mein neuer Freund arbeitet mit Super hübschen Frauen zusammen

Hallo,

ich habe eine neue Beziehung. Eine Fernbeziehung (600 km) Entfernung!!!
Ich merke nun, wo meine Gefühle stärker werden, das ich nicht damit zurecht komme, was er für einen Job hat. Er arbeitet in seinem Job ständig mit wechselnden absolut talentierten hübschen Mädels zusammen (tännzerinnen + sängerinnen)

Er ist Produzent/ Musiker.

Was kann ich am besten tun? Lieer beenden oder mich zusammen reissen? ich weiss nie was er mit wem so lange macht und habe Angst, dass er untreu werden könnte.

Natürlich verneint er dies wie alle Männer und sagt, er wünscht sich eine Beziehung mit Vertrauensbasis und arbeitet professionell mit den Frauen zusammen. Wenn er in einer Beziehung liebt, dann braucht er keine andere.

Gegenfrage:
Auf der ganzen Welt laufen gut aussehende und beeindruckende Menschen herum. Hast du das Bedürfnis mit jedem von denen gleich ins Bett zu springen? Ich denke nicht! ;-)

das ist richtig, aber wenn man Monate lang sehr eng und nah und des Nächtens zusammen arbeitet? Ach Mensch, ich weiss nicht. Generell habe ich ja schon mit der Entfernung ein Problem und dann kommt das dazu, dass er wirklich mit extrem hübschen Mädels zusammen arbeitet.
er ist auch nebenbei noch Tanzlehrer und viele Frauen stehen auf ihn.

ich wusste das natürlich vorher. aber ich hatte nicht vor mit ihm eine beziehung ein zu gehen. nun hat er Monatelang dafür gekämpft und ich bin darauf eingegangen.
mach ich mich nicht dauerhaft kaputt mit den gedanken aus der ferne?

PS: zudem weiss ich auch auf was er so steht, er sagte es mir mal, dass er Frauen gern beim tanzen zusieht, Frauen liebt in Pumps usw.! Ich tanze nicht und trage NIE Pumps!
Jedoch arbeitet er mit solchen Mädels ständig zusammen. Da hab ich halt ein Problem mit, das er genau das vor sich hat, worauf er steht.

Eine Beziehung basiert auf Vertrauen.
Wenn Du ihm nicht vertrauen kannst, dann hat die Beziehung keinen Sinn.

ja ich weiss, aber kann man denn solchen Männern vertrauen? Wie ich oben beschrieben habe?

Die Frage kannst Du doch nur für Dich beantworten.

DU kennst ihn. DU bist mit ihm zusammen. DU kennst Details aus seinem Vorleben, kennst evtl. seine Freunde, kennst die Werte, die ihm im Leben wichtig sind, kennst seine Ziele im Leben (eher Spaß haben und mitnehmen, was man kriegt oder eben Suche nach fester Partnerschaft?).
Die Leute hier in dem Forum können Dir diese Fragen ganz sicher nicht beantworten.
Nicht jeder Tanzlehrer ist automatisch ein Frauenheld - oder anders gesagt, es gibt bestimmt auch seriöse, graue Buchhalter, die fremd gehen.

Eine Frenbeziehung kann gutgehen, kann aber auch schief gehen.
All das kann man nur einschätzen, wenn man in der Situation ist.
Und schließlich spielt ja auch eine Rolle, wie sehr er Dir gefällt: ist er es denn wert, dass Du Dich auf solch eine Geschichte einläßt und riskierst, dass es schief gehen könnte?

Dein Bauchgefühl hat meistens seinen berechtigten Grund.
Ein Mann widersteht selten Gelegenheiten, sofern er sie denn bekommt. Und das ist kein Vorurteil, sondern eigene Erfahrung (nicht als Opfer).

Auch wenn Frau das nicht gern hört oder für sich nicht wahrhaben möchte, es ist so.

