Alles dreht sich nur um mich

    • (1) 07.04.13 - 09:51
      ohho11

      Guten Morgen

      Ich befinde mich nun seit 5 Monaten in einer Partnerschaft! Ich selber habe 2 Kinder er nicht! Er kommt aber sehr gut mit ihnen klar!

      Er und ich diskutieren/streiten fast jeden Tag!

      Er nimmt alles ganz böse auf egal wie ich etwas sage hat er was zu meckern! Er darf natürlich sauer sein wie er sagt weil ich ja so schlimm bin!

      Wenn ich dann mal sauer werde darf ich es nicht weil er meint es ja nicht so und so schlimm sei es ja nun auch nciht was er sagt!

      Er ist ein Mann der bis zu 5 mal wenn nciht mehr am Tag S.. bräuchte. Ich aber nicht..das versteht er schonmal garnicht!

      Er sagt mir tausendmal am Tag ich sei so hübsch..Gott wollte angeben wo er mich schuff... ich dürfte ruhig eingebildet sein weil ich hübsch bin und alles solche Sachen.

      Diese Sachen nerven mich tierisch ..das glaubt mir keiner..den ich bin eine ganz normale Mama von 2 Kindern.

      Warum erzählt er mir so sachen den ganzen Tag?

      Er meinte er muesste nun sehr viel arbeiten nimmt noch einen nebenjob hin zu damit er mir was beiten könnte. In 2 Jahren zusammenziehen aber in einer anständigen Siedlung. Er will das ich ein anständiges Auto fahre und nicht irgendeine Karre (er hat ein problem damit weil für mich reicht es einfach ein normales günstiges Auto zu haben damit ich von A nach B komme!

      Ich werde aus dem ganzen Mann nciht schlau!

      Er wollte damals vor 15 Jahren was von mir da habe ich ihn wohl ignoriert durch zufall hatten wir uns entdeckt bei FB.

      Gestern hat er mir noch geholfen Sachen zu packen!

      Genausso ist es er hat noch Bilder auf seinem handy die sind aber gesichert von Mädels freizügig!

      Ich fragte vor Tagen was für Fotos gespeichert sein..er sagte ach von seinen Nichten! Kurze Zeit später sagte er nein da wäre das und das drauf er zeigt es mir gerne! ich wollte sie aber nicht sehen!

      Er hatte mich ja angelogen mit der begründung so Bilder bekomme ich in den falschen Hals.
      Anschliessend standen wir uns gegenüber und ich weiß nciht woraus es eskalierte..er sagte zu mir ES DREHT SICH STÄNDIG ALLEs nur um mich::::::Dabei mache ich wirklich nichts er ist der jenige der alles will und nur das beste. Aber ich bin schuld. Wir haben seit gestern nicht mehr mit einander gesprochen und er war heute früh auch schon weg wo ich auf stand!

      Was soll ich davon halten?

      Ohho11

      • (2) 07.04.13 - 10:05

        also, ich versteh nur bahnhof. so ein typ käme niemals in meine nähe. ihr scheint beide nicht besonders helle zu sein, das kann man schon an deinem geschreibsel erkennen.

        Ich denke, wenn du nicht 5 mal am Tag mit ihm Sex haben willst, dann such dir einen anderen, denn mit dem wirst du nicht glücklich.
        Ich denke, dass er sehr sexfixiert ist, wenn nicht gar abhängig und daher sehr launisch, wenn er nicht das bekommt, was er braucht.

        (4) 07.04.13 - 10:09

        ich versteh nix von deinem geschreibsel!

      • #schock

        Diesen Zirkus mutest du deinen Kindern zu? Wie lange soll das so gehen...Jahre?

        Kennst du das Buch: "Das Spiel mit dem Feuer. Die Lust der Frau am Drama" von Joy Davidson?

        Es könnte für dich geschrieben sein!

        (8) 07.04.13 - 10:24

        ...wenn ich so deutlich bin, aber so wie ich eure Situation verstehe, lässt du dich regelrecht kaufen (er macht noch einen zusätzlichen Job, kauft dir ein neues Auto, ständig Komplimente) für dein repräsentatives Äußeres und Sex.

        Irgendwas muss dich doch zu ihm hingezogen haben.#kratz

        Klingt echt gruselig für mich.

        • <<<(er macht noch einen zusätzlichen Job, kauft dir ein neues Auto, ständig Komplimente<<<<

          So wie ich es verstanden habe, hat er es vor. Vielleicht denkt er, er kann die TE halten indem er ihr ein "besseres Leben" verspricht. Sein Selbstbewusstsein ist wahrscheinlich sehr klein. Er hat vielleicht Angst, sie könnte ihm davon laufen.

