Bin ich krankhaft eifersüchtig oder ist da was?

    • (1) 08.11.12 - 08:42
      krankeifer

      Guten Morgen an alle,

      langsam glaube ich echt das ich krankhaft eifersüchtig bin oder das mein Partner eine Affäre hat.

      Letztes Jahr hatten wir eine sehr schwierige Phase und standen vor der Trennung oder sagen wir mal so, wir waren kurzzeitig getrennt. Gründe gab es von beiden Seiten viele.

      Nun ist es so das ich in jeder Frau eine Bedrohung sehe.

      Er geht schon seit Jahren alle 3-4 Wochen zu einer Psychotherapeutin. Klar hat sich in dieser Zeit zu dieser Frau ein freundschaftliches Verhältnis entwickelt. Wenn sie sich mal ne sms schreiben werde ich schon zum Stier oder sie zum Geburtstag anruft und gratuliert. Er erzählt mit mittlerweile auch nicht mehr davon, weil wir jedesmal Streit bekommen deswegen.

      Auch wenn er dauernd seinen Verlauf löscht am PC sehe ich schon wieder Dinge. Wobei er das schon immer gemacht hat, dies also keine neue Macke ist.

      Sein Handy liegt nach wie vor offen herum. Er geht abends oder an den Wochenenden nie alleine weg - also nur mit mir. Hin und wieder hat er Tagesfreizeit.

      Denkt ihr das das alles Hirngespenster sind oder das eine Affäre möglich wäre?

      Die Eifersüchtige

      Ich frage mich gerade eigentlich nur, warum die Psychotherapeutin SMS mit deinem Mann schreibt? Sollte eigentlich nicht Sinn der Therapie sein, oder?

      dass dein mann sich mit seiner therapeutin sms schreibt und sie ein "freundschaftliches verhältnis" haben, finde ich ausgesprochen unprofessionell und sobald ein therapeut die professionelle distanz verliert, ist jeder therapieversuch für die tonne. eine affäre würde ich da aber eher nicht vermuten.

      dein selbstwertgefühl scheint ziemlich im keller zu sein, wenn du bei jeder anderen frau das gefühl hast, sie wäre in irgendeiner weise "besser" als du und müsste daher für deinen partner interessanter sein. da solltest du ansetzen. dein problem ist nicht der mann, sondern, wie du dich selbst siehst.

      (12) 08.11.12 - 10:43
      warum so eifersüchtig?

      warum reagierst du so?
      es ist ja nur seine therapeutin, was denkst du was da passieren soll?

      warum gehst du nicht auch zur therapie? weil eine krankhafte eifersucht eine bedrohung für die beziehung ist....fange an deinen partner mehr zu vertrauen und drehe nicht wegen paar kleinigkeiten am teller.

      Lg

      Hmmmm, Affären sind immer möglich und wenn ich mir vorstelle, daß mein Partner mir so garnicht vertraut, denke ich, daß noch mehr in der Beziehung nicht stimmt...

      Und wenn es in Beziehungen nicht stimmt ist die Gefahr groß, daß einer der Partner sich bei bietender Gelegenheit anderweitig verausgabt #schein

      Ich denke, du solltest mehr für dich tun und dann sehen, ob das Vertauen zu deinem Partner wächst...
      Ansonsten wäre für dich und deinen Partner eine Trennung der bessere Weg....

      LG von mir #winke

      (14) 08.11.12 - 10:54

      ........Er geht schon seit Jahren alle 3-4 Wochen zu einer Psychotherapeutin. Klar hat sich in dieser Zeit zu dieser Frau ein freundschaftliches Verhältnis entwickelt....

      Wieso ist das klar?

      Ich kenne niemanden der zu seinem Therapeuten eine freundschaftliches Verhältnis hat, mit privatem Kontakt.

      Find ich sehr seltsam.

      (15) 08.11.12 - 10:56
      die am Körper fummelnde

      Eine Physiotherapeutin?

      Au weia.

      Die haben ja somit stäääändig Körperkontakt!!!

      Das muss doch der reinste Horror für eine krankhaft eifersüchtige Frau sein.

      #sorry

    Ich persönlich finde es sehr auffällig und unprofessionell, wenn die Psychotherapeutin ihren Patienten privat anruft.

Du besitzt deinen Partner nicht. Wenn du ihn wirklich liebst, willst du, dass er glücklich ist. Dazu gehört auch, dass du ihn nicht mit deiner Eifersucht quälst.

Sei für ihn da. Freue dich, wenn er bei dir ist. Zeige ihm deine Freude und deine Liebe. Es wird eure Beziehung festigen. Auch er soll Freude empfinden, wenn er zu dir nachhause kommt.

Ein freundschaftlicher Kontakt zu seiner Therapeutin oder zu anderen Frauen ist meiner Meinung nach keine Gefahr. Ich habe auch Freundinnen zum Gedankenaustausch und sportlichen Aktivitäten. Oft kommen sie zu mir nachhause und meine Frau nimmt an den Gesprächen teil.

ach so, physio, das macht schon einen unterschied zum psychotherapeuten. wenn auch keinen großen. mein physiotherapeut hat mir ein einziges mal eine sms geschrieben: "stehe im stau, komme 15 min später, sorry". das war ok, weil rein informativ.

ansonsten bevorzuge ich es, von therapeuten jeder art sowie zahnärzten, gynäkologen, friseuren, klempnern und allen weiteren dienstleistern nicht privat kontaktiert zu werden. auch auf geburtstagswünsche lege ich keinen wert, ich kümmere mich auch um deren jubeltage nicht.

bei deinem mann scheint es aber nun mal tatsächlich zu einer freundschaft mit dieser frau gekommen zu sein. das allein sollte kein problem darstellen. dass der kontakt wegen deiner eifersucht nun heimlich stattfindet, finde ich schwieriger.

Top Diskussionen anzeigen