Was würdet ihr tun wenn...?

Ihr Streit mit dem Partner hattet, ihr ganz normal gesittet geredet habt und euer Partner völlig ausflipp und euch so dermasen anschreit und euch mit diesem Satz droht:

,,Ich hau dir gleich eine auf die Fresse,,

Es ging darum das ich mich immer anders Verhalte wenn Freunde zu besuch sind.
Ich bin heute immer noch baff und würde gern wissen wie ihr reagiert hättet?

Auf seine Drohung sagte ich nur: Du hast mich richtig verletzt. Mir fiehlen einfach die Worte!

Liebe Grüße

Das ist krass!!!
Ehrlich gesaht, weiß ich nicht, wie ich reagiert hätte...
Wahrscheinlich haätte ich gesagt "mach doch". Einfach so, ohne groß nachzudenken...

Was hat er dazu gesagt?

Ich hätte kackfrech geantwortet: " mach doch, dann bin ich weg, zeig dich an und du siehst mich nie wieder!" ich lasse mir nicht drohen, von niemandem!

Hallo, wie verhält sich Dein Partner sonst in Konfliktsituationen? Ist so etwas schon einmal vorgekommen?

Ich kenne dieses Verhalten aus meiner eigenen Partnerschaft, mein Freund ist ein Choleriker, an und für sich ist er ein herzensguter Mensch, liebevoll, fürsorglich... Aber in Streitsituationen ist er nicht mehr er selbst. Die Auslöser können minimal sein, manchmal nicht ersichtlich. Da fallen Äußerungen, die jenseits von gut und böse sind, ich mag das hier gar nicht schreiben... Wir haben jetzt ein Jahr zusammengewohnt, aber ich konnte mit dieser "Schattenseite" nicht umgehen, es kamen noch diverse andere Faktoren hinzu, auf jeden Fall bin ich vor ein paar Wochen ausgezogen und nun müssen wir sehen, was die Zukunft bringt.

Er sagt selbst von sich, dass er rückblickend oft nicht weiß, was er alles gesagt hat, wie in einem Film ist... Das Worte genauso tiefe Wunden hinterlassen können, wie körperliche Gewalt, habe ich ihm oft gesagt. Mit meiner letzten Konsequenz muss er nun klarkommen (und ich auch, ist nicht immer leicht, wenn man einen Menschen liebt aber es einfach nicht geht).

Mach ihm klar, dass solche Äußerungen ein absolutes no go sind, er damit viel mehr kaputt macht, als er sich vielleicht vorstellt.

Liebe Grüße

Die Reaktion hängt warscheinlich von der Situation ab.

Mein Mann würde so etwas nicht sagen.

Warscheinlich würde ich sagen: Tut mir Leid das du so schnell keine passenden Worte mehr hast. Ich bin mir grad nicht sicher, ob mein Mitleid mit dir Würstchen überwiegt oder meine Enttäuschung über deine Respektlosigkeit.

Danach würde ich aufstehen und gehen.

Du solltest mit deinem Partner in einem ruhigen Moment darüber reden. Und ganz deutlich machen das so ein Verhalten gar nicht geht!

Lg

Wahrscheinlich würde ich im Affekt zurück brüllen, fragen ob er bescheuert ist und dann rausschmeißen oder gehen, je nachdem in welcher Wohnung ich mich befinde.

Wie verhältst du dich denn, wenn Freunde zu Besuch sind?

Ein gewisses Verständnis für dieses Verhalten hätte ich, wenn du dann auf dem Schoß der Freund sitzt und jeden abknutscht ...

Ich würde gern wissen was du unter ganz normal gesittet verstehst

Inwieweit verhaelst du dich anderen gegenüber anders ?

Wie reagiert er sonst in Streitsituationen ?

Kann es sein das er den Disput einfach nur beenden wollte ?

Was ich getan hätte : mich umgedreht und berühre an die frische Luft gegangen

Lg

Sorry es heißt : erstmal an die frische Luft gegangen

#blume

An alle die mir nett geantwortet haben!

Wenn wir bei den Eltern sind oder einfach blos Freunde zum besuch kommen dann halte ich mich eher mehr zurück und verhalte mich ruhig. Ich mache auch Witze und reden auch über Gott und die Welt doch es gibt so viele Dinge bei denen ich eben nicht mit reden kann und das habe ich ihn auch schon gesagt.

Wie es gestern dazu kam ist ganz einfach zu beschreiben.

Freund kam nachhause ich habe ihm ein Kuss gegeben gefragt wie der Tag war und von meinem Tag berichtet. Dann habe ich mich hingesetzt und ein Spiel gespielt (Der Kumpel war schon da). Mein Freund war erstmal duschen und als er vom duschen wieder kam habe ich immer noch mein Spiel gespielt. Er wollte wissen ob irgendetwas heute vorgefallen ist. Ich meinte nein alles ist wie immer gewesen und ob ich mich denn anders als sonst verhalte. Seine Antwort: ,,Ja so als wenn ich dir egal bin, sonst kommst du auch immer an küsst mich und umarmst mich richtig besessen.

