Warum verhaelt er sich so?

    • (1) 08.04.13 - 21:31
      Finsterforst

      Seit 3 Jahren kenne ich einen Mann, den ich sehr mag. Vor 1,5 Jahren erkannte ich, dass ich in ihn verliebt bin.
      Als ich ihn kennenlernte, hatte ich noch ein festes Verhaeltnis mit meinem Lebensgefaehrten.
      Darum sahen wir uns nicht oft.
      Vor 2 Jahren ging es mit dem Lebensgefaehrten immer schlechter und ich fing mit meinem Herzensmann neu an.
      Wir trafen uns jede Woche und ich fuehlte mich total gut in seinen Armen.
      Dann unterstellte er mir, dass ich mit meinem Lebensgefaehrten noch ein Verhaeltnis haette, weil er mich mit ihm in einem Shop mit jenem sah, und machte Schluss.
      Ich konnte ihn 1,5 Jahre nicht vergessen und betete, dass er wieder kommt. Mein Wunsch erfuellte sich und er kam endlich zurueck.
      Da befand ich mich noch immer mit meinem Lebensgefaehrten in einer Wohnung, weil ich kein Geld hatte fuer was Eigenes, aber unsere Wege waren schon getrennt.

      Seit dem Sommer haben wir uns drei mal getroffen.
      Im Winter hat er mich innig umarmt und mir gezeigt, dass er mich mag.
      Ich fuhr dann ins Ausland zum zu arbeiten.
      Dort schrieb ich ihm eine Mail, dass ich meinen Ex nicht mehr mag und weit weg sein moechte von ihm.
      Da wurde der Liebste verbindlicher und schrieb mir schoene Mails.
      Er sagte, dass er mich jeden Tag sehen moechte und dass er mich immer spueren will.
      Er schlug vor, dass wir uns an drei Tagen treffen sollten und ich ihm dann sagen soll, ob ich ihn dann noch moechte.

      Dann kam ich vom Ausland zurueck und er hat auf mich ein paar Wochen gewartet.
      Er wollte mich gleich sehen, aber ich hatte fuer den Abend schon was ausgemacht und vertroestete ihn auf den naechsten Tag.
      Er bestand darauf, dass ich noch am selben Abend komme.

      Als ich ihm schrieb, dass es mir wichtig ist, ihn zu sehen, aber ich heute nicht kann, antwortete er, wenn es mir wichtig waere, wuerde ich gleich kommen.
      Ich kam nicht, weil ich meine Haare nicht schoen fand an diesem Abend.
      Am naechsten Tag liess er mich warten und sagte, dass er erst eine Freundin im Krankenhaus besuchen muss, bevor er mich treffen kann. Also die volle Retourkutsche. Davor gab er mir den wichtigsten Platz in seinem Leben.

      Wir sahen uns dann am Abend.

      Wir gingen leidenschaftlich zusammen ins Bett und sonst sprach er wenig. Er wirkte verschlossen und kuenstlich und auch nicht mehr verbindlich.
      Als ich ihn 3 Tage spaeter eins sms schrieb und fragte wann wir uns wieder sehen, ging er nicht drauf ein.
      Er bestaetigte mir nur, dass ich meine Handschuhe bei ihm vergessen haette,
      Ich fragte ihn, ob er mir diese zu mir Heim bringen koennte, und fuegte hinzu,dass mein Ex nicht da waere.
      Er antwortete,dass er mir noch bescheid gaebe wann und als ich wissen wollte, wann das etwa sein wird, sagte er, dass er es nicht weiss.
      Ab da habe ich nichts mehr von ihm gehoert.
      So frage ich mich die ganze Zeit: Was hab ich falsch gemacht? Ist er mir wegen dem Ex boese? Aber das meinte ich nicht gegen ihn, sondern nur, dass er ihn nicht antreffen wuerde. Mein Ex weiss von ihm tatsaechlich bescheid. Ich habe ihm gesagt, dass ich ihn liebe und mein Ex hat selber eine Freundin. Das aber weiss mein Geliebter nicht.

      Und wieso schrieb er mir so liebe mails, wenn er dann unverbindlich wurde?
      Er ist kein Mann, der nur etwas so sagt.
      Wie soll ich mich jetzt verhalten?

      • Wie lange willst du noch auf ihn warten bzw. ihm hinterher rennen...?!? #gruebel

        • Er rennt ihr doch hinterher, nicht sie ihm! Wenn sie ihn will, soll sie den Ex erst mal richtig verlassen. An seiner Stelle hätte ich diesen Affentanz schon längst beendet!

          Sie vertröstet ihn weil die Haare nicht schön genug sind???? Das ist absolut albern. Da war ihre Sehnsucht ja nicht gerade groß!

          • Sie hat 1 1/2 Jahre gewartet, bis er zu ihr zurück kommt.

            Sie schreibt ihm eine sms, er meldet sich aber nicht.

            Die geben sich beide nix!

            Dass sie das Treffen wegen ihren Haaren absagt, finde ich auch sehr seltsam!

            Und warum sie nach der langen Zeit immer noch mit ihrem Ex zusammen wohnt (der ja auch eine neue Freundin hat), verstehe ich auch nicht.

            Naja... unter einer Beziehung stelle ich mir was anderes vor! ;-)

      (6) 09.04.13 - 00:04
      Kindergarten hoch 3

      Warum verhältst du dich so?
      Er hat ein paar Wochen auf dich gewartet, aber du konntest ihn nicht sehen, weil deine Haare nicht schön waren? #klatsch
      Wen hast du denn dann an diesem Abend mit deinen fettigen Haaren beglückt?

***Wie soll ich mich jetzt verhalten? ***

Du solltest zuerst einmal deine alte Beziehung komplett beenden. Such dir eine eigene Wohnung und trenne dich auch räumlich von deinen Ex.

Der Rest klingt nach Kindergarten. Du lässt ihn zappeln, er dich. Da gebt ihr euch beide nichts.

Was ein Kinderfasching!

Da haben sich zwe gefunden.

<<<Ich kam nicht, weil ich meine Haare nicht schoen fand an diesem Abend.>>>

#rofl#heul#rofl

Ihr solltet entweder endlich klare Fronten schaffen oder voneinander Abstand nehmen. Denn mal ehrlich das ist doch kein Zustand. NIcht das er dir die Retourkutsche verpasst aber du gehst nicht hin weil du deine Haare nicht schön fandest. Ehrlich werde doch mal erwachsen!!!!

Ela

deine fragestellung "warum verhält er sich so" ist falsch.

es müsste heißen "warum verhalte ich mich so"!

reflektiere doch mal ein wenig deine eigene person.

Top Diskussionen anzeigen