Eine Fernbeziehung kann auch den Vorteil haben, eben nicht so schnell genervt und erwischt zu werden. Man hat einerseits seine Beziehung im Hintergrund und auch weit weg, andererseits kann man von allen Dingen naschen, ohne die Konsequenzen zu spüren.

In einem anderen Beruf würde ich vielleicht nicht so misstrauisch sein, weil für Fremdgehen natürlich immer noch zwei gehören. Aber so wie du es schilderst, sehe ich keine Chance für Monogamie und Zukunft.

Gruß und viel Glück

So sehe ich das auch!

Und du arbeitest selbstverständlich ausschließlich mit hässlichen, alten Säcken zusammen und senkst verschämt den Blick, wenn du einem gutaussehenden Exemplar begegnest. Und natürlich gehst du niemals mit Freundinnen allein aus, wo man junge, hübsche Männer antrifft, da man womöglich mit ihnen ins Gespräch kommen könnte.

Schönheit nutzt sich auch ab. Wer nur Filetsteak um sich herum hat, freut sich mal auf Erbsensuppe.

Den Beruf und die hübschen Frauen hatte er schon vor dir - es ist also nichts neues für ihn, sondern Alltag.

Gib dir Ei bisschen Zeit um dich daran zu gewöhnen und lerne euch erst einmal richtig kennen.

Wenn du dich allerdings mit den Gedanken quälst, dass er nun doch untreu sein könnte und du gar nicht Vertrauen kannst solltest du lieber die Finger von dieser Beziehung lassen.

#klee

er sagte vorhin, er arbeitet professionell beruflich wenn er für andere produziert.
jedoch fiel mir auch ein, das er mir erzählte, er war ja 4 jahre single und es es ordentlich krachen lassen. da er auch 2 mal die woche tanzlehrer ist, erzählte er mir, das er ind er single zeit einige affairen hatte, unter anderem war auch eine dabei, die in seiner gruppe verheiratete tanzschülerin war,
es war seine single zeit.vorher war er in einer 7 jahre langen treuen beziehung.

nun wenn er mir sagt das er professionell arbeitet im job, ist es für mich nicht professionell mit einer verheiratete tanzschülerin 6 monate eine affaire zu haben. oder sollte ich das single da sein von seinen letzten jahren NICHT auf sein beziehungsleben projezieren?

er sagt, in beziehungen sei er treu.

oje, wo hast du den denn aufgegabelt.

es ist möglich einen "Casanova" zu zähmen, aber das ist harte Arbeit und erfordert viel Selbsbeherrschung.

Das Prinzip ist eigentlich einfach. So lange er sich nicht sicher sein kann, dass er Dich in der Tasche hat, wird er sich um Dich bemühen und die anderen Mädels stehen lassen.

Sobald Du aber von irgandwie abhängig, schwanger oder sonstwie "ergeutet" bist, werden die anderen wieder interessant.

Steve Harvey ein Amerikaner aus dem Schowbusiness hat ein Buch zu diesem Thema geschrieben

"Frag einen Mann, wenn Du mit Männern glücklich werden willst.

Vielleicht hilft Dir das weiter.

Wünsche Dir viel Glück, oder einen anderen Mann, der vielleicht nicht so viel hermacht, dafür aber zuverlässig ist.

das problem ist, das ich ihm häufiger andere Frauen unterstellt habe und ers chon sauer reagiert und dann keine Lust hat weiter zu telefonieren.
Er sagt, es war sein single leben. Und er bereut es schon, mir davon ehrlich erzählt zu haben.denn ich mache ihm jetzt ärger daraus und unterstelle ihm ständig andere frauen.
warum reagiert er dann so sauer darauf?

er vertraut mir sehr und das obwohl ich einen job habe, wo ich unter genauso vielen hübschen Männern bin und sogar tagtäglich angebote bekomme, das bekommt er ja nun mit.

Lernen deine eifersucht in den Griff zu bekommen, dennw enn du immer eine Szene hinlegst wird er es beenden wenn er schlau ist.

