Handy

    • (1) 26.10.12 - 18:06
      wisst ihr was?

      Hallo Ihr,

      mein Freund hat die olle Angewohnheit ewig sein Handy mit dem Display nach unten zu legen. Hab ihn schonmal gefragt, wieso er das macht, er sagte das es schon immer eine Angewohnheit ist. Er macht es seit fast 3 Jahren so und sein Handy ist auch immer Passwort geschützt. Wenn jemand anruft oder schreibt sagt er zwar meist wer das war oder um was es geht-abber ein wenig komisch finde ich es schon.

      Ich meine jeder braucht seine Privatsphäre.

      Wärt Ihr misstrauisch?

      Er gibt mir sonst keinen Grund zum Misstrauen. Und ist bemüht nach wie vor.

      Wir leben im übrigen getrennt.

      • Nein, wäre ich nicht.

        Das Handy meines Partners interessiert mich auch nicht sonderlich. ich habe auch ehrlich gesagt, nie drauf geachtet, wie er es hinlegt.

        früher hab ich mein handy auch immer aufs display gelegt... blöde angewohnheit.

        in zeiten von samrtphone lege ich es nicht mehr aufs display ;-)

        mein mann sein handy ist auch passwortgeschützt... aber aus dem grund weil er viel unterwegs ist und im falle es geht mal verloren, ich kenne allerdings das passwort, obwohl... glaube ich bekomm die zahlenkombi nicht mehr zusammen *gg*

        • (4) 26.10.12 - 18:26

          Ja das hat er auch als Grund angegeben. Er ist viel Unterwegs und bat da alles an Passwörter drin gespeichert, von Bank und allem erdenklichen.

          Ich kenne allerdings das Passwort nie, weil ich nicht bewusst hinsehen möchte.

          • (5) 26.10.12 - 18:35

            ja, mein mann hat auch seine ganzen bankdaten und passwörter da drin, deswegen ist es passwortgeschützt.

            im falle eines verlustet ist es natürlich blöd wenn der finder dann alle passwörter/pins einsehen kann.

            wieso glaubst du ihm das nicht? ist doch eig. eine plausible erklärung.

            wir spielen manchmal gegenseitig an unseren handys rum deswegen kenne ich sein passwort, oder besser gesagt eher nicht, ich vergesse es nach ner zeit nämlich einfach. ist ja im grunde auch nicht so wichtig?

      <<<Wärt Ihr misstrauisch?>>>

      Nein.

      <<<Wir leben im übrigen getrennt. >>>

      Besser ist das !

      • (7) 26.10.12 - 18:27

        <<<Wir leben im übrigen getrennt. >>>

        Besser ist das !

        Hallo

        wieso sagst Du das so?

        • weil du ihm nicht vertraust obwohl es offenbar keinen anlass für dein misstrauen gibt?

          und ein zusammenleben ohne vertrauen gestaltet sich meisst schwierig ;-)

          • (9) 26.10.12 - 18:41
            wisst ihr was?

            Um ganz ehrlich zu sein bin ich hier durch einen Kommentar überhauüt darauf aufmerksam gemacht worden, weil hier öfter mal drin steht, Handy Heimlichkeiten usw. da habe ich mal darauf geachtet und ihn gefragt.

            Mir kam es vorher nie spanisch vor. Dachte immer er macht das um das Display zu schützen oder sowas.

            • (10) 27.10.12 - 11:20

              Wenn man sein Handy aufs Display legt, dann schützt man es damit? Ich würde eher sagen im Gegenteil.

              • (11) 27.10.12 - 11:34

                Das Handy hat eine Gummi Hülle das an den Kanten höher ist. Dadurch liegt es nicht auf. Haben dasselbe Handy und dieselbe Hülle ( farbl. Unterschied). Also im Prinzip wird es schon geschützt. Das ja die Front aus Glas ist.

                • (12) 30.10.12 - 15:36

                  Ich habe selber diese Gummi Hülle, aber ich würde trotzdem niemals auf die Idee kommen, mein Handy aufs Display zu legen.
                  Aber nur weil ich es nicht mache, heißt das ja nicht, dass andere dies auch nicht machen dürfen/sollen oder sich dahinter etwas verbirgt.

            (13) 27.10.12 - 12:06

            Jetzt ist also Urbia schuld.

            --> Urbia.... DER Beziehungskiller No. 1

            #gaehn

      Ich meinte damit, dass wenn solche Konflikte schon enstehen obwohl ihr räumlichen Abstand habt, und Ihr somit auch Euren Freiram hättet, wäre es wohl noch extremer, wenn Ihr zusammen wohnen würdet.

      Normalerweise passiert sowas erst, wenn man sich einige Zeit dauerhaft auf die Pelle gerückt ist.

