mein neuer Freund telefoniert fast jeden Tag mit einer anderen

    • (1) 24.01.13 - 07:17

      Hallo,

      gute Freund ezu haben, ob männlich oder weiblich, find eich sehr schön, habe ich auch!
      Mein neuer Freund hat eine, Seelenfreundin, wie er sie nett, die er vor 2 jahren das erste mal gesehen hat und seitdem nie wieder, sie telefonieren nur und das sehr sehr oft!
      Natürlich findet er sie auch bild hübsch und regt sich darüber auf,w enn sie ihm erzählt, sie wollen sich das gesicht aufspritzen lassen um besser auszusehen.
      Nun zum eigentlichen: übertreibe ich da?
      Folgendes: er hat mir einiges in den letzten tagen erzählt und ich gab ihm tipps und ratschläge. ratschläge die vom herzen kamen, aber die auch sehr ehrlich waren und natürlich deswegen nicht das was er nicht immer hören wollte.es ist natürlich nicht immer positiv, was man menschen an ratschlägen gibt, also ich kann auch schnell unüberlegt alle dinge sagen, die mein gegenüber hören will, aber ich mache es nicht.

      nun ruft er mich gestern abend völlig gereizt schon an und meinte, ich habe wieder mit.....telefoniert (seiner seelenfreundin) und sie hat sein bauchgefühl bestätigt und dinge gesagt, die mir nicht gefallen werden! Sie kennt mich nicht, aber sagt, ich denke nur mit dem kopf und nicht mit dem herzen und vieles mehr......

      er hat sich ihrer anscheinend so sehr angenommen, dass er nur noch völlig gerezt auf meine ratschläge hört!

      Ich fühle mich jetzt irgendwie verletzt. nicht weil er nicht auf meine ratschläge hört, sondern ich habe das gefühl, das er mein vertrauen verletzt hat, weil er unser gespräch und meine reaktionen gleich weitergetragen hat an eine dritte person!

      sehe ich das übertrieben? wenn ich mir vorstelle, das er fast jeden tag mit ihr telefoniert, fände ich es auch respektlos gegenüber dem partner, also mich und ich denke, man sollte doch unter uns vieles besprechen und versuchen dinge zu klären. wir sind gerade ganz am anfang.

      aber sollte nicht der partner auch dafaür da sein, das man probleme und andere dinge bespricht und das nicht noch bei einer anderen frau in frage stellt?

      sehe ich das übertrieben?

      • Zumindest sollte er das nicht mit einer virtuellen Person machen, die ihn und sein Umfeld nicht aus eigener Beurteilung kennt, sondern nur aus seinen Erzählungen. Aber letztendlich führt dich die Frage "Sollte man nicht solche Dinge mit dem Partner besprechen und nicht mit einer virtuellen Bekanntschaft?" zu gar nichts.

        Fakt ist, dir passt das nicht, und er macht es trotzdem.

        Kannst du ihn davon abbringen? Nein.

        Willst du so eine Beziehung führen?

        DAS ist die Frage, die du dir selber beantworten musst.

        Ja? Dann akzeptiere es, das er so handelt, und hör auf, dich darüber aufzuregen.

        Nein? Dann wärst du mit einem anderen Partner besser dran.

        Findet Ihr es denn für eine beziehung verwerflich das er regelmäßig mit einer frau telefoniert, die er nie sieht? aber als seelenverwandte sieht?

        • Ehrlich gesagt ja, mir würde das nicht passen!
          Vor allem weil Du schreibst, dass er sie erst vor 2 Jahren kennengelernt hat.
          Wäre es eine uralte Schulfreundin und die beiden verbindet eine lange Freundschaft vielleicht schon seit Kindertagen, wäre es ok...

          So einen ganz alten Schulfreund habe ich auch und mein Freund hat auch nichts dagegen, wenn ich ihn allein treffe oder telefoniere. Das kommt aber nur alle paar Wochen vor und sicher nicht täglich!

          Ich sag's ganz ehrlich, ich wäre extrem eifersüchtig auf diese "bildhübsche Seelenverwandte " und könnte das so wie Du die Situation beschreibst nicht akzeptieren!

        • auf so einen kindergarten hätte ich garkeine lust.

          die frau steht immer zwischen euch, er wird ihr alles weiter tratschen, sich bei ihr ausheulen und dich schlecht machen..
          sollten sie sich mal wieder persönlich sehen dann wirst du schnell die betrogene sein, ansonsten würde es garkeine rolle spielen ob sie "bildhübsch" ist.

          ständig kontakt zu ner anderen frau haben finde ich inakzeptabel. wenn es seine seelenverwandte ist dann soll er sie heiraten.

      Ob da wer was miteinander geredet hat mal völlig außen vor gelassen. ich möchte einfach keinen Partner haben, der so eine "seelenfreundin" hat. Da gruselt es mich persönlich, mit so einem Menschen wäre ich einfach nicht zusammen.

      Ich dulde keine anderen Götter neben mir #cool.