          Ich denke, er ist ein Schwätzer. Die TE wird auch in 2 Jahren nicht ihr versprochenes tolles Auto bekommen. Sie sollte schleunigst das Weite suchen. (nicht wegen dem Auto und so ;-))

      Hallo,

      ich finde, dieser Mann ist ne ganz arme Wurst.

      Lass ihn ziehen und such dir nen "richtigen" Mann.

      vg

      so wie du es schreibst braucht er dich als statusymbol wie den rest auch.....mein auto....mein haus....meine frau. ....

      (12) 07.04.13 - 11:30

      Alleine nur die ersten drei Punkte die Du oben aufführst reichen, um zu sagen dass Du schon seit 5 Monaten unnötig Zeit und Energie verschwendest.

      Wenn es so gar nichts Gutes gibt, sollst du gar nicht mehr davon halten.

      Teures Auto? Schicke Siedlung? Will er "neureich mit Brillanten und Schickse" spielen? Willst du da echt mitmachen?

      Ihr werdet euch beide übernehmen und dann ganz tief fallen, wenn es doof läuft.

      Ich würde lieber jetzt die Reissleine ziehen. Wer weiß, was er da auch noch für Schulden aufhäufen will/wird, um seine "Träume" zu erfüllen.

      Hallo.

      Wohnst Du auf einer einsamen Insel und er ist der einzige Mann dort ... oder warum tust Du Dir das und den an?

      LG

      • (15) 07.04.13 - 12:19

        Ja ihr habt recht warum ich mir das an tu... ich weiß es nicht.

        Und nein ich habe kein auto von ihm etc. weil ich es die ganze Zeit ablehne was ihm absolut nicht passt..

        er braucht immer das beste an ausstattung etc ob notwendig oder nicht er sagt hauptsache haben.

        Er sagt man muesste mir was bieten.... ich sage immer und immer wieder ich bin zufrieden wie alles ist was ich habe und gut ist...das akzeptiert er nciht..er meint ich brauche mehr etc.

        Er sagt immer alles ganz und komplett oder garnicht..

        Ich muss mir oft anhören na mal schauen wie lange du noch bei mir bleibst.. er würde mich nie verlassen.. Ach ich weiß auch nciht was ich denken soll!Einfach wird es wohl nicht werden!

        Überall will er mit mir angeben / prahlen (besseres wort fällt mir gerade nciht ein)

        Aber das mag ich garnicht. ich will auch nicht im Mittelpunkt stehen oder sonstiges!

        • >>> Einfach wird es wohl nicht werden! <<<

          Was heißt einfach WIRD es nicht werden?
          Es war ja anscheinend noch nie einfach!

          Und jetzt mir bitte nicht mit "Aber ich liebe ihn so!" ... a.) seid Ihr gerade mal fünf Monate zusammen ... und b.) Wie verzweifelt muss man sein ... hast Du Torschlußpanik?

          Es könnte sein, dass es für dich Zeit wird, den Dingen ins Gesicht zu sehen, statt sich etwas vorzumachen.

          Ich nehme dich aus deinen Aussagen so wahr - ist wie gesagt nur meine Wahrnehmung:

          Du möchtest total gerne im Mittelpunkt stehen, es turnt dich irgendwie total an, dass er dir unentwegt sagt, dass du die tollste Frau des Universums bist und dir quasi alle Kerle zu Füßen liegen.

          Du brauchst es dringend, dass er sich verbal vor dir so schindet...ich muss mich abrackern, um dir etwas bieten zu können....du brauchst es dringend, dass die Beziehung voller Adrenalin ist...immer kurz vor der Eskalation, kurz vor der Katastrophe.

          Du brauchst das Gefühl dringend, dass diese Beziehung dauernde Leidenschafts- und Emotionsausbrüche liefert. Es muss auf ganz hohem, anstrengendem Niveau laufen. Daher redest du auch so viel, damit kann man es im Ernstfall immer befeuern.

          Mit anderen Worten: Du brauchst DRAMA, DRAMA, DRAMA!

          Warum?

          Könnte viele Antworten geben.

          Extrem geringes Selbstwertgefühl - dauernd die Beste, Schönste, Sexieste, Begehrenswerteste sein MÜSSEN.

          Große innere Leere und Stumpfheit - hohes Emotionsniveau herstellen, Angst vor der Leere bzw. dem Empfinden von Leere.

