Haben Männer eigentlich Gefühle?

    • (1) 15.02.13 - 09:24
      Inaktiv

      Morgen,

      ich frage mich, ob Männer überhaupt Gefühle haben?
      Ich habe jedenfalls nicht den Eindruck, dass es so ist.

      Wie kann ein Mann alles hinnehmen? Ohne dabei irgendwelche Gefühle zum Ausdruck zu bringen? Was geht in so einem Menschen vor?
      Kann mir einer mal solch ein Exemplar erklären?
      Mit so einem Verhalten kann ich gerade nicht umgehen #aerger

      LG

      • (2) 15.02.13 - 09:25
        Gefühlduselig

        Also meiner hat welche, die er auch zeigt! Aber nicht alle Menschen sind gleich. Es gibt genau so gut auch Frauen, die keine Gefühle zeigen.

        Klar haben Männer Gefühle. Was ist das für eine komische Frage?

        Vielleicht ist dein Exemplar gerade mit sich selbst nicht im Klaren...oder versucht, ein Streit aus dem Weg zu gehen...oder oder oder....wer weiss das schon...?

        Aber Gefühle wird er haben, auch wenn er sie gerade nicht ausdrückt.

        Eventuell fürchtet er eine Explosion deinerseits???

        #klee

        (4) 15.02.13 - 09:37

        Hi, ich kenn beides, welche, die Gefuehle zeigen, die sind meistens niveauvoller, erwachsener und auch solche, die eine glatte Fassade haben und weder schoene noch negative Gefuehle zeigen. Und ja, leider kenne ich auch den Typ, der alles hinnimmt, sich umdreht und geht und einen mit Missachtung straft. Umgehen kann ich damit auch nicht, weil es verletzend ist, aber das interessiert die Maenner nicht. Die koennen alles besser verdraengen und sich ablenken und ihr Leben weiter leben. Verstehen tu ich es nicht.

      • neee, maenner haben keine gefuehle. haben frauen welche?

        (6) 15.02.13 - 09:58

        Naja es gibt die sehr gefühlsduseligen, die zuviel Gefühl zeigen, dann gibts die, die beim ersten Anzeichen von Gefühl wegrennen aus großer Angst und dann gibts die, die sie einfach versuchen zu unterdrücken... Achso und alle Facetten dazwischen.

        Aber grundsätzlich haben sie welche... Allen gemein ist jedoch dass sie Schwierigkeiten haben damit umzugehen. Das ist die Krux dahinter.

        • "Aber grundsätzlich haben sie welche... Allen gemein ist jedoch dass sie Schwierigkeiten haben damit umzugehen. Das ist die Krux dahinter."

          auf was basiert deine aussage? eigene erfahrung oder buch? ist das bei wirklich all den 3.500.000.000 maennern auf dieser welt so? woran liegt es? finde deine aussage sehr mutig und ja ...., auch etwas sexistisch

      (8) 15.02.13 - 10:21
      esgibtsolcheundsolche

      Klar haben Männer Gefühle! Hunder z.B. und Durst.... ;-)

      Spaß beiseite, es gibt nun mal solche und solche, mein Exemplar hat unheimlich viel Gefühl und zeigt das auch... seine Vorgänger waren allerdings auch eher zurückhaltend.

      Hllo,

      ich kann dich sehr gut verstehen! Ich bin ein sehr gefühlsbetonter mensch, bei mir sieht man sofort wenn ich froh, traurig, sauer oder genervt bin....mein mann hingegen ist immer gleich! Ich bezeichne ihn als emotional tot! #augen Klar hat er Gefühle, er ärgert sich genauso oder freut sich total, aber er zeigt es nicht. Ich kenne ihn ja nun schon ne ganze Weile, ich weiß wie er ist, aber es ärgert mich trotzdem immer wieder, dass er seine Gefühle nicht zeigen kann. Aber er ist so und man kann ihn auch nicht mehr ändern, man muss es so akzeptieren, genauso wie er mich akzeptieren muss, die oft wegen Kleinigkeiten tottraurig, hysterisch oder himmerlhochjauchzend froh wird. Er versteht auch nicht wie man so gefühlsbetont sein kann.
      Ich habe aber auch schon oft gehört, dass Männer eher Schwierigkeiten haben ihre Gefühle zu zeigen, also scheint es nicht nur unser Problem zu sein #aerger
      LG
      MIlka

      (10) 15.02.13 - 10:45
      es gibt viel zu gewinnen

      Ja, Männer sind zu Gefühlen fähig, sogar zu den ganz Großen - auch noch in höherem Alter......

      Als ich meinen Mann kennenlernte war er ü 50 ( und ich ü 40 ) und sehr am Anfang klärte er mich darüber auf das er so der gefühlsärmere Typ sei, nix mit Romantik und so...

      Aha, ja, er trug nie das Herz auf der Zunge, aber seine Taten ließen bei mir nie den leisesten Zweifel an seinen Gefühlen aufkommen.

      Dann wurde ich schwer krank und es war nicht klar ob ich überleben würde. Das hat alles verändert. Mich, ihn unsere Beziehung.

      Er spricht nicht nur über seine Gefühle,macht Liebeserklärungen, er tut romatische Dinge, die kleinen und die großen Gesten, nein, er ist genau das was ich mir immer gewünscht habe!

      Ich glaube es kommt immer auf die Menschen an. Manche Menschen förden in uns das Beste zutage, manche das Schlechteste und die meisten eben nur Mittelmaß

      (11) 15.02.13 - 10:47
      blöde frage??

      natürlich haben männer keine gefühle!

      .... #klatsch

      Nach aussen hin nicht in dem Ausmaß zeigen, wie es viele Frauen das an den Tag legen, und keine Gefühle haben, sind zwei Paar Stiefel.

      <<<Mit so einem Verhalten kann ich gerade nicht umgehen >>>

      Sei beruhigt....geht uns Männern bei Frauen die wegen jedem "Mückenschiss" Schnappatmung bekommen genauso !

    ohje, um zu so einer Aussage zu kommen, musst du aber schon sehr schlechte Erfahungen gemacht haben, das tut mir leid.

    Natürlich haben Männer nicht grundsätzlich weniger Gefühle, aber ja sie reden weniger drüber und machen vieles vielleicht lieber mit sich selber aus. Der grundlegende Unterschied zwischen Mann und Frau ist aber glaube ich, dass Männer ihr Leben nicht so deutlich von ihren Gefühlen bestimmen lassen, wie wir Frauen es tun und sicherlich nicht so interpretationsfreudig bgl Aussagen/Handlungen des Partners sind, wie wir es sind.

    LG Leila

    Morgen,

    ja und ich darf sie täglich neu erleben #verliebt .

    Man muss natürlich auch die Fähigkeit haben schonmal zwischen den Zeilen zu lesen und da merkt man das Männer genauso fühlen wie wir auch.

    #winke

Top Diskussionen anzeigen