Mein neuer Freund und seine eklige Angewohnheit....

Ich weiss, es ist Freitag aber bitte, ich hab da wirklich ein Problem.... Und zwar geht es um meinen neuen Freund. Wir sind seit ca sechs Monaten zusammen und eigentlich wäre alles gut zwischen uns, hätte er nicht eine absolut ekelhafte Angewohnheit!!!!!!!!! Er isst, wenn er sich unbeobachtet fühlt, seine Popel *kotzwürg*. Ja ich weiss Freitag und so! Aber er tut es wirklich und so langsam finde ich das so widerlich, dass ich ihn nicht einmal mehr küssen mag. Ich weiss gerade echt nicht ob ich mich trennen soll, weil ich kriege langsam auch keine Lust mehr auf Sex etc.

Sprich ihn doch mal drauf an wenn er das macht und du es bemerkst. Dann schämt er sich vielleicht und lässt es.

Hab ich schon der leugnet

Ähem was genau willst du lesen?

Reicht die Tatsache nicht, sich von sämtlichen Körperregionen fern zu halten?

Das ist gut für sein Immunsystem.

aber nicht für meine Libido

Fotografier das doch mal heimlich mit dem Handy, dann kann er's nicht mehr abstreiten. Oder halt unmittelbar nach der Tat drauf ansprechen... dann kann er es ja wohl schlecht leugnen.

Aber bevor du es wusstest, hast du ihn noch begehrt. Da hat er ja auch schon Popel gegessen.

Dein Wissen allein hat dir also die Libido vermasselt.

Ich finde ja, solang er sie nicht in den Mund steckt und dir danach seine Zunge in den Mund stecken will, oder dir mit seinen Fingern durch das Gesicht fahren möchte, ist das alles halb so wild.

Wie gesagt, ich finde das echt nicht schlimm. Er kann es ja machen, wenn du nicht dabei bist. Wäre das eine Möglichkeit?

Nach dem Motto, was du nicht siehst, tut dir nicht weh?

Mein erster Gedanke war: Selber Schuld wenn man sich mit 7 jährigen abgibt #schock

Also kein erwachsener Mann, der all seine Sinne beisammen, ein bissl Kinderstube mitbekommen und Schamgefühl hat, unterlässt sowas.

Sollte es also wirklich so sein und dies ist kein Freitagsfake würde ich sagen das du ihn schnellstens darauf ansprichst und ihm das Ultimatum setzt: "Die Popel oder ich"

Greetz
Petra

Ich hätte ab sofort ein großen Vorrat Mausespeck - oder wie dieses Gummizeugs heißt - im Haus und würde unverzüglich die Packung reichen, wenn er wieder seinem Hobby nachgeht. So lange bis er es lässt. Soll bei Rauchern ja auch mit Kaugummi funktionieren.

Was soll man da sagen?

Aber um dich zu beruhigen: Es rinnt uns allen hinten den Hals runter, nur wir merken es nicht (außer wir sind erkältet, da ist es dann mehr). Vorne findet man nur die aus-/angetrockneten Teile mit ein bisschen Dreck dabei!

Aber ich kann mir vorstellen wie bescheiden das aussehen muss! Und für mich wäre das auch ein Lustkiller!

Mein vierjähriger macht das auch!

Ich würde ihn drauf ansprechen, dann gewöhnt er sich das sicher ab, weils ihm peinlich ist.

LG

Das ist einfach nur widerlich!!
Ihm vorschlagen es von nun an heimlich zu machen find ich auch nicht besser- du weißt dass er es tut! Und es damit zu vergleichen dass es uns irgendwie sowieso ständig den Hals runterrinnt... Also ne. Das ist schon noch ein Unterschied.
Pfui!!

"Ich weiß das du deine Popel isst wenn du dich unbeobachtet fühlst. Das eket mich dermaßen an das ich anfange mich vor dir zu ekeln. Hör auf damit oder wir können über kurz oder lang kein Paar mehr sein."...

Echt, du findest das nicht schlimm? Ich kämpfe gerade mit dem Brechreiz, ehrlich (warum gibt es eigentlich keinen Smiley mit entsprechender Funktion?).