          Große Angst vor den Gefühlen, um die es WIRKLICH geht und die hinter dem Drama verborgen liegen.

          etc.etc.

          War die Trennung vom Vater deiner Kinder häßlich?

          Meines Erachtens nach brauchst du therapeutische Hilfe...einfach, weil du deine Kinder mit auf diesen emotionalen Höllenritt mitnimmst und das für sie und ihre emotionale Entwicklung häßliche Folgen haben könnte.

          Aber wie gesagt, das ist nur meine persönliche Meinung. Ich kann mich auch irren.

          • (18) 07.04.13 - 14:39

            Nein im frieden ausseinader gegangen und guter Kontakt.

            Und nein ich will und wollte noch nie im mittelpunkt stehen! Und er weiss das es mich tierisch nervt was er äussert da ich so nicht bin.

            er redet mir ein ich brauche ein auto mit ne möhre fährt er nirgens mit mir hin.
            und man muss das beste haben etc.

            das kommt alles von ihm.
            ich habe soetwas selber zuvor noch nie erlebt.

            er selber hat zuvor nie große Beziehungen geführt vielleicht liegt es daran ich weiß es nciht!

            • Es fällt auf, dass ich etwas zu DIR geschrieben habe, du aber nur von IHM redest.

              Hast du Probleme damit, dich selbst zu spüren?

              Warum verbleibst du in einer Beziehung, die augenscheinlich nur aus Nerv besteht? Ich sage ja: auf irgendeine Art brauchst du anscheinend den Nerv!

          (20) 07.04.13 - 14:44

          du drehst den schuh ja rum. die te hat doch nie gesagt das SIE bewundert werden möchte. das kommt doch von ihm...

          du solltest noch ein paar nachhilfestunden als hobby psychologe nehmen^^#bla

          • Oft steht hinter dem, was Menschen SAGEN, etwas ganz ANDERES. Ich habe nicht geguckt, was die TE sagt, sondern was sie TUT. Der Schuh ist oft umgedreht. ;-)

            Die TE bleibt seit Monaten in einer Beziehung, in der das übermäßige Angebetet-Werden ein wichtiger Aspekt ist. Warum sollte sie das tun, wenn sie es nicht auf irgendeine verborgene Art doch wollte, brauchte, mag?

            Das sie sich das natürlich nicht eingestehen möchte, ist klar.

            • (22) 07.04.13 - 15:01

              aus dieser sicht habe ich das noch nicht betrachtet, wir können nur spekulieren.

              vielleicht hat sie nur angst vor dem alleine sein!?

              für mich wäre das jedenfalls keine basis für eine langfristige beziehung. mich würde das in den himmel gehoben werden, ständig sex haben zu müssen, und die oberflächlichkeit eindeutig abstossen. so ein mann wäre bei mir schon vor besziehungsbeginn ausgeschieden.
              auch die ewigen streitereien nach nur 5 monaten wären mir zu viel.

              ich kenne ganz viele menschen die in schlechten beziehungen sind, weil sie schlicht und einfach angst haben, vor dem alleine sein. das wäre ja auch möglich.

              • "...wir können nur spekulieren..."

                Genau deswegen habe ich ja geschrieben, dass meine Gedanken natürlich nur meine Wahrnehmung sind, ich mich auch irren kann.

                "...ich kenne ganz viele menschen die in schlechten beziehungen sind, weil sie schlicht und einfach angst haben, vor dem alleine sein.."

                Genau! Aber warum könnten Menschen so große Angst vor dem Alleinsein haben, dass sie in einer Situation verbleiben, die sie als schlecht, unangenehm, ätzend, übel erleben?

                Eben weil sie in der Situation des Alleinseins mit den Emotionen und Problemen konfrontiert sind, um die es EIGENTLICH geht! Und genau davor haben sie ANGST!

                Sie haben Angst, ihr geringes Selbstwert-, womöglich sogar Minderwertigkeitsgefühl zu fühlen. Die innere Leere...sowas in der Art und noch tausend Sachen mehr.

                Und das alles muss man nicht spüren, wenn man sich z.B. in einer möglichst anstrengenden, womöglich als emotionale Achterbahn angelegten Beziehung befindet.

                Das meinte ich.

      Er will dich mit seinen Geschenken von sich abhängig machen, damit er dich sicher hat wie ein abgezahltes Auto. Du bist für ihn nur zum Angeben wichtig. Er ist ein Würstchen.

Top Diskussionen anzeigen