Meinung gefragt, will er mich? ( sehr lang )

    • (1) 05.02.13 - 22:10
      Verwirrt :(

      Hallo Liebe Urbia-Leserinen,

      Ich brauch mal eure Meinung ich werd einfach nicht schlau aus ihm.
      Wir haben uns Silvester durch Freunde kennengelernt ( 25, wurde betrogen, sagt er vertraut nicht mehr richtig & sucht einen feste Beziehung)
      Wir haben uns gleich am nächsten Tag getroffen, alles war Super, schönen Abend gehabt. Dann haben wir uns ein weiteres mal getroffen, wo er mich dann geküsst hat, hat aber nicht versucht mich ins Bett zu bekommen...
      Wir schreiben jeden Tag. Dann aufeinmal kam von ihm das er kein Interesse an mir hat, und wir zu unterschiedlich sind, das es nie funktionieren würde. Ich ihm gesagt das er das noch garnicht wissen kann da er mich kaum kennt, die Sache hat sich dann beruhigt, und er hat ein treffen zur Aussprache vorgeschlagen,welches er mehrmals abgesagt hat wegen Arbeit. Irgendwann kam es dazu, wir darüber geredet ich ihm klar gemacht das ich keine feste Beziehung möchte , er meinte er könnte sich nichts mit mir vorstellen, nur freunde aber dann DARF auch nicht mehr passieren das würde alles kaputt machen waren seine worte. (War in dem Moment wirklich so da ich gerade aus einer sehr komplizierten Geschichte kam und eig erstmal die Nase voll hatte, wusste er auch) Nun ja alles kein Problem, wir uns geeinigt wir würden Freunde bleiben...haben uns dann noch ein, zweimal getroffen und dann küsste er mich wieder, ich erwidert weil  es da was  ich wollte, ich mochte ihn immer mehr, dann hatte er viel Stress auf Arbeit, was ich nicht wusste da er nach diesem treffen völlig abblockte, kaum mehr geschrieben

      , geschweige den getroffen, ich dann raus bekomm das ein Kumpel von ihm ( mit dem hatte ich vor 5 Jahren einen kurze Sache) für ihn kein problem, für  den Kumpel  schon da er mich noch immer wollte,  und somit erzählte er ein wenig Mist über mich. ich ihm ( den ich will)ne Nachricht geschrieben das ich ihn mag und interessiert an ihm bin und ich es schade finden würde wenn es endet. Er sich darauf gemeldet zu meinem Erstaunen, wir uns getroffen alles esay, waren wie Freunde. So sollte es sein.
      Doch dann kam eine. Partynacht, er war mit seinen Leuten dort ich mit meinen, ich ihn ignoriert, irgendwann kam ein hallo vom ihm weil er sich mir in den wegstellte und grinste :) okay...naja jeder dann wieder sein eigenes Ding gemacht, dann irgendwann kam er auf der Tanzfläche zu mir,und wollte mit mir tanzen, wir die ganze Nacht getanzt, meine Leute waren in der zwischen zeit schon gegangen also bin ich mit ihm und seinen freunden mit. wir waren ja Freunde Dachte ich,dann kam sein Betrunkener bester Kumpel von ihm auf mich zu MEHRMALS und wiederholte ständig das ich mich an ihn ( den mann den ich will) ranhalten soll weil er schüchtern wäre und er Gefühle für mich hat aber es nicht zeigen kann... Er lies und immer wieder allein, und sagte auch zu ihm was. An diesem abend hat er auch den eindruck gemacht als ware es so und er war nüchtern. wir dann zum Kumpel wo ich mit geschlafen habe, er mit mir gekuschelt, geküsst ect. Er mir gesagt er findet es schön mit mir,es war alles Super.
      Dann den Tag darauf habe ich gemerkt er war komisch, wir kaum geschrieben,nächsten Tag fragte ich wann wir uns denn treffen wollen, weil es ausgemacht war für den nächsten Tag, da kam von ihm einen Nachricht, das die Sache einmalig war,er nichts mehr von wüsste,  er eine neue kennengelernt hat und sich mit ihr trifft, ich war völlig perplex habe mir aber nicht anmerken lassen und darauf erwidert, ist kein Problem wir sind ja Freunde, aber es nagte sehr heftig an mir diese andere Frau... Ich ihm am nächsten Tag geschrieben wie sein treffen war er meinte sehr gut und schöner Abend, und dann blockte er wieder völlig ab. Seit dem reagiert er kaum noch und wenn total genervt :(

      Anhang...ich wohne derzeit in einer anderen Stadt als er aber er weis das ich demnächst in seine Stadt zurück ziehe, er meinte mal im Gespräch er würde jede Frau abblocken, seine Kumpels meinen die andere Frau existiert nicht, aber er hat mir Bilder von ihr geschickt:(

      Was meint er was will er damit bezwecken? Will er das ich um ihn Kämpfe weil ich habe ihm ja schon mal die Pistole auf Die Brust  gesetzt das wenn er nicht sagt was nun ist mit uns ich geh und er hat reagiert und wollte. Nicht das ich geh. Was soll ich jetzt machen ihm sagen was ich fühle? Auch wenn ich anfangs gesagt hab das ich keine Beziehung will, aber das hat sich nach und nach bei mir entwickelt. Was meint ihr warum macht er das, lohnt es sich für ihn zu kämpfen oder wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten, seit heute bin ich wieder in der anderen stadt das weis er.

