er lässt mich immer warten

Hallo Urbania :-)

ich habe mich mal angemeldet nachdem ich lange Mitleserin war.

Ich möchte Euch was fragen und wissen, ob ich diesen Punkt überspitzt sehe.

Ich bin ganz frisch mit jemanden zusammen, kenne ihn aber seid einigen Monaten.
Wir wohnen nicht in der gleichen Stadt.

Wir telefonieren jeden Tag, aber der Punkt ist, das er ziemlich oft sagt, während wir telefonieren, dass er sich wieder bei mir meldet oder wenn während unserem Telefonat jemand bei ihm anruft, dann sagt er, dass er zurück ruft und das passiert dann meistens nicht oder erst in der Nacht um 23.30 Uhr! Wir telefonieren meist Abends nach seiner Arbeitet (er arbeitet bis 19 Uhr)

Gestern auch wieder, er hatte einen besonderen Auftrag,ruft mich auf dem Weg dahin noch an am Nachmittag und meint, er meldet sich zwischendurch , er meldet sich halt...
Der Auftrag ginng so bis 20 UHR
Ich habe nicht mehr gewartet, weil ich es shcon ahnte das es wiedernix wird.Ich sah dann heute Morgen, dass er wieder erst um 23.30 Uhr angerufen hat, da hab ich shcon geschlafen und ich sah, dass er um 3 Uhr Nachts noch bei Facebook war, weil er bei all meinen Statusen gefällt mirklickte.
Wir hören uns ja jeden Tag, mal mehr, mal weniger, sehe ich es überspitzt wenn er Abends dann oft sagt, er ruft zurück weil ein Anruferfreund in seiner Leitung ist und dann kommt sein Anruf entweder Nachts oder gar nicht??? Oder wie gestern, sein besonderer Auftrag, ich mein, er hat mit Kollegen von mir zusammmen gearbeitet sogar und meldetet sich gar nicht, rst Nachts wo ich schlief.

Ich denke, eine kleine SMS zwischendurch ist doch auch mal drin oder sehe ich das alles überspitzt?

Ich würde nicht ununterbrochen auf die Meldung eines Mannes warten, das wäre mir zu blöd. Irgendwann würde ich IHN mal drei Tage lang am langen Arm verhungern lassen....
oder ihm direkt sagen, wenn er wieder ein Gespräch unterbricht, nein du brauchst heut nicht mehr anrufen, ich gehe noch weg - fertig aus.
Was bringt die Dauertelefoniererei/ SMSerei ? Wie selten sind eure Treffen ?
Finde es ehrlich gesagt auch belustigend, wenn die Frau meines Kollegen 5 x und mehr am Tag hier anruft und er jedesmal beim Ende des Gesprächs dreimal beteuern muss "ich dich auch".....
LG Moni

Eben diese sms zwischendurch... ist mal drin, aber mal eben auch nicht. Mein Partner ist z.B. auch kein simser, das weiß man irgendwann und ist akzeptiert.

Was mir gehörig auf den Zeiger ginge uind bei anderen auch geht ist die Sache, dass ich mit jemandem telefoniere, ein zweiter Anruf reinkommt und dann genau das "ich meld mich wieder" kommt.

Ja mei, WIR telefonieren doch jetzt, warum ist dann jemand anders plötzlich wichtiger? Abgesehen davon macht mich diese anklopf Funktion eh aggressiv... Früher war alles besser, da war einfach mal besetzt :-) Und bei mir ist es das auch immer noch.. wenn ich telefoniere, dann telefoniere ich und dann ist die Leitung belegt, aus die Maus.

Grad wenn Du frisch mit ihm zusammen bist.. solche Befindlichkeiten solltest Du klären. Bei mir weiß eigentlich jeder wann ich ungefähr zu Bett gehe und bis wann man noch anrufen kann. 23.30 Uhr noch telefonieren? No way.

Lichtchen

Hallo und guten morgen,

ich denke du bist zu Handzahm und er muss sich nicht besonders um Dich bemühen. Er wird bald das Interesse verleieren, weil du keine Herausforderung mehr für ihn bist und er glaubt dich in der Tasche zu haben.