Es ist ja klar das wir solche turtelleien nicht machen wenn jemand zum Besuch ist.

Der Kumpel musste aufs Klo und mein Freund kam zu mir um mit mir zu reden.

ich gab ihm zu verstehen das wirklich nichts ist, alles ist okay! Ich kann ruhig sagen wenn was nicht stimmt. Meinte Antwort es ist aber nichts!! Ganz normal und ruhig gesagt. Er wurde laut und sagte ich solle doch noch lauter reden damit es jeder hört

ich: ich habe normal geredet und du kannst auch mit mir normal reden denn du wirst hier gerade laut nicht ich

er: ohhr du bringst mich zum ausrasten, was ist los mit dir?? *hat laut aufm Tisch geknallt*

ich: aufgestanden gefragt was das soll und gesagt du darfst ja alles und ich muss immer meine klappe halten!

alles ist eskaliert und schrie mich nur noch an wo ich darauf meinte das er leise reden soll dann kam seine Drohung.

Der Kumpel kam raus hat alles mitbekommen und sagte R..... jetzt ist doch mal gut du übertreibst völlig reg dich doch mal ab. Seine Meinung: neeeeee du west doch nicht was gerade läuft du weiißt nichts!!! Kumpel blos gesgat er solle sich jetzt mal runterschrauben und das sein Verhalten assi ist.

Heute ist Samstag und ich bin den ganzen Tag zu ihm abwesend. Kein Wunder nach so einer Aktion oder? Er noch mal versucht mit mir zu reden und schon wieder alles eskaliert. Ich die dumme lasse mich darauf ein und rede wieder mit ihm ganz normal wo er mich doch blos fertig macht mit sein anschreien. Er meinte dann wenn ich nachtragend bin dann ist es mein Problem dann muss ich damit fertig werden.

So jetzt noch so ein Höhepunkt. Ich hatte ihn schon mal vor paar Monaten verlassen weil es nicht mehr gut lief und da ich ein anderen Mann kenngelernt habe. " Monate dann kam ich wieder angeschissen weil es einfach sehr schwer ohne ihn war.

Dann kam wieder eine kleine Drohung (so wie ich es aufgefasst habe) und wenn du mich noch mal so verlässt und du dir einen Anderen suchst und mir mein Leben so kaputt machst dann passiert was!! Nochmal lass ich das nicht mit mir machen!..

das ende vom Lied: Ich bin in tränen ausgebrochen habe versucht ihm alles zu erklären das ich das nicht so hinnehmen kann was er sagte. Aber er will es nicht kapieren und meinte das ich noch ein Kind bin und das es nicht in Mein Kindskop (so hat er es wirklich gesagt) nicht reinbekomme.

Viele werden jetzt sagen verlass ihn, aber so einfach ist es nicht zumal ich ihn auch nicht verlassen möchte.

Liebe Grüße hoffe es ist nicht so lang geworden doch irgendwo muss ich mein frust rauslassen und soryy für die ganzen Rechtschreibfehler aber bin so durcheinander da ist es mir egal ob da paar Fehler sind oder nicht.

hi du,

,,Ich hau dir gleich eine auf die Fresse,,

sorry......niveaulos und hätte mich kommentarlos getrennt.

euch alles gute

Nochmal hallo

Er ist also eifersuechtig

Glaubt er du gibst dem Kumpel mehr Aufmerksamkeit ?

Ich lese da verletzt Eitelkeit aus seinen Worten

Was ist damals passiert ?
Habt ihr über die Differenzen gesprochen oder bist du Knall auf fall weg

Habt ihr denn die Trennung aufgearbeitet oder versucht ihr wieder ohne weiteres in den Alltag einzusteigen ?

Kommunikation ist alles , definitiv

Habt ihr schonmal an eine paarberatung gedacht ?

Seine Art und weise find ich alles andere als gut

Aber mir scheint ihr habt noch nicht wirklich ueber eher Kernproblem gesprochen

Nein darüber haben wir nicht gesprochen über die ganze Trennungsgeschichte aber stattdessen hält er es mir bei jeden Streit vor! Wenn ich frische Luft nach solch ein Streit haben möchte geh ich raus. Er sagte dann immer: gehst du wieder zu ein Anderen? Hast du schon wieder ein Anderen und verarschst mich.

Er hält es mir immer und überall vor. Ich weiß das es nicht richtig war was ich gemacht habe!

Bei dem Kumpel handelt es sich um sein Bruder und da brauch er sich wirklich keine Gedanken machen und das weiß er auch. Aber bei den Anderen Kumpel macht er sich immer gedanken weil er sich einredet er sehe genauso aus wie mein Ex den ich für 2 Monate hatte und redet sich ein das ich ihn immer anstarren würde und fragt mich immer diverse sachen.

Ich muss das alles erstmal sacken lassen aber eins ist klar. Kommt noch mal so eine Drohung oder sonst irgendwas dann sieht er mich nie wieder!

Seine Vorhaltung ist seine Art darüber zu sprechen

Du scheinst das Thema zu negieren

Kann es sein das du nach dem Motto lebst "ich bin wieder hier , also alles gut"

Wenn ihr nicht zusammen darüber redet sucht euch einen dritten der das Gespräch leitet
Das kann ein guter Freund sein oder ein Moderator

Er hat Angst

Weiß er warum du ihn damals verlassen hast ?

