Alter Freund hat mir (fast) seine Liebe gestanden....

    • (1) 09.11.12 - 09:07
      Und was jetzt?

      Und ich steh da wie ein Esel.

      Folgendes. Seit fast 20 Jahren bin ich mit einem Mann befreundet, der im Ausland wohnt. Kurz nachdem wir uns kennengelernt haben, war ich in seinem Land zu Besuch. Er hatte damals eine Freundin, mit der er sehr lange zusammen war. Für mich war immer sonnenklar, dass dieser Mann ein Freund ist und nicht mehr.

      Danach hatten wir eine Brieffreundschaft und er wurde mir sehr lieb. So alle paar Jahre haben wir uns für ein paar Tage getroffen, wenn er beruflich gerade in der Gegend war.

      Seit einiger Zeit ist die Brieffreundschaft etwas eingeschlafen, auch weil ich inzwischen Familie habe und wenig Zeit zum Schreiben. Auch er war nicht mehr so fleissig.

      Freundin von damals hat er zwar nicht mehr. Aber nach ihr gabs andere Frauen.

      Die (seltenen) Mails an mich waren waren immer voller Zuneigung. Zuneigung, nicht Liebe, nicht Sex.

      Nun war er vorige Woche wieder mal im Land und hat bei mir und meiner Familie übernachtet. Es war sehr nett, mit meinem Mann und meinem Kind hat er sich super gut verstanden. Aber ich hab schon gemerkt, dass er die ganze Zeit sehr nervös war.

      Nun hab ich eine Mail bekommen, in der er mir mehr oder weniger seine Liebe gestand. Und zwar seit dem Tag, als wir uns kennenglernt hatten. Und ich muss sagen: Im Grunde war so offensichtlich.

      Und nun? Für mich gings nie um etwas anderes als eine Freundschaft. Eine, die mir lieb und teuer ist. Zwar werde ich ihn wohl nicht so bald wiedersehen, aber trotzdem. Was tun? Bitte helft mir...

      • Ich würde nicht rumhampeln.

        Sag ihm, dass es dich ehrt, daß er diese tiefen Gefühle für dich hat, denn es ist ja nicht selbstverständlich, dass man geliebt wird.

        Aber das du in deiner Ehe, mit deiner Familie sehr glücklich bist und dir nichts anderes vorstellen kannst, deine Gefühle für ihn immer rein freundschaftlich waren.

        Da ihr euch eh nicht seht, hat er dann Zeit, das zu verdauen und kann sich darauf besinnen, was ihr seid vielen Jahren seid: Freunde.

        Er verpackt das schon.

        Gruß Hezna #klee

        • (3) 09.11.12 - 09:23
          Und was jetzt?

          Wenn das so einfach wäre... Ich denke, dass dann die Freundschaft stirbt. Wenn es denn je eine war.

          Ich weiss, dass er oft unglücklich war und ich fühle mich wirklich übel beim Gedanken, der Grund dafür zu sein :(

          • Du hast aber keine Alternative. Wenn du ihm das nicht klar sagst, macht er sich evtl. Hoffnungen auf mehr und im Ende wird es dann nur schlimmer für ihn.

            Wenn du ihm viel bedeutest, kann es sein, dass er sich zum verdauen erstmal zuückzieht, aber ganz bestimmt wird er wiederkommen und lieber dein Freund sein wollen als "niemand".

      Ich sehe das wie Hezna.

      Freundliche aber deutliche Worte sind in dem Fall besser als um den heissen Brei herum zu reden.

      Eine wirkliche Freundschaft hält auch so etwas aus, selbst wenn er sicher daran zu kauen haben wird.

      LG
      TJ

      (6) 09.11.12 - 09:53

      Danke Euch beiden. Wahrscheinlich ist es so, wie ihr sagt. Aber das ganze macht mich so traurig.

      Ach menno. Und ich dachte, es gibt sie tatsächlich, die Freundschaft zwischen Frauen und Männern, die nicht schwul sind.

    • Offen sagen wie du ddenkst, freundschaft ist dir wichtig, aber Gefühle hast du keine, vieleicht sagst du es auch deinem Mann, stell dir vor er bekommt es raus und denkt du hast auch Gefühle für Ihn ....

      • (8) 09.11.12 - 10:33

        Mein Mann weiss, dass dieser Mensch mir ALS FREUND viel bedeutet.

        • Ok ich meine nur, falls er die Email liest, aber wenn das für Ihn schon klar ist ok, könnte ja sein das er eifersüchtig wird ;-)

          Ich würd es deinem Freund so sagen wie es ist, dir die Freundschaft wichtig ist aber für mehr niemals reichen wird.

          • (10) 09.11.12 - 10:41

            Auch wenn er überdeutlich um den heissen Brei herum geredet hat?

            • Ja auch dann, frag was er von dir will, oder meinst du bei weiteren Treffen kannst du offen mit Ihm umgehen?

              • (12) 09.11.12 - 10:46

                Ich dachte eigentlich, der Fall sei klar. Mann, Kind... Ich hab ihm keine Hoffnungen gemacht, denke ich.

                • Mach dir doch nicht so ein Kopf. Er ist zwanzig Jahre damit klar gekommen. Gut, nun hat er es in etwa ausgesprochen, aber dafür kannst du ja jetzt nichts. Sag ihm das so und gut ist. Er wird damit klar kommen müssen. Ob ihm dann die Freundschaft reicht, wirst du ja dann sehen. Ändern könntest du es ja eh nicht.

                  LG

    Hallo.

    Wenn du dir sicher bist, dass du wirklich nur Freundschaft empfindest, dann sag ihm das so. Und das dir diese Freundschaft sehr wichtig ist.

    LG Hermina

    • (15) 09.11.12 - 10:40

      Ja, ich bin mir sicher :-(

      • (16) 09.11.12 - 10:43

        Dann sag ihm das so, dass du nicht mehr empfindest und noch nie empfunden hast. Du liebst deine Familie und die Freundschaft zu ihm ist dir auch wichtig. Eigentlich ganz gut, dass ihr nicht so viel Kontakt habt.

        LG

Ich hatte mal eine ähnliche Situation. Ein guter und langjähriger Freund, mit dem ich viel unternommen habe, gestand mir seine Liebe - allerdings mündlich vis-a-vis, so dass ich gleich reagieren konnte. Ich sagte ihm, was er lt. eigener Aussage bereits wusste, nämlich dass ich ihn zwar sehr sehr gern hatte aber nicht in ihn verliebt war und mir auch nicht mehr als Freundschaft mit ihm vorstellen konnte. Er behauptete, das wäre ok für ihn. Aber von dem Tag an war unsere Freundschaft nie wieder das, was sie mal war und mit der Zeit verlief sie im Sande. Wir konnte beide nicht mehr unbefangen miteinander umgehen.

Sei ehrlich zu ihm aber sei dir darüber im Klaren, dass es auch das Ende der Art Beziehung zueinander bedeuten kann, die ihr bisher miteinander hattet.

Liebe Grüße
Suse

  • (18) 09.11.12 - 13:22
    Fürchte ich auch

    Ja, eben. Darum bin ich auch so traurig wegen dieser Mail. Ich wünschte, er hätte es nie geschrieben :-(

Top Diskussionen anzeigen