      Lichtchen

      • ihm ist es wichtig wie es mir geht und was ich denke.
        wie soll ich denn jetzt auf seine "selenfreundin" reagieren? ich kann ihm sagen, das ich soetwas nicht gut finde.aber dann telefoniert er womöglich heimlich mit ihr.
        ich habe zum beispiel einen besten freund seit 18 (!!!) jahren und rede auch über alles mit ihm, aber wenig über beziehungen.das würde ich mir auch nicht verbieten lassen. aber mit meinem besten freund war nie was und wird nie was sein. mein neuer freund sagt, das er nie was mit dieser frau hatte und dies nie zur debatte stand.

        was könnte das für probleme geben mit dieser seelenfreundin? ich hab einen besten freund und er hätte ja auch eine haben können.

        aber ich fühle mich sehr verletzt wenn er mir jedes mal sagt; ich habe gerade mit .... telefoniert und sie sagt.....!!!!

        • Na das muss doch jeder für sich entscheiden, ich habe keine Ahnung was Du machen sollst. Du hast Deinen besten Freund, gut. Er hat seine "Seelenfreundin", aber Dich verletzt es wie er mit ihr umgeht. hm.

          Ich habe persönlich keine besten Freunde, ich habe Freundinnen. Mein Partner hat Freunde, ebenfalls keine Freundinnen.

          Insofern passt das, wir denken gleich über das Thema. Ich könnte mit so einem Seelenfreundin und wir telefonieren täglich Mist nicht umgehen. Und will es auch nicht.

          Lichtchen

          >>>ihm ist es wichtig wie es mir geht und was ich denke.<<<

          .......hmm.... Is klar. Ihm ist das wichtig, solange deine Ansichten mit

          seinen Vorstellungen übereinstimmen. Ansonsten hätte er sich nicht

          so über deine Meinung zu seinem Problem bei seiner "Seelenverwandten"

          ausgekotzt bzw du schreibst ja, er würde nun so gereizt reagieren auf das,

          was du gesagt hattest.

          Wohnt diese Seelenverwandte sehr weit weg? Denn sonst könnte ich

          mir nicht vorstellen, warum die sich nie wieder gesehen haben. Und

          das wäre dann wohl auch der Grund, warum bei ihm und dieser

          "Bildhübschen" Frau nix gelaufen ist.

          Was es für Probleme geben könnte? Die gleichen, die jetzt schon

          auftreten. Er berichtet brühwarm alles der Seelenfreundin und die

          hat nichts besseres zu tun als ihn zu bestärken - was zwischen dich

          und deinen Freund einen Keil treiben wird.

    Wie lange bist du denn mit deinem neuen Freund zusammen? Mir würde es auch absolut gegen den Strich gehen wenn er mir gegenüber gereizt reagiert, weil ihm eine andere Frau Flausen in den Kopf gesetzt hat. Rede mit ihm, und sag was dich verletzt. Ändert er nichts würde ich einen Schlussstrich ziehen.

    LG

    Hallo,

    ICH bin die Seelenfreundin meines Mannes, und niemand anderes! #cool

    Nein, ich würde es nicht akzeptieren wenn mein Mann eine andere Frau als seine Seelenfreundin bezeichnet. Er hat auch Frauen in seinem Freundeskreis, genau wie ich Männer in meinem Freundeskreis habe, aber das geht nicht über small talk oder lockeres Plaudern hinaus. Alles Tiefgründige wird hier mit mir besprochen :-p

    LG
    Milka

    Grins - ich sehe das etwas anders als die anderen...

    Fast jede Frau hat ihre "beste Freundin", mit der sie so gut wie alles bespricht, und die Männer kommen sehr oft nicht gut dabei weg. Lästern muss sein, keine Frage, es erleichtert ungemein :-p

    Aber ich möchte nicht wissen, wie oft Freundinnen den Rat geben "lass dir das und das nicht gefallen" oder "zeigs ihm, der hat sie doch nicht alle"
    usw. usw.
    Unter besten Freundinnen ist das offenbar vollkommen normal ?!?!?!
    Hat ein Mann eine Frau als "beste Freundin", ist das ganz was anderes ????

    Keine Frage ist es, dass ich auf seine Reaktion auch sauer reagieren würde (wie die meisten Männer bei ihren Frauen und deren Freundinnen ja auch) und ich ihn schon fragen würde, was das nun soll. Ob er sich kein eigenes Bild von eurer Beziehung machen kann und gleich rumtratschen muss.
    Aber wenn er drauf besteht......ich fürchte, dann werdet ihr eine Beziehung zu dritt führen - und das möchte ich sicher auch nicht.
    Ich fürchte, die Unbekannte sagt das zu Deinem Freund, was er hören will ? Wie stellt er Dich eigentlich dar bei ihr ???? DAS würde ich ihn schon fragen..
    LG Moni

    einen kerl der TÄGLICH mit seiner "seelnfreundin" telefoniert, die er auch bildhübsch findet (es kann ihm doch scheiss egal sein wie eine "seelenfreundin" aussieht) würde ich mir sicher NICHT aufhalsen.

    Willst Du mit so jemanden zusammen sein?

