Intensivstation Frage

    • (1) 21.02.13 - 13:31
      Pflegekind1

      Habe eine Frage an Euch,

      ich bin ein Pflegekind, in Beziehung, 2 Kinder.

      Wenn mir jetzt passiert, darf mein Freund und meine Pflegefamilie mich auf der Intensivstation besuchen?

      Oder wenn es umgekehrt ist?

      darf ich meine Pflegefamilie besuchen? Oder meinen Freund?

      Habe mir da noch nie gedanken gemacht, aber als ich unten den Thread gelesen habe ;(

      Rein rechtlich dürfte mich meine leibliche Familie besuchen? Das will ich aber nicht

      Kann man schriftlich was hinterlegen, dass meine leibliche Familie mich nicht besuchen darf und wer mich besuchen darf? ( und umgekehrt)

      Gruss

      • Hallo!

        DAs Besuchsrecht kannst du immer schriftlich festlegen. Hinterlegen kann man sowas vielleicht ebi einem Notar oder eben wie einen Spendenausweis mit sich rumtragen.

        Grüße

        Manchmal sind sie auf ITS auch ein bisschen entgegenkommend. Ich durfte sowas erfahren. Mein jetziger Mann hatte einen schweren Unfall, lag auf ITS im künstlichen Koma. Ich - wir waren damals noch nicht verheiratet - war mit seinen Eltern dort und durfte ihn auch kurz sehen.

        Trotzdem ist es bestimmt besser, dass du das schriftlich absichern kannst. Einfach wie eine Vollmacht bei dir tragen u. eine Ausfertigung deinem Freund u. deinen Pflegeeltern geben. Damit dürftest du auf der sicheren Seite sein.

Top Diskussionen anzeigen