vom richtigen Leben.
      Ich bin von Zuhause seit ich 22 bin ausgezogen und Arbeite seit ich 15 bin!

      Ich verstehe das alles nicht #zitter#zitter Versteht ihr was ich meine mit magnetisch angezogen - ich will das vom Kopf her nicht und tue und handle gegen meinen Willen#klatsch Ich fühle mich machtlos, ängstlich und total durcheinander, ich hab so ne innernliche Panik, darüber wie das alles läuft, das ich am liebsten Amok laufen würde.

      Was ist nur mit mir los?? HELP!:-(#schwitz Was ist das nur?!?#schrei

      Kennt ihr auch sowas? Wie schaltet man den Kopf hier wieder ein?!
      Nennt man sowas "Das die Chemie stimmt" ?
      Danke euch im Voraus #blume

      Du Single?
      Er Single?

      Meine Güte was solls!

      Ihr könnt Euch gut riechen, die Chemie stimmt, also was solls?!

      So einen riesen Altersunterschied kann ich da grade nicht entdecken.......

      Ab 10 Jahren würd ich mir da eher mal Gedanken drum machen!

      <<<<Kennt ihr das? Man ist in einem Lokal, Diskothek, Restaurant etc. viele Menschen sind da und dennoch fällt einem auf Anhieb und Schlagartig ein Mann auf. Man fühlt sich irgendwie von ihm wie magisch angezogen und man weiss gar nicht warum, denn man kennt diesen gegenüber gar nicht.>>>>

      Nein...kenne ich nicht sowas !

      Du bist aber auch sowas von unromanteeetisch #augen. Denk doch nicht so eindimensional TJ. Manche Männer können echt klasse sein, glaub`mir.

Jup. Bei meinem Gatten.

Er war der Schwimmlehrer meines Sohnes, optisch gar nicht "mein Typ" und auch noch jünger als ich. Also eigentlich ein NOGO so beziehungsmäßig.

Aber irgendwann hatte ich was mit ihm zu besprechen, stand dicht vor ihm und ich wurde unruhig, verhaspelte mich beim Reden. Konnte ich erst gar nicht einordnen. Was macht dich der junge Bengel jetzt so nervös, fragte ich mich.

Irgendwann stand er in Badehose mit dem Rücken direkt vor mir (der Weihnachtsmann war zum Schwimmtraining gekommen und wir Mütter standen mit den Kindern Schlange im Pulk und er direkt vor mir.) Ich musste da weggehen, sonst hätte ich ihn angefasst - einfach so. Ich hatte das Gefühl, wenn wir länger so dicht beieinander stehen, kann ich für nichts garantieren. #schwitz

Da hat also echt ein Chemiecocktail gebrodelt. Ich fand ihn dann auch auf einmal unglaublich attraktiv und auch optisch total anziehend. Aber wie gesagt, um das zu bemerken, musste ich ihm körperlich nahe kommen. Wahrscheinlich hat er mich mit seinem Pheromonen überschüttet und ich war erledigt. #freu

LG
Suse

Top Diskussionen anzeigen