Trete mal einen Schritt zurück, geh nicht ran wenn er dich anruft, antworte nur auf jede 2. oder 3. Sms. Dann wird er sich etwas mehr anstrengen.

Er wird anfangen sich immer öfter Gedanken zu machnen, was Du so treibst und er wird sich mehr melden.

Wenn du dann doch mal mit ihms sprichst, sei immer freundlich und fröhlich locker. Mach ihm niemals Vorwürfe, dass er sich zu wenig meldet.

Hallo.

Ich würde auch sagen, lass ihn mal zappeln. Kann nicht sein, dass eurer Gespräch wegen eines anderen Telefonates unterbrochen wird und er sich dann irgendwann mal meldet. Block ihn auch einfach mal ab. Vielleicht merkt er es gar nicht.

LG

Aber mich würde natürlich dann schon interessieren, wo er war, beziehungsweise was er gemacht hat, wenn er des nächtens unterwegs ist. Oder ist das anmaßend von mir, wissen zu wollen, wo der neue Partner sich aufhält?Er weiss ja auch nicht,w as ich den ganzen Tag genau mache, aber wenn er sagt er meldet sich und ist Nachts unterwegs, dann interessiert es mich schon.

Naja, kann sein das er es nicht merkt oder meine eventuelle Theorie ist, dass er es mit Absicht macht, um ihn für MICH interessanter machen möchte. Weil ER ist der jenige der immer zuerst anruft und simst. Nie ich.
Er derjenige ist, der seine Gefühle immer offenbart , hingegen ich mich zurück halte, da ich einfach bei etwas neuem vorsichtig bin.
Aber solche Spielchen mag ich nicht....Er weiss, das ich nächste Woche für 4 Tage in seiner Stadt bin.

genau da liegt das Problem.

Frau sollte einem Mann nie das Gefühl geben, dass er kontrolliert wird und genau das erreichst du damit.

Wenn du so weiter machst, ist er bald weg.

echt? auwei, das ist gar nicht meine Absicht, sondern möchte ich doch nur da wir eine Fernbeziehung am Anfang haben, doch wenigstens ein bisschen auf diesem Wege über sein Leben etwas erfahren.
Gerade jetzt auch wieder: ich habe angesprochen, dass mir aufgefallen ist, das jedesmal wenn ich in seiner Stadt für ein paar Tage bin, er sagte,d ass er das nächste mal ein Tag urlaub ans WE ranhängen wird,d amkit wir noch mehr Zeit verbringen können,d enn bisher ist es immer so gewesen, das er an 2 Tagen arbeitete und das WE dann frei hatte und ich wieder anch Hause gefahren bin.

Nun komme ich nächste Woche wieder in seine Stadt und er nimmt sich kein Tag frei, dafür kriege ich jetzt mit, wie er diese Woche 3 tage Urlaub genommen hat, einfach mal so.Das kränkt mich etwas, weil ich mich zurück gesetzt fühle.Aber auch nur weil er mir jedes mal sagt, das er mich will, eine langjährige Partnerschaft, er denkt in die Zukunft usw.Und von mir kommt noch etwas zurückhaltung am frischen Anfang.

Sprichst du so etwas an?

Oder frisst du das in dich hinein?

ich spreche teilweise etwas an und teilweise nicht.

genauso wie der Punkt, ich frag ihn was er an diesem WE vorhat, er sagt, er bleibt zu Hause, weil er seine Tochter übers ganze WE hat (sagt er gestern) und sehe durch Zufall, das er einen Tag davor bei einer Party zugesagt hat. Das macht mich einfach nur etwas stutzig. :-(

Wenn ich ihn auf bestimmte Dinge anspreche, dann ist er enttäuscht,das ich dachte,d ass ich lüge, weil er beteuert, das er mich nicht anlügt.
ich habe ihm gesagt, das er es sich ziemlich einfach mit mit all den Dingen, ich komme ständig ins eine Stadt Do-Sonntag, er hat nur am WE frei und kommt DO+ Fr. Abend über Nacht zu mir. Er hat gerade kein geld und sagt, er wird sich revanchieren.