      Sry wenn es evtl. etwas undfreundlicher rüberkam als es gemeint war....dies lag nicht in meiner Absicht.

ich seh es so: ich kann meinem partner nicht in den kopf gucken und würde auch nicht mögen, wenn er in meinen kopf gucken könnte. da sind sehr persönliche dinge drin, die ich nicht teilen mag. gleiches gilt für elektronische "verlängerungen" meines kopfs, die ja nichts weiter sind als eine externe festplatte, um mal bei den technischen gleichnissen zu bleiben.

wenn mein partner mich betrügt und sich dabei ausgesprochen dämlich anstellt -wie schon mal geschehen- finde ich es raus. in seinen privaten dingen rumschnüffeln würde ich aber niemals. ich öffne schließlich auch nicht die tür, wenn er auf der toilette sitzt. es gibt dinge, die gehören einem allein, da hat niemand anderer was zu suchen. auch nicht der partner.

  • (16) 26.10.12 - 21:16
    Wisst ihr was?

    Das hast Du sehr schön verdeutlicht. Ok da kann ich gut mit umgehen. Schließlich geht er auch nicht an mein Handy oder mein Tagebuch.

    Danke

ich selbst habe kein Handy, mein Mann hat eins das benutze ich mit. Meistens schreiben wir eh mit den selben personen sms, dann seh ich was er schreibt und er sieht was ich schreibe aber wir schreiben eh belanglose dinge, ist unser nachbar, man könnte genauso aufstehen udn rüber gehen :-P

Oder wenn einer anruft, es geht halt derjenige dran der näher dran sitzt und dann isses auch egal wer mit demjenigen spricht, sei denn es ist was spezielles wie electronikkram der kaputt is mein mann repariert sowas total gerne, hobby eben. oder wenn ne andere nachbarin was beim kaufen vergessen hat und mich fragt ob ich heut noch ins geschäft komme aber sonst nicht.

geheimnisse gibts hier nicht, fb ist auch immer on im hintergrund, ich über firefox, er über chrome dann sind beide on und wo es blubbt wird im laufe des tages geguckt und dann wird der jeweils andere gerufen und gesagt das xy das und das wollte.

(18) 27.10.12 - 09:51

Hallo!

Hab noch nie irgendwo rum geschnüffelt, weil ich das nicht muss, ich vertraue meinem Mann.

Aber:

Ehrlich gesagt wird das hier mit der Privatsphäre echt übertrieben. "Das Handy von meinem Mann/Freund ist tabu" Warum denn? Warum muss das so sein?

Mal ehrlich viele Möglichkeiten zu schreiben hat man nicht:

- belangloses Zeug (dann ist es egal ob es die Frau/Freundin liest)

- mit irgendwelchen Damen Sex SMS schreiben oder heftig flirten (gehört sich nicht und wenn man auffliegt ist es besser) Möchte dass mein Mann (mit) mir versaute Dinge schreibt oder macht, aber nicht anderen Damen. Wozu auch?

- Der Mann möchte mit dem Kumpel über die Frau reden, weil es ein Problem gibt. ( ist ja okay, jeder möchte eine andere Meinung hören ist auch manchmal sinnvoll) Und da sollte man sich besser treffen, als das mit SMS zu schreiben. (ist ja okay wenn sich Mann einen Rat holt, man hintergeht die Frau ja nicht)

Warum kann man das nicht locker sehen, würden manche nicht so eine Geheimnis um PC und Handy machen, dann würde es das Schnüffeln so nicht geben. (kein Wunder was sich manche Damen und Herren so leisten, dass das Misstrauen einfach da ist)

Ich rede hier nicht von allen, sondern von manchen.

"Wir leben im übrigen getrennt."

Dann kann es dir ja egal sein, Wehm und was er mit der Person schreibt. Oder nicht?

Gruß

Ich gehe an das Handy von meinem Mann und er an meins. Wir haben keine Geheimnisse. Vorher ging er nie an meins, warum auch immer. Nach einer Zeit machte er es dann schon. Wenn er was zu verheimlichen hätte würde ich den PIN nicht kennen. Somit er auch meinen kennt.

Ich lege mein Handy auch meistens auf den Tisch mit Display nach unten. Ist eine doofe angewohnheit von mir. mache ich auch mit meinem neuen smart.
Mein mann dagegen nicht und an und ab dreh ich es dann einfach mal um.

Ich denke du machst dir unnötige sorgen, oder es steckt mehr dahinter. schlechte erfahrungen oder so.

lg

  • (20) 27.10.12 - 13:11

    Schlechte Erfahrung in dem Sinne selbst nicht. Mein ex hat mir mal erzählt wie er auf geplante Weise einen Seitensprung vor seiner Frau verheimlicht hat. Der hatte sogar zwei Handys. Das eine immer im Keller versteckt. Bis die Frau mal den Keller ausmisten wollte.

"mein Freund hat die olle Angewohnheit ewig sein Handy mit dem Display nach unten zu legen. Hab ihn schonmal gefragt, wieso er das macht, er sagte das es schon immer eine Angewohnheit ist."

Wenn er das schon immer so macht, sehe ich keinen Grund für dein Misstrauen. Es sei denn, du unterstellst ihm, dass er dich schon immer bescheißt...dann frage ich mich allerdings, warum du mit ihm zusammen bist.

Top Diskussionen anzeigen