      Entschuldigt bitte die Rechtschreibfehler/Groß- und  Kleinschreibung aber ich habe das mit dem Handy geschrieben,  sehr unübersichtlich.

      Danke schonmal, ich hoffe auf hilfreiche Tipps oder Vorschläge.

      • Nicht böse gemeint, aber der wäre mir zu kompliziert.
        Lass ihn in Ruhe, vielleicht kommt er ja drauf was er will.

        (3) 05.02.13 - 22:27

        Das wäre mir auch zu anstrengend.

        An Deiner Stelle würde ich dem gar nicht mehr antworten.

        Jules

        Ist doch ganz einfach - denk' mal darüber nach was DU tun würdest wenn Du Dich richtig verliebst... - genau - Du möchtest so viel Zeit wie möglich mit dem anderen verbringen und es gibt fast nichts was Dich daran hindern könnte.

        Was der Junge da veranstaltet ist infantiles Herumgehampel, sonst nichts.

        Den hätte ich danach:..."Dann aufeinmal kam von ihm das er kein Interesse an mir hat..." schon endgültig zu den Akten gelegt.

        Wer Dich will ist da. Punkt.

        Das ist er nicht, also vergiss' ihn.

        LG, katzz

      • (5) 06.02.13 - 07:05

        Kennst du den Spruch:
        So prüfet wer sich ewig bindet ob sich nicht was Besseres findet?
        Ich hab den Eindruck, er schaut ob es nicht irgendwo jemanden "Besseren" gibt. Nach großer Liebe klingt das auf jeden Fall nicht. Scheinbar will er nichts verpassen und deswegen blockt er bei dir immer ab wenn es etwas enger wird.
        Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das irgendwann besser werden wird. Das würde ich mir an deiner Stelle nicht antun. Freundschaft ok, aber dann ohne Küssen etc oder du brichst den Kontakt erstmal ganz ab.

        • (6) 06.02.13 - 07:30

          Danke für die Antworten.
          Ja ich weis eig das ihr recht habt, aber was mich verunsichert hat bzw denken gebracht hat... warum muss man das 4 mal abziehen wenn man jedesmal sagt nur freunde, och versteh es nicht :( & warum hat sein bester Kumpel sich da eingemischt und mir das erzählt das er mich will? Sowas macht man doch ni, er hatte ja auch sagen können er will dich nur ins Bett bekomm oder so.
          Vllt ist er einfach nur verunsichert weil ich gesagt habe Das ich keinen Beziehung will.

          Ich weis man kann sich das alles auch schön reden, aber irgendwie hat sich in mir ein wenig Hoffnung breit gemacht. :(

          • (7) 06.02.13 - 10:11

            nun, etwas verunsichert wäre ich auch, wenn mir jemand sagt, dass er keine beziehung möchte und dann aber doch mit mir kuschelt und rumküsst und so tut, als wenn alles gut wäre.
            vielleicht weiß er einfach nicht, weil er eben zu schüchtern ist, wie er damit umgehen soll, weil du ja immer meintest, dass du nichts festes möchtest #kratz

            vielleicht weiß er aber einfach (noch) nicht, was er will? du schreibst ja auch, dass er keiner anderen frau zuzeit vertraut und benimmt sich dehalb dann so komisch.
            mir wäre das aber zu blöd, dieses hin- und her und abblocken und dann wieder ankommen usw.

            entweder man ist "nur freunde", aber dann gibt es auch kein rumknutschen usw., oder aber man möchte doch was voneinander, aber dieses hickhack ist doch anstrengend #augen

            Es gibt diesen schönen Spruch:

            Erst lieben sie sich und dann reden sie sich...

            Bei euch gibt es nur Reden, Mißverständnisse, noch mehr Reden, noch mehr Mißverständnisse...

            ...ganz ehrlich: ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine Beziehung, die unter Holpern herbeigeredet werden soll...unter keinen guten Stern steht.

            Eine Freundin von mir sagt immer: Wenn es sich nicht leicht anfühlt, organisch wächst wie eine Pflanze, soll man es lassen, wenn man Selbstachtung und Lebensfreude behalten will...es frißt einen sonst anstatt einen zu nähren und man findet so keinen Partner, der einen glücklich macht und zu einem passt.