Also wenn ich an mich selbst denke - ich bin meist zwischen 19 und 20.30 zu Hause. Und dann muß ich erstmal Wäsche waschen/Katzen bespaßen/Essen kochen/mich einfach auf die Couch fallen lassen.

Ich denke nicht, daß er das böse meint oder daß Du ihm nicht wichtig bist. Aber ich kann mir schon vorstellen, daß er einfach ein bißchen Zeit braucht, wenn er abends heimkommt. Und das mit dem zwischendurch anrufen oder SMS schicken klappt manchmal einfach nicht.

Nur so nebenbei - ich telefoniere auch meist nach 23 Uhr, einfach weil ich vorher mit mir selbst bzw. Abschalten von der Arbeit beschäftigt bin. Wenn mich jemand anruft, sobald ich zur Tür rein bin, halte ich das Gespräch auch meist kurz, eben weil ich mit den Gedanken noch bei der Arbeit bin und mich gar nicht auf jemand anderen konzentrieren kann.

das ist richtig und mag bei ihm auch oft zutreffen,w eil er dann erwähnt hat: essen gekocht usw. ABER oft ist es auch so, dass er erst einmal mit anderen Leuten rum telefoniert.
Wie gesagt, ich fühle mich etwas zurück gesetzt, wen ich merke, das ich jetzt nächste Woche von Do-Sonntag ins eine Stadt fliege, er hat Samstag und Sonntag frei, wir verbringen ja die Abende vorher und die Nacht und er geht arbeiten. Wo er sagte,d ass er mehr Zeit mit mir verbringen will wenn ich das nächste mal komme und ich mir nicht so viel wieder wie sonst, mit anderen Freunden auch Zeit verbringe. Habe in seiner Stadt enge Freunde.
Aber er nimmt sich auch nicht einen einzigen Tag mal frei, wie er immer sagte und bekomme jetzt jetzt mit,d as er mal einfach so diese Woche 3 Tage Urlaub hat.Und er erzählt es mir nicht mal. Angeblich würde es an dem WE nicht gehen wenn ich komme, weil er es mit Kollegen absprechen muss.
Ich glaube, wir müssen ein paar Absprachen machen....

So, ich habe jetzt Deine anderen Beiträge auch gelesen. Und finde, nein Du übertreibst nicht.

Ich bräuchte als Partner auch was anderes, nämlich Verbindlichkeit. Wenn ich mit jemandem zusammen bin und der nachts unterwegs ist ist es für mich selbstverständlich zu fragen "und was haste gemacht und wie war es". Wer sich dann schon kontrolliert fühlt soll bitte schön Single bleiben.

Auch die Sache mit dem Urlaub, dass er sich dann "einfach so" ohne dass ihr euch seht 3 Tage nimmt hätte mich gestört.

Sein ganzes Verhalten würde mich wohl ziemlich stören. Es ist eine Fernbeziehung die am Anfang steht. Da bräuchte ich ein Verhalten, dem ich blind vertrauen könnte.

Lichtchen

Ich habe mir all deine Posts jetzt durchgelesen. Und ich habe das Gefühl das das zwischen Euch mehr eine Affäre ist, als eine Beziehung.

Zumindest von seiner Seite aus. Ich denke nicht das er sich mit seinem Verhalten bei dir Interessant machen will, soweit denken die meisten Männer nicht. Männer sind da einfacher gestrickt.

Ich denke er macht dir, was vor seine Gefühle sind nicht echt, oder aber er hatte Gefühle, die nun verschwinden.

Er braucht bei dir seinen Jagdinstinkt nicht nutzen, weil du zu leicht zu haben bist, und deshalb wirst du uninteressant.

Er zeigt ja offen sein Desinteresse, in dem er dich immer wieder auflaufen lässt.

