Er hat mir ins Gesicht gespuckt ..... eure Meinungen? Seite: 2

      • (26) 05.02.13 - 08:21

        Hallo,
        es tut mir sehr leid,Dein Leid...

        Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass viele Männer so reagieren wenn sie fremdgehen. Er hat eine andere und versucht,für sein Ego und sein Gewissen, seine Rechtfertigung dafür täglich zu verursachen, jeden Abend geht er dann schulterklopfend ins Bett:"ich bin kein Schwein, Schau wie es mir in der ehe geht, ich darf eine andere haben die mich nicht so ausrasten lässt, die mir gut tut.."
        Beobachte ihn kritisch, die vielen überstunden, die verbringt er bestimmt mit einer anderen...

        • (27) 05.02.13 - 09:12

          deiner erfahrung kann ich nur zustimmen!

          meine "erfahrung hat mich damals über das balkongitter gehalten und wollte mich runterstoßen, treppen runtergeschubst, meinen kopf an die wand geschlagen und auf mich eingeprügelt weil ich kein feuerzeug hatte.
          sein neues maskottchen hieß franziska und ich hoffe und wünsche ihr von herzen das dieser volltrottel sich mittlerweile im griff hat!

      (28) 05.02.13 - 08:33

      Schon mal daran gedacht, dass dieser Arsch, eine andere hat?#aha

      Hört sich ganz danach an: Kein Respekt mehr, keine Liebe mehr für Dich!

      Tägliche Überstunden! Ganz egal was Du machst, es ist sowieso alles verkehrt!

      Ich würd mal die Augen weit aufmachen!

      Ich kenne ein Ehepaar, bei denen war es genauso. Und der schikanierte seine Frau so, weil er eine andere hatte. Der hatte es auch am Anfang immer auf den Job geschoben. Dabei war er in der Arbeit, der fröhlichste Mensch.

      Viel Glück#klee

      Ich nehme an, diese Seite von ihm hatte er schon immer an sich. Dieses asoziale. Nur hat er das wahrscheinlich noch nie so ungebremst herausgelassen.

      Der Mann wäre unter meinem Niveau. Gossencharakter. Raten kann ich dir nichts - ich bin sprachlos, was in manch - augenscheinlich gut situierten - Haushalten so los ist...echt....wow.

      Gruss
      agostea

    • (30) 05.02.13 - 08:53

      Was soll man da raten?

      Du planst Projekt Eigenheim, obwohl "Halt die Fresse" bei Euch schon an der Tagesordnung ist?

      Jetzt werden Sachen geworfen, rumgerotzt und reden könnt Ihr auch nicht.
      Den Kindern lebt Ihr respektlosen Hass vor, denn Liebe kann da keine mehr sein.

      Ein Eigenheim ist für viele stabile Beziehungen schon der Auslöser für schlimme Krisen gewesen, wie soll das dann bei Euch enden? Mit ner Axt im Kopf?

      Wenn mich einer anspucken würde, würde ich ihm wohl im Affekt eine solche knallen, dass er drei Tage mit geschwollenem Gesicht herumläuft - dann hätte er ausgiebig Zeit, sich für diese vollkommen respektlose Schweinerei zu schämen.
      NIEMALS hätte mein Mann sowas getan -und bei uns flogen in 33 Jahren durchaus auch schon mal die Fetzen, auch er musste sehr viel arbeiten - aber das wäre sein letzter Tag in meiner Wohnung gewesen !!!

      Sorry, dafür hab ich überhaupt kein Verständnis, Überlastung hin oder her.
      Das Eigenheim könnte er sich in die Haare schmieren.
      Verniedliche das Problem nicht, der Mann ist gewalttätig - auch einen Zollstock würde mir mein Mann niemals nachwerfen (der flöge wahrscheinlich sofort zurück #wolke)

      Reden will er nicht, also soll er "fühlen" - lass es ihn mal ganz deutlich spüren, was er momentan für ein "A*****" ist - Du weißt am besten, wie man das machen könnte.
      Aber lass Dir DAS nicht gefallen.
      LG Moni

    • Hallo,

      jemanden ins Gesicht spucken ist nicht nur Respektlos sondern Erniedrigung. Mit dem Zollstock werfen/schlagen, dumme Pute und andere Beleidigungen...

      Da fällt mir nur noch ein: Trenn dich und zwar lieber heute als morgen. Reden bringt in meinen Augen da gar nichts mehr, dazu ist es viel zu spät.

      LG janamausi

      Ich habe dieses Vergnügen schon mal gehabt. Die Mutter meines Sohnes hat mir in einem Streit - so richtig Rambazamba - ins Gesicht gespuckt! :-) Klatsch!

      Holy Moly!

      ich war echt sprachlos!

      Aber der Streit war zu Ende.....:-)

      Und es kam noch schlimmer, von beiden Seiten. Die Beziehung nahm ein böses Ende, wie man sich denken kann.

      Egal, was Deinen Mann umtreibt (oder Dich, denn Du scheinst ja auch gut austeilen zu können), Eure Chemie passt nicht. Es gibt einfach solche Konstellationen, da wirken zwei Menschen in Verbindung zueinander wie Sprengkörper.

      Womöglich ist Dein Mann ansonsten ein ganz Netter, nur wenn er mit Dir in Berührung kommt (oder Du mit ihm) rummst es. Und dann stören schon Kleinstigkeiten um aus der Bahn zu fliegen.