            Ich finde meine Freundin sehr weise.

            lg die hinterwäldlerin

            • <<<< Wenn es sich nicht leicht anfühlt, organisch wächst wie eine Pflanze, soll man es lassen, wenn man Selbstachtung und Lebensfreude behalten will...es frißt einen sonst anstatt einen zu nähren und man findet so keinen Partner, der einen glücklich macht und zu einem passt.<<<<

              Absolut treffend.

              L.G.

      Hallo!

      Hier schreibt mal ne totale Romantikerin, die leider immer ans gute glaubt.

      Ich würde ihm klipp und klar sagen, wie es mom in dir aussieht, dass du mehr für ihn empfindest und dich dieses hin und her total fertig macht. du würdest dich freuen, wenn es ihm auch so gehen würde, wenn nicht aber auch akzeptieren. Er solle dir nur klipp und klar sagen woran du bei ihm bist. Wenn er dann noch rum truckst dann vergiss ihn! Dann weiß er nicht was er will und du machst dich nur selber verrückt. Wenn er es versuchen will sei glücklich, wenn nicht dann brich erstmal den Kontakt ab.

      Wenn du ehrlich zu ihm bist, dann muss der nächste Schritt von ihm kommen. Denke nicht, dass du ihm ewig hinterher laufen mußt, dann wird es wirklich kompliziert. Dass Männer immer nicht wissen was sie wollen. Schlimm... Gott sei Dank hab ich meinen schon...

      LG und viel Glück

      Sumsi

      Wenn Du Glück hast, gibt es noch andee Jung in der Stadt ;-).

      Wenn der Knabe nicht aus`m Knick kommen will, dann laß den um Gottes Willen in Ruhe. Auf ein erneutes Anstupsen seinerseits würde ich mit freundlich reserviert oder gar mit Nichtachtung reagieren. Aus die Maus. Ist doch Kinderkram.

      Diese Ausrede "Betrogen, vertraut nicht mehr richtig..." ist ja gerne genommen und zielt deutlich auf die mütterliche Mutter-Theresa-Seite der weiblichen Natur. Diese, gepaart mit einem gewissen Wunsch nach erfolgreichem Umkrempeln des enttäuschten Mannes (was ich auch als Jagdinstinkt bezeichnen würde) erwischt uns Weiber immer wieder. Und warum? Weil wir einfach zuviele schlechte Filme sehen #augen.

      Das Leben ist zu kurz um Schritt zu reiten, galloppier mal an.

      GzG
      irmi

      Hallo!

      so verhält sich kein Mann der verliebt ist und ernsthaft eine Beziehung möchte (zumindest will er sie nicht mit Dir, sorry) .

      Für ne Freundschaft wäre mir das alles zu stressig und Du empfindest ja mittlerweile zuviel für Ihn.

      Um was willst Du da denn bitte kämpfen?

      Was genau hat der werte Mann denn getan, dass einen "Kampf" um was auch immer rechtfertigen würde? Ich konnte in Deinem Beitrag leider nichts finden.

      An Deiner Stelle würd ichs lassen, komplett!

      LG

      Wenn du meine ehrliche Meinung hören willst: Der Typ klingt deiner Schilderung zufolge nach nem Pflegefall, von dem man besser Abstand nimmt.

      Das ist jetzt sicher nicht das, was du hören wolltest, aber ich gehe davon aus, dass du keinen Bock drauf hast, dir diese Rumgeeiere weiter anzutun...und von daher würd ich den Kontakt an deiner Stelle endgültig und unwiderruflich abbrechen.

      Es wird auch nicht daran gescheitert sein, dass du am Anfang gesagt hast, du möchtest keine Beziehung...der Mann weiß schlicht und ergreifend nicht, was er will.

      mich. ich ihm ( den ich will)ne Nachricht geschrieben das ich ihn mag und interessiert an ihm bin und ich es schade finden würde wenn es endet.

      Du hast ihm erklärt, dass du an ihm interessiert bist und er eiert weiterhin rum und du machst mit. Ja - küssen - nein - vielleicht. Mit dir kann er so umspringen. Du bezeichnest euch als Freunde, aber selbst mit platonischen Freunden springt man nicht so um, finde ich.

      Selbst wenn er wollte, dass du um ihn kämpfst - warum auch immer.... Was ist das für ein perfides Spielchen? Er habe eine Neue und schickt dir Fotos #augen so schüchtern wie sein Kumpel behauptet, scheint er nicht zu sein. Vielleicht hat der arme Kerl noch an dem Trauma seiner letzten Beziehung zu kauen. Aber willst du bisweilen die Therapeutin spielen, um irgendwann Klarheit zu bekommen, wo die Reise mit ihm hingehen könnte (wer weiß wann das eintritt oder ob er anschließend nicht doch noch eine andere anziehender findet)?

Top Diskussionen anzeigen