keine Schmetterlinge - keine Basis für eine Beziehung?

    • (1) 23.03.13 - 11:00

      Hallo ihr Lieben,

      mich würde mal eure Meinung interessieren:
      Ist es unbedingt notwendig am Anfang Schmetterlinge im Bauch zu haben?

      Ich frage deswegen, weil ich momentan alles in Frage stelle :-/ Wir sind mittlerweile 3,5 Jahre zusammen, seit fast einem Jahr verheiratet - und ich hatte noch nie wegen ihm Schmetterlinge im Bauch... Auch waren wir in diesen 3,5 Jahren schon 2mal getrennt, haben aber wieder zusammengefunden.

      Er ist wirklich ein toller Mann, wir verstehen uns super (auch und besonders im Bett), aber irgendwie fehlt mir was... Wenn er weg ist, vermisse ich ihn nicht; wenn er da ist, nervt er mich meistens. Ich muss auf viele Kleinigkeiten verzichten wegen ihm (keine Katzen mehr die ich so geliebt habe, kein Weichspüler wg. seiner Neurodermitis etc.), und langsam nervt mich auch das. Aber wenn man sich liebt sollte das doch eigentlich kein großer Akt sein auf solche Kleinigkeiten zu verzichten, oder?

      Großes Problem ist jetzt auch noch, dass ich jemanden getroffen habe, der mir eben momentan diese Schmetterlinge im Bauch beschert.

      Ich bin hin- und hergerissen weil ich mir denke, ich zögere die Trennung von meinem Mann nur raus und eigentlich ist sie unvermeidlich. Aber ich habe so Angst ihm wehzutun, eben weil er so ein guter Mann ist...

      Wie kann ich am besten meine Gedanken sortieren???

      LG,
      Schnuff

      • (2) 23.03.13 - 11:18

        Ich denke es ist auf jeden Fall schade, dass du keine Schmetterlinge mehr hast oder noch nie hattest. Auf Dinge zu verzichten ist eine ganz normale Sache, das muss ich auch tun, dreht sich aber ums Essen. Mein Partner ist selten da und auch das stört mich ein bisschen, aber ich akzeptiere und respektiere seine Hobbys und Bedürfnisse. Wir sind jetzt auch drei Jahre zusammen und ich habe nicht mehr diese Schmetterlinge wie am Anfang. Aber jeder Moment ist schön und ich finde es traurig, dass es dir noch nie so erging. Es sei dahin gestellt, dass er ein toller Mann ist, er scheint dich nicht glücklich zu machen. Ich denke ein anderer Mann ist immer ein Abenteuer und es ist das was dich Schmetterlinge verspüren lässt. Wenn er es wehrt ist sich nicht als tragische Nullnummer mausert, red mit deinem Mann. Es gab mal Gründe warum ihr geheiratet habt und aus Schmetterlingen wird oftmals schnell Liebe und das ist dann der Respekt und Vertrauen zum Partner. Und viel wichtiger und schöner als ein ppaar Schmetterlinge.

        Und ich hatte Schmetterlinge und bin trotzdem nicht mehr mit ihm zusammen!

        Am Anfang einer Beziehung hat man eher Schmetterlinge und in deinem Fall jetzt könnte ich wetten das es auch einiges damit zu tun hat weil es "verboten" ist

        Allerdings wenn du schon die kleinen Sachen nervig findest (oder ist das erst so seid du den neuen kennengelernt hast) dann wär vielleicht eine Trennung besser.

        Bedenke nur: Jeder hat seine Macken auch der neue wird welche haben. Liebe ist denjenigen trotz seinen Macken zu lieben ;-)

        Greetz
        Petra

        • Hi Petra,

          lieben Dank für deine Antwort.

          Das Problem ist, dass mich diese kleinen Sachen auch vorher schon gestört haben und mittlerweile fühle ich mich deswegen sehr eingeengt wenn ich immer auf ihn Rücksicht nehmen muss.
          Und normalerweise sollte man doch gern Kompromisse eingehen, denk ich mal.

          Dass das mit dem "Neuen" natürlich erstmal der Reiz des verbotenen ist, ist mir klar. Deswegen soll er auch nicht wirklich der ausschlaggebende Punkt sein. Denn wie das mit dem Neuen weitergehen soll, ob das überhaupt Zukunft hätte, das steht auf nem ganz anderen Blatt.

          Was mir einfach zu denken gibt, ist dass ein Dritter doch in einer intakten Beziehung gar keinen Platz hätte...

          Ich denke, wenn ich nicht soviel Angst hätte meinem Mann wehzutun und auch was das Umfeld dazu sagen würde, würde ich eine Trennung durchziehen, aber soweit bin ich irgendwie noch nicht :-/

          Ratlose Grüße,
          Schnuff

Top Diskussionen anzeigen