Was auch sein könnte, dass dort noch eine andere Frau dahinter steckt. Die er trifft, und deshalb immer erst spät oder gar nicht zurück ruft.

Wie dem auch sei, eure " Beziehung" ist nichts Halbes und nichts Ganzes.

Ich würde die ganze "Beziehung" einmal überdenken.

Und weil er auf Facebook deine Posts liked, bedeutet das noch lange nicht, dass er ehrlich zu dir ist ;-)

Ich habe auch eine Fernbeziehung geführt. Telefoniert wurde Nachmittags einmal kurz. Abends gab es dann Skype. Ich wurde nie abgewimmelt.
Wenn man jemanden liebt, und eh kaum Zeit miteinander hat, freut man sich denjenigen zu hören, oder zu sehen.

Du machst dich in meinen Augen zum Narren!

Lass ihn links liegen ,wirklich links liegen. Entweder er kommt dann und hat Zeit für Dich oder eben nicht. Dann weißt du das du ihm unwichtig bist.
Zieh vorher die Reissleine bevor er dir dein Herz bricht.

er war zuvor 4 (!!!) Jahre single und sagte mal selbst vor einiger zeit zu mir, das er viele Dinge vergessen hat und sich erst drauf einstellen muss.
Ich bin gespannt wann er sich heute mal meldet nach seiner Nacht.
Er schrieb mir vor einer Stunde nur ein : guten Morgen :-)))) über Facebook, worauf ich gar nicht reagierte, weil ich habe ein Handy.
Trotz alledem denke ich, das er ganz stark versucht sich interessant zu machen, weil er sich des öfteren auch bei mir beschwerte, das ich nie über Gefühle rede und er derjenige ist, der sich immer offenbart. Da gebe ich ihm Recht!
Ich bin ja auch ständig unterwegs wegen meinem Job, habe gerade Urlaub, sehr lange- bis zu meinem nächsten Auftrag und treffe mich mit Freunden. da fragt er mich auch sehr oft: wo bist Du denn, mit wem triffst du dich und wenn ich sage, ich bin mit einem Kumpel verabredet, fragt er sogar, ob ich mit dem mal was hatte.
Ich bin beruflich manchmal sehr stark eingespannt und nutze jetzt auch meine freie Zeit. ich arbeite oft 2 Monate durch, 16 h am Tag und habe jetzt 2 Monate frei :-) Mir fällt da besonders auf, da wenn ich zu viel Zeit habe, mir ständig über solche Dinge den Kopf zerbreche, wo mein Partner sein könnte und wo nicht. Bin ich selbst am arbeiten, frag ich kaum.
Er ist derjenige, der sogar mich ständig anspricht, wa sich mit ihm eigentlich will, da ich beruflich mit ziemlichen hohen menschen zu tun habe (so denke ich nicht, aber er)
Das ich viele Männer haben könnte und beruflich eine starke Anerkennung von der Öffentlichkeit bekomme.

Von daher wäre meine Theorie fast, das er um Aufmerksamkeit ringt, weil von meiner Seite selten eine Antwort auf sein: ich vermisse Dich , kommt und sich interessant macht, in dem er mal NICHT anruft.

Aber er weiss auch, dass ich mich erst richtig öffnen kann, wenn Sicherheit vorhanden ist in einer beziehung. Ich gehe nicht Hals über Kopf einfach in eine Beziehung.

unzuverlässigkeit ist für mich das schlimmste an einem menschen!

ich HASSE es wenn mir irgend jemand sagt "ich rufe dann nochmal zurück" ...oder "ich meelde mich dann und dann" und tut es dann nicht ... ja, ich HASSE solche unzuverlässigen menschen. als partner könnte ich mi so jemanden im leben nicht vorstellen.

wenn ich mit jmd telefoniere, es kommt ein wichtiger anderer anruf rein und ich sage der person dass ich sie dann gleich zurück rufe dann ist es es für mich eine absolute selbstverständlichkeit das ich auch unverzüglich zurück rufe.

