verliebt :) aber unsicher ob das auf Gegenseitigkeit beruht.. Männer Hilfe! :D

    • (1) 09.11.12 - 11:41
      anonyanonym

      Huhu!

      Folgendes:
      Wie oben schon steht hats mich etwas erwischt und ich schwebe auf Wolke 7 #verliebt

      Ich weiß nur nicht woran ich bin bei ihm :(

      Vor einiger Zeit hab ich, aus ner absolut blöden Situation heraus, mit ihm geschlafen. Also ich hab ihn in nem ziemlich alkohollastigen Zustand getroffen und naja, blöd gelaufen halt.

      Anschließend hat er mir bei einem gemeinsamen Essen gesagt, das da nichts weiter bei ihm ist. Gut, ich war sauer auf mich selber, weil ich normalerweise nicht mit jemanden gleich in die Kiste steige.
      Jedoch hab ich mich trotzdem in ihn verschaut.

      Also hab ich ihn nach ein paar Tagen gefragt ob er kurz Zeit hätte zu reden und mich mit ihm getroffen. Ich hab ihm halt erzählt das er mir sehr weh getan hat, weil seine vorhergehenden "Aufmerksamkeiten" mir gegenüber mich eigentlich schon glauben ließen das da auch mehr ist bei ihm. Er war wirklich geknickt und meinte das wollte er nicht. Er will mir nicht weh tun, er schätzt mich ja und mag mich auch.

      Gut, Thema für mich erledigt gewesen.

      Bis er sich vor ein paar Tagen wieder gemeldet hat und gemeint hat ob ich denn die Tage mal Zeit hab für ihn zum reden.

      Jetzt war er die letzten 2 Tage morgens bei mir (hat sich extra jeweils 2 Stunden von der Arbeit freigenommen #kratz) weil abends im Moment nix frei ist, bei ihm und mir. Jedenfalls war er da, wir haben geredet über Gott und die Welt und immer wieder hat er mich zu sich hingezogen, in Arm genommen, bis wir schließlich aneinandergekuschelt da lagen. Er hat mir immer wieder in die Augen geschaut, mir meine Haare ausm Gesicht gestrichen usw. Aber kein Kuss, gar nix....

      Ich hab mir vorgenommen ihn einfach zu küssen, aber mein Mut hat mich verlassen, aus Angst ich könnte wieder enttäuscht werden :/

      Also liebe Männer, was haltet ihr als gleichgeschlechtliche Wesen von solchen Gesten? Warum würdet ihr sowas tun, wenn ihr nicht verliebt wärt? Nur um mich evtl wieder ins Bett zu bringen wär das Ganze etwas zu aufwändig oder nicht??

      Ich bin verwirrt :x

      • Um das zu beurteilen müssten wir Ihn kennen ;-) Nimm deinen Mut zusammen und frag Ihn, ich würde sagen das ich wissen will woran ich bin, und was dann kommt würd ich für mich dann entscheiden. Sprich will er nichts festes nur Sex, kann ich das so und wenn nicht würde ich den Kontakt beenden.

        Will er was freu dich ;-)

        <<<Ich hab mir vorgenommen ihn einfach zu küssen, aber mein Mut hat mich verlassen>>>

        Dich hat er verlassen.....und er hat ihn evtl. in dem Moment nicht gefunden.....?

        <<<Nur um mich evtl wieder ins Bett zu bringen wär das Ganze etwas zu aufwändig oder nicht??>>>

        In der Tat.

        Da wirst Du wohl schauen müssen, was die nächste Zeit für Euch bereit hält. Tendentiell schaut das doch gar nicht so schlecht aus was da gerade bei Euch passiert....es haben sich schon Leute wegen weniger in Beziehungen gestürzt. ;-)

        TJ

        "Nur um mich evtl wieder ins Bett zu bringen wär das Ganze etwas zu aufwändig oder nicht??"

        Warum glauben Frauen eigentlich gerne, dass es für Männer lediglich die Alternativen "nur Bett" oder "Beziehung" gibt? Eine reichhaltige Palette eröffnet sich da, angefangen von Egostreicheln über Kuscheln ohne Verpflichtung bis zu Freundschaft Plus.

        Mal ehrlich, wenn Du keine seichte Sache willst dann steh dazu und wiegele irgendwelche Zärtlichkeiten mit Hinweis auf Dein bereits ihm bekanntes Seelenleben ab. Sonst rutscht Du in eine Geschichte rein, die Du so nicht willst.

        Du wärst nicht die erste Geliebte ohne Zukunftschance für einen "keine Beziehung bitte"-Typen.

      (7) 09.11.12 - 16:31

      "Anschließend hat er mir bei einem gemeinsamen Essen gesagt, das da nichts weiter bei ihm ist."

      Nimm das ernst...so was äußern Männer im allgemeinen nicht, wenns nicht der Wahrheit entspricht.

      "Also liebe Männer, was haltet ihr als gleichgeschlechtliche Wesen von solchen Gesten? Warum würdet ihr sowas tun, wenn ihr nicht verliebt wärt? Nur um mich evtl wieder ins Bett zu bringen wär das Ganze etwas zu aufwändig oder nicht??"

      Ich bin kein Mann, denke aber, dass du dir da was einredest. Ins Bett scheint der Typ dich nicht kriegen zu wollen...aber wenn er sich jetzt urplötzlich doch verliebt hätte, hätte er dich das mit Sicherheit wissen lassen. Alles andere fände ich zumindest extremst unlogisch.

      Er wollte dir nicht weh tun, und er schätzt und mag dich (sagt er ja selber)...mehr wird da nicht hinterstecken. Sorry.

Top Diskussionen anzeigen