Der wurde immer wieder missbraucht, um User zu typisieren. Nach dem Motto "ich finde dich zum *kotzurbini*", weisst du?

Ach, ich denke, es gibt schlimmeres, was die Mitmenschen gar nicht wissen.

Da kann man es ja auch eklig finden, wenn man sich im Ohr bohrt. Der Finger ist dann ja auch IM Körper gewesen und hat da ein wenig Zeug an sich.

So what?

Und schau dir an der Ampel stehend die verträumten Autofahrer an. So viele Menschen bohren in der Nase und essen die Popel. Oder sie schmieren sie daheim unter den Sofarand, an den Küchentisch, in den Teppichboden - DAS alles finde ich viel schlimmer, als die Teile zu schlucken.

Da sind sie wenigstens weg, oder? :-)

Schönes Wochenende, ich muss hier putzen. Da meine Kinder ihre Popel essen, wische ich nur Staub und lange Haare weg.

#winke

Na und? Es sind Schleimsekrete. Manche Männer nehmen sogar Schleimsekrete der Partnerin in den Mund.

Also ehrlich gesagt,

ich finde Dein Problem so groß wie das Teilchen das in seinem Mund verschwindet.

Die Dunkelziffer der Autokanibalen ist riesig.

Und die die hier am lautesten schreien sind vermutlich mal wieder die, die es am liebsten tun und sich selbst dafür anekeln...

ICH würde das wegignorieren...

Puh.....ich bin ja sonst eher "hart im Nehmen", aber so ganz prickelnd fände ich DAS jetzt nu auch wieder nicht.

Keine Ahnung warum das so ist. Jede hat wohl irgendeine Phobie, die er nicht ganz erklären kann/will.

Es gibt ja auch Leute, die es nicht ertragen können, wenn der Partner laut schluckt (beim Trinken, nicht das andere!!) oder die sich in Gegenwart des anderen laut die Nase putzen.

Oder es gibt Leute, die es nicht sehen können, wenn der Partner auf der Toilette sitzt (egal, was er macht), oder sich die Ohren mit Stäbchen putzt.

Jeden Tierchen sein ....#schwitz, oder !

Borstie

Das ist doch nicht so schlimm. Es soll Männer geben die aufs Bett kacken und die Frau soll sich wälzen. Da sind Popel lecker dagegen.

Ich bin so eine die hier am lautesten schreit und ich habe das starke Bedürfnis dir mitzuteilen dass ich meinen Rotz nicht esse!#cool
Ich bin ganz schön erstaunt wieviele das hier gar nicht so schlimm finden...#schock#gruebel
Popeln und Popelessen ist nicht das Selbe.
Aber naja, lasst es euch schmecken. Mahlzeit.#aerger

Naja kommt Leute!!!!!!!!!!!

Sooo lange bin ich mit ihm noch nicht zusammen. Er ist sonst ein ganz Toller aber DAS find ich echt absurd und so eklig, dass sich bei mir nix mehr regt.
Stellt euch doch mal vor, er küsst euch und hat vorher Popel gegessen....

Allerdings.
Ich finde, es hat auch was mit Respektlosigkeit zu tun.

Oh wie geil, "Die Popel oder Ich" :-)

You made my Day :-D

Ich musst mich vor lachen grad echt krümmen #rofl #rofl #rofl

Die meisten Menschen schnäutzen sie ins Taschentuch.
Und wenn man wirklich mal mit dem Finger " popeln" muss, dann nimmt man sich ein Zewa oder Toilettenpapier und wirft es weg.
Ich sah noch nie jemanden das Abfallprodukt der Nasenschleimwand essen. Auch nicht an Ampeln.

Ich reg mich nicht auf, über fast gar nix.
Schlimm (!!) finde ich ganz ganz andere Sachen.

Und am allermerkwürdigsten finde ich, dass Du zum "nicht-popel-essen" nichtmal mit Deinem Nick stehen kannst #kratz

Wenn einen derartige Lapalien so aufregen und anwiedern, dann hat das immer(!) was mit spiegeln zu tun und an der Stelle könnte es, sofern Du ein entwicklungsfreudiger und neugieriger Mensch bist, intressant werden für Dich...
Viel Spaß beim grübeln ;-)