er liebt mich, aber dennoch sind wir nicht zusammen

    • (1) 26.01.13 - 20:58
      Inaktiv

      Hallo,

      ich fahre fast jedes we zu meinem freund, in der woche können wir uns nicht sehen. wir haben uns vor 3-4 monaten kennen gelernt.
      Wir gehen gemeinsam aus(kino,essen usw.) kuscheln, haben auch sex und er sagt, dass er mich liebt, aber er sagt, dass wir noch nicht fest zusammen sind. wir machen doch all das, was paare machen

      . ich versteh das nicht. ihr vielleicht?

      • Hallo

        hat er sich denn mal geäussert wieso ihr noch kein paar seit? nach so einer langen zeit fühlt man sich doch veräppelt oder nicht??

        LG

        (3) 26.01.13 - 21:03

        Hey!
        Ich kann dich verstehen, dass du es nicht verstehen kannst!
        Ich glaube Männer brauchen einen gewisse Zeit um sich sicher zu sein!

        Ich hatte mal einen Partnet, der lebte 100km von mir entfernt und wir haben uns auch nur am Wochenende gesehen, nicht falsch verstehen, doch im nachhinein kam herraus... dass er in der Anfangszeit mit seiner Freundin noch zusammen war.
        Ich ging davon aus, dass wir seit dem 15.12. seitdem wir das erste Mal sex hatten ein paar waren, da wir auch die Wochenenden mit allem was dazu gehört verbrachten und er er meinte immer wie wären erst im Feb. zusammen gekommen!
        Im nachhinein war er sich im Feb. erst sicher in der Beziehung und hat mit seiner Freundin schluß gemacht!

        ich glaube du mußt dir klar werden, warum es für DICH wichtig ist, dass er es auch so sieht, dass ihr zusammen seit oder ob du einfach die Zeit genießt.... egal wie er die Verbindung zwischen euch sieht!

        • "Ich glaube Männer brauchen einen gewisse Zeit um sich sicher zu sein!"

          Ich will ja nicht zickig sein, aber hört doch mal auf, immer alles zu verallgemeinern.

          "Ich glaube, manche MENSCHEN brauchen eine gewisse Zeit, um sich sicher zu sein!"

          Das wäre so in Ordnung. Aber es sind doch nicht alle Männer solche Schnarchnasen, dass sie quasi nur von Beziehung zu Beziehung hüpfen, noch dazu mit fliessendem Übergang.

          L G

          White

      Ich bin mal eherlich:

      Für mich hört es sich so an, als ob er sich ein Hintertürchen offen lässt, falls was besseres kommt. Dann kann er sagen: aber wir waren ja nie ein Paar.
      Und bis es soweit ist, ist es schön eine Beschäftigung und Sex an den Wochenenden zu haben und wenns einem nicht mehr in den Kram passt, dann wars ja eh nix festes.
      Man(n) ist ja auch nicht gerne alleine und lieber sowas als nix ist leider oft die Devise.

      Entweder man finder jemanden toll und mag ihn (und er redet ja sogar von Liebe nach relativ kurzer Zeit wie ich finde) und dann ist man auch gerne mit dem anderen zusammen und steht dazu oder man mag ihn nicht so sehr und dann macht man meiner Meinung nach so ein geeier mit vielleicht, aber irgendwie auch nicht...blablabla.

      Also ich in deiner Situation würde ihm das gerede von "Liebe" nicht glauben wenn er sich so verhält und er kein "Paar" sein will. Ich würde mich nicht hinhalten lassen, aber nur meine Meinung.

      Wie bemüht er sich um dich? Fährt er auch mal zu dir? Oder bis du diejenige die sich immer Bemüht, damit ihr euch sehen könnt?. Ich würde mal genau aufmerken ob es vielleicht sein kann, das du diejenige bist die gibt und investiert und er nur nimmt. Und ich meine mit "geben" keine Worte, weil die sind schnell gesprochen wenn man weiß, der andere will es hören.

      Wünsche die viel Glück

      (6) 27.01.13 - 12:48

      Der hält sich die Hintertür offen bzw. will zwar den Spaß und mag Dich, will sich aber von vorneherein zu nichts verpflichten.

      Mir wäre das zu doof. Du willst ihn ja vermutlich nicht gleich vor den Traualtar schleifen, aber wenn ihm schon "Zusammensein" - was man ja eh auch wieder beenden kann - zu viel ist, wäre ich an Deiner Stelle weg bzw. würde ihn mal ernsthaft fragen, was das soll.

    • (7) 27.01.13 - 14:13

      ich glaube, ihr habt recht!

      ich habe drüber nachgedacht, es trifft alles zu, ich bin die, die sich immer meldet, z bsp heute, ich habe mir vorgenommen ihm heute nicht schreiben, um zu gucken, ob er sich meldet, hat er aber bisher noch nicht. ja und ich bin die, die sich darum kümmert, dass wir uns sehen.
      ich glaube, ich muss mal ein ernstes gespräch mit ihm führen :-(

      • Führ einfach gar keins mit ihm, dann wirst du sehen, welchen Stellenwert du bei ihm hast und kannst das Ganze sogar nonverbal beenden.

        (9) 27.01.13 - 17:31

        Vielleicht brauchst du gar kein Gespräch. Es verläuft einfach so im Sande, wenn er sich sowieso nie meldet und du nun auch nicht mehr. Würde ich spaßeshalber einfach mal abwarten.

Top Diskussionen anzeigen