    Ich nicht!

    #winke

    Nein,du übertreibst nicht.

    Ist sie in einer Beziehung?

    • sie trennt sich gerade!!!! mein freund und sie durften sich nicht sehen, weil ihr mann das nicht wollte und beide seiten haben es aktzeptiert!
      nun ist sie getrennt seit ein paar tagen und die beiden telefonieren fröhlich miteinander.

      • Selbstverständlich das ihr Freund das nicht wollte.
        Ich glaube,spätestens dann wenn sie einen Neuen hat,wird sie eh den Kontakt nach und nach abbrechen,weil der Neue das mit Wahrscheinlichkeit auch nicht tolerieren würde.
        Das würde ich versuchen ihn mal klar zu machen.

(18) 24.01.13 - 11:33

wie lange seid ihr zusammen?
und warum telefonieren die beiden nur? wohnen die zu weit auseinander?

also ich würde das auch nicht gutheißen, wenn mein partner immer (täglich!) mit einer sogenannten "seelenverwandten" telefoniert, die er auch noch hübsch findet (warum erwähnt er das noch?) und da auch immer noch um rat fragt oder sachen weitertratscht!
außerdem kennt sie dich doch nicht und kann doch nicht sagen, dass deine ratschläge falsch sind oder sonstwas.

natürlich habe ich auch eine beste freundin, aber mein partner ist auch mein bester freund und ich muß nicht immer, wenn etwas ist oder ich rat brauche usw., zu meiner freundin laufen.

sie wird immer zwischen euch stehen und ich an deiner stelle hätte da ganz ehrlich null bock drauf!

sorry aber das geht gar nicht... und wenn er sich dann auch noch von jemanden virtuellen beeinflussen laesst da hörts auf.

Tja ich an deiner Stelle (da noch am Anfang) würd ihn auf den Mond schiessen. Denn so wie ich das einschaetze wird er nicht von IHR ablassen (im sinne von den kontakt verringern)

es sei denn du bist ihm wichtiger... DENN dritte in beziehungen einmischen da ist schon eskalation vorprogrammiert. (meine erfahrung)

LG

Ich möchte nicht die Partnerin eines Mannes sein, der eine andere Frau seine "Seelenfreundin" nennt.

Ansonsten gefällt mir in diesem Thread Antwort 1 am besten. Egal wie, wesentlich ist nicht, wie andere es betrachten, sondern wie du dich bei der Geschichte fühlst.

#klee

Ich frage mich, warum er mit dir zusammen ist, wenn die andere doch seine Seelenverwandte ist und zudem noch bildhübsch (mit einer Durchschnittsfrau würde er sich nicht austauschen?)

Auf ihren Mann haben sie Rücksicht genommen, weil er den Kontakt unangemessen fand und deine Bedenken spielen jetzt nach ihrer Trennung keine Rolle? DAS würde mich schon sehr ärgern.

(22) 24.01.13 - 17:06

oder er telefoniert mit seinen ex affären mitn denen er noch kontakt hat #augen

  • (23) 24.01.13 - 19:31

    Der Gedanke kam mir sofort #zitter

    Der Freund meiner Schwester hat sich mit seiner Exgeliebten geradezu besoffen gequatscht und war noch der Meinung es sei nix dabei. Jeden Tag wurden Neuigkeiten, Nichtigkeiten und die jeweilige Partnerschaft und zudem die vergangene Affäre durchgekaut. Weiß der Geier wozu. Alles ganz heimlich versteht sich (weils so harmlos ist, ne) Ganz armer Wicht!

(24) 24.01.13 - 19:54

Hallo,
Ich habe seit einigen Jahren einen Seelenfreund (wir waren lange Freunde, sind jetzt aber ein Paar).
Das Vertrauensverhältnis, welches ich zu diesem Menschen hatte (bzw natürlich noch habe) ist etwas ganz besonderes und hätte nie und nimmer übertroffen werden können. Seine Meinung zählte immer, auch wenn er mit einer Situation nichts am Hut hatte. Ich habe ihn IMMER um Rat gefragt etc., weil er ganz genau wusste, was mir gut tut.

Er war und ist meine Vertrauensperson n°1, wir waren und sind unzertrennlich und er ist ein Mensch, für den ich mein Leben geben würde (das war schon vor der Beziehung so).

Bei deinem Mann und seiner besten Freundin scheint das ähnlich zu sein (also das Freundschaftliche) - und ich sage dir: Da wird sich nichts drsn ändern und du solltest auch nicht versuchen, das zu ändern!

Solche Beziehungen zwischen zwei Menschen sind unzertrennlich!

Kennst du die beste Freundin deines Partners? Wenn nicht, dann ändert das doch mal, vielleicht wird es dann besser.

Ich glaube schon das ein Mann auch ne Frau als reine Freundin also platonische Beziehung haben kann. ABer wenn dein Kerl schreibt oder erzählt sie ist seine Seelenverwandte dann fühlt er sich ihr doch näher als dir. Wieso poppt er dann nicht sie?

Ela

Top Diskussionen anzeigen