      Wenn Du noch nicht so weit bist, Dich zu trennen, dann lass' ihn einfach in Ruhe. Dränge ihm nicht Deine vemeintliche Hilfe auf, die er als übergriffig und lästig empfindet. Lass ihn einfach.....

      ja... so ist das manchmal ... die männer in höheren positionen sind im wahren leben nur ganz arme würstchen. (natürlich nicht alle)

      ich könnte mit keinem mann mehr bett und tisch teilen der mich angespuckt hat, ergo würde ich den mann heute garnicht mehr in die wohnung lassen

      Hallöchen...

      das wäre für mich mehr als ein Grund eine Trennung auf Zeit anzustreben,damit ihr beide mal die Möglichkeit habt über das was ihr da macht mal nachzudenken.

      Sich zu streiten kommt überall vor aber bei Euch ist das kein streiten mehr und ich finde es ist nur noch eine Frage der Zeit bis er mal richtig handgreiflich wird.

      Nimm Deine Kinder geh zu Freunden/Familie,gib ihm und Dir die Möglichkeit runterzufahren und wenn dann ein klärendes Gespräch zu nix mehr führt dann nimm lieber ein Ende mit Schrecken in Kauf als ein Schrecken ohne Ende !

      Eigenheim angreifen unter diesen Vorraussetzungen ???
      NEIN...NEIN und nochmals NEIN

      LG und viel Glück

      Ins Gesicht spucken drückt eine dermaßen tiefe Verachtung und Missachtung aus, da kann keine Liebe mehr vorhanden sein. So würde ich mich nicht behandeln lassen. Ich würde mir aber auch keine Gegenstände nachwerfen lassen, die mich verletzen, oder mich täglich beleidigen lassen.

      Ich würde mich trennen, zumal er auch nicht gewillt ist, an sich zu arbeiten und die Schuld bei dir sucht (Frechtheit!).

      Hallo,

      dieses Verhalten ist absolut demütigend.

      Ich wäre schon weg.

      GLG #klee

      Jetzt ein Eigenheim? Bitte nicht!

      Er hat zurzeit gar kein Rezept mehr vor dir. Wird gewalttätig und spuckt dich an. (Widerlich und einfach niveaulos und entwürdigend).

      Vielleicht wäre eine räumliche Trennung sinnvoll, zusammen mit einer Paartherapie.

      Viel Glück.

    (40) 05.02.13 - 11:47

    Nach solchen Aussagen und Handlungen meines Mannes wäre ich längst weg!
    Und du denkst ernsthaft darüber nach, ob du mit ihm noch ein Haus bauen sollst?
    Sorry, aber dann war´s offensichtlich für dich noch nicht schlimm genug ...

    Hallo

    lass Dich erstmal drücken.

    Also ich komme ja aus dem tiefsten Süden. Und in meinem Land ist anspucken, wirklich noch schlimmer als eine Ohrfeige.

    Ganz schreckliche Art einem zu zeigen, was man von ihm hält.

    Nein, also ich hab mich von Mann getrennt wegen einer Ohrfeige (besser 2) und ich würde mich erst recht von einem trennen der auf mich spuckt!!!!!

    Mich schauderts regelrecht!

    Hallo,

    schon bei dem Stock wäre bei mir das Maß voll gewesen! Wie kann man sich so erniedrigen!!!!!!!!!!!!! Ach und nimm ihn nicht noch in Schutz von wegen der Stress usw das rechtfertigt GARNICHTS!!!!!!!!

    Sie zu das du weg kommst.

    Hallo!

    Dein Mann scheint keinen Respekt mehr vor dir, wieso wirft man sonst einen zollstock mit derartiger Wucht nach der Ehefrau und spuckt ihr ins gesicht. also das mit dem eigenheim würde ich auf eis legen. sowas ginge bei mir nicht. Rede mit ihm und er soll sich helfen lassen.

    alles gute g.

    HAt der Mann überhaupt Respekt vor dir?

    Gruß ELa

    Und was genau erwartest Du Dir von der Zukunft? Dass es sich irgendwie wieder auswächst?

    Du führst es auf Stress zurück. Schön dass Du dafür eine Erklärung hast, nur - reicht Dir das tatsächlich?

    lg

    (46) 05.02.13 - 19:18

    so etwas würde mein partner nur einmal machen! anschließend würde er den express-zug vor die tür bekommen!

    du hast es wohl hoffentlich nicht nötig dir so was gefallen zu lassen?!

    bei meinem ex, kam nach dem ins Gesicht-spucke die erste backpfeife!

    sieh sich vor!
    LG ani 36+6

(49) 08.02.13 - 00:10
wieder alles in Butter?

Welche Konsequenzen hast du nun daraus gezogen?

(50) 10.02.13 - 16:18

Hallo,

mit so einem Mann willst du ernsthaft noch ein Eigenheim??Ich bin echt schockiert!!

Der Mann,der sowas mit mir machen würde,würde mich nur noch von hinten und mit wehenden Fahnen abhauen sehen! Lass dir das nicht gefallen!Oder willst du warten,bis er dich oder die Kinder womöglich irgendwann mal krankenhausreif schlägt??

Als nächstes wird er noch wahrscheinlich an die Kinder rangehen und dann ist die Katastrophe noch grösser.Tu dir und vor allem deinen Kindern was gutes und trenn dich!Denn das war wohl erst der Anfang...
Wer einmal schlägt,wird es wieder tun!(auch wenn es so "noch"keine richtigen Schläge waren)
Ich wünsche dir alles Gute!Und viel Kraft.

Top Diskussionen anzeigen