Mag sein aber dann sollte man sich wohl nie auf eine Beziehung einlassen und lieber alleine bleiben.

Probieren geht über Studieren…

Vermuten, Bangen, Schlussfolgern bringt nichts….eher macht Misstrauen und Anspannung alles kaputt.

Egal, was mal war, wenn du DIE Frau bist ist die Vergangenheit – und noch so viele „hübsche“ Frauen egal. Was wäre, wenn dein Freund Schönheitschirurg wäre? Oder Gynäkologe? Oder Masseur, Pilot, Designer, Fitnesstrainer, Türsteher, Barmann…hastenichtgesehen…??? Kann es sein, dass du nicht mit ihm ein Problem hast, sondern generell mit anderen Frauen? Wäre es dir lieber einen Freund zu haben, den du ständig „unter Kontrolle“ hast, damit du sicher sein kannst, dass er dir treu ist?

Genieß das, was ist und siehe erst einmal, wie du und er mit der Entfernung klar kommt. Oder lass es jetzt schon.

Eine Beziehung auf der Basis Misstrauen und Unwohlsein aufzubauen hat keinen Zweck.

#klee

Hallo,

sowohl mein Freund als auch ich sind Fahrlehrer.

D.h. wir sind etliche Stunden alleine mit hübschen jungen Mädels oder auch sehr gutaussehenden Männern.

Ja und nun?

Wir hatten einen Kollegen, der mußte seinen Job (ernsthaft!!!) wegen seiner Freundin aufgeben, weil sie so ein Theater gemacht hat. er mußte ständig SMS und MMS schicken, damit sie nicht dachte, daß er gerade eine Schülerin flachlegt. Der totale Hammer.

LG Cinna

Na, irgendeinen Grund wird es wohl haben, wenn er, obwohl er täglich mit hübschen Frauen zusammenarbeitet, monatelang dafür gekämpft hat, mit dir zusammenzusein#kratz

;-)

Ich habe auch mit Produzenten zusammen gearbeitet.

Kein einziger von denen war mein Typ, mal abgesehen davon, das man mit Kollegen nichts anfängt.

Natürlich gibt es Ausnahmen. Aber die gibt es auch im Privatleben.

Ob du dir das einbildest oder eine super Spürnase hast können wir dir nicht sagen.

Ich würd ne Freundin fragen, die ihn auch kennt und es gut mit dir meint!!!

Freunden fehlt die rosarote Brille, aber du musst natürlich klar machen, dass du nicht geschont werden willst, sondern ihre realistische Meinung hören willst.

Sollte dabei rauskommen, dass man ihn nicht für einen Schürzenjäger hält, dann mach an die ganzen Zweifel einen Haken. Er ist mit dir zusammen und das bestimmt nicht, weil du im Vergleich zu den tollen Frauen jeden Tag um ihn herum nicht mithalten kannst!!!

Man kann einem gebrochenem Herzen nicht vorbeugen, indem man keine Hoffnung auf einen ehrlichen Partner zulässt!!!

Angi

Hi,

Mein Mann ist hauptberuflich Elektroniker und selbstständig nebenbei als Model/Stripper. Wir sind seit 9 Jahren zusammen, vier verheiratet und haben zwei Kinder. Es geht, aber du musst deine Eifersucht in den Griff bekommen, damit machst du alles kaputt.

Du hast ihn so kennengelernt und wusstest auf was du dich einlässt. Komm damit klar, oder lass es. Aber höre auf, ihm ständig Untreue vorzuwerfen. Fremdgehen kann man überall.

Gruß J.

Wenn er ständig von schönen Frauen umgeben ist, die er durch eure Entfernung jederzeit und ohne erwischt zu werden flachlegen könnte, warum ist er dann mit dir zusammen - das wäre die Frage.
Stell dein Licht nicht so unter den Scheffel und hab mehr Selbst- und vor allem Vertrauen!