Neuer Partner und Anzeige wegen

    • (1) 13.11.12 - 13:52
      manweißnie

      sex. Missbrauch an zwei Kindern.

      Ich möchte gerne eure Meinung hören wie ihr euch verhalten würdet.

      Ihr lernt einen Mann kennen findet diesen sehr symphatisch. Ihr verbringt viel Zeit zusammen und es kommt raus , dass er zwei Anzeigen wegen sex Missbrauch an Kindern hatte.

      Beide male wurde diese wegen Mangel an beweisen fallen gelassen.

      Wie würdet ihr reagieren ? Würdet ihr euch distanzieren ? Euch draufeinlassen weil es nicht zur Verurteilung kam ??

      • Er hat also in der Vergangenheit 2 seperate Anzeigen deswegen bekommen?

        Und beide Male war er angebl. unschuldig oder konnte es ihm nur nicht nachgewiesen werden?

        • (6) 13.11.12 - 14:00

          ja. Es waren zwei unabhängige Personen gewesen die eine Anzeige gemacht hatten. In beiden Fällen waren es Kinder. Von der einen Anzeige wurde beim kennenlernen erzählt jedoch nicht von der zweiten !

      Ganz schwierig!

      Wenn es nur eine Anzeige wäre, könnte man meinen er war zur falschen Zeit am falschen Ort. Irgentwelche Leute haben etwas falsch interpretiert und ihn vorschnell angezeigt.

      Aber wenn das zweimal passiert?! Ich finde das schon sehr komisch.
      Natürlich kann es sein, das er nie etwas gemacht hat, aber was wenn doch?

      Rein aus dem Gefühl heraus könnte ich mir nicht vorstellen mit so einem Mann zusammen zu sein. Ich hätte immer ein ungutes Gefühl wenn ich ihn mit meinen Kindern allein lassen würde.

      Und ich könnte es mir nicht verzeihen wenn tatsächlich mal etwas passiert.
      Ich könnte mein Leben nicht mit dem Mann teilen.

      Aber das ist nur meine ganz eigene Meinung.

    <<Es waren zwei unabhängige Personen gewesen die eine Anzeige gemacht hatten. In beiden Fällen waren es Kinder. Von der einen Anzeige wurde beim kennenlernen erzählt jedoch nicht von der zweiten !>>

    a.): ich würde es für unwahrscheinlich halten, dass zwei kinder unabhängig voneinander lügen.
    b.): so etwas dann nicht von ihm selbst zu erfahren, sondern auf anderem wege, wäre für mich ein klares k.o.-kriterium, wenn mir a.) noch nicht gereicht hätte.

    auch auf die gefahr hin, ihm unrecht zu tun: ich wäre über alle berge.

    Ich würde den kontakt abbrechen. 2 voneinander unabhängige Anzeigen dazu!

    Hast Du Kinder? Wenn ja, würde ich da gar nicht weiter drüber nachdenken!

Top Diskussionen anzeigen