Ach da sind so viele Punkte offen das würde mich auch wahnsinnig machen

Mit einer ordentlichen Streitkultur kann ich allerdings auch nicht helfen

Lg und viel Glück

Er muss sich halt ebenfalls stets und ständig verstellen, wenn Dritte anwesend sind.

Das ist auf Dauer anstrengend und so hat er sich mit diesem Spruch endlich Luft machen können.

Solche Sprüche sind eine Niveau- und Charakterfrage. Kann mir nicht vorstellen, dass es sein erster dieser Art war. Mit der Zeit lässt sich das wahre Gesicht immer schlechter verbergen. Das kann dir doch nicht erst mit diesem Spruch bewusst geworden sein.

Wenn nicht, dann hat er sich bei dir halt auch immer verstellt.

Fazit: Ihr verstellt euch vor Dritten und auch vor euch selbst und macht euch gegenseitig etwas vor.

Viele Menschen erkennen erst viel später, wie der Partner in Wirklichkeit eigentlich tickt.

Ich hätte ihm eine geknallt und wäre somit schneller gewesen. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich nicht glaube, dass so etwas ohne Vorzeichen passiert. Menschen die so ausflippen sind lange zeit vorher schon passiv aggressiv.

Mein Partner würde niemals so mit mir oder jemand anderem sprechen.

Gruß

Manavgat

Oh-oh, der fühlte sich wohl sehr in die Enge getrieben in dieser Situation!

Ich wäre natürlich auch sehr überrascht weil mir diese Art der Kommunikation in meiner Beziehung total fremd ist. Von daher würde ich auf jeden Fall dem Grund dieser Eskalation auf den Grund gehen wollen und auch nicht locker lassen.

lg

Hallo "was tun",

kann aus Erfahrung mitreden....so etwas habe ich auch einmal viel zu lange mitgemacht...; so etwas wird nicht besser, sondern immer immer schlimmer- das weißt Du doch schon lange....in ein paar Wochen wirst Du berichten, dass Du die erste geknallt bekommen hast...und ihn dennoch entschuldigen...(Du bist ja selbst schuld...blabla...). Du bist schon drin in der Gewaltspirale..

Plane Deinen Absprung...such Dir dringend einen Netteren. Glaub mir, es gibt da draußen echt liebe Kerle...die nett zu Dir sind, die auch super im Bett sind und keine derartige Eskapaden nötig haben...Du kannst Deine Energien plötzlich für Sinnvolleres einsetzen...
Du bist stark!

Hole oder suche Dir Unterstützung...Dein Leben ist zu kostbar, um es an so jemanden zu verschenken...

Was hält Dich wirklich? Geld? War er anfangs traumhaft nett??? Entschuldigt er sich immer wieder und macht großartige Versprechungen?

So ein auf und ab hat leider bindende Dynamik...

Gibt es genügend Literatur darüber am Markt- lies Dich durch...

Liebe Grüße- es geht ohne ihn, wirklich!
Und irgendwann-verspochen- geht es sehr gut...

Kommentarlos "ausmaus"? Auch nach längerer Beziehung in der bisher alles gut lief?

Wenn ich einen Menschen liebe würde ich schon noch gerne erfahren was der Grund für diesen Kurzschluss ist, Du etwa nicht?

Du willst ihn nicht verlassen. Na dann ist doch gut. Was schreibst du dann hier?

Bleib mit dem respektlosen vollpfosten zusammen, ruinier dir dein leben und hör auf zu jammern. DU willst es so.

Er wird dich immer wieder sehen.

Weil du abhängig von ihm bist. Weil dir es gefällt so behandelt zu werden, weil du das brauchst so einen spacken an deiner seite zu haben.

... Andernfalls würdest du nie dein leben mit so einem teilen!

Mich würde interessieren, ob du das auch geschrieben hättest, wenn hier ein Mann gepostet hätte, dass seine Frau ihm gedroht hat ihm eins "auf die Fresse" zu geben.

Interessiert mich wirklich.

Fragende Grüße,

Sandra

#sonne

>>Was würdet ihr tun wenn....

,,Ich hau dir gleich eine auf die Fresse,,<<würde gern wissen wie ihr reagiert hättet?

Meine Antwort wäre wahrscheinlich diese.....Wenn du das Echo vertragen kannst#wolke

Lg

Eh pack Deine Sachen und sag ihm auf nimmer wiedersehen!
Der Grat zwischen Androhen und tatsächlich Machen ist verdammt schmal. Muss es erst soweit kommen?
Mal laut werden ist o.k., aber wenn Gewalt ins Spiel kommt, ist schluß mit lustig.

Hallo,

also was ich nicht so ganz verstehe: Es sitzt ein Freund bei euch in der Wohnung und du läßt den einfach so sitzen, gehst an den Computer und spielst?

Normalerweise unterhält man sich doch mit dem Besuch und läßt ihn nicht so einfach links liegen.

Linda