wie gesagt. für mich wäre so ein unzuverlässiger mensch ein absolutes k.o. kriterium. damit kann ich nichts anfangen. ich möchte mich auf ein wort verlassen können.

aber das ist es doch gerade, ich bin ja die jenige, die lieber etwas unverbindlicheres wollte, aber er möchte eine Beziehung. Ihm reicht eine Affaire nicht aus. Er sagt, er möchte eine Beziehung und nicht weniger. Affairen kann er jederzeit haben, aber das will er nicht. Er will Nähe, Liebe und Geborgenheit und er sagt erst vor 2 Tagen, das seine Gefühle immer stärker werden und es endlich eine Frau geschafft hat, das er wieder gefühle bekommt nach all den Jahren. Er bettelt förmlich darum, das ich mich endlich fallen lasse und es vollkommen mit ihm probieren soll.ABER ich bin kein Kind mehr und gehe alles erst einmal mit Verstand an.

frau sollte auch immer so schlau sein sich nie so einen pfosten als partner zu angeln.

bist du dir sicher das du es nötig hast so einen unzuverlässigen menschen als partner zu haben?

du solltest dir dafür zu schade sein.

ich würde wohl regelmäßig ausrasten bei so einem menschen als partner ;-)

ja das stimmt, aber ich frage mich wirklich, ob ICH durch meinem Verhalten das alles auslöse.

Ich denke ernsthaft darüber nach, weil ich wie schon geschrieben habe, nie anrufe, sondern er, - er sich beschwert hat, das ich nicht um ihn kämpfe und er sich mehr von mir wünschen würde, dass ich ihm das gefühl gebe, das ich ihn will. Er hat angst, das er für mich nur ein zwischendurch Mann ist,w eil er endlich eine lange Beziehung führen möchte. Er sagt mir das auch immer wieder, das er das gefühl hat, er sei für mich nur etwas kurzes.

Dann verstehe ich sein Verhalten nicht.
Vielleicht ist er einfach ein unzuverflässiger Mensch. Was in ihm vorgeht weiß nur er selbst.

Ich würde versuchen mit ihm ein klärendes Gespräch zu führen. Indem du ihm mitteilst was dich stört.

Sollte er nichts ändern danach, würde ich tatsächlich die ganze Beziehung überdenken. Eine der wichtigsten Säulen in einer Beziehung ist vertrauen. Und mit seinem Verhalten erreicht er kein Vetrauen.

Warte nicht mehr auf seine Anrufe, ob und wann er sich meldet. Denn dann ärgerst du dich auch nicht mehr so sehr.

Eine userin hatte dazu geraten, daß du dich mal 3 Tage nicht melden sollst. Das würde ich dir nicht raten. Denn damit schürst du dann sein Misstrauen und ihr geratet in einen Strudel aus misstrauen.

Klare Worte sind da die bessere Wahl.

Telefonier ihm nicht hinterher, aber so wie ich das verstanden habe, machst du das eh nicht!

Sag ihm das dein zurück halten zum Teil auch an seinem Verhalten liegt!

habe ich schon. aber er sagt immer wieder das es ihm stört,w enn ich ihm was nicht glaube. aber er ist so, wie er ist und ich habe auch meine macken.
Er schickt mir sogar viele Horoskop seiten von unseren beiden sternzeichen und ob diese zusammen passen und wie perfekt doch unsere beiden sternzeichen zusammen passen.er war vor einer woche bei einer freundin seiner mutter um sich Zucker auszuborgen und diese Frau legt die Karten, er hat sich die Karten auf uns beide legen lassen und sagt: siehste die Frau sagt auch, wir haben gute Chancen.
Er sagt, aus seinem Bauch heraus, dass er ein gutes Gefühl hat und noch nie einen Menschen wie mich kennengelernt hat, mit dem man so viele gemeinsamkeiten hat usw.
Deswegen fange ich ja an zu überlegen, ob ich nicht auch durch meinem verhalten ihn dazu bringe, so zu handeln.Ich möchte einfach nicht, dass es an mir liegt,w enn etwas nicht funktioniert.